Berlingo Automatik nicht mehr lieferbar

Diskutiere Berlingo Automatik nicht mehr lieferbar im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Moin, eigentlich wäre ein Berlingo Benziner mit Automatik mein nächster Favorit (ca 2022). Aber der wird nun nicht mehr angeboten (neue Berlingo...

  1. #1 Wolfgang, 14.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Moin, eigentlich wäre ein Berlingo Benziner mit Automatik mein nächster Favorit (ca 2022). Aber der wird nun nicht mehr angeboten (neue Berlingo Preisliste 1. 10. 21).
    Das würde für mich bedeuten, ich müßte dann doch mir den neuen Kangoo ansehen, den soll es ab dem Frühjahr mit Automatik geben. Gefallen tut er mir auch, aber er ist noch mal rund 10 cm länger, 10 cm die ich nicht brauche, die u. U. in bestimmten Parklücken zu viel sind.
    Gruß Wolfgang
     
  2. #2 . Guido QQ, 14.10.2021
    . Guido QQ

    . Guido QQ Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    ...da kann man sich nur noch an den Kopf fassen. In unserer Statistik hatten wir ja einen Automatikanteil von 50%... ich befürchte, dass Abgasnormen oder schlicht Verfügbarkeit eine Rolle spielen. Ich vermute, die werden nicht genug Getriebe ranschleppen können. Und die paar, die sie kriegen, bauen sie lieber in Autos, für die sie 50.000,- statt 25.000,- bekommen... würde jeder so machen.

    Wolfgang, vielleicht nur als Querhinweis: Die Tage habe ich zufällig die ersten Bilder von einem neuen Ford Tourneo Connect gesehen. Soll ab Februar verfügbar sein. Keine Ahnung, was der kann und wie der wird - aber auf den paar Fotos sah er schick aus...

    Nee, Auto kaufen macht momentan keinen Spaß.
     
    Wolfgang gefällt das.
  3. #3 ManniSpall, 14.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    54
    Wenn das der miese Caddy-Klon ist, von dem in einem anderen Thema gesprochen wird, so hat der dann ein VW DSG und keinen feinen Wandlerautomaten mehr wie unserer...
     
    . Guido QQ gefällt das.
  4. #4 Dosi, 14.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2021
    Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    Als ob der Aisin Wandler der Weisheit letzter Schluss ist. Ich sage nur Anhängelast. Völlig indiskutabel und daher das einzige von zwei Features das ich nicht bestellt habe.
     
  5. #5 ManniSpall, 14.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    54
    Einem guten Aisin-Wandler traue ich die mehrfache Haltbarkeit eines DSG aus einem Caddy zu. Da ich einen Hochdachkombi fahre, interessiert mich keine hohe Anhängelast für einen Wohnwagen, sonst hätte ich noch den Grand Cherokee oder den Range Rover-die durften beide 3,5t.
     
  6. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    So unterschiedlich sind die Anforderungen. Mein Berlingo ist auf 1.900kg Anhängelast erhöht, weil ich 1.700kg für den WW benötige. Damit das funktioniert, konnte es halt nicht der Wandler aus dem Berlingo von AISIN sein, weil dieser zu schnell überhitzt und deshalb in der Anhängelast begrenzt wird. Nur deshalb auf unnötig großes Auto oder einen SuperUselessVehicle zu setzen ist nicht meins. Aber das darf ja jeder für sich entscheiden.
     
  7. #7 Wolfgang, 15.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Entschuldige, mein Thema war hier "Berlingo Automatik".
    Gruß Wolfgang
     
  8. #8 ManniSpall, 15.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    54
    Ich hatte auf den Beitrag von Guido geantwortet, aber ist gut, ich störe das Thema nicht weiter...
     
    Wolfgang gefällt das.
  9. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    @Wolfgang ... was soll man auch sonst auf dein Posting antworten? Du hast ja praktisch alles direkt beantwortet und die Alternativlösung auch gleich benannt und wegen der Fahrzeuglänge alle weiteren Vorschläge im Voraus unterbunden. :gruebel:
     
  10. #10 Wolfgang, 15.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Na ja, ich hatte natürlich gehofft, dass jemand aus der Gruppe mehr weiß, z. B. Warum oder so.
    Euch ein schönes Wochenende, Wolfgang
     
  11. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    Hi @Wolfgang

    Solche Fragen sind ohne ein bisschen Insiderinformationen immer ganz schwer zu beantworten. Diese habe ich zu PSA leider nicht. Ich kann nur quervergleichen; weiß dann aber auch nicht ob es stimmt. Folgende Ideen:
    • Im Quervergleich aller Citroen-Modelle kann ich keinen CO²-Grund für die Bevorzugung anderer Modelle erkennen. Das EAT8 liegt überall gleich knapp drüber unter dem vergleichbaren Handschalter. WLTP hat hier gegen NEFZ und alten Preislisten keine erkennbare Unterscheidung gebracht. Ergebnis für den Flottenverbrauch also eher zu vernachlässigen.
    • Aber vom Image her kann man sicherlich die Einstellung des EAT8 in einem HDK eher verkaufen, als bei allen anderen Modellen des Konzerns. Und es ist von der Komplexität her nachvollziehbar, dass bei einem Modell das Thema "Automatik" komplett eingestellt wird und nicht überall ein bisschen. Unterlagen und Produktion können verschlankt werden und somit wirtschaftlich den Schaden begrenzen. Denn der ist auf jeden Fall höher als ob ein paar Dutzend Käufer in D das Auto dann doch nicht kaufen. Ist bitter, aber ist so!
    • Ich vermute den Hauptgrund darin, dass für das EAT8 mehr Halbleiter benötigt werden als für den Handschalter. Der weltweite Mangel ist schon heftig. Ich bin davon täglich auf Arbeit betroffen.
    • Und dann muss man sich auch vor Augen führen, für welche Kernmärkte der Berlingo vorgesehen ist. Ganz sicher nicht für das firmenwagenverwöhnte Deutschland wo unter Vollausstattung und 200 PS eigentlich nichts mehr geht (mehr ein psychisches Problem!). Es ist nun mal sehr preissensibles Fahrzeug und ich behaupte die Anzahl an Käufern die gerne eine Automatik im HDK hätten, sich aber nicht leisten können, ist nirgends so groß wie in dieser Fahrzeugklasse.
    Es gibt sicher noch weitere Punkte. Es wird halt irgendein Mix daraus sein. Wir wissen es nicht. Schade für diejenigen die jetzt einen Neuwagen mit entsprechender nicht verfügbarer Ausstattung kaufen wollen.:hm:
     
    hal23562 gefällt das.
  12. #12 Wolfgang, 17.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Die Verfügbarkeit wird es wohl sein. Ich habe mir mal die Preislisten einiger Nachbarländer angesehen, da gibt es weiterhin den Berlingo in der Kombination Benziner/Automatik. Übrigens in Deutschland auch weiterhin bei Opel und Toyota!
    Gruß Wolfgang
     
  13. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    Vielleicht war dort die Durchdringung bisher größer. Der Berlingo ist ja auch der günstigste der 4.
     
  14. #14 Wolfgang, 17.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Das stimmt wohl, der günstigste.
    Ein Berlingo Diesel Shine inkl. Zusatzatzausstattung die der gleiche von Toyota (Executive) schon beinhaltet, kostet rund 33.500 plus 500 für Metalliclack.
    Von Toyota 37.470 plus 700 für Metalliclack. Kann sein, dass Toyota 3 Jahre Garantie gibt, da bin ich nicht ganz sicher. Trotzdem beträgt der Toyota Aufschlag lt Liste in etwa 4000 Euro. Und ich denke, dass man bei Citroen bessere Rabatte bekommt.
    Gruß Wolfgang
     
  15. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    17
    So war es zumindest bei mir bei der Bestellung. Ist jetzt aber schon wieder fast 3 Jahre her und damals gabs den Toyota noch gar nicht. Aber blöd ist das halt schon für Dich, falls es unbedingt der Berlingo sein soll.
     
  16. #16 helmut_taunus, 18.10.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    9.080
    Zustimmungen:
    1.148
    Hallo,
    bitte nicht vergessen,
    die Berlingo Palette wird jetzt bald groesser,
    sie koennen auch nicht alles in jeder Kombination in unendlicher Vielzahl anbieten.
    Der Berlingo MIT Eingang-Automatik kommt jetzt bald
    als E-Berlingo.
    Das koennte vielen fuer die taeglichen Fahrten reichen.
     
  17. #17 Wolfgang, 18.10.2021
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    86
    Aber nicht für mich (Wohnwagen!). Ich werde auch weiterhin ein richtiges Auto brauchen.
    Gruß Wolfgang
     
  18. #18 ManniSpall, 18.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    54
    Jepp, so ist das.
     
  19. #19 berlingopa, 18.10.2021
    berlingopa

    berlingopa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    ich habe mich vor kurzem mit meinem langjährigen CitVerkäufer über Berlingo mit Automat unterhalten.
    Er meinte, was er heute über die Liefermöglichkeiten in dieser Sache wüsste, könnte morgen schon wieder überholt sein. Will heissen: es gibt fast täglich neue Werksmitteilungen über mögliche Motor/Getriebekombinationen.
    Sein Rat: immer wieder fragen, zum Glück steht bei mir kein Neukauf an. Ich bin mit meinem dreier zufrieden und mit der Missgeburt von Automat hab ich Frieden geschlossen. Mit jetzt fast 90000 KM werden die Schaltgeräusche auch immer weniger.
    Der, der anderswo als Peter.R. sein Wesen trieb.
     
    . Guido QQ gefällt das.
  20. #20 helmut_taunus, 19.10.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    9.080
    Zustimmungen:
    1.148
    Hallo,
    diese richtigen Autos werden in wenigen Jahren verboten, nicht mehr zulassungsfaehig. Uebrigens werden die Plug-IN-Hybride mitsterben, meine Prognose, weil viele nur mit ihrem Verbrennungsmotor gefahren werden.
     
    odfi gefällt das.
Thema:

Berlingo Automatik nicht mehr lieferbar

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berlingo Automatik nicht
  1. Marc
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    739
    Marc
    16.09.2021
  2. GreyhoundHH
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    826
    GreyhoundHH
    29.08.2021
  3. Joern
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    493
    helmut_taunus
    16.04.2021
  4. Monnemer_1130
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.285
    Monnemer_1130
    03.08.2020
  5. Thamaje
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.326
    Thamaje
    16.07.2020