200.000 km NV200 Kasten (jetzt 400.000km)

Diskutiere 200.000 km NV200 Kasten (jetzt 400.000km) im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Also, ich bin 1,87 m groß sehe ohne Probleme aus den Fenstern - trotz Sitzerhöhung um weitere 2 cm durch die Drehkonsolen. Die Sonnenblenden...

  1. #61 Tom-HU, 19.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2017
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    35
    Also, ich bin 1,87 m groß sehe ohne Probleme aus den Fenstern - trotz Sitzerhöhung um weitere 2 cm durch die Drehkonsolen.

    Die Sonnenblenden waren hier im Forum schon ausführlich Thema, einschließlich vorgeschlagene und ausgeführte Verbesserungen.
    ____________________

    Das ist aber nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, sondern eher Erdnüsse mit Kürbis! Oder Berlingo mit Sprinter ... :rund:
     
    odfi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    5
    Ich bin 1,86m und sehe auch ohne Probleme aus allen Fenstern raus.
     
  4. #63 mawadre, 22.10.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    62
    Man merkt schon dass der NV200 kein Hochdachkombi sondern ein Kasten wagen mit ebenem Boden ist. Da ist weniger Abstand zum Dach für große Menschen wie auch mich. Wenn ich mich mal ausnahmsweise gerade hinsetze und nicht wie üblich im Sitz hänge, ist mir auch die Frontscheibe zu niedrig. Auch jetzt wieder gemerkt: das lange schmerzfreie Sitzen aus dem neuseeländischen Toyota Camper und dem vorherigen Fiat Doblo gibt's im NV200 leider nicht für mich trotz 2 cm mehr Höhe dank Drehkonsolen.
     
  5. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    35
    Wenn dir die Scheibe nicht hoch genug ist, verschärfen die 2 cm zusätzliche Höhe dein Problem und mindern es nicht - ergo ist das "trotz" in deinem Beitrag unzutreffend.
     
    odfi gefällt das.
  6. #65 mawadre, 24.10.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    62
    Ja ich weiß, dass ich widersprüchlich bin. Einerseits will ich einen möglichst hohen Sitz über dem Boden, damit ich mit meinen langen Beinen bequem abgestützt sitzen kann und keine Bein+Rückenschmerzen bekomme (was mir zuverlässig in jedem normalen PKW nach 30 Minuten passiert). Andererseits mag ich auch Kopffreiheit und den unbehinderten Blick nach oben um Ampeln, den Himmel, die Berge, was auch immer sehen zu können. Wenn ich oben gerade nichts sehen will, klappe ich die Sonnenblende herunter ;-)
    Im alten Doblo war das alles recht gut vereint. Ich kenne keine anderen HDKs von innen, nehme aber an, dass das dort ähnlich ist, weil das Prinzip immer gleich ist: PKW-typische Bodenwanne um die Füße weiter nach unten zu bekommen, Höheres Dach und Frontscheibe, um die Sitzposition erhöhen/normalisieren zu können. In Summe hat man beides: bequemes, aufrechtes Sitzen, und bessere Sicht+Kopffreiheit. Nur die Windschlüpfrigkeit leidet. Aber die hohen Verkaufszahlen der ähnlich funktionierenden SUVs zeigen ja, dass viele Leute den so verbesserten Komfort sehr mögen.
    Der NV200 ist aber halt kein HDK sondern ein (kompakterer) Kastenwagen mit ebenem Boden. Aber nicht dass ein falscher Eindruck entsteht: wir mögen unsere eierlegende Wollmilchsau sehr. Werden auch regelmäßig angesprochen und/oder fotografiert.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #66 Graue Eminenz, 27.10.2017
    Graue Eminenz

    Graue Eminenz Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    11
    Was du brauchst ist ein HDC.
    HochDachcabrio:mrgreen:

    Schönes Wochenende an alle,und danke fürs Einstellen der Langlaufleistung hier. Bin gespannt wie lange der Ofen hält!​
     
  9. Cartman

    Cartman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es mal wieder ein Update??
     
Thema:

200.000 km NV200 Kasten (jetzt 400.000km)

Die Seite wird geladen...

200.000 km NV200 Kasten (jetzt 400.000km) - Ähnliche Themen

  1. Liege/Pritsche (Eigenbau) für NV200 Evalia zu verkaufen

    Liege/Pritsche (Eigenbau) für NV200 Evalia zu verkaufen: Ein-Mann-Pritsche bzw. -Liegefläche für Nissan NV200 (Evalia) - Eigenbau abzugeben. Maße: 70cm Breite / ca. 190cm Länge. Die Liegefläche passt...
  2. Biete: NV200 Sommerreifen

    Biete: NV200 Sommerreifen: Hallo, habe mir für den Sommer 17 Zoll Felgen geholt. Die Standard Alu Felgen möchte ich mit Winterreifen fahren. Deswegen biete ich hier die...
  3. Belegung der Sicherungen im NV200-Sicherungskasten

    Belegung der Sicherungen im NV200-Sicherungskasten: Hallo, gibt es eine Tabelle (Schaltungsplan) über die Belegung der Sicherungen in NV200-Sicherungskästen (innen und Motorraum) ? Bisher habe ich...
  4. NV200 Lackstift / Kratzer ausbessern (PRECISION GREY M.)

    NV200 Lackstift / Kratzer ausbessern (PRECISION GREY M.): Eines morgens hatten wir leider einen (kleinen aber sichtbaren) Kratzer am Kotflügel. Kann mir jemand Tips zum Ausbessern geben. Wo bekomme ich...
  5. Verkaufe für Nissan NV200 vier Alufelgen m. Reifen Hankook Vantra LT

    Verkaufe für Nissan NV200 vier Alufelgen m. Reifen Hankook Vantra LT: Vorzugspreis für Foren-Mitglieder: 180,- Euro Verkaufe für Nissan NV200 einen Satz Alu Felgen mit Reifen. (passt auf alle Modelle mit 14 Zoll...