an alle Schleswig-Holsteiner (und andere Kenner des ...

Diskutiere an alle Schleswig-Holsteiner (und andere Kenner des ... im Fun / Off Topic / SmallTalk Forum im Bereich ---> Community; ... Landes zwischen den Meeren) Moin Moin, hier scheint es ja 'ne ganze Reihe von Schleswig-Holsteinern zu geben. Da ich innerhalb der...

  1. #1 Anonymous, 23.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ... Landes zwischen den Meeren)

    Moin Moin,

    hier scheint es ja 'ne ganze Reihe von Schleswig-Holsteinern zu geben. Da ich innerhalb der nächsten Jahre nach S-H umziehen möchte UND begeisterter Radfahrer bin, mal eine Frage an alle S-H-Kenner: wo gibt es denn etwas anspruchsvollere Radstrecken? Im Idealfall mit wenig Autoverkehr oder besser noch: reine Radwege. Mit "anspruchsvoll" meine ich insbesondere "Berge", weil die nunmal die wirksamste Möglichkeit sind, die Kondition zu trainieren.

    Vielen Dank für alle Empfehlungen / Tipps / Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 23.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    28
    Hallo! Herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein.
    Berge?
    Da mußt Du wohl Richtung Bayern ziehen, hier ist Flachland (außer dem bekannten Bums-Berg, der ist irgendwo in Osten und auch nicht sehr hoch), aber trotzdem ist es hier sehr schön.
    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 Anonymous, 24.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na ja, man man es ja nicht gleich uebertreiben und nach Bayern ziehen :lol: . Klasse Trials findet man im Harz. Besonders fuer MTB's ist der Magdeburger Weg zu empfehlen. Oder einfach von Bad Harzburg ueber Torfhaus auf den Brocken. Geht fast ausnahmslos bergauf und ist perfektes Konditionstraining.
     
  5. #4 Anonymous, 24.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, in Süddeutschland gäbe es genug richtige Berge. Deshalb hab' ich die "Berge" in S-H ja auch in Anführungszeichen gesetzt ;-).

    Vielen Dank auch für den Tourentipp im Harz.

    Aber: der Hintergrund meiner Frage ist der, dass ich mich entschlossen habe, einen mittlerweile zwei Jahrzehnte alten Traum endlich zu verwirklichen und wieder an einem (oder zumindest in der Nähe eines) großen Gewässer(s) zu leben. Gleichzeitig lege ich Wert auf die Nähe einer Uni mit juristischer und medizinischer Fakultät. Da es die an der Uni Konstanz nicht gibt, scheidet der Bodensee als neues Domizil schon mal aus. Das Gute daran ist, dass ich dadurch "gezwungen" ;-) bin, gleich an ein richtig großes Gewässer, nämlich die Ostsee mit dem Großraum KI (evtl. auch HL), zu ziehen. Für eine ansprechende, dennoch preiswerte Wohnlage (und Trainings-"Berge") wäre ich aber bereit, auch bis zu ca. 30' Fahrzeit mit dem Auto oder ca. 60' mit der Bahn nach KI in Kauf zu nehmen.

    Bin für alle Anregungen/Hinweise bei der Suche nach meinem künftigen Wohnsitz dankbar.
     
  6. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 Wolfgang, 24.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    28
    .........gleich an ein richtig großes Gewässer, nämlich die Ostsee mit dem Großraum KI (evtl. auch HL), zu ziehen. Für eine ansprechende, dennoch preiswerte Wohnlage (und Trainings-"Berge") wäre ich aber bereit, auch bis zu ca. 30' Fahrzeit mit dem Auto oder ca. 60' mit der Bahn nach KI in Kauf zu nehmen.

    Bin für alle Anregungen/Hinweise bei der Suche nach meinem künftigen Wohnsitz dankbar.[/quote]

    Da würde ich Dir die kleine, sehr gemütliche Stadt Lütjenburg an der Ostsee sehr empfehlen. Dort findet man fast alles und die Unis in Kiel sind mit dem Auto (25 Min.) und mit dem Bus (40 Min.) sehr gut zu erreichen. Den Ostseestrand erreichst Du in 12 Minuten. Und die Miete dort ist auch erschwingbar.
    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 Anonymous, 24.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich denk´mal die Holsteinische Schweiz und die Gegend um Mölln, Ratzeburg müßten "einfacheres" Trainingsgelände sein.

    Wenn Du auf der WorldCup Route (Cyclassics) trainieren möchtest, sind die Gegend um Wedel/Blankenese mit dem Waseberg oder -wie von Daisy empfohlen- die Harburger Berge südlich der Elbe heiße Tipps.

    Viel Glück.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  9. #8 Anonymous, 03.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :shock: Äh, Wolfgang, bist Du schon mal in der "Holsteinischen Schweiz" mit dem Fahrrad unterwegs gewesen?
    Da gibt es schon Steigungen, die den durchschnittlichen Radfahrer an seine Grenzen bringen! :mrgreen:
     
  10. #9 Anonymous, 03.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das scheint mir auch der richtige Ansatz zu sein, ich würde die Auswahl auf den Kreis Plön erweitern aber Lütjenburg ist schon O.K.! :jaja:
     
  11. #10 Big-Friedrich, 03.09.2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Moin!
    Holsteinische Schweiz ist nett. Nicht einsam, aber hügelig. Ich war mal in Malente. Tolle Gegend!

    Ansonsten kann ich die Radwege am Deich entlang der Elbe / Nordsee empfehlen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 03.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,


    Übrigens, am kommenden Sonntag, 7.9. sind die Vattenfall Cyclassics - die werden auch im TV übertragen (N3/ARD).

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  14. #12 Anonymous, 10.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oder einfach an der Kueste entlang mit ordentlich Gegenwind. Das ist dann fast wie ein gutes Bergtraining :lol: .
     
Thema:

an alle Schleswig-Holsteiner (und andere Kenner des ...

Die Seite wird geladen...

an alle Schleswig-Holsteiner (und andere Kenner des ... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Teilnehmer aus Schleswig-Holstein

    Neuer Teilnehmer aus Schleswig-Holstein: Hallo! Ich bin Hans und komme aus Eutin in Schleswig-Holstein. Meine Frau und ich haben drei kleine Kinder, die wir seit zwei Jahren mit einem...
  2. Grüße aus Schleswig-Holstein

    Grüße aus Schleswig-Holstein: ...ich bin jetzt offiziell neu hier, heiße Peter und bin 60. Fahre einen NV200 Evalia, 1.5 Diesel, 110PS, 5 Sitzer, EZ 6/15. Inoffiziell war ich...
  3. Moin Moin aus Schleswig Holstein

    Moin Moin aus Schleswig Holstein: Hallo Hochdachkombifans, da ich mich hier kürzlich angemeldet habe möchte ich mich auch mal kurz vorstellen: Ich heiße Michael, bin 55 Jahre alt...
  4. Hamburg-Kenner gesucht

    Hamburg-Kenner gesucht: Moin,moin! Wir sind zwar selbst zum 80 % Hamburger, stehen aber gerade auf dem Schlauch.... Unser Oma, rund 90 Jahre alt, hat alles was man...