Berlingo CampingKiste für zwei

Diskutiere Berlingo CampingKiste für zwei im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Nachdem ich hier viele Ideen klauen durfte, und mir auch so meine Gedanken gemacht habe, möchte ich euch meinen Minicamper vorstellen. gekocht,...

  1. #1 Uwe-S, 23.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Nachdem ich hier viele Ideen klauen durfte, und mir auch so meine Gedanken gemacht habe, möchte ich euch meinen Minicamper vorstellen.


    gekocht, gegessen und gekackt wird draußen
    Im Inneren legte ich sehr viel Wert auf die Gewichtsverteilung während der Fahrt (Hauptlast möglichst weit nach vorn), und die Liegefläche sollte bequem sein.

    Der Aufbau:
    20170819_073137.jpg
    Zuerst müssen die Sitze und die Ablage raus.

    20170819_073222.jpg
    Im hinteren Fußraum wird dann diese kleine Kiste mittig platziert.
    Hier sieht man auch, das ich die Deckel der sogenannten "Schnullerbunker" rausgenommen habe. Somit ist unter der Kiste noch gut zugänglicher Stauraum.

    20170819_073738.jpg
    Der faltbare Boden wird eingelegt.

    20170819_074235.jpg
    Das Herzstück, die Mittelkiste wird hinter den Vordersitzen eingestellt.

    20170819_080603.jpg
    Nach hinten gehen Ausleger.

    20170819_080545.jpg
    Nach vorn wird mit Stützen abgesteift. Zusammen mit der kleinen Kiste, welche vor dem faltbaren Boden mittig in den Fußraum platziert wurde überbrücken sie den tieferen Fußraum.
    Die Befestigung der Stützen halten auch die große Kiste auf den faltbaren Boden.

    20170819_080931.jpg
    Die Küchenschublade wird eingeschoben.
    Sie dient auch als Tisch und kommt ca 1m aus der Seitentür.

    20170819_081832.jpg
    Die Liegeelemente werden montiert.
    Im Gesäßbereich bin ich auf 1,40m Breite gekommen, vorn sind es 1,30m und für die Beine ließ mir das Auto nur 1,20m.
    Sie bestehen aus mehreren kleinen Rahmen und einen alten Lattenrost. 10cm Kaltschaum sind mit einem Bezug fest am Rahmen montiert.
    Ein verrutschen der Polsterauflage ist somit nicht möglich.
    Nicht mehr zu sehen sind die Vordersitze, sie können bei meinem Berlingo ganz wagerecht nach vorn umgeklappt werden. Somit fängt die 2m lange Liegefläche gleich hinterm Lenkrad an und endet ca. 30cm vor der Hecktür.
    Das erleichtert einem das Einsteigen über die Hecktür doch sehr, da man nicht gleich auf Liegeflächenhöhe "klettern" muss. Die Höhe der Liegefläche ist im übrigen so gewählt, das ich mit der Konstruktion über die Vordersitze komme, aber auch aufrecht hinten im Camper sitzen kann, ohne mir den Kopf zu stoßen.
    Ich habe zwar absichtlich auf ein Tisch im Camper verzichtet, aber zum Ankleiden braucht man doch etwas Luft nach oben.

    20170819_082446.jpg
    Das klappbare Vorderteil, welches auf den wagerecht umlegbaren Vordersitzen liegt wird im Fahrbetrieb auf die Mittelkiste zurückgeklappt.
    Aber auch bei schlechtem Wetter hat man schnell ein Paar Innensitze (Fahrer- und Beifahrersitz) freigelegt. Zum Essen fährt man jetzt entweder in das nächste Lokal, oder man muss kalt essen.
    Kochen im Minicamper empfehle ich nicht. Die Brandgefahr und die Verunreinigung durchs Kochen wären mir zu hoch.


    Jetzt kommen noch die persönlichen Sachen rein und es kann losgehen.
    20170822_154820.jpg
    Das Ganze im Einsatz.

    Zur Belüftung sind an den Vordertüren Windabweiser montiert, die mittleren Seitenfenster lassen sich abklappen, und die Heckklappe hat einen Haken.
    Den habe ich mir von VanEssa zusammen mit den Thermomatten für die Fenster gekauft.
    Das Sonnensegel von Reimo ist mit einem Alu-Kederprofiel am Dachgepäckträger montiert.
    Nicht zu sehen sind eine Dachbox, ein Heckzelt und ein Fahrradträger für die Anhängerkupplung, die habe ich das erste mal zu Hause gelassen.
     
    Natic, Steindi, Joerk und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Uwe-S, 25.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Weil man nur 10 Bilder einstellen kann. geht es hier weiter

    P7220016.JPG
    Dachgepäckträger mit Aluminium-Kederprofiel für das Sonnensegel (Erst habe ich es mit sogenannten Kraftsaugern probiert, die hielten aber nicht.) und die Dachbox.

    20170819_082548.jpg
    die Windabweiser, welche ein Lüften ohne das Eindringen von Regen ermöglichen

    20170819_082522.jpg
    Die abgedeckte Startertasten von ATU für die elektrische Türöffnung der Heckklappe und der Heckscheibe von innen sind die einzigen baulichen Veränderungen am Auto.

    20170819_074830.jpg
    Eine der beiden vorderen Stützen.

    20170819_081158.jpg
    Eines der Liegeelmente von unten.
    Man kann hier das verwendete Lattenrost erkennen.



    Ein paar Ideen habe ich noch nicht umgesetzt, wenn es soweit ist werde ich berichten.
    Sollten weitere Detailbilder gewünscht werden - bitte fragen.

    Uwe-S
     
    Natic, mikerduew und Thebike gefällt das.
  4. #3 helmut_taunus, 25.08.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.886
    Zustimmungen:
    332
    Hallo,
    auch hier wieder einige Ideen, die nicht jeder hatte.
    .
    Kochen weit draussen - spritzende oder dampfende Koch-Brat-Vorgaenge koennen draussen getaetigt werden. Geht anders auf einem lose stellbaren Tisch.
    .
    Ohne Tisch - der Auszug wird zum Tisch.
    Und beides zusammen ist der Vorteil.
    Ich meine, der Auszug ist in beide Richtungen so weitmoeglich.
    -
    Die Schwerlastauszuege - viel Geld das andere einbauen, reduziert sich hier auf einfache Laufroellchen.
    .
    Dies dunkle holzbraun ist schmutzunempfindlich, leicht zu reparieren / nachzustreichen und bei weiteren Teilen leicht wieder anzuwenden. Es reflektiert die Aussenfarbe moccabraun, auch wenns nur annaehernd passt.
    .
    Danke fuers Zeigen. Vermutlich habe ich 7 andere Vorteile noch nicht erkannt.
    Gruss Helmut
     
    mikerduew gefällt das.
  5. #4 Uwe-S, 25.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Einen, für mich, gravierenden Vorteil nannte ich schon, das Hauptgewicht liegt in der Mitte des Fahrzeugs und wenn noch ein Fahrradträger auf die Anhängerkupplung kommt ist das Fahrzeug bei einer herkömmlichen Campingbox im "Achterschiff" noch mehr hecklastig.
    Ein anderer Vorteil des seitlichen Ausbaus gegenüber dem üblichen Heckausbau ist, das einen die "Breitseite" des Autos Schutz vor Wind und Blicken bietet.

    Genau, man kann die Lade zu beiden Seiten rausschieben, aber auch ganz einfach umdrehen.
    Auf der verdeckten Seite ist, auch als Gegengewicht gedacht, der Wasserkanister.
    Man kann sie aber auch einzeln montieren (Kiste und Lade) und das spart Kraft bei der Montage.
    Die Abdeckung/Tischplatte ist aus 10mm Siebdruckplatte mit der glatten Seite nach oben. Gut zu reinigen und ausziehbar.
    Man kann den "Tisch" also noch verlängern. Kottelet würde ich da aber nicht kloppen, aber eine Marmeladenstulle und die Tasse Kaffee hält es alle mal.
    Nachteil meiner Küchenlade, man muss vorher alles Benötigte auspacken. Aber in einer Zeit, wo man Probleme im www löst tut einem des selbstständige Denken ganz gut.

    Ertappt, den Trick hat mir mal ein alter Tischler erklärt. Bei dem stand ich schon als kleiner Pimpf in der Werkstatt.
    Beim Ausprobieren "versägt man sich doch mal, Keiner hat`s gesehen.

    Mal ganz nebenbei, ich habe das eine oder andere Teil vom Profi gekauft, wenn die Qualität stimmt, und das Produkt nicht die eigenen Herstellungskosten bei gleicher Qualität übersteigt, sind scheinbar teure Produkte doch wirtschaftlich.

    Uwe-S
     
  6. #5 Wolfgang, 26.08.2017
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    33
    Super gemacht, bin begeistert.
    Gruß Wolfgang
     
  7. Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hi! Super!
    Hast Du einen Link für das Aluminium KederProfil? Dann schenke ich mir den Versuch mit den SaugHaftGnupferln... ;-)
     
  8. #7 Uwe-S, 14.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Einen direkten Link habe ich nicht, da ich die Alu- Kederschiene direkt von einem Messebaubetrieb bekommen habe.
    Planenmacher oder Markisenvertreiber sollten so etwas auch haben.
    Im Internet findest du bei Ebay ein paar Angebote, und unter Google kommen auch ein paar Angebote und Kontakte.
    Hier habe ich das Ganze näher beschrieben.
    https://www.hochdachkombi.de/threads/vorzelt-für-citan.14995/#post-140204

    Uwe-S
     
  9. #8 Uwe-S, 20.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Bei etwas kälteren Außentemperaturen kühlt so ein Minicamper doch recht schnell aus.
    Meine Lösung ist ein 230Volt-Anschluss und ein kleiner Radiator.
    Natürlich kann man auch andere Sachen (Ladegeräte, Kühlbox Fernseher...) die in jeden Minicamper zu finden sind, damit betreiben.
    Der Anschluss ist Vorschriftsmäßig installiert und geprüft.
    Ich selber bin Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (kein Elektriker) und ein zugelassener und geprüfter Elektromeister hat es kontrolliert.
    Ganz wichtig, der FI/LS-Schalter soll nicht nur verbaut sein, Auslösezeit und Auslösestrom müssen regelmäßig überprüft werden.
    Das darf und kann nicht jeder Elektrobetrieb und auch bei den Herstellern von Wohnwagen und Wohnmobilen bekommt man diese Prüfung selten/ nie.
    Nach Aussage von meinen Elektro-Meister sind diese Kontrollen gerade bei ortsveränderlichen Anlagen sehr wichtig. Ein einfaches drücken des Funktionstest sagen nur das es funktioniert, nicht aber wie.
    Da ich nicht all zu viel an der Karosse verändern möchte- es sind in der rechten hinteren Innenverkleidung 3 Löcher dazu gekommen.

    Uwe
     
  10. #9 Roadfun, 23.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2017
    Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    46
    Deine Lattenrost-Matrazenlösung gefällt mir ausgesprochen gut. Ich glaub, das werde ich bei meinem Neubau übernehmen. :)

    Dann ist endlich Schluss mit dem Rumgeschiebe von Holzplatten und Matratzenteilen, wenn man mal an die Kisten drunter muss. Coole Idee!
     
  11. #10 mikerduew, 24.12.2017
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    14
    Kannst du bitte sagen, wo es dieses spezifische Keder Aluprofil gibt? Eine tolle Lösung! lg Mike
     
  12. #11 Uwe-S, 24.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2017
    Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Mike, schau mal drei Beiträge höher, da habe ich schon mal auf eine ähnliche Frage von Bode geantwortet.
    Dort gibt es einen Link, wo ich das ganze schon mal besser dokumentierte.
    Aber, da du nicht der Einzige bist, der mich nach einer Bezugsquelle fragt, habe ich ganz einfach mal "Kederprofil Aluminium" bei Google eingegeben, auf Bilder getippt, und darüber einen Lieferanten gefunden.
    https://www.banner-kontor.de/profile/rundkeder-profile/682/kederprofil-aluminium-m-20x46

    Ich hoffe, ich konnte helfen

    Uwe
     
  13. #12 mikerduew, 24.12.2017
    mikerduew

    mikerduew Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    14
    Danke, habe es abgespeichert Frohe Weihnachten Mike
     
  14. Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Großen Wert legte ich bei meinem Ausbau auf die Gewichtsverteilung.
    Unter anderen musste aus diesen Grund das Hauptmodul in die Mitte des Fahrzeugs.
    Gerade beim Berlingo sind die Federn hinten "etwas weich". Deshalb tauschte ich sie gegen ein paar härtere aus.
    Nachdem ich die "blauen von Musketier" getestet habe, hier meine Meinung::top:

    Uwe
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie auf Amazon an. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sonnebetsy, 21.01.2018
    Sonnebetsy

    Sonnebetsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,
    Du hast da wirklich einen interessanten Ausbau gemacht, vielen Dank für die Anregungen! Wir haben auch unsere Liegefläche über den Vordersitzen, aber aufgrund des unebenen Bodens suchen wir noch eine stabilere. Da gefällt uns Deine Kiste. Allerdings sind bei uns noch folgende Fragen aufgetaucht:
    Die kleine braune Kiste hat nur die Funktion des Höhenausgleichs, oder? Und die Stützen werden eingehängt, so richtig gut sieht man es leider nicht.
    Hast Du auf den Vordersitzen nioch irgendeine Unterkonstruktion für die Matratzen?
    Wenn Du noch ein paar Fotos oder Zeichnungen hast, wär' es super,Grüße Sonnebetsy
     
  17. Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Sonnebetsy,
    Weitere Bilder oder Zeichnungen habe ich leider zur Zeit nicht.
    Ja, die kleine Kiste (1.Beitrag, Bild2) gleicht in der Mitte die Höhe aus, nimmt aber auch schon einen großen Teil der Last auf.
    Die Stützen (1.Beitrag, Bild6 und 2.Beitrag, Bild4) werden von unten mit dem Boden und der Kiste verschraubt, von vorn nur mit der Kiste.
    Dazu kann man im 2.Beitrag, Bild4 ein Gewindestift und ein abgewinkeltes Alublech sehen.
    Was man leider nicht sieht, ist, dass das Alublech eine Bohrung hat und die Schrauben im inneren der Kiste bei montierten Zustand.

    Ich werde zeitnah eine Zeichnung oder/und ein paar Detailbilder einstellen.

    Uwe-S
     
    Sonnebetsy gefällt das.
Thema:

Berlingo CampingKiste für zwei

Die Seite wird geladen...

Berlingo CampingKiste für zwei - Ähnliche Themen

  1. Kangoo, Berlingo oder Dokker, Diesel oder nicht....

    Kangoo, Berlingo oder Dokker, Diesel oder nicht....: Was für ein schönes Forum! Nachdem ich vor 3 Jahren meinen Clio gekauft (finanziert) habe, kam mir in den Sinn, dass so ein Hochdachkombi...
  2. Suche Berlingo 1-2, Kennzeichenleuchten Blende für Heckklappe

    Suche Berlingo 1-2, Kennzeichenleuchten Blende für Heckklappe: Hallo Suche Berlingo 1-2, Kennzeichenleuchten - Blende für Heckklappe, Farbe egal, wird lackiert. Sollte ok sein, mit allen Befestigungszapfen....
  3. Mein 1,6er Berlingo 1

    Mein 1,6er Berlingo 1: Hallo hier stelle ich euch mal meinen Berlingo 1 (Fac.Li) 2005 vor. Nach meinem Skoda Roomster, nun ein 'Berli'. Und ich bin total begeistert,...
  4. Berlingo 1 Kennzeichenbeleuchtung, Abdeckung löst sich teilweise

    Berlingo 1 Kennzeichenbeleuchtung, Abdeckung löst sich teilweise: Hallo Bei meinem Berli 1 löst sich an einer Seite die Abdeckung wo die Kennzeichenbeleuchtung montiert ist. Es läst sich aber auch nicht andrücken...
  5. Berlingo, selbst ausgebauter Camper zu verkaufen

    Berlingo, selbst ausgebauter Camper zu verkaufen: Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Berlingo-Schneckenhaus, da ich vor kurzem statt mit Dachbox mit einem Campingbus heim kam. Nach 3...