Berlingo sehr hoher spritverbauch

Diskutiere Berlingo sehr hoher spritverbauch im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo liebe Leute Ich bin hier ein wenig mit meinem Latein am ende, es geht um einen Berlingo B9 2009 1,6 80kw 109PS Seid einiger Zeit säuft das...

  1. #1 Joerg-g, 03.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2020
    Joerg-g

    Joerg-g Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute
    Ich bin hier ein wenig mit meinem Latein am ende, es geht um einen Berlingo B9 2009 1,6 80kw 109PS

    Seid einiger Zeit säuft das ding wie ein Loch um genau zu sein 11,5 bis 12 Liter, er hat jetzt etwas über 115.000km auf dem Tacho, Zündkerzen und Luftfilter habe ich getauscht und auch via Lexia bzw Diagbox den Fehlerspeicher ausgelesen ohne erfolg. Ganz komisch ist, wenn ich untertourig fahre, also zb bei 30 kmh im 5 gang voll auf das gas Pedal trete geht laut Bordcomputer der verbrauch runter, eben so wenn ich beschleunige wie ne sau braucht er laut Computer 3 - 4 Liter wenn ich dann aber wieder normal fahre wie auf rohen eiern sagt der compi 18 - 24 liter, wenn ich das auto im gang rollen lasse geht die anzeige durch die decke 30, 50, 300, 999 liter.
    Wenn ich dann an der tanke nachrechne komme ich auch auf ca. 11,5 und manchmal 12 liter, der Bordcomputer (nicht zurück gestellt) sagt auch 11,9 liter im Durchschnittsverbrauch.
    Liegt das am Kalten Wetter ? Im Sommer war noch alles ok mit ca. 6 bis 7 liter

    Ich hoffe ihr habt ein paar tipś für mich.


    PS:
    Alle Inspektionen sind gemacht eher mehr als nötig
     
  2. #2 christiane59, 04.02.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    477
    Moin, irgendwo habe ich gelesen, dass eine defekte Lambda-Sonde für erhöhten Spritverbrauch sorgen kann. Meines Wissens hat der Berlingo 2, davon eine im Abgassystem. Möglich dass es da ein Problem gibt, das auch hinter der Sonde liegen kann. Der Diagnosespeicher ist da wohl nicht immer so zuverlässig, und die Software an die du privat kommst ist uralt. Ich würde das in der Werkstatt checken lassen.
     
    LuggiB gefällt das.
  3. #3 Joerg-g, 04.02.2020
    Joerg-g

    Joerg-g Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HI
    Dank dir für den Tip, werd das das am WE mal durchmessen.
     
  4. #4 rapidicus, 05.02.2020
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    321
    mit diesem baujahr hat er definitiv 2 sonden, die 2.te überwacht nach dem kat dessen funktion.
    liefert diese eine nulllinie, ist kein O² im abgas, ergo kat funktioniert.
    mein Fiat hat sogar 2 identische sonden, spart ersatztelkosten:top:
    ich tippe eher auf ein defektes thermostat (wie ist die heizung? werden die kühlerschläuche schon nach wenigen 100m fahrt schon warm?)
    so denkt er ständig, er sei kurz nach dem kaltstart, und zieht den "virtuellen choke".
    mein rapid hat sich so 11l/100km genommen....:shock:...konnte ich dank nachgerüstetem thermometer schön überblicken (max 65°C wassertemp- hab mir vor 3 jahren echt einen abgefroren....)
    auf die invertierten werte des BC kann ich mir aber auch keinen reim machen.

    gruß, stefan
     
    LuggiB und christiane59 gefällt das.
  5. #5 Joerg-g, 15.06.2020
    Joerg-g

    Joerg-g Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dieses auto frustet echt.
    Ich habe beide Sonden auf verdacht getauscht, beim tausch ist mir natürlich Werkzeug in den kühler gefallen und hat mir mal eben ein loch rein gemacht, also auch den kühler ausgetauscht, ach ja Krümmer auch neu da das Gewinde sich mit der Sonde abgedreht hat.
    Da ich immer wieder lese das die freundlichen teile auf verdacht austauschen was mal eben 2500€ kosten kann bin ich erstmal skeptisch und versuche es immer wieder selbst, Luftfilter ist neu Zündkerzen auch und Verbrennung schaut eigentlich gut aus. Den verbrauch habe ich jetzt zwar noch nicht nachgerechnet aber nach 350 km ist noch 1/4 im tank und ich glaub da brauch ich nicht rechnen, haben das auto ja schon ne weile um zu wissen das ist viel zu viel.
    Mein nächster Gedanke wäre noch das unterdruck System, was komisch wäre weil Leistung da ist aber ich werde mal google befragen wo welche Schläuche entlang gehen.Hab mal im TV gesehen wo so ein kleines ding kaputt war und er extrem viel gesoffen hatte, okay es war ein Diesel und er sprang schlecht an aber es ist mal ein hinweis.

    PS
    Heizung ist in Ordnung, wird auch recht schnell warm.
     
  6. #6 rapidicus, 15.06.2020
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    321
    die sonden kann man wirklich gut prüfen (entweder multimeter, oder sogar mit Torque)....das hätte es nicht unbedingt gebraucht....
    liest du den aus, mit einem OBD dongle?
    wenn ja, guck mal nach der kühlmitteltemp., ob der wert plausibel ist.
    dieser wert ist für das SG, hat nichts (!) mit der anzeige im tacho zu tun!
    besser hättest du diesen fühler präventiv erneuert....die gehen häufiger kaputt.

    gruß, stefan
     
  7. #7 helmut_taunus, 16.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    952
    Hallo,
    Regel 1
    Du sollst Deinen Berlingo nicht schlechtreden !
    .
    Wie, Du machst den guten Berlingo kaputt und dann frustet Dich das Auto? Es kann doch nichts daafuer, wenn andere kommen und Teile zerstoeren.
    Nein, Du selber frustest Dich.
    So ein Berlingo ist nahezu genial. Er hat eine Fahrzeug-Klasse begruendet.
    Deshalb hat Renault ca 2000 auch begonnen, das Hochdachkomi-Konzept nachzubauen. Dann die anderen, von Fiat ueber Volkswagen. Lediglich Ford ging einen sichtbar eigenen Weg, erst den alten Connect, und nun drei unterschiedlich grosse Hochdachkomis.
    Ja so ist das, sie haben ihre Vorschriften. Moeglicherweise defekte Teile aus einem frueheren Reparaturversuch duerfen sie keinem anderen mehr verkaufen. Oder willst Du ein Altteil bei der Reparatur Deines Autos voll bezahlen?
    Dann kennst Du den Wert sicherlich sehr praezise
    Eben, genau.
    Aeh, ich fahre manchmal nach dem Tankvorgang mit Viertel voll weg, wenn doch mal leer war und sie den Saft grad zum Wucherpreis verticken wollen. Also Viertel voll ist zuviel Verbrauch? Armes Auto, dass es unter Dir leiden muss.
    Das passt alles zusammen,
    wenn Leistung nicht nur da ist, sondern auch vielleicht noch genutzt wird, wird er schnell warm und saeuft dabei, besonders ein Benziner.
    Nicht nur der Berlingo, sondern jedes Auto. Folglich ist der Berlingo schuld?
    .
    So genug gelaestert, hoffentlich koennen wir dennoch "Freunde bleiben", aber
    Regel 2
    Ein Auto darf man nicht behandeln wie seine Frau,
    ein Auto besonders einen Berlingo muss man lieben.
    .
    Gruss Helmut
     
  8. #8 Joerg-g, 17.08.2020
    Joerg-g

    Joerg-g Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich hab mich da wohl etwas Falsch ausgedrückt, es hätte auch jedes andere auto sein können, es frustet mich das ich den Fehler nicht finden kann.
    Zwischenzeitlich war ich auch beim Freundlichen, er hat auch noch einmal den Fehlerspeicher ausgelesen und konnte keinen Fehler erkennen. Ich habe dann noch das Magnetventil gewechselt sowie den Saugrohrsensor.
    Ich habe auch den Tip bekommen das ich ein paar mal mit Ventil Sauber Zusatz fahren soll, ist auch schon im Tank. Auf der Autobahn merkt man dann doch das zb beim überholen das der Motor ein wenig schwach kommt auch beim runterschalten.
    Ich werde so langsam mal Teil für Teil von meinem 206cc in den Berlingo einbauen, leider konnte mir noch nichtmal der freundliche sagen wo der verbrauch errechnet wird, ein Update darf er wohl nicht mehr machen dies verbietet wohl die Hauptzentrale.
    Auf des Rätzels Lösung bin ich echt gespannt was defekt ist
    Normal waren mal 7,5 bis 7,8 Liter, beim cc aufgrund des geringen Gewichts sind es auch nur 6,9 bis 7,5 Liter
     
Thema:

Berlingo sehr hoher spritverbauch

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berlingo sehr hoher
  1. hkfox
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    330
    hkfox
    15.11.2020
  2. Thorkwin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    397
    Thorkwin
    30.10.2020
  3. Berlingo Dirk
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    328
    Berlingo Dirk
    28.10.2020
  4. Susanne
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    572
    helmut_taunus
    26.10.2020
  5. Alex86
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    558
    Alex86
    02.10.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden