Auf der Suche nach einem HDK

Diskutiere Auf der Suche nach einem HDK im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo zusammen. Wie bei meiner Vorstellung bereits angekündigt, bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto, und da hoffe ich, dass ihr mir mit...

  1. #1 FoolOnFire, 30.01.2015
    FoolOnFire

    FoolOnFire Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Wie bei meiner Vorstellung bereits angekündigt, bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto, und da hoffe ich, dass ihr mir mit eurer Erfahrung einige Tipps geben, und mich vor einem vermeintlichen Fehlkauf bewahren könnt.

    Mein Anforderungsprofil:

    Das Auto möchte ich nicht nur als Alltagsfahrzeug nutzen können, sondern soll mich auch bei meinen Klettertouren und kurzen Campingtrips begleiten. Außerdem fahre ich jedes Jahr zu ein paar Festivals, und auch dort möchte ich den HDK als Zeltersatz nutzen.
    Für diese Aktivitäten möchte ich mir einen Camping-Ausbau mit Bett und Koch-/Waschgelegenheit zulegen (zum Beispiel VanEssa). Wenn ich mit dem Auto gut zurecht komme, dann würde ich auch gerne mal zum Klettern nach Spanien aufbrechen oder auch einen längeren Urlaub mit meinem Freizeitmobil angehen.

    Zur Zeit fahre ich nur ca. 10.000km pro Jahr, was sich aber mit dem neuen Auto sicherlich etwas erhöhen wird. Allerdings fahre ich so gut wie nie Kurzstrecken, sondern immer ab 30km aufwärts.

    Was das Auto können/haben muss:

    - maximale Höhe von 1,90m
    - Automatikgetriebe
    - Dachreling für Dachbox
    - Anhängerkupplung für Fahrradträger
    - eine ordentliche Motorisierung (Vollbeladen mit Kletter- und Campingequipment für 2-3 Personen + Dachbox und das ggf. in den Alpen)

    Außerdem wäre ein (Glas-)Schiebedach und eine Standheizung sehr nett, ist aber kein muss.


    Mangels alternativen bin ich bisher nur den VW Caddy probe gefahren. Der macht auch einen guten Eindruck, ist gut verarbeitet und recht komfortabel. Interessant finde ich auch den Ford Tourneo Connect, habe mich aber noch nicht ausgiebig mit ihm beschäftigt.

    Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Tipps und Anregungen.

    Simon
     
  2. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    184
    Alle Deine Anforderungen kann ich nicht einschätzen, aber den Rest mach ich mal. Also mein Fahrzeug ist die Evalia.

    - Alltagsfahrzeug - auf jeden Fall, da sehr kompakt
    - Höhe unter 1,90 - ja
    - Automatik - nein
    - Dachreling - möglich, aber aufgrund des riesigen Kofferraums unnötig
    - Anhängerkupplung - möglich, aber für 2-3 Personen kriegt man nach Ausbau der Sitze die Räder zu dem Gepäck auch ins Auto
    - ordentliche Motorisierung - kann mit nem BMW nicht mithalten, aber wir hatten in den Alpen noch nie Probleme

    Da eines Deiner Anforderungen schonmal nicht erfüllt ist, lass ich mich erstmal nicht weiter über die Möglichkeiten mit der Evalia aus.
     
  3. #3 helmut_taunus, 30.01.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.017
    Zustimmungen:
    689
    Hallo,
    willkommen hier.
    Bei Deinen Anforderungen gibt es einige, die gar kein Thema sind oder immer gegeben, wie der Platz fuer die Vanessa Box.
    Anderes ist sehr eingeschraenkt machbar, wie Automatik.
    Ausserdem fehlt mir Deine Vorstellung bezueglich Fahrzeugalter.
    Ich gehe mal von 3 Jahre Alter aus.
    .
    Beim Berlingo gibt es eine seguenzielle Automatik und zwar fuer genau einen Motor, den mittleren Diesel.
    Gleiches beim Peugeot Partner Tepee.
    Bei Citroën das Modell BERLINGO MULTISPACE e-HDI 90 ETG6 SELECTION 4/5 Türen, 92 PS, 5 Sitze Neupreis 14.800 EUR inkl. 19 % Mwst plus Ueberfuehrung (guckstdu mobile.de)
    Beim Caddy gibt es das Doppelkupplungsgetriebe.
    Vermutlich werden einzelne Modelle anderer Marken mit Automatik angeboten. Eine PKW uebliche smart-angenehme Wandlerautomatik ist vermutlich nicht dabei.
    Manche Hochdachkombis gibt es nicht mit Automatik, zB Dokker, NV200.
    .
    Vermutlich willst Du einen PKW mit 5 Sitzen. Ein Kastenwagen, auch wenn er 3 Sitze vorn hat, schliesse ich aus. Unter den PKW gibt es fuer manche HDK zwei Karosserielaengen. Bei Caddy den Maxi, beim aktuellen Kangoo den Grand, beim aktuellen Doblo und Combo, ebenso beim aktuellen Tourneo Connect und Transit Connect. Die uebliche Laenge der aktuellen Modelle um 4Meter35 steigt bei den Langversionen dann auf rund 4Meter80 und erreicht damit etwa die Laenge eines kurzen VW Bus.
    .
    Vollbeladen mit .... ist zweischneidig, der Raum ist gegebenenfalls so gross, dass er nicht voll beladen werden darf, sonst bricht die Hinterachse. grins Es gab mal die Frage wieviele Kaesten Wasser gehen rein, haha, nur leere, volle Kaesten uebersteigen die Belastbarkeit.
    Mangels perfektem Ueberblick kann ich nur einzelne Daten beitragen.
    Kaeme der Mazda MX5 oder der Sharan infrage?
    Schreib bitte mal was zum Alter oder Preisrahmen.
    Gruss Helmut
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Simon,

    suchst du einen Neuen oder einen Gebrauchten?
    Wie wäre es mit einem neue(re)n Ford Tourneo Connect, z.B. der hier?
    Ist unter 1,90m - auch mit Reling
    Hat Automatikgetriebe
    Dachreling ja auch
    Anhängerkupplung ist nachrüstbar
    150 PS sind sicher ordentlich
    Ein Glasdach hat er auch

    Vielleicht mal Probefahren?
     
  5. #5 Strahlemann, 30.01.2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Da würde ich bei deinem Vorhanden mit dem Ausbau, Platz und Co. aber eher nen Grand Tourneo Connect als Automatik suchen.

    Wie heißt es so schön: Platz ist durch nichts zu ersetzen außer durch noch mehr Platz :jaja:
     
  6. #6 FoolOnFire, 30.01.2015
    FoolOnFire

    FoolOnFire Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leute, schon mal Danke für eure Beiträge.

    @odfi
    Den Evalia habe ich als Stadtindianer vom Zooom auf dem Caravan Salon gesehen, und wenn er mit dem Hubdach unter 1,90m wäre, stände er vielleicht schon in meiner Garage. Das Konzept finde ich so genial, dass ich dafür sogar auch auf Automatik usw. verzichtet hätte.

    Die Dachbox soll nicht den Laderaum vergrößern, sondern soll beim Camping als zusätzliche Ablage für z.B. Bettwäsche, Campingstühle oder dreckige Sachen dienen. Dass hat den Vorteil, dass man im Innenraum nicht ganz so viel umher räumen muss, und nicht jeden Schmutz im Auto hat.


    @Helmut
    Beim Alter hast du schon richtig getippt. Einen Neuwagen suche ich eigentlich nicht, älter als 3 Jahre sollte er aber auch nicht sein.
    Mein Budget ist relativ groß. 20.000€ sind kein Problem.

    Ja, soll ein PKW sein, kein Kastenwagen.

    Das mit den zwei Karosserielängen habe ich auch schon entdeckt, aber die Entscheidung, ob langer oder kurzer Radstand kommt erst im nächsten Schritt :zwink:

    Meinst du den Mazda5? Den hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Werde ich mir mal genauer anschauen. Danke!

    Der Sharan ist vom Innenraum anscheinend so verbaut, dass er weniger Platz bietet als der Touran. Zumindest ist das die aussage von VanEssa. Aus diesem Grund bieten die auch keine Küchensystem für dieses Fahrzeug an.


    @DiDre

    Auf den Tourneo Connect bin ich ehrlich gesagt erst gestern Nacht aufmerksam geworden. Ich finde ihn sehr interessant. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint mir sehr gut zu sein. Werde ihn sicherlich mal Probe fahren.
    Die Farbe von dem Fahrzeug aus deinem link trifft allerdings nicht meinen Geschmack :)
     
  7. #7 helmut_taunus, 30.01.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.017
    Zustimmungen:
    689
    Hallo,
    ja entschuldigung, natuerlich Mazda 5 der Van mit den Schiebetueren, nicht der kleine Sportflitzer. Die ueblichen Hochdachkombis besonders frueher sind eher sparsam gedaemmte Platzwuerfel, diese Reiseruhe, die vielleicht ein BMW Fahrer schaetzt, wurde erst in letzter Zeit vorsichtig und teilweise eingebaut. Innen gross heisst wenig Verkleidung, preiswert heisst wenig Ausstattung, wenig Motor, wenig Daemmung, wenig Zeilen in den Preislisten. Ich mag diese leeren Blechkisten, eh ich noch Geld fuer Verkleinerung bezahle. Aber nicht jeder.
    .
    Von Ford kommen jetzt seit etwa 1 Jahr die mittleren HDK namens Tourneo Connect und Transit Connect, letzterer auch als PKW mit Sitzen mit etwas weniger Ausstattung und paar Tausender guenstiger. Darunter rangiert der Tourneo Courier, sicher zu klein fuer Dich bzw fuern Bett.
    .
    Hab ich das richtig betont, wenn Du Automatik suchst, musst Du nicht ein Auto suchen und dieses dann einfach mit Automatik bestellen. Sondern andersrum, welches stark reduzierte Angebot an Automatikautos gibt es und koennte Dir davon eines gefallen.
    Gruss Helmut
     
  8. #8 FoolOnFire, 09.02.2015
    FoolOnFire

    FoolOnFire Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    In der Tat ist es so, dass ich durch meinen Wunsch nach einem Automatikgetriebe sehr eingeschränkt bin.

    Heute habe ich mir mal den Ford Tourneo Connect in natura angeschaut und er gefällt mir wirklich gut. Es scheint, dass er im Vergleich zum Caddy bei ähnlichen Abmessungen mehr Platz im Innenraum bietet. Und es gibt ein Panoramadach :)
    Wenn es klappt, dann fahre ich ihn diese Woche noch Probe. Preislich ist er auf jeden Fall sehr interessant!

    Der Caddy hat den Vorteil, dass es mehr Zubehör wie zum Beispiel die Packtaschen für die hinteren Fenster gibt.
     
  9. #9 helmut_taunus, 09.02.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.017
    Zustimmungen:
    689
    Siehe auch www.
    ford.de/Nutzfahrzeuge/FordTransitConnect/ImUeberblick
    gibt es als Kombi in kurz und in L2 lang als 7 Sitzer
    billiger bei weniger Ausstattung als der Tourneo Connect, ist viellecht etwas fuer Dich
    Gruss Helmut
     
  10. #10 welfen2002, 10.02.2015
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    13
    Der Caddy bietet natürlich all das. Automatik, Dachreling, Anhängerkupplung für Fahrrad, ordentliche Motorisierung, Standheizung und auch Schiebedach.
    Aufgrund meiner ähnlichen Fahrleistungen (10000km/Jahr) habe ich mich für den Maxi entschieden. Entscheidender Vorteil, nichts muss zum Schlafen umgebaut werden. Auch im Frühsommer ist es in den Alpen in der Nacht verdammt kalt. (Parkplatz Dreizinnen) Direkt wie man das warme Auto parkt, kann man nach hinten auf die 185cm Schlaffläche klettern. In die hinteren Fenster habe ich ISO-Schaummatten reingeklemmt. Wenn ich irgendwo mit Frau parke, bekommt es keiner mit, ob im Auto geschlafen wird, oder nicht. Die vorderen Sitze sind einfach so zum losfahren bereit.
    Für die Ausrüstung habe ich in mein große Dachbox. Wichtige Dinge sind natürlich in den Packkisten unterhalb des Bettes. Selbst bei Regenwetter kann ich an diese Packkisten ohne Türen zu öffnen ran, mich umziehen, anziehen,....
    Vorteil des Caddy ist, auf jedem Parkplatz gibt es noch viele andere Caddy. Ein Caddy erweckt alles andere als irgend welche Begehrlichkeiten. Genau diese "Unauffälligkeit" ist das A.O. wild zu Campen. Durch den Maxi sogar mit dem PLUS, dass man nicht raffeln muss, wenn man schlafen will. Das ist oftmals entscheident, denn wenn ich erst die ganze Nachbarschaft durch Türenklappen aufmerksam gemacht habe, ist es aus mit "inkognito".

    Ich selbst habe keine Standheizung. Dafür aber eine Mütze, damit man auch bei Minusgraden noch in den Schlaf findet. Abgesehen davon..... Wenn Du Kletterer bist, auch in den Bergen biwackierst, sollte dir ja Campen im Eis ein Begriff sein.
     
  11. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    184
    Hab zwar kein Caddy, sondern nen Evalia, aber kann meinem Vorschreiber nur zustimmen. Es hat außerdem auch nen Hauch von Luxus, in der Kälte und schon schön müde nicht noch was umbauen zu müssen. Abgesehen davon kann man das auch noch ganz anders nutzen - so waren wir z.B. ne halbe Stunde zu früh an der Fähre und dann kann man sich unbeobachtet von allen mal eben hinlegen und wenns losgeht, auch sofort weiter fahren. Und auch für das inkognito hab ich noch ein weiteres Beispiel: In Cannes auf der Prachtstrasse stehen extra große Hinweisschilder, dass Wohnmobile abgeschleppt werden, aber ohne Umbau sieht es eben nur aus wie ein parkender HdK. :rund:
    Noch unauffälliger macht es das ganze, wenn Du bereits standardmäßig die Scheiben dunkel hast. Wenn man dann von innen schwarze Iso-Schaummatten reinmacht, sieht das von außen nur aus wie tief dunkle Fenster und nicht wie von innen ein Sichtschutz angebracht.
     
Thema:

Auf der Suche nach einem HDK

Die Seite wird geladen...

Auf der Suche nach einem HDK - Ähnliche Themen

  1. Erster Hybrid-HDK - LEVC Light Commercial Van?

    Erster Hybrid-HDK - LEVC Light Commercial Van?: Nächstes Jahr soll das aktuelle London Taxi auch als Kastenwagen auf den Markt kommen. Abmessungen konnte ich noch keine finden, tippe aber auf...
  2. Suche Handbuch, Reparaturanleitung für Evalia

    Suche Handbuch, Reparaturanleitung für Evalia: Hallo liebes Forum, unser Evalia hat nun nach 5 Jahren schon 130 ts km auf dem Buckel und jetzt haben wir wöchentlich (!!) Reparaturen. Man...
  3. Eure HDK Reise- / Tourenphotos 2019

    Eure HDK Reise- / Tourenphotos 2019: Ein paar Bilder von einer 7Tage Tour an die italienische Adria / Grado. Die Evalia hat sich wieder hervorragend bewährt ! [ATTACH]
  4. Wer kennt fertig ausgebauten HDK mit Aufstelldach? Und wie finden?

    Wer kennt fertig ausgebauten HDK mit Aufstelldach? Und wie finden?: Hi zusammen, wir suchen einen ausgebauten Hochdachkombi, aber unbedingt mit Aufstelldach. Selbst ausbauen bekommen wir nicht hin, fertige...
  5. Suche Lüftungsgitter für Nissan NV200

    Suche Lüftungsgitter für Nissan NV200: Hallo Allerseits, da meine Freundin panische Angst vor Spinnen hat, müssen nachts alle Fenster vom NV200 geschlossen sein, was wirklich ätzend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden