40/60 60/40 70/30 usw. was heißt das genau?

Diskutiere 40/60 60/40 70/30 usw. was heißt das genau? im LPG / Autogas Forum im Bereich ---> Alternative Antriebe; Hi zusammen, habe mal auf der Gas-Tankstellenseite geschaut wo bei mir LPG Tankstellen sind. Bin dabei teilweise auf solche Bezeichnungen...

  1. #1 Anonymous, 11. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi zusammen,

    habe mal auf der Gas-Tankstellenseite geschaut wo bei mir LPG Tankstellen sind.
    Bin dabei teilweise auf solche Bezeichnungen gestoßen: 40/60 60/40 70/30

    Was heißt das genau?
    Der Butan Propan Anteil????????????

    Nun die Frage, wir wirkt sichs dann bei der Verbrennung aus???
    Wenn nichts angegeben ist, ist dann das Verhältnis bei 50/50?????
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 11. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, Propan-Butan-Verhältnis.

    Die Gemischangaben sind auch nicht unbedingt verbindlich. Wenn nichts angegeben ist, kannst du nur davon ausgehen, dass das Verhältnis mindestens 95/5 ist (schlechtester Heizwert->Verbrauch!).

    Im Winter ist mehr Propan (Siedepunkt -42°) als Butan(Siedepunkt -0,5°) im Autogas.

    mfg
    Matthias
     
  4. #3 Anonymous, 12. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Matthias,

    danke Dir für die schnelle Antwort.
    Jedoch ergeben sich für mich hier immer noch ein paar Frage:

    1. Ist der Mehrverbrauch bei einem hohen Propan-Anteil praktisch meßbar?
    Oder sollte man lieber für 3-4 Cent mehr einen höheren Butan-Anteil tanken? ( habe leider meinen Umbau noch nicht )

    2. Kann man eine Aussage machen, welches Verhältnis für den Motor am besser ist? ( mal abgesehen von der Winter-Mischung unter normalen Temperaturen )

    Danke Euch im Voraus.
     
  5. #4 Anonymous, 12. Juni 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Combo_Edition_1.4,

    angeblich ist ein Mehrverbrauch feststellbar. Da ich jedoch Erfahrungswerte (gleiche Strecke/Wetter/Fahrstil bei unterschiedlichen Gasmischungen) nicht habe, kann ich mich da nur auf Gelesenes aus dem Netz berufen. Eine 40/60-Mischung hat einen 6,5% höheren Energiegehalt als 95/5. interessanter Link dazu

    Zu deiner zweiten Frage:
    Das (gut eingestellte) Gassteuergerät sollte keine Probleme mit unterschiedlichen Mischungen haben und so gut regeln, dass es für den Motor keine Unterschiede macht.

    mfg
    Matthias
     
  6. #5 Anonymous, 5. August 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ist richtig liege verbrennt eine höhrere Propan-Mischung ( z.B. 95/5 )heißer als eine höhere Butan-Mischung ( z.B. 40/60, 60/40 )

    Wenn ich das richtig deute ists doch zwecks der Haltbarkeit des Motors günstiger KEINE 95/5 mehr zu tanken, oder?
    ( ausser im Winter, wenns vielleicht nur 95/5 gibt )
     
  7. #6 Anonymous, 5. August 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das günstigste wird sein, den Motor so gut wie nie anzumachen!

    Aber im Ernst: Wie lange hat die eventuell heissere Verbrennungstemperatur Zeit auf den Motor zu wirken?

    mfg
    Matthias
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

40/60 60/40 70/30 usw. was heißt das genau?