Bald mit neuem HDK unterwegs?

Diskutiere Bald mit neuem HDK unterwegs? im Hallo, ich bin neu hier.... Forum im Bereich ---> Community; Hallo, Mein Name ist Thomas und ich komme aus Niederösterreich ~40km südwestlich von Wien. Ich bin zur Zeit mit einem Peugeot Expert Kastenwagen...

  1. #1 Steindi, 15.08.2016
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    Mein Name ist Thomas und ich komme aus Niederösterreich ~40km südwestlich von Wien.
    Ich bin zur Zeit mit einem Peugeot Expert Kastenwagen als Pendelfahrzeug (75km/Tag) und Sportendurotransporter unterwegs, für Skitouren sollte er auch herhalten. Im Winter hab ich ihn mit Armaflex gedämmt doch als die größeren Investitionen anstanden, hatte ich dann doch Bedenken, in ein 8 Jahre altes Auto (auch wenn es nur 50k km hat) >2.000,- Euro für AirTop & Co reinzustecken.

    Ich finde ihn zwar furchtbar praktisch, weil er für seine noch kompakten Außenmaße massig Platz hat, aber am Sonntag Abend wenn man von der Strecke zurück kommt immer noch das Fahrzeug ausräumen müssen, ist mir mittlerweile zu unkomfortabel. Daher sollte jetzt eigentlich was größeres her. Leider hat unser vor 5 Jahren errichtetes Carport einen Makel, 2,35m Höhe reichen eben gerade nicht für H2 Kastenwägen :rund: und so lautet der neue Plan HDK mit Kofferanhänger und so bin ich natürlich hier gelandet. :wink:

    Die ursprüngliche Wahl fiel schnell auf einen Doblo, weil der scheinbar der letzte bezahlbare HDK mit nicht "gedownsicedtem" Motor ist. Nach einigen Stunden des Lesens hier im Forum habe ich mich jedoch in die Evalia verliebt :knuddel: Der Anhänger samt Ladung wird 600, maximal 700kg haben, damit sollte die Evalia klar kommen und eilig hab ichs bei den Fahrten zu Enduroveranstaltungen sowieso nicht.

    Jetzt heißts erstmal Peugeot zu einem guten Preis verkaufen und dann wird sie angeschafft, neu - Tageszulassung - sehr junger Gebrauchter, das Angebot muss eben stimmen. :kafee:

    Schöne Grüße
    Steindi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Thomas,
    ich finde, mit dem NV200 Evalia triffst du eine gute Wahl !!!
    Hatte vor kurzem ein Gespräch mit jungem Moto-Cross Fahrer. Der hat in seinen 2mtr. langen Kofferanhänger Haltevorrichtung für seine zwei "Mopeds" angebracht. Außerdem links & rechts je einen hochklappbaren Metallrost mit ca. 8cm dicken Matratzen. Dazu hat er einen kl. autarken Küchenblock (ca.60bx40tx60h/cm) 2Flammköcher mit 2,8kg Gasflasche, Waschbecken & je 5ltr. Frisch- & Abwsserkanister & 12 Volt Motorrad-Batterie für Tauchpumpe. Der Kü-Block kann in- & outdoor genutzt werden. Seitlich ist ein Seitz-Rahmen-Fenster.
    So hat er an seinem HDK einen Motorrad-Hänger. Nachts kommen die Maschinen ins Freie, die Matratzen werden abgeklappt & schon sind Sitz- & Schlafplatz gerichtet.! " Erkenne die Möglichkeiten !!!" :D
    VG :bier: Luggi ...reisendurcheuropa.de


    VG Luggi
     
  4. #3 Steindi, 16.08.2016
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    14
    Servus Luggi,
    schlafen werde ich schon im Fahrzeug. Für Frühjahrsskitouren, wo man gern schon mal um 05:00 für den Firngenuss auf den Berg startet, ist die Möglichkeit zur Anfahrt am Vorabend ein großer Vorteil.
    Also Luftstandheizung, Zweitbatterie, Kompressorkühlbox und Drehsitze kommen auf jeden Fall rein.

    Wie ich die Schlafmöglichkeit gestalten werde, muss ich noch überlegen. Gibt ja hier unzählige Möglichkeiten.
    Im Expert hab ich mir einfach einen Lattenrost an 4 Zurrschlaufen reingehängt (reingehangen?) + vollwertige Matratze. Ich schlafe nirgends so gut wie darauf :) wird sich in der Evalia im Fahrbetrieb nicht ganz ausgehen (bin 1,85)

    In den Hänger kommt dann sämtliches Zweiradzeug, Kochgelegenheit, Wasser etc. und natürlich Platz für ein Feldbett, wenn die Gelegenheitsfahrer unter den Freunden eine Mitfahrgelegenheit brauchen.

    Schöne Grüße
    Thomas
     
  5. #4 Steindi, 02.09.2016
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    14
    So, Expert ist verkauft.
    Jetzt gibts keinen Weg zurück :)
     
  6. #5 Steindi, 10.09.2016
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    14
    Sodale, heute war Probefahrt und die Evalia wusste zu überzeugen :)
    Passendes Lagerfahrzeug stand auch zur Verfügung, also bin ich ab nächsten Samstag Besitzer einer Evalia - 110PS Diesel, 7-Sitzer, schwarz, Schiebefenster, Tekna ohne Connect
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 univok, 10.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2016
    univok

    univok Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    7
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto (wenn es dann bald vor der Tür steht)!
    Darf man fragen wo du das Fahrzeug erstanden hast, und ob der Preis in Ordnung war? Da kein Connect an Bord ist mutmaße ich mal dass es nicht von Rastetter ist, zumal du ja aus der Nähe von Wien kommst.
     
  9. #7 Steindi, 11.09.2016
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    14
    Wäre zwar einiges zu sparen gewesen aber ich kaufe sehr gerne im Inland, auch wenns mehr kostet.
    Bei den österreichischen Händlern gibts ~18% auf Liste, da sind sie sich einig. Bin also netto bei 17.500,- gelandet.

    Den Vorführen mit 5k km hätts mit Connect um 16.500 gegeben. Allerdings EZ 12/2015 (=Garantiestart) und die Bremsscheiben dürfte ein beherzter Testfahrer auch schon beleidigt haben. Wäre natürlich gerichtet worden aber lässt darauf schließen, dass der ziemlich geprügelt wurde.

    Jetzt wird mal die Zooom Preisliste durchforstet.
     
Thema:

Bald mit neuem HDK unterwegs?

Die Seite wird geladen...

Bald mit neuem HDK unterwegs? - Ähnliche Themen

  1. Kauf Evalia

    Kauf Evalia: Hallo an alle , habe mich jetzt hier angemeldet nachdem ich nun einige Zeit Gastleser war . Möchte mich bei allen hier für die Beiträge bedanken,...
  2. Neues Auto kaufen

    Neues Auto kaufen: Hallo in die Runde, ich bin Jonas und bin neu hier. Ich habe mich aber schon in einem anderen Beitrag vorgestellt. Ich fahre derzeit ein Audi A3,...
  3. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  4. US-Zulassungen HDK

    US-Zulassungen HDK: Auch in den USA werden inzwischen HDKs angeboten. Vornehmlich aber als Nutzfahrzeuge genutzt. Den Nissan NV200 gibt es auch baugleich als...
  5. Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda

    Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda: Ob der auch den Weg nach Europa findet:...