400km im Partner Tepee

Diskutiere 400km im Partner Tepee im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo zusammen! Hier meine ersten Eindrücke von unserem Tepee, nach ca. 400km: Toll: Sitzposition bequeme Sitze hinten Platz für drei...

  1. #1 Anonymous, 16.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen!

    Hier meine ersten Eindrücke von unserem Tepee, nach ca. 400km:

    Toll:
    Sitzposition
    bequeme Sitze
    hinten Platz für drei Kindersitze
    komfortables Fahrwerk
    Übersicht nach vorne
    Laufruhe des Motors
    praktischer Kofferraum
    Schiebetüren und Höhe der hinteren Sitze
    Einzelsitze (seeeeehr praktisch, und ein Muß, wenn man drei Kindersitze hat, wie wir! Auf der Bank war das Anschnallen fast unmöglich!)

    ist o.k.:
    Durchzug des Benziners (völlig ausreichend, sowieso in der Stadt)
    Radio (Klang etwas blechern, aber ist ja Geschmackssache)
    Verbrauch (ca. 9 l bei überwiegend Stadtfahrten)
    Heizleistung
    Übersicht seitlich
    Gestaltung des Amaturenbretts

    Nicht so gelungen:
    Beleuchtung auf den hinteren Sitzen (zu weit weg oberhalb des Kofferraums)
    Höhe der geöffneten Heckklappe (ich bräuchte ein paar Zentimeter mehr)
    Seitenwindempfindlichkeit (kein Wunder bei der Bauart!)
    Ein Fach für Wandreieck/Verbandskasten fehlt (vielleicht finde ich noch etwas, was hinten rechts in die Verkleidung passt?)

    Vorläufige Zusammenfassung:
    Tolles, praktisches Auto für eine 5-köpfige Familie! Und das bei einem Auto, dass eine ganze Fahrzeugklasse unter der ist, in der wir sonst hätten kaufen müssen (Sharan, Bus, 807 & Co). Und bisher funzt alles einwandfrei, das war bei unserem letzten Peugeot (407SW) nicht der Fall! Qualität scheint zu stimmen... (Toi, Toi, Toi!)
    Zu empfehlen sind meiner Ansicht nach die Parkpiepser, weil man von dem direkt hinter dem Auto bis zu einer recht großen Höhe nichts sehen kann.

    Werde den Bericht natürlich fortsetzen und ergänzen ...

    LG an alle HDK-Fahrer!

    comes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 09.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    in welchem Alter sind Deine Kinder bzw. wie passen die drei Kindersitze denn da so rein?
     
  4. #3 Wolfgang, 09.02.2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    28
    Hallo, das hört sich alles sehr gut an. Weiterhin eine gute Fahrt mit dem Tepee!
    Hier mal mein Tipp zur Unterbringung von z. B. Warndreieck, Weste, Feuerlöscher, alte Handtücher, Werkzeug o.ä.:

    [​IMG]

    Da Deiner nicht diesen "Einkaufskorb" hat, der die selbsgebaute Holzkiste stabilisiert, könnte man diese mit zwei Schrauben an der Verkleidung festmachen.
    Einen Rückfahrwarner kannst Du nachrüsten lassen, habe ich auch. Da wird eine Antenne hinter die Stoßstange gelegt (sehr empfehlenswert!).
    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 Anonymous, 09.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal Gklückwunsch zum neuen Fahrzeug!
    Verbandspäckchen, Warnweste und, wenns noch passt, werden Warndreieck in die Schublade unter dem Fahrersitz gepackt! Dort hat man schnell Zugriff darauf und alles ist beisammen!

    :rund:
     
  6. #5 Anonymous, 09.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Gladius!
    Meine Töchter sind: 4 (fast 5 würde sie jetzt sagen!), 3 und die Lütte 1/2 Jahr.
    Die Älteste hat einen Recaro (kann sie bis zum Schluss benutzen (Gruppe I, II, III), die Zweite hat eine MaxiCosi Tobi und die Kleine MaxiCosi Cabrio (Babyschale).
    Die Kindersitze sind beliebig zu platzieren, geht eigentlich immer. ABER: Unterschiedlich komfortabel. Wir haben sie jetzt so stehen, weil die Älteste mit dem Dreipunkt-Gurt befestigt wird:

    ___Fahrersitz_____||______ Beifahrersitz_________

    MaxiCosi Tobi || Recaro || MaxiCosi Cabrio (Schale)
    ___________________________________________
    Vorteil: Man kommt gut an das Schloss rechts vom Recaro.

    Wir haben natürlich auch statt der Schale einen weiteren Recaro ausprobiert. Auch das geht. Bisschen fummelig ist es mit den Gurtschlössern schon, aber es geht. Allerdings nicht auf der Bank!!!!!
    Beim neuen Kangoo z.B. funzte das nicht, beim Caddy schon.
    Noch etwas: Die MaxiCosi-Sitze sind ziemlich groß geraten, bei der Babyschale ist die Länge der Gurte gerade ausreichend.

    Was eigentlich gar nicht geht, was wir aber zu Anfang so hatten, weil unsere Älteste unbedingt das Tischchen vor sich haben wollte: den Recaro außen und die Schale in der Mitte: Dann verlief der Gurt aus dem Dach über das Kopfteil des Recaro :no: und das Rein- und Rüberwuchten der Schale geht einem irgendwann auf den Keks!
    :abgelehnt:

    Ich hoffe, das du dem Wust was hilfreiches entnehmen konntest...
     
  7. #6 Anonymous, 10.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das hört sich gut an.

    Wir planen folgende Belegung:

    Schalensitz (Typ 1) // Sitzerhöhung mit Rückenlehne (Typ 2,3) // Babyschale

    Damit ist der Kleinste außerhalb der Reichweite seiner allzuneugierigen Schwester.

    Puh, da bin ich jetzt erleichtert.

    Jetzt bleibt nur noch die Wahl zwischen Diesel / Benziner und dem besseren Angebot, so das es entweder nen Partner oder nen Berlingo gibt.

    Derzeit bieten beide Händler für die Vollausstattung mit AHK, Überführung und Zulassung sowie Verschrottungsprämie 18500€. Mal schauen wer nun was noch drauflegt (Wintereifen, Garantierverlängerung oder so)

    Derzeit liegt gefühlsmäßig der Partner mit 110 PS Benziner vorne.
     
  8. #7 Anonymous, 10.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde auf jeden Fall die Kindersitze beim Händler in allen Postionen ausprobieren!!!!!!!

    Jeder Kindersitz ist anders....

    Nicht das es nachher heißt: Aber der Comes hat gesagt.......
     
  9. #8 Anonymous, 10.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann komme ich dich besuchen und bringe die türkische Verwandschaft meines Nachbarn mit, und dann guckst du

    :shock: :shock: :shock: :shock:


    ne, ne, ich hab keine Türken als Nachbarn nur alte Leute, Studentinnen und Soldaten.

    Das Mit dem Ausprobieren klappt mangels geeignetem Vorführwagen nicht, außer ich fahre 100 km zum Anschauen.
     
  10. #9 Anonymous, 10.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lüneburg is ja nicht weit entfernt.... :shock:

    bestimmt mehr als 100km, aber hier kannste noch nen Kaffee beim Ausprobieren kriegen.

    Weiß ja nicht, ob dein Händler das machen würde........

    MfG, comes
     
  11. #10 Anonymous, 12.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So gute und schlechte Nachrichten,

    heute waren wir bei einem Citroen-Händler im nächsten Ort. Der hatte über Nacht mehrere Berlingos mit den 3er Einzelsitzen bekommen. Wurden extra von ihm angerufen und sind dann auch dahin. Super freundliche Beratung. Alle Sitze haben da reingepasst, der Händler hatte alles erklärt (der wusste auch wovon er sprach). So weit, so gut.

    Dann erzählte er, das es den Berlingo demnächst in einer 7-Sitzervariante mit langem Heck geben wird. Also nicht wie im Partner einfach 2 Sitze noch hinten rein sondern mit verlängertem Heck. Allerdings gibts das Model erst im April/Mai, dann kommt noch die Lieferzeit dazu :cry: :cry: :cry: :cry: .

    Näheres konnte er mir aber auch nicht dazu sagen, da er nur das Modell auf ner Händlerschau gesehen hatte.

    Weiss einer Details von euch?
     
  12. #11 Anonymous, 25.04.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    so wie ich das gehört habe, gibts die langen aber nur als "Handwerkerauto" - nicht als 7-Sitzer Personenwagen. Hatte mich nämlich auch schon gefreut...

    Grüße,
    thx001
     
  13. #12 helmut_taunus, 25.04.2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    220
    ....Vollausstattung mit AHK, Überführung und Zulassung sowie Verschrottungsprämie 18500€. .. mit 110 PS Benziner .....

    Aber hallo,
    was ist denn da so teuer? So ein Fahrzeug sollte im Bereich von 14.000 liegen, oder welche Extras habt ihr noch.
    Gruss Helmut
     
  14. #13 schwarom, 19.06.2009
    schwarom

    schwarom Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Seitenwindempfindlichkeit?
    Davon merke ich im Tepee nicht mehr viel!
    Oder bin ich vom Vorgänger schon abgehärtet? Da wurde es nämlich ab 140 km/h zum Eiertanz!
     
  15. #14 Anonymous, 06.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zenith Multifunktionsdach

    Hallo,

    möchte mir einen Partner Tepee Family zulegen.
    Hat einer Erfahrung mit dem Zenith Dach? Ich habe so meine Bedenken, dass ein da die Sonne ganz schön auf den Kopf scheint??? :oops:
    Oder ist es gar nicht an dem??

    Habe von meinem Händler ein Angebot wie folgt:

    Partner Tepee Family Schwarz, zus. mit Sicht-Paket, Park-Paket und Geschwindigkeitsregler, Zulassung und Überführung = 17800 EUR
    Ist der Preis OK?

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Anonymous, 07.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Zenith Multifunktionsdach

    Wir haben aucheinen Tepee bestellt und warten jetzt noch die letzten Tage ab bis er voraussichtlich am Mittwoch ausgeliefert wird :rund:

    Wir haben uns genau wegen der Sonne gegen das Dach entschieden, damit unser kleiner (10 Monate) hinten in seinem Sitz nicht geröstet wird.

    Den Preis finde ich zu hoch.
    Wir haben einen Premium 109PS Benziner in schwarz mit zusätzlichem Klimapaket (Automatik) und dem Park-Paket genommen. Alles andere ist in dem Premium ja schon drin ;-)
    Incl. aller Kosten und einen neuen Satz Winterreifen (215er 16") kostet der Premium uns jetzt 16200 Euro.
    Bei dem Preis geht noch unsere gebrauchter Scenic runter den er in Zahlung genommen hat :p
     
  18. #16 Anonymous, 07.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Antwort, hatte vergessen dass es sich um einen HDI 110 Diesel handelt. Der ist ja schon etwas teurer als der Benziner. :roll:
     
Thema:

400km im Partner Tepee

Die Seite wird geladen...

400km im Partner Tepee - Ähnliche Themen

  1. Peugeot Partner Heckklappenöffnung

    Peugeot Partner Heckklappenöffnung: Ich habe seit 2 Monaten einen neuen Peugeot Partner. Unter anderem weil ich Hunde habe. Nun habe ich folgendes Problem: Ich möchte die Heckklappe...
  2. Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee

    Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee: Hallo Leute, hiermit möchte ich nochmal einen Aufruf starten. Bittet meldet euch, wer ein Problem mit der Sitzheizung im Citroen Berlingo oder...
  3. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...
  4. Welcher Can Bus Adapter für Peugeot Partner Tepee aus 2009

    Welcher Can Bus Adapter für Peugeot Partner Tepee aus 2009: Tach zusammen, ich möchte mein Werksradio gegen ein Kenwood KDC-X7100DAB austauschen. Welchen Can Bus Adapter benötige ich, damit auch die...