benzinpumpe 2005er allrad macht geräusche

Diskutiere benzinpumpe 2005er allrad macht geräusche im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - schon vor einem jahr haben wir deshalb NUR den motor in der benzinpumpe gegen einen neuen eingetauscht (die via ebay als passend gekaufte gesamte...
ed_f

ed_f

Mitglied
Beiträge
82
schon vor einem jahr haben wir deshalb NUR den motor in der benzinpumpe gegen einen neuen eingetauscht (die via ebay als passend gekaufte gesamte pumpe war vollkommen anders als die in meinem wagen verbaute und passte - natürlich - nicht). des nervige geräusch wurde weniger, verschwand tlw.

nun längere reise. teilweise heftiger benzingestank im wagen und bei großer sonnenhitze auch schon meter vom wagen entfernt deutlich spürbar. und immer mal wieder kontinuierliche geräusche, pfeifen in unterschiedlicher tonlage und lautstärke bis hin zu hunderte km anhaltendem lärm als wenn die hupe ginge. hammerschläge gegen ungefähre stelle unten (oben - dort wo sonst die hinteren sitze sind, war dank reisegepäck und betteinbau kein zugang) lassen einmalig den lärm sofort verschwinden, nach neustart aber sofort wieder da. aufsuchen mehrerer werkstätten im ausland inkl. renault, alle zucken mit der schulter: "pumpe wechseln". abbruch der reise deshalb. am morgen nach letzter übernachtung alle geräusche wieder weg und weg bleibend über ca. 600km. die pumpe bzw. ihr motor ist ganz offenbar nicht defekt, wie schon der vorige läuft dieser schon einige 1000km. aber was ist defekt? was verursacht geruch und geräusche, warum sind beide nicht immer da?

eines von diesen autoproblemen, die einen zum wahnsinn treiben ... hat jemand trotzdem rat?
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.594
In der pumpeneinheit sitzt auch der druckregler. Und der kann pfeifen und lärmen, wie z.bsp. ein Wasserhahn.
Auch hatte ich schon, das der schlauch von der Pumpe zum "Terminal" in der Tankoberseite einen riß hatte, leistungsverlust und heftige Strömungsgeräusche.
Hattet ihr zum aus/einbau ein vernünftiges werkzeug für die riesenmutter am terminal?
Mit aufklopfen und rumkämpfen verlegt sich oft die dichtung- vermutlich ein grüner o-ring?
Sucht bei catcar oder partsouc die richtige pumpeneinheit, und wexelt die komplett- mit dichtring und überwurfmutter.

Gruß, Stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.594
Noch ein nachtrag:
Zum lösen der überwurfmutter hab ich mir ein werkzeug gebaut- ohne ist es elendes gewürge, und geht gerne schief.
IMG_20240423_210034.jpg
Kann man auch aus 150er HT rohr basteln, die youtubeuniversität liefert da massig anregungen....

Stellvertretend hier mal die alte pumpeneinheit meines Fiat Panda
IMG_20240423_210153.jpg
Unter der schwarzen kappe auf 9 uhr sitzt der druckregler, der ablauf füllt den schlingertopf.
Und dieser gewellte schlauch war der oben erwähnte mit einem kleinen riß.

Und ganz unten sitzt ein kleines gummiventil.
Durch dieses saugt bei halbleerem tank die pumpe an, die steht ja in einer art becher, damit sie keine luft zieht. Und wenn dieses ventil hen nicht richtig schließt, sinkt der spritpegel zu weit ab....
IMG_20240423_210218.jpg
Deswegen- komplett neu. Ich hoffe, ihr habt damals bilder gemacht....mit diesen suchen, und die OEM nr. rausbekommen, dann bilder vergleichen.


Gruß, Stefan
 
ed_f

ed_f

Mitglied
Beiträge
82
schön von dir zu lesen! wie identifiziert man den druckregler und den schlauch von der pumpe zum "terminal" (was meinst du damit?)?

wie bestellt man die richtige pumpeneinheit? meine erfahrungen hatte ich beschrieben ...

und warum diese überhaupt tauschen, wenn der jetzige motor genauso läuft wie der bisherige? es gibt ja auch dichtung und ring zu kaufen - wenn man nur die richtigen fände (möglichst VOR komplettdemontage, man braucht das auto ja vielleicht ...).

obiges war vor deinem nachtrag geschrieben - danke!
 
ed_f

ed_f

Mitglied
Beiträge
82
genau! eigenumbau aus dem vorigen kangoo mit neuem tankteil / sauger.
 
Zuletzt bearbeitet:
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.594
Kann dir aus der Ferne jezz keine passenden teilenummer oder ähnliches besorgen....aber versuch das so, wie geschrieben. Catcar.info oder com, da dein auto suchen, und dann mit der oem nummer.

Gruß, Stefan
 
ed_f

ed_f

Mitglied
Beiträge
82
aber woher nehm ich denn diese nummer? und woher die bei catcar? ein KC ohne weiteres steht in der ersten zeile von D.1 ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: benzinpumpe 2005er allrad macht geräusche
Oben