Beifahrersitz ausbauen

Diskutiere Beifahrersitz ausbauen im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Ich möchte demnächst wieder mal mein kleines Motorrad im Kangoo transportieren. Wenn ich den Beifahrersitz ganz vorstelle passt die...

  1. #1 Anonymous, 20.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    Ich möchte demnächst wieder mal mein kleines Motorrad im Kangoo transportieren.
    Wenn ich den Beifahrersitz ganz vorstelle passt die Enduro rein, vorausgesetzt ich baue das Vorderrad aus.
    Da ich aber das Moped mehrmals raus und rein laden will, würde ich mir diese Aktion gerne sparen.
    Denn ich den Beifahrersitz ausbauen reicht es auch ohne Vorderrad ausbau.
    Zumal ich dann noch ein paar mehr Möglichkeiten bekommen würde, wo ich Maschine verzurren könnt.

    Ist es möglich den Sitz auszubauen und wieder einzubauen ohne das ich die Airbackkontrolllechte wieder löschen muss?
    Da meines Wissens ja ohne Sitz die Airbackleuchte angehen würde und auch nicht wieder erlöschen würde wenn der Sitz wieder eingebaut ist.

    Gruss und Danke für die Antwort.

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 20.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    hilfreich wäre vllt. die Angabe welches Modell du fährst ;-) .

    Ob das problemlos geht oder nicht, kann ich dir leider nicht beantworten :-( .

    Wobei rechtlich gesehen hättest du meines Wissens ein Problem mit der Lagerung des Sitzes, da Airbags nur autorisierte Werkstätten lagern dürfen :mrgreen: .

    Lg Stefan
     
  4. #3 Anonymous, 21.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ha Sorry

    Ist eine Phase 1 Kangoo

    Daher hab ich keine Problem mit der Lagerung des Sprengstoff, da ich keinen Seitenairback habe.

    Mir geht es wie beschrieben nur darum das ich hinterher nicht in die Werkstatt muss um das Airbackkontrollicht wieder auszuschalten.

    Gruss aus dem Schwarzwald
     
  5. #4 Anonymous, 21.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    ich habe auch einen Kangoo G1P1, allerdings hat der Seitenairbags. :zwinkernani:

    Wahrscheinlich ist es leichter beim Mopped das Rad auszubauen als beim Kangoo den Sitz. :shock:

    Die Sitze beim G1P1 sind von untenverschraubt, d.h. du musst unter den Kangoo um an die Schrauben zu kommen. :no:
     
  6. #5 Anonymous, 21.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also bei mir sind die von Oben verschraubt, die demontage(und auch die montage) ist gar nicht mal so schwer, hab damals meine neuen Sitze alleine ausgetauscht. Da die Batterie derweil abgetrennt war, kann ich aber leider nichts zur Kontrolleuchte sagen.

    Lg Stefan
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 22.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Abend,

    Also ich habe wirklich keine Seitenairbacks in meinem Kangoo, und die Sitze kann ich auch von oben ausbauen. (Gerade noch mal nachgeschaut)

    Natürlich ist das Vorderrat schneller ausgebaut als der Sitz, aber ich will ja das Moped mehrmals ein und ausladen. Und das geht halt am besten wenn das Rad drin ist, selbst mit dem Schußkarrenrad geht es nicht so gut wie mit dem 21 Zoll Frontrad.

    Gruss Stefan
     
  9. #7 Anonymous, 04.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also ich habe meine Sitze gerade erst getauscht, von Rapid zu normal Version. Der Ein- und Ausbau hat vielleicht ne halbe Stunde gebraucht. Man benötigt eine Knarre mit 13er und 16er Nuss mit Verlängerung. Um unter meinen Kangoo zu kommen habe ich nichtmal ne Bühne gebraucht. Einfach nen Bordstein halb hochfahren und man kann sich drunter legen wenn man nicht nen XL-Körperbau hat und ein bisschen beweglich ist.
    Zu den Airbags kann ich leider nichts sagen.
    Die Sitze verkaufe ich übrigens gerade in der EBucht.
     
Thema:

Beifahrersitz ausbauen

Die Seite wird geladen...

Beifahrersitz ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar

    Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar: Vielleicht interessant, wenn man mehr Platz braucht. https://www.lila-bus-shop.de/Caddy-Spezial/HEckbox-klappbar.html [ATTACH] [ATTACH]
  2. Verkaufe Campingbox/ Ausbau für Caddy Maxi und andere VERKAUFT

    Verkaufe Campingbox/ Ausbau für Caddy Maxi und andere VERKAUFT: Fast neue Camping-Box mit Liegefläche für Caddy Maxi, andere Hochdachkombis , Surf -und Bike Busse. Bestehend aus 2 Quadern mit je in Front und...
  3. Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?

    Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?: Hallo Zusammen, bin ganz neu und habe als Projekt 2018 den Kauf eines Hochdachkombis, bis zu 10 Jahren alt. Hoffe auf paar Beiträge und gerne...
  4. Caddy umbau mit Drehbarem Beifahrersitz

    Caddy umbau mit Drehbarem Beifahrersitz: Hey ihr lieben, erstmal moin moin an alle! Ich bin schon ne Weile stille mitleser, aber jetzt hab ich eine Frage. Ich hab nen Caddy 2k mit FL :)...
  5. Unbenötigte Sicherheitsgurte für 3. Reihe ausbauen?

    Unbenötigte Sicherheitsgurte für 3. Reihe ausbauen?: Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich die unbenötigte Sicherheitsgurte für die 3. Sitzreihe ausbauen kann. Wir haben den Caddy nur mit einer...