Berlingo Typ G m. Faltdach zu "verschenken"

Diskutiere Berlingo Typ G m. Faltdach zu "verschenken" im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Update: der Berlingo ist nun in guten Händen :) Thema kann geschlossen werden. Hallo Berlingo-/Partner-Liebhaber, ich hoffe, ich bin mit meinem...
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
juchhu- es ist vollbracht.
ich kann jetzt mein auto anrufen, ingo macht dann die heizung an :flower:

billiger GSM schalter aus der bucht, in der vorwahluhr an passender stelle ein dünnes kabel angelötet (ich hab mir extra einen Ersa 15W lötkolben mit ganz dünner spitze gekauft- wollte ich schon immer haben), SIM karte von Feinkost Albrecht aus dem sonderangebot (4,99 mit 10 oiro gesprächsguthaben :gruebel:) ... das teuertse war ein original Webasto Y-kabel zum einschleifen der stromversorgung des funkschalters vor der uhr.
den GSM schalter hab ich im laboraufbau (mit der batterie meiner Vespa 8)) auf dem schreibtisch konfiguriert, so vorbereitet hat der "einbau" nur ein paar minuten gedauert. im ingo ist massig platz, das gehäuse hab ich neben den tacho mit schaumgummi reingestopft...

die riesenverkleidung der heckklappe ist jetzt endgültig abgefallen :D
hab nun ne menge billiger clips im i-net bestellt, mal sehen, ob die passen.

gruß, stefan
 
ed_f

ed_f

Mitglied
Beiträge
68
"der versicherung 2 tage nach vertragsabschluß einen teilkaskoschaden melden, kommt auch blöd...." - ich habe mal einen auto-diebstahl einen tag nach abschluß der vollkasko gemeldet. passiert war er einen tag vorher ... don't panic, is verjährt, warn notfall, saved my life ...

für eine detaillierte bauanleitung für die funkfernbedienung der heizung wäre ich sehr verbunden!
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Super, Stefan! Wieder ein Stück weiter. Was verbraucht die Webasto eigentlich an Ruhestrom? Bei der Autoterm 2D sind es 30 mA (nachgeprüft), deshalb lege ich sie immer schlafen, wenn ich gerade nicht auf Tour bin.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
hmm....keine ahnung....
da ingo ne zicke ist, und kalt besxxxxen läuft, wird er jetzt jeden morgen angerufen...8)
meine liebste fährt den jetzt, der Focus hat seit heute neuen (mängelfreien:top:) TÜV, steht seit ner halben stunde zum verkauf (mir grauts jetzt schon...)

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
schnüff....gerade den Ford Focus verkauft.
treue seele, hatten wir jetzt knapp über 3 jahre, hatte (wie sollte es anders sein, bei mir...;-)), massiven handlungsbedarf nach dem kauf, lief dann aber prima (urlaub an der nordsee, berchtesgarden, zig-mal köln...)
viel kohle gabs natürlich nicht (20 jahre alt, aber neue TÜV, klar, ohne mängel), aber ihn haben nette leute mitgenommen, möge er noch lange halten.
jetzt darf Ingo zeigen, was er drauf hat, reserveautos werden nun knapp :mrgreen:

noch ein paar impressionen...
IMG_8847.JPG IMG_8849.JPG IMG_8865.JPG IMG_8904.JPG IMG_8929.JPG IMG_8932.JPG IMG_8935.JPG IMG_8937.JPG IMG_8942.JPG

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
ingo ölt.
so arg, das es beim halt nach verbranntem öl stinkt.
erstes drüberschauen ergab ölverlust diffus am zylinderkopf.
also erst mal einen dichsatz bestellt, ärgerlicherweise hat er den motor ab> nr. soundso, der kostet gleich mal das doppelte :(
heute dann ein herz gefasst, und frisch ans werk...
deckel, entlüftungsleitungen, zündmodul demontiert.
die schächte der zündkerzen stehen voll öl, überhaupt alles total versabbert.
jetzt hab ich erstmal nur die obersten verbunddichtungen, die zwischen deckel und nockenwellenbankett, erneuert.
die waren hart und brüchig.
alles sorgsam gereinigt, jetzt wird gefahren, hoffentlich ist alles dicht (ich befürchte, nein)
die nockenwellenbankette wurden mit einer ungeeigneten dichtmasse montiert, die gefahr ist groß, das diese jetzt durchläßt.

dann noch "kurz" die vordere stoßstange demontiert- wenn nicht seitlich 2 rastnasen wären, wegen denen man die innenradhäuser ausbauen muss, ginge das eigentlich ;-) ganz gut...
da musste ich ran, weil 1 von 3 schrauben des scheinwerfers von der stoßstange verdeckt werden :flop:
beim rechten gab nämlich 1 tag nach dem TÜV die LWR auf, das wollte ich mir anschauen (kein beikommen, SW ist komplett geschlossen, welch ein mist....)

heute konnte ich nachvollziehen, warum viele über "französische fahrzeuge" schimpfen, manches hätte man mit wenig aufwand sinnvoller gestalten können.

noch ein paar bilders,
IMG_0507.JPG IMG_0508.JPG IMG_0511.JPG IMG_0512.JPG IMG_0513.JPG IMG_0514.JPG IMG_0515.JPG

gruß, stefan
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
211
Stoßstange demontieren ist schon minder spaßig bei dem Autowagen.. da stimme ich zu. Das fand in meinem Thread kürzlich auch Erwähnung. :mrgreen: Was beim Kadett C mit zwei Schrauben und in 10min getan ist.. dauert beim Dicken ganz schön lang. Tipp für Fortgeschrittene: Versuchs mal im Dunkeln, mit Kopflampe.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
hihi...stirnlampe, ja.
benutze ich inzwischen immer, armytek wizard, geiles ding.
aber ich kann gepflegt in der beheizten garage arbeiten.

Gruß, Stefan
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
211
Könnte ich auch..aber der Berlingo ist der jüngste von allen, also muss er leider draußen beschraubt werden. :mrgreen::undwech:
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
motor ist (zumindest obenrum) öldicht nun.
bin ich froh, auf tiefergreifende maßnahmen hätte ich z.zt. keinen bock.

ach ja- standheizung rules ok :banane::top:
unser morgendliches ritual: "hast du ingo schon angerufen?" :mrgreen:

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
und weiter gehts.
kalt hat er mächtig gescheppert, recht schnell den (ziemlich neuen) MSD von Bosal verortet.
dieser hersteller ist einfach mist, kann man nicht anders sagen.
jedenfalls im i-net einen neuen von Polmostrov bestellt (OEM hersteller für allerlei ostblockfzge, so einen hab ich als ESD am Rapid, mächtig dickes blech, hält jetzt schon 3 jahre- selbst der unglaublich teuere Eberspächer war nach 2 jahren durch)
gerade ebend reingefummelt, passt (auch dank neuem montagesatzes, sollte man immer(!) dazu kaufen)
im alten dämpfer ist mittendrin das lochrohr einfach durchgebrochen...:twisted:
Eine Übersicht der beliebtesten Marken

für die heckklappenverkleidung hab ich nun auch endlich clipse bekommen (im großen fluß bestellt, nicht gekommen, verkäufer schrub, er schickt nochmal, und wieder nix....jetzt wurde der betrag erstattet), diesmal bei einem anderen shop.
passen wunderbar, und ich hab jetzt noch 30 oder mehr übrig...:D

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
aber hallo, schon lang nix mehr beschraubt ;-)
heute gabs ne neue frontscheibe.
die olle ja eh undicht, und jetzt hatte sie noch einen ordentlichen steinschlag ...
bin gespannt, ob er jetzt dicht ist.
fotos diesmal keine, scheibe sieht aus wie die vorher...

am mo gehts los in den urlaub, ferienhaus in ostfriesland.
meine eltern sammeln wir ein in köln, dann kann er gepäckkompetenz und langstreckentauglichkeit beweisen.

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
es regnet....
verdammt- es läuft immer noch wasser rein....

dann werd ich nach (!) dem urlaub mal wieder :evil: den himmel ausbauen, und diesmal mit fluoreszierender flüssigkeit und UV-lampe nach der stelle suchen.
oh mann, was für ein mist.

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
Ingo ist ein lustiger,, unterhält uns Mal wieder mit Fehler Meldungen....
Aktuell bimmelts beim Türöffner. Durchschalten aller Funktionen ergab, daß das Standlicht nicht brennt, Fahrlicht geht GSD.
Heute morgen hats wieder funktioniert, jetzt bimmelt er wieder....
Aber ansonsten alles gut, vollbeladen 7l auf hundert...auch dank Muttern, die hat panische Angst vorm Autofahren....:roll:

Gruß, Stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
führe meine blog mal weiter:
habe den türöffner der linken schiebetür ausbauen und untersuchen müssen.
einer meiner mitstreiter hat bei bergab geparktem fzg. kräftig am griff des öffners bei geöffneter schiebtür herumgerissen, und damit die achse aus zinkdruckguss abgeschert.
nicht schlimm (außer dem türverkleidungsabbauen...), die dinger gibts zuhauf für kleines geld im i-net.
merke: tür entlasten, zum sperre lösen, dann knackt auch nix ab.

das gepiepse wurde immer schlimmer, ausfall des blinkers, licht an bei ausgemachtem schalter....
recherchen ergaben, das die schaltereinheit (Com2000 :bier: ) die fehlfunktion erzeugt.
aus dem eigentlichen schalter kommen nur 3 kabel, er steuert über ein BUS system den bordcomputer an, der dann alles schaltet (oder auch nicht)
da ich erst heute abend herausfand, wie man den airbag bei dem auto aushängt, habe ich erstmal mit druckluft in alle öffnungen des schalters geblasen- und, siehe da, alles funktioniert wieder :D
das wird nicht ewig halten, ich vermute, die feuchte, salzige nordseeluft führte zu kriechströmen.
wenn ich zeit habe, baue ich den com2000 aus, und klicke den auseinander (das müsste gehen), um ihn zu reinigen.
hat beim lichtschalter unseres Ford Focus immerhin 2 jahre gehalten, bevor er dann garnicht mehr wollte.

resümee der urlaubsfahrt: vollbeladen fährt der ingo wirklich sehr angenehm, federt sensibel und komfortabel, liegt dabei sehr sicher- gefällt.
PS: das heckemblem trägt er schon länger, SCNR...:mrgreen:
hing nur noch am seidenen faden, musste ich also eh neu verkleben....und dann hab ich gleich ein paar buchstaben umsortiert...

gruß, stefanIMG_0201.JPG IMG_0202.JPG IMG_0203.JPG IMG_0204.JPG P7080473.JPG
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
waren übers wochenende im saarland, völklinger hütte.
weltkulturerbe, ehemalige stahlhütte....ein riesenhaufen edelschrott...genau das richtige für mich :mrgreen:
möchte ich euch nicht vorenthalten.
IMG_20210829_131257.jpg IMG_20210829_133638.jpg IMG_20210829_134700.jpg IMG_20210829_151528.jpg P8290578.JPG P8290583.JPG P8290587.JPG P8290596.JPG P8290602.JPG

gruß, stefan
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Tolle Bilder! Da hätte ich auch mal Lust drauf. Gerade gestern war ich bei Freunden in Duisburg, und da kommt man auf der Fahrt auch an einigen tollen Gebäuden vorbei. So richtig etwas besichtigen ist dort aber wohl nicht mehr möglich.
 
Thema: Berlingo Typ G m. Faltdach zu "verschenken"
Oben