Abnehmbares Hochdach beim NV200

Diskutiere Abnehmbares Hochdach beim NV200 im Forum Camping/Umbauten und Tuning im Bereich ---> Auto / Verkehr - Hallo, Ich habe die letzten 7 Jahre einen Kangoo Kaleido mit Bettausbau gefahren, aber der kommt langsam ins Rentenalter und muss deswegen...
R

Rolf1

Mitglied
Beiträge
801
Ja, wird auch als TownAce vermarktet.
Ist eigentlich ein Daihatsu Grandmax. Den besser ausgetatteten Luxio bekommt man leider nicht.
Kann man anscheinend über ICP Dubai als Grauimport kaufen, allerdings dort nur in der einfacheren Version als 5-Sitzer als Benziner.
http://www.icbdubai.com/preislisten.htm
http://www.icbdubai.com/download/daihatsu/Daihatsu_GranmaxMPV_2014.pdf

Immerhin gibt's den auch als Automatik!!

Einige Varianten des HiAce bekommt man dort auch, auch hier ist nur noch der Benziner zulassungsfähig. (Mir wär's egal - der fährt sich super)

Rolf1
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.260
Abmessungen aktueller Toyota LiteAce / Daihatsu GrandMax/Luxio:

4045x1665x1900 - perfekte Außenmaße, oder?

Laderaummaße: Länge; 2,075 (!!) Höhe: 1,34
Wenderadius: 4,70 mtr., Wendekreis: 9,40 (!!)
Und hätts den damals gegeben, hätt ich mir nie ne andere Marke als Toyota angeguckt. :/
 
R

Rolf1

Mitglied
Beiträge
801
@ Odfi:
Gab's damals schon ;-) - also keine Ausreden :) (Man muss es nur wissen).
Allerdings ist es auch kein echter Toyota, sondern "nur" ein Fahrzeug der Tochterfirma Daihatsu, welches in Indonesien produziert wird. Daher bin ich vom Qualitätsaspekt her gesehen auch etwas kritisch. OK, immerhin wird er auch in Japan verkauft, das heisst schon etwas. Und Daihatsu hat in der Vergangenheit ja auch andere Fahrzeuge für Toyota produziert, z.B. das Model F (allerdings in Japan und nicht in Indonesien). Daihatsu ist ja auch recht gut, wenn die Fahrzeuge halt meist nicht an Toyota-Niveau herankommen.
Diesen LiteAce/TownAce finde ich von der Form her toll und in Japan gibts den sogar mit Hochdach und Campingausbau, ebenso auch als Alkovenwohnmobil (wobei es den alten LiteAce dort sogar mit Allrad und Untersetzung gab, was heute leider nicht mehr de Fall ist)

Rolf1
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.260
@ Odfi:
Gab's damals schon ;-) - also keine Ausreden :) (Man muss es nur wissen).
Allerdings ist es auch kein echter Toyota, sondern "nur" ein Fahrzeug der Tochterfirma Daihatsu, welches in Indonesien produziert wird. Daher bin ich vom Qualitätsaspekt her gesehen auch etwas kritisch.
Und das ist auch die Antwort. Ich war bei mir und anderen von der Toyota-Qualität des Yaris so angetan, dass es ein Toyota sein sollte. Wenn ich eh ne andere Fahrzeugmarke nehme, dann guck ich mich überall um (und bin dann eben bei Nissan gelandet). Also: nein, gab es nicht! :)
 
R

Rolf1

Mitglied
Beiträge
801
Echt? Dann täusche ich mich. Ich meinte, den Daihatsu GandMax/Toyota LiteAce gibt es schon mindestens genau so lang wie den Nissan NV200. OK, vielleicht wurde er damals noch nicht über Dubai angeboten, das kann sein.

Aber mir geht es genau so: Da Toyota nichts brauchbares mehr anbieten will, muss man sich eben anderweitig umsehen, da muss manb dann zwangsläufig markenoffen sein. Früher wäre mir nicht im Traum eingefallen, einen Nissan Vanette anstatt eines Toyota LiteAce zu nehmen, heute schon.

Vor dem Grauimport hätte ich keine Angst, aber 1. hat da bei mir leider jemand anders noch mitzureden und die jenige hat mehr Stimmrecht und 2. ist es auch kein ganz echter Toyota (würden aber die genialen Abmessungen wieder wett machen).

Rolf1
 
Thema: Abnehmbares Hochdach beim NV200
Oben