Anfängerfrage

Diskutiere Anfängerfrage im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Kompromiß Hallo, man koennte auch daran denken, Kindersitz ohne Isofix zu montieren. Gruss Helmut

  1. #21 helmut_taunus, 21.09.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.307
    Zustimmungen:
    161
    Hallo,
    man koennte auch daran denken, Kindersitz ohne Isofix zu montieren.
    Gruss Helmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 mawadre, 21.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    53
    In unserem NV200 gibt es 2 Isofixe auf der Rückbank - die wir nicht benutzen. Wir sind lieber flexibel mit den Kindersitzen / Sitzerhöhungen damit wir leicht Sachen/Personen transportieren oder zum Campen umbauen können. Außerdem passen ohne Isofix 3 Kindersitze statt zwei nebeneinander. Ab ca. 3 Jahren brauchen die Kleinen sowieso den normalen Autogurt - Isofix wird meiner Meinung nach überschätzt.
     
  4. #23 Wolftrekker, 21.09.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    41
    Muss es denn unbedingt ein HDK sein?
    Es gibt, deinen Ansprüchen genügend, T4 oder T5 Busse. Oder ist das schon zu groß?
     
  5. univok

    univok Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
  6. #25 helmut_taunus, 22.09.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.307
    Zustimmungen:
    161
    Grand Kangoo - kann man den mittleren Sitz in der zweiten Reihe rausnehmen? Denke nein.
    Er will ja durch die Schiebetuer nach ganz hinten einsteigen bei zwei aussen montierten Kindersitzen, so die Suche ganz zu Anfang.
     
  7. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die vielen weiteren Antworten.
    Den Renault Kangoo gibt es nur als Diesel, dazu nicht mit Einzelsitzen in der 2. Reihe. Willnicht. Außerdem hat der nur Isofix in der 2. Reihe außen. Wie bereits erwähnt, ergibt sich damit das Problem, wie übrigens bei vielen (den meisten) HDKs, daß Sitze in der 3. Reihe nicht erreichbar sind, sofern man nicht durch die Hintertür klettern will. Wir wollen ja nciht campen, sondern Kinder transportieren. ;-)
    Wobei die Kindersitze in der 2. Reihe auch Mitte/Rechts oder Mitte/Links platziert werden können, sofern möglich.

    Isofix jedoch unbedingt und so lange es geht. Hier denke ich, irrst Du, mawadre. Am sichersten ist es, Kinder möglichst lange rückwärts fahren zu lassen. Dafür halte ich Isofix für am besten geeignet. Erst ab einer bestimmten Größe kann man z. B. den Axkid Minikid nehmen. Der, auch ein Reboarder, muß allerdings auch am Sitz vor ihm befestigt werden. Eine Heidenarbeit! Aber es lohnt sich: In Schweden, wo Reboarder Pflicht sind, hat es seit über 40 Jahren kein totes Kind mehr durch einen Frontalcrash gegeben. Weitere Informationen findest Du hier: http://www.reboard-kindersitz.info/forum/

    Ein VW-Bus kommt nicht in Frage, aber danke für den Hinweis. Wir haben einen Renault Grand Espace. Günstiger, variabler und komfortabler. Alle Sitze der 2. und 3. Reihe auf Schienen verschieb- sowie ausbaubar. Ein prima Auto. So was in klein wäre fan-tas-tisch. (Wenngleich vermutlich völlig irreal.) Mal sehen...
     
  8. #27 mawadre, 23.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    53
    Den Espace wollte ich Dir auch noch empfehlen. Im passenden Forum sind die Nutzer sehr glücklich über Platz, komfortable Federung, Sitze, Übersicht. Waren auch schon zu neunt in einem Ersatz-Espace unterwegs nachdem beim geliehenen Ford Transit mit 4000 km auf der Uhr auf der französischen Autobahn der Kühlwasserschlauch abgerutscht war.

    Aber vielen HDK Fahrern sind so große Reisevans zu groß, spritfressend und auch teuer.

    Wie wär's mit Fiat Multipla? Ist in Italien recht beliebt. Gibt scheinbar eine neue Version. Hat 6 Sitze - vorne 3 hinten 3. Und gibt's als BiPower Erdgas.
     
  9. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin nicht Mitglied in diesem Forum geworden, um mich beleidigen zu lassen!
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    ;-)
     
  10. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Entschuldige, mawadre, aber das war zu verlockend. :)
     
  11. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    32
    Also ich kenne NUR den T5/T6 mit Isofix auf allen hinteren Sitzen. NV200hat nur 2 außen 2.Reihe.Mit dem Gegen die Fahrtrichtung Fahren geb ich Dir Recht, bis 3 Jahren ist das dringend empfohlen, dann aber kommt die biologische Grenze, wo die Beine zu lang werden. In meinem NV200, den ich als 6-Sitzer nutze, sind die beiden Enkel isofixiert, Papa (sehr schlank) kommt in die Mitte, Mama sitzt auf dem 6. Sitz, Oma und Opa vorn. Ist sogar noch Platz für ein Kinderfahrrad und ein Kickbord. Aus dem hintersten Sitz kann man rel. leicht raus, durch die von innen zu öffnende Heckklappe.
     
  12. #31 mawadre, 24.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    53
    @Hans Ich bewundere die pragmatischen Italiener: Auto mit dem Preis eines untere Mittelklasse-Wagens, 6 Sitzplätze, sehr variabel, Bipower - gekauft. Aber da Du im HDL Forum schriebst, musste ich annehmen, dass Du auch zur "Form follows Funktion" und nicht zur Gruppe "Status is everything" gehörst. Falls doch letzteres, ist natürlich ein SUV mit 6 oder 7 Sitzplätzen Pflicht. Am besten der Super SUV: Tesla Model X mit 6 oder gar 7 elektrischen Sitzplätzen erhältlich...
    Apropos: unser NV200 mit Zooomdach stand vor dem Haus und ein Wanderer blieb stehen und machte Fotos. Ich im Spaß: hoffentlich bekommen wir keinen Strafzettel. Er: neinein, kennen das Auto, das ist doch ein elektrischer Camper, habe ich online gesehen. Ich: Nein, Diesel, der elektrische hat 100km Reichweite. Er: ok, dann müssen wir bei dem Camper noch ein wenig warten... Aber: Ein Elektroauto mit 7 Sitzplätzen...
     
  13. #32 rapidicus, 24.09.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    32
    ich weiß nicht, was alle gegen dieses fahrzeug haben?
    außen klein, innen riesig, perfekte rundumsicht (und auch direkt vor und neben das auto), geniales raumkonzept, gutes fahrwerk , schon ewig mit erdgas unterwegs.

    gruß, stefan
     
    odfi gefällt das.
  14. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo mawadre,
    es gibt auch Farbtöne zwischen Schwarz und Weiß. Also reg´ Dich bitte wieder ab.
    Du kennst sicher auch Bilder wie diese:
    https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/azqL2RZ_460s.jpg

    Übrigens glänzte der einzige pragmatische, preisgünstige etc. Italiener dieses Hauses, den ich je hatte, mit Reifenplatzer, Durchrostung und Motorschaden. Von anderen Kleinigkeiten ganz zu schweigen. Zeiten, in denen man den ADAC schätzen lernt.

    Aber es ist schön zu lesen, daß Du mit Deinem Nissan so gute Erfahrungen machst. Der hätte mich auch interessiert, wären da nicht die eingangs erwähnten Kleinigkeiten.
     
  15. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Wollt mal noch ein Hinweis zum 7-Sitzer-Berlingo nachreichen, falls der noch auf der Gebrauchtwagen-Suchliste steht: der hat gegenüber dem 5-Sitzer eine weiter nach vorn verschobene 2. Sitzreihe, was dazu führt, dass der Platz hinter der 1. Sitzreihe doch recht eng wird. Abgesehen davon ist die 3. Sitzreihe nichts für erwachsene Menschen. Sollte man sich also 2x überlegen, ob man den als 7-Sitzer holt.
     
  16. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke, odfi. Das ist wichtig, es war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Und es ist leider ein K.O.-Kriterium. Fast schon eine Ironie des Schicksals: Heute wurden beim ortsansässigen Mercedes-Händler mehrere (7 oder 8) lange Kangoo-Klone angeboten. Und ich wurde von einem solchen im original überholt. Aberm ach, ach, alles Diesel.
    Ich denke, dieses Jahr wird das nichts mehr mit einem Autowechsel. Mal sehen, was sich 2018 auf dem Markt tut. Sollte mir etwas "zufahren", werde ich berichten. Bis dahin vielen Dank allen hilfreichen Geistern. Und gute Fahrt allerseits!
     
    odfi gefällt das.
  17. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    16
    Vielleicht dann doch keinen HDK?

    7-Sitzer-Benziner z.B.:

    http://www.7sitzerautos.de/toyota-prius-plus-7-sitzer/

    http://www.7sitzerautos.de/7-sitzer-dacia-lodgy/

    http://www.7sitzerautos.de/7-sitzer-ford-s-max-galaxy/

    http://www.7sitzerautos.de/mazda-5-7-sitzer-auto/

    http://www.extremfahrzeuge.com/land-cruiser-urj200-urj202/preise-ausstattungen.html

    Welcher davon alle sehr speziellen Anforderungen (Isofix ext) rerfüllt, müsste man eben schauen...

    Rolf1
     
  19. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    16
    Die Schweden und Norweger z.B. tun jeweils zumindest so, als würden sie noch Benziner verkaufen. Ob das aber alles so aktuell ist in deren Unterlagen ist natürlich auch die Frage.
    Zumindest wenn man sich einen aus Norwegen holen würde, wäre das dann ein echter "Re-Import" ;-)

    Rolf
     
Thema:

Anfängerfrage

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage - Ähnliche Themen

  1. Anfängerfragen....

    Anfängerfragen....: Hallo zusammen, ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich mir - vermutlich im Spätherbst oder im nächsten Frühjahr - einen HDK zulegen möchte....