Batterie Berlingo II entleert sich bei geöffneten Türen

Diskutiere Batterie Berlingo II entleert sich bei geöffneten Türen im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Leute. Wir haben einen Berlingo II Hdi 1.6 l Bj. 2014. Wir sind damit relativ zufrieden. Fahren ihn seit 40.000 km und mussten bisher nur...

  1. Simson

    Simson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute.

    Wir haben einen Berlingo II Hdi 1.6 l Bj. 2014. Wir sind damit relativ zufrieden. Fahren ihn seit 40.000 km und mussten bisher nur den Kühlmitteltemperatursensor, Batterie (weil Batterie durch dauerbetrieb der Lüfter aufgrund defekten Sensors leer gesaugt wurde) und Bremsen vorne wechseln.

    Wir fahren damit auch gerne in den Urlaub, haben unseren Unzug damit gemacht und wollen ihn nun etwas für den Campingbetrieb ausbauen.

    Nur zieht es dummerweise bei geöffneten Türen, unabhängig welche, bei ausgeschalteter Lüftung die Batterie leer.
    Alle verbraucher sind aus. Kein Licht, kein Radio, kein nix.
    Wenn ich den Schlüssel reinstecke, blinkt die Batteriewarnleuchte und der BC schreibt was von Energiesparmodus.

    Ist der irgendwie im Standby? Oder woran liegt das. Schließe ich das Auto ab, kann es 2 - 3 Wochen stehen ohne dass die Batterie sich meldet.

    Irgendwelche Ideen?

    Danke schonmal im Voraus.

    SimSon
     
  2. zawen

    zawen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Evtl. bleibt die Elektrik im "wach" Modus.....Erst bei geschlossenen Türen fahren alle Steuergeräte runter.
    Ist bei CanBus Fahrzeugen normal.
    Trennschalter?? Türkontakt manuell einrasten??
     
  3. Simson

    Simson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi. Danke für die Antwort.

    Über einen Trennschalter hatten wir schon nachgedacht. Ich dachte es gäbe vllt. eine Lösung ohne Umbauten.
     
  4. #4 christiane59, 23.05.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    780
    Ich habe das gleiche Modell, und wenn ich zum Campen fahre, sind oft die ganze Zeit die Türen offen, aber bei mir zieht nichts die Batterie leer. Habe auch keine Lampen etc. an. Fahre einen e-Hdi Diesel mit 92 PS. Dabei ist bei mir noch ein Marderschreck verbaut. Ich würde in der Werkstatt noch mal den Ruhestrom messen lassen - oder selbst machen, wenn du ein Multimeter hast und weißt wie es geht. Ich würde meinen, dass da was noch nicht stimmt.
     
  5. Simson

    Simson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi Christiane.

    Danke für die Rückmeldung. Ich denke wir werden das mal durchmessen dann.

    Schöner Ausbau by the way.

    Lg SimSon
     
    christiane59 gefällt das.
  6. Simson

    Simson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Also nach Wochen der Procrastination und endlich raus aus dem ICHMACHALLESSELBERMODUS bin ich mal zum Freundlichen.

    Mein Lüftermotor schaltete mal wieder nicht ab und war in Begriff die Batterie leer zu saugen.
    Ich habe bereits vor einem Jahr mal den Kühlmittel-TSensor links eben dem Motor ausgewechselt. Seither war das Problem nicht mehr aufgetreten. Es ist sowieso paroxysmal und die Ursache nicht klar herzuleiten.
    Es handelt sich wohl um ein physikalisches Problem. Es trat mal auf, nachdem ich auf die Silvrettahochebene gefahren war, dann bei schwülem Wetter ca. 25 Grad und demletzt bei 35 Grad trocken.

    Nunja auf jedenfall brachte das Auslesen der ECU mehrere Fehler ans Licht.

    Einmal
    P0493 Kühlerlüfterdrehzahl - Funktionsstörung
    U1401 LIN-Datenbus Generator - Kommunikation gestört
    F70B Mischluft - Temperatorsensor rechts - defekt
    5FF Zentralelektronik Steuergerät - interner Fehler

    Dann start stop automatik - 2 Fehler. Das mit dem Kühler und dem Datenbus.
    Problem hierbei: Hab gar keine Startstopautomatik.

    Also werde ich wohl recherchieren, was da mit dem P0493 los ist. Da das wohl durch DIY zu lösen ist. Also permanentes Kühlerlaufen.

    Die andere Sache wird wohl tatsächlich an einem Steuergerät liegen, das nicht abschaltet oder der mangelnden Kommunikation liegen.
    Um einen Besuch beim richtigen Freundlichen komme ich wohl nicht herum um eine Tiefendiagnose durchführen zu lassen.

    Habt Ihr aufgrund oben genannter Parameter noch eine Idee? Bevor ich beim Freundlichen 300 liegen lasse, der mir dann mitteilt, dass es günstiger ist in neues Auto zu kaufen.

    Lg SimSon
     
  7. Simson

    Simson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Aaalso. Ich habe mal fleißig gegoogelt und tatsächlich findet man einige Einträge zu obigen Fehlern bei google.
    Wie beschrieben ging das Fahrzeug ja nicht in den ECO-Modus und zog durchgehend irgendwo die Batterie leer, wenn die Türen offen standen, sodass nach kurzer Zeit die Leucjte anfing zu blinken oder die Meldung kam, dass das Fahrzeug im Batterisparmodus sei.

    Mittlerweile steht es seit 3 1 / 2 h offen und macht keine Mätzchen.

    Bei google wurde ich, was obige Fehler angeht, fündig. Es scheinen bekannte Probleme zu sein, die wohl häufig auftreten.

    Und zwar verhält es sich wohl so, dass die Batterie nachdem sie abgestöpselt war mit einer festgelegten Prozedur wieder angelernt werden muss. Ich dacht nicht, dass das auch bei normalen Batterien so ist, sondern nur bei AGM. Auf jedenfall habe ich die Batterie als ich das linke Motorlager gewechselt habe abklemmen müssen, da man sonst nicht dran kommt.

    Nach getaner Arbeit muss man sie aber nicht einfach nur anklemmen, sondern so wieder anlernen:

    - Fahrertür Fenster runter
    - Alle Verbraucher aus. Licht aus.
    - Motorhaube auf, dann alle Türen zu.
    - Batterie anklemmen
    -10 sek. Warten
    - durch Fenster Licht an, Türen müssen zu bleiben
    - dann erst Zündung an.

    Sodele. Nun ist die Batterie richtig im System. Macht man was falsch, kann es sein, dass das Steuergerät sich irgendwo aufhängt und Fehler generiert.
    Diese sind mannigfaltig!

    Das Steuergerät kann man einfach resetten.

    - Fenster Fahrer runter.
    - alle Vebraucher aus
    - Motorhaube auf
    - alle Türen zu
    - 3 Minuten nichts tun, wer eine Alarmanlage hst sollte sich vom Fahrzeug fern halten und nicht dran rumrackeln.
    - nach 3 Minuten die Batterie abklemmen
    - nochmal 3 Minuten warten
    - Jetzt Batterie wieder anklemmen, langsam bis 10 zählen
    - durch Fenster das Standlicht anschalten - nicht Abblendlicht, das ist bei der Batteriesache - Zündung an
    - kurz warten bis alles hochgefahren ist
    - mit Zündschlüssel in Zündungsposition 10 Sekunden auf die ZU - Taste drücken
    - Schlüssel abziehen
    - Tür auf / zu
    - abschließen / aufschließen
    - Motor starten.

    Also entweder man wird systematisch verarscht oder das funktioniert.
    ALSO WIE GESAGT mittlerweile ist das Auto offen und die Batterie leert sich nicht.

    Von daher gehe ich mal davon aus, dass das so passt.

    Ich werde gleich nochmal messen gehen und mal schaun, was pasiert wenn die Zündung an geht.

    Insgesamt hört sich das alles plausibel an. So von der kausalen Kette her.

    Stay tuned.
     
  8. #8 christiane59, 08.07.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    780
    Oh Mann. Ich wollte schon fragen, ob du mal die Batterie gewechselt hast, und dachte dann hättest du was gesagt :).

    Mein Berlingo von 2014 hat Start/Stop, und der ist noch kritischer mit Batterie abklemmen. Ich hatte meine letztes Jahr im März gewechselt, und hatte mich zum Glück vorher informiert, in welcher Reihenfolge und unter welchen Vorsichtsmaßnahmen. Die modernen Autos werden da immer anspruchsvoller. Was ein Glück, dass du es jetzt im Griff hast.
     
Thema:

Batterie Berlingo II entleert sich bei geöffneten Türen

Die Seite wird geladen...

Batterie Berlingo II entleert sich bei geöffneten Türen - Ähnliche Themen

  1. Berlingo 3 - Batterie leer wegen offener Heckklappe?

    Berlingo 3 - Batterie leer wegen offener Heckklappe?: Ich möchte es nicht unbedingt selbst ausprobieren, deshalb frage ich lieber Euch Spezialisten: wenn ich Heckklappe oder Schiebetür meines Berlingo...
  2. Aufbaubatterie Berlingo 2020

    Aufbaubatterie Berlingo 2020: Hallo allerseits, seit fast einem Jahr bin ich jetzt stolzer Besitzer eines Berlingo 2020 XL. Da viel los war komme ich aber leider jetzt erst...
  3. Berlingo BJ 2020 Batteriespannung sackt täglich etwas ab

    Berlingo BJ 2020 Batteriespannung sackt täglich etwas ab: Hallo miteinander! Das berüchtigte Problem der sich schlagartig entladenen Batterie hatte ich bisher nicht, aber eine jeden Tag geringe Spannung....
  4. Berlingo II BJ 2013 - SUche nach Ersatzteilen (Abdeckung Batterie, Schaumstoffteile Motorraum)

    Berlingo II BJ 2013 - SUche nach Ersatzteilen (Abdeckung Batterie, Schaumstoffteile Motorraum): Hallo in die Runde, ich fahre seit Jahren einen Berlingo II Multispace BJ 2013 und bin jetzt auf der Suche nach ein paar kleinen Ersatzteilen....
  5. Berlingo/Partner: Klemme Lichtmaschine für Zweitbatterie

    Berlingo/Partner: Klemme Lichtmaschine für Zweitbatterie: Hallo, ich habe mich gerade angemeldet, da ich eine Frage habe: Ich möchte eine Zweitbatterie im Partner Tepee (Erstzulassung 2003) verbauen. Ich...