Ablauf nach Kauf beim Händler (?)

Diskutiere Ablauf nach Kauf beim Händler (?) im Forum Rund ums Kaufen im Bereich ---> Auto / Verkehr - Moin, sorry, das ist eher eine absolute Anfängerfrage ;) Wie läuft der Kauf und die Inbesitznahme eigentlich insgesamt korrekt ab? Ich drücke...
R

raffael

Neues Mitglied
Beiträge
12
Moin,

sorry, das ist eher eine absolute Anfängerfrage ;-)

Wie läuft der Kauf und die Inbesitznahme eigentlich insgesamt korrekt ab? Ich drücke dem Händler das Geld in die Hand und dann fahre ich natürlich mit dem Auto zu mir.

Meine Annahme ist, dass sich der (gewerbliche) Händler immer um das Überführungskennzeichen kümmert. Ich kann dann damit zu mir fahren. Aber ich darf ein Auto ja noch nicht mal auf öffentlichem Grund abstellen, wenn es keine Versicherung hat oder abgemeldet ist. Und der Händler wird das Auto ja abmelden sobald ich es gekauft habe oder? Und um die Versicherung kümmere ich mich ja auch erst, wenn ich das Auto habe.

Kann mich da vllt mal jemand ins Bild setzen?

Viele Grüße

Raffael
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.479
Beim Händler ist das Auto in der Regel abgemeldet, und für die Probefahrt bringt er rote Kennzeichen an. Wenn du das Auto kaufst, zahlst du in der Regel etwas an, bekommst dann die Papiere, meldest es auf dich an, und holst es dann mit deinen eigenen Kennzeichen ab, wenn du den Rest bezahlt hast. Im Moment ist das ja alles etwas schwierig mit den langfristigen Termin an der Zulassungsstelle.

Es gibt auch noch Kurzzeitkennzeichen, die der Händler evtl. über seinen Zulassungsdienst für dich besorgen könnte. Die gelten aber nur 5 Tage lang und nützen dir wenig, wenn du nachher das Auto erst in 3 Wochen auf dich anmelden kannst, es aber auf öffentlichem Grund abstellen musst. Ich würde dir raten, schau erst mal nach den Terminen, und dann sprich mit dem Händler, wie ihr es am besten machen könnt.

Bei einem privaten Verkäufer kann das Auto noch angemeldet sein, und er kann dir auch erlauben, mit seinen Kennzeichen nach Hause zu fahren. Das Risiko geht mit dem Kaufvertrag auf dich über. Allerdings bist du in der Pflicht, das Auto schnellstmöglich auf dich anzumelden. Ob man dafür auch wochenlang Zeit hat, weil vorher kein Termin frei ist, glaube ich nicht. Das kann einem die entsprechende Versicherung aber bestimmt beantworten.
 
R

raffael

Neues Mitglied
Beiträge
12
Beim Händler ist das Auto in der Regel abgemeldet, und für die Probefahrt bringt er rote Kennzeichen an. Wenn du das Auto kaufst, zahlst du in der Regel etwas an, bekommst dann die Papiere, meldest es auf dich an, und holst es dann mit deinen eigenen Kennzeichen ab, wenn du den Rest bezahlt hast. Im Moment ist das ja alles etwas schwierig mit den langfristigen Termin an der Zulassungsstelle.

Es gibt auch noch Kurzzeitkennzeichen, die der Händler evtl. über seinen Zulassungsdienst für dich besorgen könnte. Die gelten aber nur 5 Tage lang und nützen dir wenig, wenn du nachher das Auto erst in 3 Wochen auf dich anmelden kannst, es aber auf öffentlichem Grund abstellen musst. Ich würde dir raten, schau erst mal nach den Terminen, und dann sprich mit dem Händler, wie ihr es am besten machen könnt.

Bei einem privaten Verkäufer kann das Auto noch angemeldet sein, und er kann dir auch erlauben, mit seinen Kennzeichen nach Hause zu fahren. Das Risiko geht mit dem Kaufvertrag auf dich über. Allerdings bist du in der Pflicht, das Auto schnellstmöglich auf dich anzumelden. Ob man dafür auch wochenlang Zeit hat, weil vorher kein Termin frei ist, glaube ich nicht. Das kann einem die entsprechende Versicherung aber bestimmt beantworten.

Okay, also ist der Ablauf noch mal bisschen anders als ich dachte. Danke Dir.
 
H

HaBe

Mitglied
Beiträge
367
Das einfachste ist,daß der Händler das Auto für dich zuläßt. Das habe ich bisher immer so gemacht. Ist auch nicht teurer als wenn du es selbst machst. Händler haben in der Regel einen guten Draht zu Zulassungsstelle. Ein seriöser Händler macht das auch gerne für dich.

Gruß Holger
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.479
Wenn der Händler im selben Kreisgebiet sitzt wie du wohnst, dann geht das. Ist ja leider oft nicht der Fall.
 
Thema: Ablauf nach Kauf beim Händler (?)

Ähnliche Themen

Oben