Auto Camping Caravan Berlin 30. Nov. - 03. Dez. 2023 | Internationale Präsentations- und Verkaufsmesse für Caravan und Campingzubehör

Diskutiere Auto Camping Caravan Berlin 30. Nov. - 03. Dez. 2023 | Internationale Präsentations- und Verkaufsmesse für Caravan und Campingzubehör im Forum Fun / Off Topic / SmallTalk im Bereich ---> Community - Na da hoffe ich mal, dass ich stark sein kann und nichts kaufe :mrgreen: "Nur gucken, nicht anfassen" oder so Auto Camping Caravan - Die Caravan...
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
205
Ich würde mich über Berichte, News und Gadgets live von der Messe von Dir freuen! Mit Nennung der online shops…. :lol:
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
205
viel Spass! Vielleicht bereicherst Du nach dem Messebesuch ja den Thread "Dinge die die Welt "vielleicht" nicht braucht, die aber trotzdem Spaß machen oder schmecken oder gefallen" :rund: ..... bin schon gespannt.

 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
740
Sodele. Wir waren irgendwie nicht so begeistert. Berlin ist eben nicht DIE Messestadt für derlei Thema. Es waren jede Menge WoMo ausgestellt. Weiße Ware die uns nicht interessierte. Dennoch habe ich hier und da mal Platz genommen auf dem Klo in der Nasszelle. Alter Schwede, für > 80 Kilo. bisweilen darüber hinaus, bekommst Du Platzangst in den Dingern. Auch die üblichen Kastenwagen lassen sich nur seitwärts durchschreiten. Das ist nicht rund. Dann eher "minimalistisch" oder eben richtig BIG. Alles dazwischen fühlte sich nicht gut an.

Einzig Alpincamper hatte uns noch gefallen - als 4x4 dann auch schon ordentlich teuer mit > 70 Kilo. Leider waren sehr wenige Händler/Stände s.g. Gadgets präsent. Wirklich schade.

Ein "Schnäppchen" habe ich aber machen können. Länger schon hoffte ich auf eine Gelegenheit ein Vickywood Duschzelt günstiger als zum UVP zu bekommen. Mit einem Händler aus der Region der auch Vickywood ausstellte, kamen wir ins Gespräch und er lies die Katze aus dem Sack. Er habe eines an seinem Amarok, wenige Woche alt. Nun hat er eins weniger. Den Amarok nimmt er also ohne Duschzelt mit nach Hause :)

Hier einige, eher wenige Bilder: Klick (DropBox muss nicht installiert sein oder werden)

Das schönste Fahrzeug der Messe? Für uns zweifelsohne:

IMG_6651.jpeg
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
205
Sodele. Wir waren irgendwie nicht so begeistert. Berlin ist eben nicht DIE Messestadt für derlei Thema. Es waren jede Menge WoMo ausgestellt. Weiße Ware die uns nicht interessierte. Dennoch habe ich hier und da mal Platz genommen auf dem Klo in der Nasszelle. Alter Schwede, für > 80 Kilo. bisweilen darüber hinaus, bekommst Du Platzangst in den Dingern. Auch die üblichen Kastenwagen lassen sich nur seitwärts durchschreiten. Das ist nicht rund. Dann eher "minimalistisch" oder eben richtig BIG. Alles dazwischen fühlte sich nicht gut an.

Vielen Dank für den Messebericht und die Fotos. Top!!! Mir geht es ähnlich. Weißware geht für mich sowieso gar nicht und Kastenwagen mit beigfarbener liebloser Plastikeinrichtung auch nicht. dann lieber Minicamper. Mein Traum ist ein LH2H Sprinter mit Individualausbau. Bei meinen Traumvostellungen komme ich da schnell auf 80 K aufwärts ohne Fahrzeug. Daher bleibt es bei meinem Caddy - mit dem ich trotz einiger Nachteile und dem handwerklichem Unvermögen für die Anpassungen sehr zufrieden bin.

Einzig Alpincamper hatte uns noch gefallen - als 4x4 dann auch schon ordentlich teuer mit > 70 Kilo. Leider waren sehr wenige Händler/Stände s.g. Gadgets präsent. Wirklich schade.

Ein "Schnäppchen" habe ich aber machen können. Länger schon hoffte ich auf eine Gelegenheit ein Vickywood Duschzelt günstiger als zum UVP zu bekommen. Mit einem Händler aus der Region der auch Vickywood ausstellte, kamen wir ins Gespräch und er lies die Katze aus dem Sack. Er habe eines an seinem Amarok, wenige Woche alt. Nun hat er eins weniger. Den Amarok nimmt er also ohne Duschzelt mit nach Hause :)

Glückwunsch zum Duschzeltschnäppchen :bravo: Schade, dass es keine unterhaltsamen Gadgets gab - hätte den Thread "Dinge die die Welt "vielleicht" nicht braucht..." bereichert. Aber da kommen sicher im Lauf der Zeit noch unterhaltsame Beiträge :lol:

Mit Alpincamper habe ich sehr schlechte Erfahrung gemacht. Ich hatt dort einen Beratungstermin telefonisch vereinbart und war zum vereinbarten Termin auch da. Die Sekretärin sagte mir, der Chef hätte noch etwas zu tun und ich solle warten. Ok. Kann passieren. Ich habe so lange Fahrzeuge im Hof angeschaut. Nach einer halben Stunde kam die Sekretärin raus und sagt mir, sie würde mir jetzt die Fahrzeuge zeigen :shock: Sie hat mir dann gezeigt wie man das Bett ausklappt :shock::shock::shock: ich hatte mir vor dem Termin eine Liste mit Fragen und Klärungspunkten gemacht. Keine der Fragen konnte sie beantworten. In der Zwischenzeit kam der "Chef" der eigentlich die Beratung machen sollte, über den Hof gelaufen. Ich habe ihm dann eine meiner Fragen gestellt, die hat er mir im Vorbeilaufen beantwortet. Im nachhinein hat sich herrausgestellt, dass die Antwort nicht richtig war. Ich war zu dem Zeitpunkt die einzige Kundin. Die Beratung Bestand also in der Vorführung wie man das Bett ausklappt und in einer technisch falschen Antwort. Dafür bin ich einfache Strecke 1,5 Stunden gefahren :flop: unterirdisch. Nie wieder. Wie war denn Ein Beindruck auf der Messe bezüglich Beratung und Service?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Auto Camping Caravan Berlin 30. Nov. - 03. Dez. 2023 | Internationale Präsentations- und Verkaufsmesse für Caravan und Campingzubehör

Ähnliche Themen

W
Antworten
17
Aufrufe
8.508
helmut_taunus
helmut_taunus
K
Antworten
11
Aufrufe
2.911
guerillamahn
guerillamahn
E
Antworten
8
Aufrufe
4.472
guerillamahn
guerillamahn
Gennaro1911
Antworten
1
Aufrufe
2.434
LuggiB
Oben