Berlingo und Co ab sofort nur noch als Elektro lieferbar

Diskutiere Berlingo und Co ab sofort nur noch als Elektro lieferbar im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Was für eine Nachricht. Vorgestern noch als Gerücht, heute traurige Wirklichkeit. Den Berlingo, Rifter und Combo gibt es nur noch als...

  1. #1 Wolfgang, 05.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Was für eine Nachricht. Vorgestern noch als Gerücht, heute traurige Wirklichkeit. Den Berlingo, Rifter und Combo gibt es nur noch als Elektro-Autos, mit geringer Reichweite und ohne Möglichkeit seinen Wohnwagen zu ziehen. Sehr wahrscheinlich wird das wohl auch bald die Toyota Variante und den im Sommer erscheinenden Fiat Doblo betreffen. Was für eine Fehlentscheidung.
    War der Berlingo nicht über Jahre der meistverkaufte Citroen auf dem deutschen Markt? Es muss den Stellanties Chefs doch klar sein, dass 80 bis 90 Prozent der Interessenten nun zu Renault abwandern (wie sehr wahrscheinlich ich auch) oder aber auch zu VW/Ford.
    Wolfgang
     
  2. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    17
    Spannend!
    Hab keine News dazu gefunden. Hast Du n Link zur Hand?
     
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    373
    Naja, so als Headline wirds wahrscheinlich nicht alles abdecken, was wirklich dahinter steckt. Daher würde mich auch ein seriöser Link interessieren, der vor allem auch die Hintergründe beleuchtet. Vielleicht fehlen wichtige Bauteile für die Verbrenner oder es soll ein Abverkauf der derzeitigen E-Versionen geben, um neue am Markt zu platzieren oderoderoder... Ohne mehr Infos denke ich, dass diese Aussage eher unvollständig oder sogar falsch ist.
     
    Yerk gefällt das.
  4. #4 ManniSpall, 05.01.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    138
    Interessant, folgendes schriebt das Personal von PSA bei Facebook zu meiner Anfrage, ob es keine Benzin und Diesel Berlingos mehr geben soll:

    "...vielen Dank für Deine Nachricht sowie Dein Interesse an unseren Modellen. Hierzu liegen uns, als Social Media-Team, bedauerlicherweise keine, zur Veröffentlichung vorgesehenen, Informationen vor. Wenn Du magst, wende Dich hierzu aber gerne an einen CITROËN Händler in Deiner Nähe. https://www.citroen.de/infocenter/haendlersuche.html Viele Grüße Dein CITROËN Facebook-Team"
     
  5. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    17
    Tatsächlich kann man aktuell nur den ë berlingo konfigurieren.

    Ob die anderen ganz raus sind oder in kurzer Zeit dann das Facelift mit Verbrennern rauskommt, ist für mich Spekulation.
     

    Anhänge:

  6. #6 tq003519, 05.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2022
    tq003519

    tq003519 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
  7. #7 Wolfgang, 05.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Noch.......

    Auf Facebook Berlingo Seiten/Foren wurde von Citroen Händlern gepostet, dass alle Schwestermodelle, inkl dem neuen Fiat Doblo von der Entscheidung betroffen sind.

    Wolfgang
     
  8. #8 Wolfgang, 05.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Moin, einen "seriösen" Link kann ich Euch nicht anbieten, aber eine offizielle Mail einer Citroen Niederlassung (auf meine Anfrage hin):
    Guten Tag Herr Rickmann,

    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Nach heutigem Stand wird der Berlingo als Verbrenner im Jahr 2022 nicht bestellbar sein.

    Kommt eventuell die Elektro Version für Sie in Frage?




    Mit freundlichen Grüßen / Cordiali saluti / Meilleures salutations / Best regards

    upload_2022-1-5_17-25-3.png

    Jens A.

    Verkaufsberater Citroen


    Und auf keiner Seite von Citroen, Peugeot und Opel in Deutschland kann man mehr Verbrenner Versionen finden, nur noch Elektro.

    Gruß Wolfgang
     
  9. #9 ManniSpall, 05.01.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    138
    "In 2022 nicht bestellbar" klingt schon ganz anders...
    Und dann die Meinung EINES Händlers.
     
  10. TTRU74

    TTRU74 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Na, im Angesicht der derzeitigen Lieferfristen rückt das Verkaufsverbot für Verbrenner in greifbare Nähe.... Da werden keine Neubestellungen mehr angenommen. :D
     
    Yerk gefällt das.
  11. #11 Wolfgang, 06.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Leider nicht, es werden in anderen Foren (Berlingo/Facebook usw) auch andere Händdler zitiert. Und es ist auch keine Meinung, sondern es geht um ein Rundschreiben an alle deutschen Citroen Händler. Das ist im Moment leider Fakt.
    Aber ich persönlich bin der Meinung, dass mit Vorstellung des neuen (Facelift) Berlingos diese Situation wieder grundlegend ändert, also Mitte 22. Das Aus des Verbrenners wird sehr wahrscheinlich nur das "alte" Modell betreffen (ich hoffe, dass das nicht nur ein "Wunschgedanke" von mir ist). Solange werde ich mit einer Bestellung noch warten, mein Picasso läuft noch prima.
    Gruß Wolfgang
     
    Yerk gefällt das.
  12. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    35
    Quatsch! Da ist einfach nur die Produktion 2022 ausverkauft. Fehlen ja auch immer Teile. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es keinen Verbrenner mehr als HDK geben wird. Ausgerechnet bei diesem Auto. Kein Fahrzeug ist von der Einpreisung und dem Käuferklientel so ungeeignet für einen Transformationsprozess hin zur Elektromobilität.
     
    odfi und Yerk gefällt das.
  13. #13 Wolfgang, 06.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Entschuldigen Sie, dass ich hier Quatsch geschrieben habe. Ich schweige jetzt.
    Gruß Wolfgang
     
    ManniSpall gefällt das.
  14. eHdk

    eHdk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    tvinnefossen und Yerk gefällt das.
  15. #15 tvinnefossen, 10.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2022
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    11
    Na ob sich Stellantis da nicht verspekuliert?

    Habe mit dem Gedanken gespielt, mir mal den Combo XL oder den Zafira Life als Nachfolger für meinen aktuellen HDK anzuschauen. Und nun hat Stellantis entschieden, ausgerechnet die Kategorie "Familienurlaubswagen" konzernweit nur als Stromer anzubieten. Ergo: Peugeot, Citroen und Opel bauen HDK und Großvan nur noch elektrisch.... Da werde ich dann wohl doch bei Ford bleiben müssen.

    Habe mal den Reichweitenrechner auf der Opelwebseite für den Zafira e-Life bemüht. Zu den Temperaturen meines letzten Oktoberurlaubs bei Autobahngeschwindigkeit, hätte sich meine Anfahrtzeit zum Fährhafen um 4,5 h verlängert. Erste Etappe 160 km und dann alle 130 km zum 45-minütigen Schnellladen für 80% an die Säule (bei der teureren 75 kwh-Variante; bei 50 kwh hat man noch weniger km)... wenn da gerade eine Ladesäule steht, versteht sich... Für die 811 km zur Fähre also statt einmal Tankstopp 6 x ausgedehnte Ladepause....

    Für viele Fahrzeugkategorien kann ich mir den Verzicht auf den Verbrenner mitlerweile sehr gut vorstellen. Für unsere Alltagsbedürfnisse wären Ladezeiten und Reichweiten der elektrischen unteren Mittelklasse als Alltagsfahrzeug sonst absolut ausreichend... aber für den Familienurlaub?
     
    odfi, Natic und ManniSpall gefällt das.
  16. #16 tvinnefossen, 10.01.2022
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    11
    Das sehe ich genau so und doch, ist es so gekommen... Man könnte glatt meinen, man möchte die Fahrzeuggattung sterben lassen ......
     
    ManniSpall gefällt das.
  17. #17 Krischan, 11.01.2022
    Krischan

    Krischan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Kurz zu diesem Thema:
    Der Verbrenner-Verkaufsstop betrifft die Berlingos und die Spacetourers des gesamten Konzerns. Bei Peugeot und Citroens ist der Konfigurator bereits umgestellt, der Rest folgt in Kürze. Die gewerblichen Versionen sind weiterhin auch als Verbrenner verfügbar, wie es bei den Pössls (Campster und Vanster) und den Crosscamps dieser Welt aussieht, ist noch nicht raus.
    In jedem Fall geht es nicht um Lieferprobleme, sondern um CO2-Quoten, und die Verkündung hat die Händler und auch die Stellantis-Mitarbeiter hier vor Ort in Rhein-Main aus heiterem Himmel erwischt.
    Die Konkurrenz sagt danke!
     
    Natic gefällt das.
  18. #18 Wolfgang, 12.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.536
    Zustimmungen:
    136
    Opel auch, ist klar.
    Aber was ist mit Toyota?
    Gruß Wolfgang
     
  19. #19 ManniSpall, 12.01.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    138
    Screenshot_2022-01-12-15-09-30-654_com.android.chrome.jpg Screenshot_2022-01-12-15-07-10-596_com.android.chrome.jpg Screenshot_2022-01-12-15-07-10-596_com.android.chrome.jpg
     
  20. #20 Krischan, 12.01.2022
    Krischan

    Krischan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Guter Punkt Wolfgang und ManniSpall. Ich sperre mal meine Ohrwascheln auf ;-)
     
Thema:

Berlingo und Co ab sofort nur noch als Elektro lieferbar

Die Seite wird geladen...

Berlingo und Co ab sofort nur noch als Elektro lieferbar - Ähnliche Themen

  1. Berlingo im Kleid eines 2CV Fourgonnette

    Berlingo im Kleid eines 2CV Fourgonnette: Wie schon für die größeren Citroen Transporter Jumper und Jumpy soll es bald einen Karosseriekit geben, welcher dem Berlingo ein Retro-Ausssehen...
  2. Berlingo III - 2022 Dachreling nachrüsten

    Berlingo III - 2022 Dachreling nachrüsten: Hallo zusammen, ich möchte meinen neuen weißen Berlingo mit einer Dachreling nachrüsten. Ein erster Bestellversuch über AMAZON war leider ein...
  3. Neues zum geplanten Berlingo Facelift

    Neues zum geplanten Berlingo Facelift: Habe ich aus der französischen Presse kopiert: "Vorerst hat Citroën noch keine Informationen preisgegeben, aber unsere Kollegen von Auto-Moto...
  4. Thule Dachgepäckträger f. Berlingo Reling ab Bj 2018 zu verkaufen

    Thule Dachgepäckträger f. Berlingo Reling ab Bj 2018 zu verkaufen: Hallo, die Geschichte dazu: Dachzelt > Was (ver)trägt die Reling des Berlingo M ab BJ 2018? Die Verkaufsanzeige: Thule WingBar Evo 150cm inkl....
  5. offene Reling demontieren beim Berlingo M ab BJ 2018?

    offene Reling demontieren beim Berlingo M ab BJ 2018?: Kann mir jemand bitte kurz zurufen ob man das Teil von aussen runter bekommt oder dazu von innen der Himmel ab muss oder so? Vielen Dank!