Anhängerkupplung nachrüsten

Diskutiere Anhängerkupplung nachrüsten im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; demnächst möchte ich an unserem Evalia eine abnehmbare AHK nachrüsten. Das wäre eigentlich kein Problem wenn nicht immer diese Sonderwünsche :lol:...

  1. #1 eVagabund, 16.09.2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    demnächst möchte ich an unserem Evalia eine abnehmbare AHK nachrüsten. Das wäre eigentlich kein Problem wenn nicht immer diese Sonderwünsche :lol: sie soll möglichst unauffällig sein

    Bis jetzt konnte ich 4 Hersteller ausmachen: Auto-Hak, Thule, Westfalia und Umbra Rimorchi. Von Bosal und Steinhof konnte ich für NV200 nichts finden.

    Von Westfalia gibt es interessante Lösungen wie schwenkbare oder auch eine vertikal abnehmbare (A40V) aber leider nicht für NV200. Also bleibt nur die horizontale Version, die leider mehr oder weniger sichtbar wird.

    Habt ihr vielleicht paar Bilder wie dezent die abnehmbare AHK's ohne Hacken an Evalia aussehen?
    Gibt es evtl. weitere Hersteller?
    Die AHK von AutoHak ist als einzige, die nicht mit einem Schlüssel abschließbar ist. Stimmt das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Wir verbauen die von HAK, bei 2 to. die von Westfalia. warum sollte man einen Kugelkopf abschließen können, eine Stelle mehr, die korrodieren und Ärger machen kann.
    Zu sehen ist von beiden fast nix, wichtiger ist, daß auch das Schienbein nix davon fühlt.
     
  4. #3 Tom_Kisslegg, 16.09.2014
    Tom_Kisslegg

    Tom_Kisslegg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zoom, was meinst du mit 2to?
    2 Tonnen? Der Van darf doch nur 1.100 ziehen.
    Ich frage deshalb, weil mir mein Händler am Donnerstag ne abnehmbare anbaut.
    2 Tonnen wäre aber natürlich Weltklasse.

    Was muss geändert werden? einzelabnahme? auflasten?

    Danke!
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Klar, da gibt es eine abnehmbare mit Auflastung, ist aber ziemlich teuer (wir nehmen 1300.- mit Einbau).
    Bezugsquelle ist http://www.sk-handels-gmbh.de
     
  6. #5 eVagabund, 16.09.2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Danke Zooom!
    ein guter Einwand! Daran habe ich nicht gedacht.
    Ich stelle mir den Schloss quasi als zusätzliche Sicherung vor. Auf den animierten Bildern auf der Hak-Homepage geht die De-/Montage irgenwie zu einfach. Vielleicht täuscht es nur.
    [​IMG]
    Anderer Aspekt ist, dass man den Anhänger direkt mit dem Kopf klauen könnte (nicht dass ich an Paranoia leide :lol: )

    ja, das befürchte ich bei Umbra Rimorchi, sieht auf den Bildern fast wie ein zweiter Auspuff aus (obwohl das kein NV200 Bild ist).
    [​IMG]
    Auf dem Bild muss man sich den Kugelkopfhacken und den Hebel rechts wegdenken.
     
  7. #6 Schurik, 17.09.2014
    Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    tach zusammen,

    also ich habe meinen freundlichen letztens auch auf das thema angesprochen und er erwähnte i-was von " mann müsste bei machnschen herstellern aufpassen dass wen der hänger dran ist würde die hk nicht mehr aufgehen"

    kommt das hin oder absoluter unsinn?
    kann mir sowas nicht vorstellen.
     
  8. #7 rgruener, 17.09.2014
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    ist leider beim Doblo/Combo so, also kein unsinn.
    abhängig von der verbauten AHK natürlich, aber die haben genau die falsche gewählt.
     
  9. #8 Schurik, 17.09.2014
    Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    das ist meiner meinung nach ingenieursleistung vom feinsten.

    aber wenn der hänger nicht dran ist dann geht die doch normal auf, oder?

    und bertifft das problem jetzt nur abnehmbare ahk´s?

    ich würde einen evafahrer mit einer abnehmbaren ahk bitten das zu prüfen, bei gelegenheit natürlich, und den hersteller mal mitteilen.
     
  10. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    48
    Ich habe mein abnehmbare AHK (Thule*) gleich beim Kauf vom Händler einbauen lassen: Ohne Hänger geht die Heckklappe auf; mit Hänger dran leider nicht.

    (*: leider; hätte ich damals von der 2000kg-Sonderversion gewusst, wäre es diese geworden!)
     
  11. #10 eVagabund, 17.09.2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle, gut dass ich das Thema angefangen :) sonst hätte ich bestimmte Dinge gar nicht berücksichtigt hätte

    Daran habe ich auch nicht gedacht und davon ausgegangen, dass das selbstverständlich wäre.
    Wie sieht es bei den anderen 3 Herstellern?

    dann nehme ich Thule schon aus meiner Auswahl raus. :mhm:
     
  12. #11 rgruener, 17.09.2014
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    ohne hänger geht die klappe normal auf , auch mit AHK dran.
    die trifft genau auf den griff der zugkupplung.
    da gehts um 1cm oder so.

    ja is vom feinsten. mein brief an opel war dementsprechend deutlich.
    meines wissen betrifft das aber nur fiat/opel, aber wer weiss. prüfen schadet nix heutzutage.
     
  13. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine Starre vom Händler anbauen lassen.
    Ohne Hänger geht die Klappe auf und zu.
    Ich habe 2 Hänger, der kleine, 700 Kg ohne Bremse, da geht die Heckklappe in angehängtem zustand an der Kupplung vorbei bleit aber am Stützrad hängen, dies ist aber kein Problem Stützrad runter und schon geht die Klappe auf.
    Bei meinem Großen 2000Kg mit Bremse ist eine AKS 200 Antischlingerkupplung verbaut, die ist insgesamt sehr dick, da geht die Heckklappe nicht vorbei. :roll:
    Es kommt darauf an wie dick die Kupplung von Anhänger ist.
    Ich denke das es egal ist ob fest oder starr die Höhe des Kugelkopfes sollte doch fast gleich sein
    Grüsse aus dem Schwobeländle
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Also grundsätzlich ist das mal abhängig von den verschiedensten Faktoren, z.B. wir hoch baut der Lösehebel des Zugmauls.
    Machste den Kugelkopf zu niedrig haste speziell bei großen Anhängern das Problem mit der Bodenfreiheit Stützrad etc.
    Außerdem gibt es verschiedene technische Vorgaben, wie die Hebelwirkung von der AHK ins Fahrzeug gelenkt wird.
    Also nicht gleich auf die Ingenieure schimpfen, dafür hat der NV200 ja auch ne richtig große Klappe und ne ziemlich tiefe Ladekante.
    Es ist halt der berühmte eine Tod, den wir sterben müssen.
     
  15. #14 Schurik, 18.09.2014
    Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    also ist es s...egal welchen hersteller mann nimmt?
    geht es nur um den preis oder gibts tatsächlich vor-und-nachteile?

    ich denke der einbauaufwand wird überall der selbe sein.

    gibt es aktuell gute angebote/empfehlungen mit e-satz 7 polig?
     
  16. #15 rgruener, 18.09.2014
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    ne sowas ist inakzeptabel und da darf man auch ruhig auf die konstrukteursdeppen schimpfen.
    sollen die idioten halt brötchen verkaufen, wenn sie von fahrzeugen schon nix verstehen.
    kommt davon, wenn man lauter billigdeppen einkauft.
     
  17. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Robert, haste wirklich gelesen?
    Schau doch bitte mal, wie viele verschiedene Zugmäuler es an Anhängern gibt, wie hoch die Verriegelungen aufbauen.
    Wenn Du das Alles konstruktiv auffangen möchtest, bekommst Du beim NV200 eine Anhängerkupplung, die etwa 10 cm weiter hinten sitzen müßte, als es jetzt der Fall ist, und dann kriegste den D-Wert nicht mehr hin.
    Wir haben hier derzeit eine AutoHAK und eine Westfalia am Auto, beide Kugelköfe sind gleich hoch.

    ...7-polige E- Sätze sind nicht mehr zeitgemäß, für einen Fahrradträger z.B. ist 13-pol. vorgeschrieben, weil der 7-polige keinen Rückfahrscheinwerfer unterstützt.
     
  18. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    10
    Ich würde die niedrige Ladekante und dadurch große Heckklappe nicht tauschen wollen, nur um die Heckklappe mit Hänger öffnen zu können.
    An der Evalia haben sich die Herren Ingenieure ganz andere Dinge nicht richtig überlegt. :oops:
     
  19. #18 Schurik, 18.09.2014
    Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    ok, wusste ich net. ich dachte die zusätzlichen leitungen sind nur für wohnwagen usw. wichtig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eVagabund, 18.09.2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    diese zusätzlichen Leitungen für WoWa an Pins 9 und 10 werden bei 13-poligen oft separat verkauft, man muss also aufpassen wenn man diese braucht.

    Ein 7-pol. lohnt sich wirklich nicht, es gibt in der eBucht die Adapter von 13 auf 7 unter 10€
     
  22. #20 rgruener, 18.09.2014
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    dann muss man halt die passende aussuchen. die standard verriegelungen sind alle gleich.
    immerhin hats opel fertig gebracht an meinen händler einen vorschlag zu schicken, welche man hätte nehmen sollen.
    war aber serienmässig ab werk bestellt. deppen halt.
    ich war früher selber konstrukteur. für solchen mist hätten sie mich gefeuert, aber keine autoteile mehr konstruieren lassen.
     
Thema:

Anhängerkupplung nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

    Dachreling Kangoo 2 nachrüsten: Hallo, wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden...
  2. Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel

    Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel: Moin! Hat jemand Erfahrung mit der Nachruestung eines originalen Tempomat bei einem Fiat Doblo, Bj.2010 99kW Diesel-Motor? Bisher habe ich nur...
  3. BeBop-Stoßstange bei Kangoo nachrüsten

    BeBop-Stoßstange bei Kangoo nachrüsten: Hallo zusammen, ich werde mir aus praktischen Gründen diese Woche einen 2009er Kangoo G2 zulegen. Habe gesehen, dass es - je nach...
  4. 12V Steckdose im Kofferraum

    12V Steckdose im Kofferraum: Hallo zusammen,. seit gestern haben wir endlich unseren Ford Tourneo Grand Connect Titanium Bj. 2017 (noch ganz warm :-)) Schönes Teil und fährt...
  5. Regensensor und automatischer Innenspiegel nachrüsten

    Regensensor und automatischer Innenspiegel nachrüsten: Hi Bin gerade dabei diverse Sachen nachzurüsten. Hab soweit schon recht viel drin. eFh ZV mit Funk Klima eASp Meine Frage ob das überhaupt schon...