BMW HDK/Van Grand Tourer

Diskutiere BMW HDK/Van Grand Tourer im Sonstige Fahrzeuge Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, Neulich fuhr ein BMW im Van/HDK Style an mir vorbei. Dachte ich sehe nicht richtig. Scheint aber wirklich einen oder gar mehrere...

Schlagworte:
  1. #1 mawadre, 25.06.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
    Hallo zusammen,

    Neulich fuhr ein BMW im Van/HDK Style an mir vorbei. Dachte ich sehe nicht richtig. Scheint aber wirklich einen oder gar mehrere zu geben. Die heißen BMW Grand Tour. Das Management ist natürlich unsicher, ob man den weiter bauen soll, weil ja das sportliche Markenimage leiden könnte. Aber immerhin 7 Sitzer. Das ist der 2er GT:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Hat schon jemand so einen mit Campingkiste gesehen? :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: BMW HDK/Van Grand Tourer. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 25.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.438
    Zustimmungen:
    470
    Hallo,
    eine Liegeflaeche wuerde man vielleicht hinbekommen.
    Abmessungen
    Viel mehr geht nicht, Sitzen im Bett wird schwierig in dem -aus HDK-Sicht - Kleinwagen. Was will man mit nur 1800 bis 1900 Liter anfangen, bei den Hochdachkombis sind 3ooo Liter normal, mit wenig Suche bis ueber 5ooo Liter. Im Netz finden sich Bilder, wie Leute ihr Fahrrad zerlegen um es in den BMW hinein zu bringen. Zwischen den Radkaesten nur 1 Meter spricht gegen Innenraum aber fuer Breitreifen. Ein Bild mit Bett scheint es nicht zu geben, mein google findet nichts. Vielleicht ist auch die Kombination 2er BMW mit Camping erst dann realistisch, wenn diese Wagen als Billigfahrzeuge von der Resterampe verfuegbar sein werden.
    Gruss Helmut
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    109
    Ich hab mal drin gesessen in dem Teil, vorne so eng wie ein 1er, von dem er ja auch abstammt. Von Platz keine Spur. Ich war froh nach 15 min. wieder draußen zu sein.
     
    _motte_ gefällt das.
  5. #4 Steindi, 25.06.2017
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    30
    So eng, dass das Aussteigen so lange gedauert hat? [emoji6]
     
  6. #5 mawadre, 25.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
    Und trotzdem 4.50 m lang. Tja das sportliche Markenimage... :)

    Aber ein Feature wurde auch hier schon öfters gesucht:
    http://m.spiegel.de/auto/fahrberichte/a-1029923.html
    "und weil sich die Rückbank um 13 Zentimeter verschieben lässt. Im Zusammenspiel mit der in der Neigung verstellbaren und dreifach geteilten Rückenlehne kann man wahlweise den Laderaum maximieren oder den Fond so umbauen, dass dort auch Erwachsene bequemer verreisen als in jedem anderen BMW unterhalb der 5er-Baureihe."

    "Grundpreis von 26.950 Euro bei den Händlern stehen. Allerdings darf man sich von diesem vergleichsweise niedrigen Einstiegspreis nicht täuschen lassen: Wie bei jedem BMW ist es auch bei diesem Familienmodell ein, Achtung Wortwitz, Kinderspiel, den Preis zu verdoppeln; die Preisliste mit den Extras umfasst 60 Seiten."
     
  7. #6 helmut_taunus, 26.06.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.438
    Zustimmungen:
    470
    Hallo,
    ich wette, den Punkt "Kofferraum-Erweiterung um weitere 1000 Liter" haben sie nicht in der Aufpreisliste.
    Beim 7er sieht das Ergebnis so aus.
     
  8. #7 _motte_, 26.06.2017
    _motte_

    _motte_ Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wir nutzen als Familie einen Grand Scenic 3. Habe mit den BMW Grand Tour neulich mal angesehen, ein Witz. Schon die 2. Reihe mache mir den Eindruck von Notsitzen. Mit meinen 1.95 Körpergröße ist das Auto nicht entwickelt und nicht entspannt nutzbar.

    Schick issa, aber leider sitzt man ja drinnen und nicht davor...

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  9. #8 Fliewatüt II, 27.06.2017
    Fliewatüt II

    Fliewatüt II Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    19
    Wartet mal noch ein oder zwei Jahre - dann stellt BMW mangels Verkaufszahlen das Ding ein und dann ist es ein Superschnäppchen - zwar unübersichtlich, überteuert und mit eingeschränktem Platzangebot - aber wer unbedingt einen Propeller für's Ego braucht... :totlach: dem empfehle ich noch ein- bis zwei Jahre zu warten.

    Vielleicht macht die Werbeabteilung aber doch noch einen guten Job und der Zweier kommt verstärkt in die Medien und wird hochgelobt über den Schelln-König:beeten: - dann werden "erfahrene" Autokäufer auf dieses Fahrzeug aufmerksam und die Verkaufszahlen steigen wieder:lol: :lol: :lol:

    Hatte ja beim Mini auch geklappt - aus einem ursprünglich preiswerten Fahrzeug zur Herstellung der Mobilität für Geringverdiener wurde eine überteuerte Designkiste mit Protz-Faktor für Nachbar's

    Mit ein bischen Engagement klappt's auch mit dem Zweier:totlach:
     
  10. #9 mawadre, 27.06.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
  11. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fliewatüt II, 27.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2017
    Fliewatüt II

    Fliewatüt II Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    19
    Hier mal ein Link zur Statistik des KBA - garantiert Marketingbefreit ( obwohl - die Händlerzulassungen und Leasing-Verkäufe sind da auch drin:pfeiff:)
    Konnte die BMW-Ikone aber grad nicht finden-du vielleicht?

    Hier einer der seltenen Berichte zum Status Quo:
    Auszug:
    Für den Autoexperten Prof. Ferdinand Dudenhöffer wäre eine Abkehr vom Gran Tourer die „richtige Entscheidung“. Gegenüber unserem Medienhaus sagte er gestern: „Es war einfach falsch, was BMW hier gemacht hat.“ Der Gran Tourer verkaufe sich kaum an Privatkunden. Nur 28 Prozent aller Gran Tourer gingen in Deutschland an Privatkunden. Der Rest gehe an Firmen, Vermieter oder es handle sich um Eigenzulassungen mit hohen Rabatten. Dudenhöffer macht einen Vergleich auf: Beim X1 gingen fast 50 Prozent der Neuwagen an Privatkunden, beim X3 seien es 40 Prozent. Der Gran Tourer falle hier richtig ab und müsse mit Rabatten in den Markt geschoben werden. Das harte Urteil des Experten: „Die Idee, die Mercedes B-Klasse mit einer Niere ,nachzubauen’, war von Anfang an falsch.“
     
  13. #11 mawadre, 27.06.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    242
    Die laufen unter "BMW 2er". Und einer der beiden (keine Ahnung ob der Active oder der Grand) läuft wohl sehr gut. Sie meinen, 75% ihrer Kunden wären von anderen Marken gekommen. Sie hätten da ein Angebotsloch gehabt - sagen wir hier alle ja auch. Die armen Kunden hätten bisher zu Produkten des Erzfeindes (B-Klasse) oder der Pöbelklasse greifen müssen (unsere HDKs). SUVs sind da nur ein halbherziger Ausweg. Und SUVs werden ja auch immer noch so extrem gedisst (wohl zu unrecht, wenn sie, wie man immer wieder lesen kann, oft Platz- und spritsparender als ein VW-Passat sind), dass sich die "Cappuccino-Mütter" wohl immer energischer gegen so eine Image-Schädigung wehren dass ein HDK von BMW wie gerufen kommt. Nicht das böse SUV-Image, 7 Plätze für den Kindergeburtstag/Fußballspiel und trotzdem der bekannte Mehrpreis um sich vom Pöbel abheben zu können.

    Ach der Dudenhöffer, der bekannte Auto-Bezahl-Sprecher hat sich negativ über den Haupt-Konkurrenten seines großen Auto-Kunden geäußert?
    "Der SPIEGEL berichtet in seiner neuen Ausgabe, das von Dudenhöffer geleitete private Auto-Forschungsinstitut B&D Forecast GmbH habe im Vorjahr knapp 400.000 Euro von DaimlerChrysler Börsen-Chart zeigen für verschiedene Analysen und Dienstleistungen erhalten. Umgekehrt habe sich der Experte in den Medien angeblich auffallend positiv über den Konzern geäußert."

    Das wäre so als würden Mäuse die Effektivität von Mausfallen in Frage stellen :totlach:
     
Thema:

BMW HDK/Van Grand Tourer

Die Seite wird geladen...

BMW HDK/Van Grand Tourer - Ähnliche Themen

  1. Van of the Year 2019

    Van of the Year 2019: Hallo, die Berlingo K9 und Brueder wurden zum Van of the Year gekuert. https://traktuell.at/a/international-van-of-the-year-auszeichnung-fuer-psa...
  2. Mein neuer Grand Tourneo steht bereit

    Mein neuer Grand Tourneo steht bereit: Servus, bin sowohl neu hier als auch bald frischer Hochdachkombi-Besitzer. Nachdem die Auslieferung meines Grand Tourneo ursprünglich für den...
  3. großer HDK für kleines Geld gesucht

    großer HDK für kleines Geld gesucht: Hallo zusammen, ich heisse Manu und lese hier schon eine ganze Weile mit. Ich bin, wie so viele auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau...
  4. Unterschied zwischen Ford Grand Tourneo Connect und Ford Transit Connect

    Unterschied zwischen Ford Grand Tourneo Connect und Ford Transit Connect: Hallo zusammen, ich hab bloß mal eine Frage .Kann mir einer sagen was der Unterschied ist zwischen Ford Tourneo Connect und Ford Transit Connect...
  5. Motorrad im Combo Tour

    Motorrad im Combo Tour: Hallo, ich hatte hier einmal einen Thread eröffnet im Tourneo Bereich. Nun ist es aber ein Opel Combo 1.7 cdti geworden um mein Motorrad zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden