berlingo 1,9d 100tkm und 5 jahre - nie wieder !!!

Diskutiere berlingo 1,9d 100tkm und 5 jahre - nie wieder !!! im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; hallo, klar machen andere hersteller auch fehler - (laut pannenstatistik des adac scheinen die deutschen - auch die premiumhersteller - hier ganz...

  1. #21 Anonymous, 22.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo,
    klar machen andere hersteller auch fehler - (laut pannenstatistik des adac scheinen die deutschen - auch die premiumhersteller - hier ganz vorne mitzuspielen)
    dass vw immer besser ist, würde ich so nicht stehenlassen. ich möchte mich nicht als peniplen poppler bezeichnen (auch wenn wohl der eindruck entstanden sein dürfte) - jedoch kann ich ins auge stechende laxheit bei der verarbeitung nicht ausstehen.
    ich bin noch um keinen citroen gegangen (und das als laie) an dem sämtliche spaltmaße stimmten! und da brauche ich noch nicht mal besonders genau hinschauen. stört dich das (als fachmann) überhaupt nicht?

    ich schätze es sehr, wenn materialien, die ich ständig vor augen oder in händen habe, einen zuverlässigen und wertigen eindruck machen gut verarbeitet sind und sich auch dementsprechend verhalten.

    bei meinem berlingo I chrono mulispace finde ich die farbigen plastikteile im cockpit nicht sonderlich attraktiv. abgesehen vom (wohl noch nie modern gewesenen) design nervt es mich, wenn ständig irgendetwas vibriert klappert oder dröhnt, oder die karre ächzt und stöhnt, wenn sich die weiche karosse bei fahrbahnunebenheiten merklich verwindet. (liegt wohl an den großen schiebetüren ?)

    eigentlich grauts mir schon vor dem nächsten autokauf (-:
    besten gruß
    isegrimmgo
     
  2. #22 Anonymous, 22.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    nein, nervt mich nicht. Ich habe bei einem solchen Auto mit dieser Ausstattung zu diesem Preis nichts anderes erwartet !
    Allerdings ist ein Auto für mich kein Statussymbol oder, wie manche meinen eine Schw...verlängerung, sondern schlicht und ergreifend ein Gebrauchsgegenstand. ;-)
    Meine Familie mit Gepäck so gut wie möglich von hier nach da und wieder zurück. Mein Berli knarzt, scheppert oder vibriert übrigens nirgends ! :rund:

    Ich war schon skeptisch vor dem Kauf des Berlingo, da ich vorher VW und Honda gefahren habe, die Verarbeitung war jeweils absolut spitze. Aber auch die Preise, vor allem bei den Ersatzteilen. Zuverlässig waren sie alle nicht besonders. Hätte mir vor 4 Jahren jemand gesagt, ich würde mal einen neuen Citroen kaufen, den hätte ich einweisen lassen !

    Überzeugt hat mich das Konzept des Fahrzeugs, die guten Erfahrung meines Bruders damit und der Preis. Dass ich die berühmt berüchtigte französische Verarbeitung dabei in Kauf nehmen müsste, war mir klar und ich bin dieses "Risiko" bewusst eingegangen.

    Meine bisherige Mängelbilanz:

    1.) Schiefes Handschuhfach = Garantieaustausch
    2.) Defekter Rückfahrscheinwerferschalter = Garantieaustausch
    3.) Leichtes Ruckeln bei sehr niedrigen Temperaturen (-20°C bis -15°C)
    = Softwareupdate auf Garantie

    Das war es ! Was will ich denn mehr ? Alles Pillepalle (Lapalien). :top:

    Sorry, dann ist ein HDK nichts für dich. Kein einziger HDK bietet dies alles.
    Ein HDK ist ein Kompromiss zwischen Lastentransporter und Personenwagen. Also nichts anderes wie ein etwas wohnlich gemachter Kleintransporter. Egal, ob Caddy, Kangoo, Combo, Connect oder Doblo.
    Sie alle haben nie den Anspruch eines top verarbeiteten PKWs gehabt.
    Selbst der VW Caddy hat Verarbeitungsschwächen, auch wenn es VW nicht wahrhaben will.
    ;-)

    Die eierlegende Wollmilchsau gibt es ja nicht, jedenfalls nicht zu diesem Preis. :!:
     
  3. #23 helmut_taunus, 23.08.2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.440
    Zustimmungen:
    878
    Hallo,
    deshalb setze ich stets den Preis gleich, dann ist diese Variable aus der Ueberlegung weg.
    Und dann muss man einen neuen Berli mit einem alten A6 vergleichen, der bei 9999 EUR eben kaum noch jemals weitere 100oookm schaffen wird, und wenn dann mit teuren Reparaturen, aber der Berli fuer 9999 EUR schafft 100ooo km sogar bei isegrimmo.
    Gruss Helmut
     
  4. #24 Anonymous, 29.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    verwundert :mhm:

    erstmal hallo zusammen!

    also ich bin schon erstaunt wie viele sich ihre handwerkerkarre (das ist der partner/berlingo nunmal nur dass irgendwann mal hinten fenster und sitze reingebaut wurden) schönreden.

    wir haben auch einen, und das nur weil wir diesen speziellen laderaum brauchen und weil er so billig war!

    ich kann isegrimmo schon verstehen und wenn er sich genauso ausdrückt wie er das empfindet finde ich das in ordnung.

    unser partner hat auch einiges was mich nervt aber durch neukauf und garantie hat mich das bis jetzt noch kein geld gekostet. ausserdem wusste ich genau was ich kaufe (handwerkerkarre!!!) und da darf man halt keinen normales auto erwarten.

    leider wird einem dieser ausdruck in manchen foren vermittelt. da wird dann heftig geschwärmt und umgebaut an den kisten (alufelegen, tieferlegen,standheizung,tempomat,leselämpchen, etc.)dann kann man doch gleich was richtiges kaufen. und wenn ich dann noch lese dass der belingo mit dem touran verglichen wird :lol:, also das schafft er wohl schon beim caddy schon nicht!

    weil ich T5 fahre bin ich nicht unbedingt VW-fan aber in der verarbeitungsqualität liegen doch welten zwischen PSA und deutschen herstellern.

    bevor jetzt alle wieder zurückschiessen, ja ich habe schon: 2 audi, 5 fiat, 3 ford, 2 peugeot, 2 talbot, 1 opel, 2 citroen, 4 vw, 3 bmw, 1 renault besessen und ich weiss von was ich rede :jaja:

    nur weil isegrimmo seinen persönlichen erfahrungsbericht schreibt (so heisst doch der tread? oder) sollte man ihn nicht so anmachen.

    aber das habe ich schon in anderen foren erlebt wenn man mal was negatives schreibt.

    LG von einem peugeot fahrer
     
  5. #25 Anonymous, 29.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist doch gar nicht so kompliziert:

    Das Geld, das ich beim Belingokauf gegenüber dem Golf spare, lege ich mit z.Zt. locker 4,5% bei der Bank an und kaufe mir davon, wenn der 1. Berlingo auseinander gefallen ist, den zweiten Berlingo, ....

    Wenn ich natürlich keinen HDK brauche, ist ein HDK vielleicht auch nicht das richtige Auto. Und wenn ich einen HDK brauche kann ich mit einem Golf nichts anfangen. Ist irgendwie Äpfel mit Birnen ...
     
  6. #26 Anonymous, 29.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    geht das?

    also wenn das so ist, wieviele jahre muss man dann mit der gleichen kiste fahren 10, 20 hält das auto denn so lange? und für die ganzen reps braucht man da ein extra konto? festgeld geht ja nicht weil man ständig ran muss.

    also privat immer neu, wegen der garantie und ansonsten bevorzuge ich persönlich diese dienstwagen :zwinkernani: , das wäre mir sonst auch mit dem sprit zu teuer, denn der T5 mit dem 2,5 TDI schluckt bei immer volle pulle :oops: doch sehr heftig.

    achso der caddy life ist doch auch schon für 16000 zu kriegen, oder? nagut dann der berlingo in der "im osten noch billiger ausstattung" mit weniger wie nix drin und viel spass bei den garantiereklamationen garantiert, denn der händler vor ort freut sich wenn du ihm deinen günstigeinkauf auf den hof schiebst! na da kannst du ja locker 6-7 kilo mit 4,5% auf die hohe kante legen und mit den 315€ per anno kannst man dann in 30 Jahren wieder was tolles kaufen.

    und getankt wird sowieso nur noch in luxemburg!
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    129
    Da ich vom Thema Berlingo ja auch ein Bißchen was verstehe, hier meinen Senf dazu:

    Wer glaubt, er sei mit einem Touran besser bedient in Punkto Qualität und Kundenservice, soll doch bitte mal die entsprechenden Foren besuchen.

    Eine schlecht eingerichtete Schiebetüre an einem Neuwagen (incl. Lackschaden an der Vordertüre) zu akzeptieren, ebenso ein schief stehendes Lenkrad oder eine sich lösende Dichtlippe an der Schiebetüre, darüber solltest Du Dich nicht hier beschweren, sondern an Deine eigene Nase fassen, wer sich so was gefallen läßt, hat den schwarzen Peter selbst.
    Rost in den Schiebetürläufen hab ich bislang (nach 10 Jahren und 300 umgebauten Berlingos) noch nicht gesehen, allerdings hatte ich mal einen Kastenwagen von 1998, der war im Motorraum nicht so klasse mit Rost, wenn es auch nur kleinere Stellen waren.

    Konstruktionsmängel, die ich öfter gehört habe sind die Klimarohre (das ist echter Murks, da sollte der Konstrukteur nochmal über galvanische Spannungsreihen nachhören), schwache Koppelstangen (scheinen beim IIer besser zu sein).

    Seitenscheiben wos reinregnet sind ein Armutszeugnis für die Werkstatt, das ist mit einmal Scheibe raus und wieder rein leicht zu beheben.

    Rückrufaktionen, wie z.B. Federteller sollte man nicht kritisieren sondern dankbar mitmachen, wenn ich auch meine eigene Erfahrung beisteuern kann, daß wohl erst schlimme Unfälle passieren mußten, bevor es dazu kam.

    "Das Problem ist uns nicht bekannt" ist leider ein häufiger Standardsatz im Kundenservice gewesen, einen dieser "Kundenberater" hamse kürzlich entsorgt. Grundsätzlich hat man bei der CDAG wohl die Zeichen der Zeit in dieser Hinsicht schon erkannt.

    Ich habe meinen 1.9er Sauger im Durchschnitt mit 6,5l (viel Anhängerbetrieb) gefahren, wer allerdings einen 70PS Diesel glaubt, mit einem Golf II GTD vergleichen und mitfahren zu können, irrt, hier klafft schon das Leergewicht um 500kg auseinander (was ich nicht für einen Vorteil halte). 7,8l? da solltest Du mal kontrollieren, ob die Beule im Bodenblech nicht auch schon Rostansatz zeigt!
     
  8. #28 nordlicht, 13.06.2020
    nordlicht

    nordlicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir einen Berlingo Kasten lang Baujahr Mai 2015, Diesel vor einem halben Jahr gekauft. Vorab muß ich dazu sagen, dass ich mein autolebenlang (das heißt seit 1980) VW und Skoda gefahren habe.
    Positiv: Platz, Preis, Schaltung, Fahrgefühl. Verbrauch bei knapp 100= 4,7 l, also ok.
    Aber auch ich stelle fest, dass die Farbe an der Motorhaupenspitze von innen abblättert. Beim Kauf habe ich mich auf meine Erfahrungen mit meinem 12 Jahre alten Oktavia verlassen, dass Rostanfälligkeit heute beim Autobau eigentlich keine Rolle mehr spielt. Allerdings finde ich unter dem abblätternden Lack nicht einmal eine Grundierung. Leider hat mein Berlingo ein Regensensor, wie viele andere auch. Stört ungemein.
    Was Rost angeht fühle ich mich in meine alte Käferzeit zurückversetzt. Nun hoffe ich nur, dass dieses Problem sich nur auf die Motorhaube bezieht. Von unten sieht er noch recht gut aus.
    Frage: Gibt es für meine Heckflügeltürenberlingo auch ein Heckzelt? Dieselluftheizung habe ich schon drin.
     
Thema:

berlingo 1,9d 100tkm und 5 jahre - nie wieder !!!

Die Seite wird geladen...

berlingo 1,9d 100tkm und 5 jahre - nie wieder !!! - Ähnliche Themen

  1. Einfaches Klapp- Schiebebett für Berlingo?

    Einfaches Klapp- Schiebebett für Berlingo?: Hallo, habe mir jetzt einen Berlingo mit Modutop gekauft und möchte ihn über den Herbst/Winter ausbauen. Da ich aber schon ab übernächste Woche 3...
  2. Welche Liegebreite hat ein Berlingo (XL)?

    Welche Liegebreite hat ein Berlingo (XL)?: Hallo, ich habe mich jetzt in diesem Forum angemeldet, nachdem ich einige Zeit mitgelesen habe. Von Autos habe ich wenig Ahnung und bisher hat...
  3. "Der Dicke" - Ausbaustufe 1 (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i)

    "Der Dicke" - Ausbaustufe 1 (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i): So, dann nochmal ein erneutes "Hallo!". Meine eigentliche Vorstellung liegt schon etwas zurück (...
  4. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo, ich suche für meinen 9-jährigen und mich einen HDK. Ich selbst hatte schon den Kangoo (neue Generation), der leider ein Scheidungskind...
  5. Berlingo 2009, Fenster geht nur runter...

    Berlingo 2009, Fenster geht nur runter...: Bei meinem Berlingo lässt sich das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr schließen. Das Fenster geht nur in eine Richtung - egal ob man den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden