Biodiesel- Rapsöl ?? verträgt der 1.5 diesel sowas?

Diskutiere Biodiesel- Rapsöl ?? verträgt der 1.5 diesel sowas? im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; hat schon jemand erfahrung oder verfügt jemand über wissen? :rund:

  1. #1 Anonymous, 09.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hat schon jemand erfahrung oder verfügt jemand über wissen? :rund:
     
  2. #2 Thomas_Kangoo, 14.02.2008
    Thomas_Kangoo

    Thomas_Kangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nein, der 1.5er verträgt (leider) kein Biodiesel.
    Grüße,

    Thomas
     
  3. #3 Anonymous, 15.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi thomas. biodiesel vertägt er also nicht. das sagt auch mein händler. aber wie sieht es mit rapsöl aus?
     
  4. #4 Thomas_Kangoo, 15.02.2008
    Thomas_Kangoo

    Thomas_Kangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich vermute, dass es bei Rapsöl ganz ähnlich aussieht... ist das denn nicht "Biodiesel" (Rapsmethylesther oder so ähnlich???)
    Ich wäre mit allen "Öko-Treibstoffen" sehr vorsichtig... erstens tun sie dem Auto nicht gut und zweitens sind sie ökologisch fragwürdig... aber das ist meine persönliche Meinung zu dem Thema... warten wir auf die Brennstoffzelle o.ä....
    Ich will jetzt aber hier keine Diskussion über alternative Treibstoffe vom Zaun brechen....

    Grüße,

    Thomas
     
  5. #5 Anonymous, 08.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja. ich bin busfahrer und in der firma fahren nicht nur alle unsere busse mit einem anteil an rapsöl sondern auch unsere taxis. alles völlig problemlos. komisch nur das sich renault damit so schwer tut. ab das an deren beteiligung an der firma -elf. liegt :roll: :zwinkernani:
     
  6. #6 Anonymous, 08.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Hersteller tun sich grundsätzlich sehr schwer mit solchen Freigaben, da sie einen sehr hohen Prüfaufwand und dadurch erhebliche Kosten verursachen. Wenn sie Biodiesel freigeben und die Motoren verabschieden sich in der Garantiezeit....... den Rest kannste dir selber zusammenreimen.

    Da ist doch einfacher, das Verwenden von Alternativtreibstoffen abzulehnen, oder ??? :zwinkernani:
     
Thema:

Biodiesel- Rapsöl ?? verträgt der 1.5 diesel sowas?

Die Seite wird geladen...

Biodiesel- Rapsöl ?? verträgt der 1.5 diesel sowas? - Ähnliche Themen

  1. Ford Grand Tourneo 1.5 Tdci mit 88 Kw Kurzstreckentauglich ?

    Ford Grand Tourneo 1.5 Tdci mit 88 Kw Kurzstreckentauglich ?: Hallo Forumsgemeinde, ich fahre bis jetzt einen Dacia Logan MCV 105 PS Benziner. Der Wagen wurde angeschafft da meine Schwiegermutter im...
  2. Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?

    Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?: Hallo zusammen! Der Selbstausbau meines Ford Tourneo Connect (Benziner, Ecoboost Motor) ist erst mal pausiert. Er gestaltet sich schwieriger als...
  3. Mein Peugeot Rifter 1.5 long GT Line

    Mein Peugeot Rifter 1.5 long GT Line: Unsere erste Versin ist fertig. Wir sind gerade unterwegs :-) Mutter und Sohn gespann :-) Alles kann auseinander genommen und weg gestellt...
  4. Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo

    Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo: Hallo zusammen. Nachem wir schweren Herzens unseren VW Caddy Maxi (Baujahr 2015) mit 2 fachem Motorschaden verkaufen mussten, haben wir erstmal...
  5. Verkauf meines EVALA 110 PS Diesel Tekna ca 55.000km

    Verkauf meines EVALA 110 PS Diesel Tekna ca 55.000km: Da ich mir "höchstwahrscheinlich" in der nächsten Woche einen anderen Waagen bestellen werde und sich hier ggfls Interssenten beim NV 200 einlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden