Berlingo II kommt nicht in fahrt

Diskutiere Berlingo II kommt nicht in fahrt im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich hab ja schon vor einiger Zeit meine Probleme mit meiner Neuerwerbung geschildert. Auch nach diversen Besuchen bei nem freundlichen...

  1. #1 Anonymous, 08.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich hab ja schon vor einiger Zeit meine Probleme mit meiner Neuerwerbung geschildert. Auch nach diversen Besuchen bei nem freundlichen kommt das Auto nicht wirklich in fahrt.

    Spritverbrauch hat sich zwar bei Überland bei 8,5L/100km mit Klima u. Sommerbereifung eingependelt. Naja is einigermasen zufriedenstellend.

    Aber....vom Stand weg kommt das Fahrzeug nicht in die Gänge, wenn man beschleunigt bekommt man erst ab 3.500 - 4.000 Umdrehungen Leistung und mit eingeschalteter Klima is er auch furchtbar laut....als würde ein Riesiger Umdrehungsabhäniger Lüfter mitlaufen.

    Klima is hörbar klar...aber sooo laut?

    Was kann man machen das der Motor besser zieht?
    Die Freundlichen meinen das er halt von Anfang weg zu lahm gefahren wurde und deshalb so schlecht läuft.

    Hab Ihn ja aus 1.Hand mit 64.000 km

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    Gruss
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rgruener, 08.07.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    also ein 109 ps benziner motor macht die fahrbare schrankwand nicht grade zu einem sportgerät.
    wenns nur am mässigen fahrverhalten des vorbesitzers liegt, dann wird sich das möglicherweise noch etwas bessern. viel machen kann man da nicht.
    aufgrund der km-leistung würde einen getriebeölwechsel machen lassen und beim motoröl auf was hochwertiges umstellen, z.b. auf ein vollsynth/teilsynth. 0w-40 oder 5w-40. dann 5000km zügig fahren und die karre auf der autobahn ab und zu auch mal treten und danach nochmal nen ölwechsel machen. hochwertige öle (also z.b. sowas wie das mobil 1 0w-40 oder 5w-50) hab auch eine gewisse reinigungswirkung. da kommt nach 64.000km evtl. einiges an dreck raus. daher nochmal einen ölwechsel nachschieben.

    wegen der klima - als erstes würde für mich ein klimacheck mit neubefüllung anstehen (ca. 70€). pro jahr muss man mit 10-20% verlust an klimamittel rechnen. danach kann man weiter sehen und wenn es sich nicht bessert, dann muss man mal den kompressor ins auge fassen.

    unter umständen kann man auch mal ein gesppräch mit dem vorbesitzer führen und evtl. herausfinden, ob der auch schon irgendwas merkwürdiges bemerkt hat.

    ausserdem sollte sich ein anderer berlingo besitzer das mal anhören, ob das wirklich so aus dem rahmen fällt, oder eben doch mehr den normalzustand darstellt.
     
  4. #3 Anonymous, 08.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klima hörbar?

    Wenn die Klimaanlage beim Betrieb deutlich hörbare Geräusche produziert, dann ist m.E. etwas nicht in Ordnung.

    Die Argumente des Händlers überzeugen mich auch nicht - hört sich nach der üblichen Abwimmel- und Verzögerungstaktik an. Leider hilft da nur ein Händlerwechsel; bleib dran!

    LG,M. :)
     
  5. #4 Anonymous, 08.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke schonmal für die Antworten...
    Händlerwechsel wurde schon gemacht und vor ca. 6 Wochen der Klimakompressor getauscht, dann war irgendwie Kühlmittelverlust
    wurde auch repariert die Klima geht.

    Nur eben mit höherer Drehzahl etwas zu laut.
    Frag mich grad wie ich hier ne Klangprobe reinstellen kann ;-)

    Haben jedesmal nen C4 Picasso EZ 01/2009 der war ein Traum zum fahren.
    Nicht müde keine laute Klima....Schade das das nicht meine Preisklasse is sonst würd ich den sofort tauschen.

    Gruß
    Stefan
     
  6. #5 blue Citrone, 09.07.2010
    blue Citrone

    blue Citrone Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    das mit dem lauten Geräusch wenn KLIMA an ist glaub normal. Ist bei meinem auch so. und im unterem Drehzahlbereich sind die Benziner halt schwach. Da fehlt im Drehmoment, muss man ihn ein weinig sportlicher fahren.
    Gruß Jörg
     
  7. #6 Anonymous, 09.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @blue Citrone
    Danke, aber is das bei Dir auch so, das es bei zunehmender Drehzahl lauter wird?

    Das is so ein Grund warum ich den nicht gern spritzig fahre, weil mir das geheule zu laut wird-
     
  8. #7 Schrankwand, 09.07.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Es wurde seinerzeit im Berlingoforum lang und breit diskutiert.
    Die Benziner hatten im Gegensatz zu den HDI ganz erhebliche Probleme
    mit der Klima.
    Mein HDI zog so gut durch, die Klima hat man überhaupt nicht gespürt
    (in Bezug auf Leistungsverlust). Bei meinem jetzigen Kangoo, nominell
    mit dem "größten" Diesel nicht untermotorisiert, ist das anders. Da merkt
    man die Klima ganz deutlich! Hubraum läßt sich halt nur...
    Wollte seinerzeit (ca. 2000) den 1.8er Benziner haben, den gabs dann
    plötzlich nicht mehr und bin dann auf den HDI 2.0 umgestiegen. War der
    beste Motor den ich je hatte (schwärm!).
    Die Berlingo Klima hatte aber einen ganz fiesen Nebeneffekt. Die gummi-
    gelagerte Riemenscheibe nahm das autom. einschalten des Kompressors
    ( je nach Last) übel und verschliss recht schnell. Bei mir bei 80.000.
    Ergebnis einer verschlissenen Riemenscheibe war ein Treckerähnliches
    Laufgeräusch - dann aber bald auch ohne Klima "an".
    Hast du die Riemenscheibe mal checken lassen?
     
  9. #8 Anonymous, 10.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Schrankwand

    Der war vor kurzem erst beim Freundlichen, nach abschliessender Probefahrt. War auch kein Geräusch mehr da. Kaum fuhr ich ein paar KM hatte ich es wieder. Allerdings ich kanns auch reduzieren bzw. abstellen wenn ich schön langsam aufs Gas drücke und die Drehzahl langsam hochschraube...dann is es nicht.

    Naja wird wohl wieder ein Besuch fällig werden...is dann erst der 5. in Folge.
    Ich Liebe dieses Auto einfach....argh :twisted:
     
  10. #9 Anonymous, 10.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das stimmt, das denke ich auch manchmal. Vor allem im Antritt war der unschlagbar, wenn man mal schnell an der Kreuzung anfahren musste und gab Gas, dann ging wirklich die Post ab!!!

    Beim Kangoo sieht das ganze schon wieder anders aus, flottes Anfahren ist fst unmöglich.

    Um aber auf die Klimaanlage zurück zu kommen: Ich bin ja jahrelang 1,4l 75 PS Berlingos gefahren. Da habe ich die Klimaanlage nicht wirklich als Geräuschemittenden wahrgenommen. Ein Klacken beim Einschalten, vielleicht noch ein leises Knurren und das wars. Über einen Leistungsangel bei eingeschalteter Klimaaanlage habe ich mich nie beklagt, da ich schon bei ausgeschalteter Anlage recht untermotorisiert daher kam. Waren trotzdem schöne Zeiten...

    LG,M. :)
     
  11. #10 Schrankwand, 11.07.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Hätte noch eine Idee zu den lauten Geräuschen der Klima (aus der
    Erinnerung ;-) ).
    Der Berli hat vorne einen Doppellüfter. Der läuft in 2 Stufen und machte in
    der 2. Stufe schon recht viel Geräusch - fand ich.
    Vielleicht hat einer der beiden einen Schlag und läuft bei einer bestimmten
    Drehzahl unrund.
    Wenn du schreibst das der Wagen nicht in Gang kommt, ist dann die Klima
    an? Das wäre beim Benziner normal. Im Antritt erschien mir der 1.4er
    besser, die Hütte war ja auch einiges leichter. Ich bin den 1.4er mal als
    Ersatzwagen gefahren. Obwohl vorher skeptisch, war ich danach recht be-
    geistert. Trotz des "kleinen" Motors war der ganz schön spritzig. Das konnte
    ich nach Probefahrt mit dem 1.6 nicht behaupten. Dagegen war der HDI ´ne
    Rakete. Der Benziner hatte in der Endgeschwindigkeit Vorteile, wurde dann
    aber unangenehm laut. Seinerzeit war der 2.0 HDI der Motor für den
    Berli. Selbst nach dem Facelift war der HDI75 immer noch die bessere Wahl
    zum Benziner, vom hohen Verbrauch desselben mal ganz abgesehen.
     
  12. #11 blue Citrone, 13.07.2010
    blue Citrone

    blue Citrone Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    nightcruiser
    also das bei höherer Drehzahl lauter wird kann ich nicht unbedingt sagen.
    Aber ist halt allgemein ziemlich laut wenn KLIMA an ist.
     
  13. #12 Anonymous, 23.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das er nicht in Fahrt kommt liegt wohl wirklich an der Klima.
    Da reichen die 109 PS doch nicht so ganz aus.

    Am Dienstag wurde ein Steuermodul für die Klima getauscht,
    auch nicht unbedingt das Beste höre keinen Unterschied.

    Komm mir vor als hätte ich ne Flugzeugturbine im Motorraum.
    Als ich von der Werkstatt nach Hause fuhr ist alles ausgefallen.
    Motor kurz vorm überhitzen und Klima hat nur noch warm geblasen.
    Ein paarmal die Klima ein und ausgeschaltet und es hat sich wieder normalisiert...seitdem kein Ausfall mehr.

    ich muss mal sehen ob ich in der Nähe nen gleichen Berlingo probefahren
    kann ob das normale Betriebsgeräusche sind
     
  14. #13 Anonymous, 10.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    schweine lahm

    ist meiner auch wie sau!
    auch ohne klima oder sonst was...die kiste kommt null ausm quark :-(
     
  15. #14 Anonymous, 10.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Wenn man nun aber durch Einschalten der Klima die Leistung verändert/verringert, nicht aber auch gleichzeitig in die Übersetzung eingreift, dann hat man doch auch weniger Drehmoment, oder?

    Gruß
    Martin
     
  17. #16 Anonymous, 10.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    egal wie man es nennt...bleibt das problem, daß die beschleunigung miserabel ist!

    habe zusätzlich das problem, daß ich selbst mit mühe kaum mit durchdrehenden reifen anfahren kann (nur zum testen) und kaum einen kantstein hochkomme mit der kiste.
    hatte das esp im verdacht, aber abschalten bringt auch keine besserung.
    motorleistung geht dabei in die knie und es stinkt verbrannt (nach kupplung?)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Also über übermässig laute Geräusche der Klimaanlage kann ich mich
    nicht beklagen. Aber wenn sie eingeschaltet ist, nimmt sie doch dem Motor spürbar Leistung weg.
    Aber auch ohne Klimaanlage ist der Motor ziemlich schlapp. Die Übersetzung des Getriebes ist auch einfach viel zu lang.
    Solange der Wagen nicht vollbeladen ist oder keine Steigungen zu bewältigen sind, geht es ja, aber am Berg anfahren
    (womöglich mit eingeschalteter Klimaanlage) ist eine Katastrophe.
    Man gewöhnt sich im grossen und ganzen ja daran, der Berlingo ist ja auch nicht zum rasen gedacht, aber sowas phlegmatisches möchte
    ich nicht mehr.
    Vorteilhaft ist, dass durch diesen Krückenmotor die Reifen recht lange halten.
     
  20. DiRi

    DiRi Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, wenn's nach Kupplung oder Bremsen stinkt, dann rutscht die Kupplung oder es ist irgendeine Bremse fest. Ich würde mal darauf achten, ob eine Bremse (Felge) übermäßig war wird. Ggf. das Fahrzeug mal aufbocken und den leichten Lauf der Räder prüfen.

    Gruß Dirk
     
Thema:

Berlingo II kommt nicht in fahrt

Die Seite wird geladen...

Berlingo II kommt nicht in fahrt - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee

    Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee: Hallo Leute, hiermit möchte ich nochmal einen Aufruf starten. Bittet meldet euch, wer ein Problem mit der Sitzheizung im Citroen Berlingo oder...
  2. rückbank bei berlingo lang

    rückbank bei berlingo lang: hallo habe mir den berlingo l2 mit rückbank angesehen und musste feststellen das diese eingutes stück weiter vorne ist wie normal. frage , gibt es...
  3. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...
  4. Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€

    Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€: Hallo liebe HDK-Freunde, ich möchte nächstes Jahr auf eine längere Reise durch Europa aufbrechen und suche dafür einen zuverlässigen HDK, den ich...
  5. Umbau Zooom Schlafdach Berlingo 2000 auf Berlingo 2007

    Umbau Zooom Schlafdach Berlingo 2000 auf Berlingo 2007: Hallo! Ich habe im Familienkreis einen Zooom-Berlingo, der mit fast 400.000km einfach am Ende ist. Die Zoom-Ausstattung ist aber noch gut. Mein...