1,7 CDTi Lichtmaschine defekt -> Turbolader setzt aus.

Diskutiere 1,7 CDTi Lichtmaschine defekt -> Turbolader setzt aus. im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich setz das jetzt mal hier so rein, hatte beim suchen keinen ähnlichen Fall gefunden. Evtl. hat ja wer ein ähnliches Problemchen. :zwink:...

  1. #1 Anonymous, 23.09.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich setz das jetzt mal hier so rein, hatte beim suchen keinen ähnlichen Fall gefunden. Evtl. hat ja wer ein ähnliches Problemchen. :zwink:

    Symptom 1 - Tacho steht schon im Stand auf etwa 10km/h. gibt sich nach ein paar Kilometern Fahrt. Erste Vermutung- Tacho hops. :neutral:

    Symptom 2 - Leistungsverlust MOTOR. Minimal, und eigetnlich auch nur im Rückblick NACH der Reparatur festgestellt. Also schleichend, jeden Tag 10 Watt weniger oder so.

    Das ganze zieht sich so etwa 3/4 Jahr hin.

    Symptom 3 - Ladekontrolle braucht morgens son Ideechen länger bis sie aus ist, vielleicht 0,5 - 1 sek.

    Das jetzt so etwa ne Woche. Bei KM-Stand 120TKm nichts was mich wirklich mißtrauisch gemacht hätte. Ist eh noch die erste Batterie drin und so :)

    Symptom 4 - Auf dem Weg zur Arbeit 100m hinter der Hautür schlagartig Leistungsloch, fühlt sich an wie 50Eselstärken, Motorkontrolle geht an. Vom Turbo hör ich garnix mehr (Ist sonst hörbar, leise aber da) :shock:
    Bin trotzdem noch zur Arbeit (20km), aus der Überlegung heraus das ein Turbo der vorher keinerlei Geräusche gemacht hat (Lager), der nie heiss/ aus hohen Drehzahlen heraus schlagartig ausgestellt wurde eigentlich eher seltener über Nacht anlaßlos mechanisch sterben sollte. Zwischendurch immer wieder Phasen wo kurzzeitig Leistung da war :?: .
    Anruf bei so ziemlich allem was sich mit nem turbo beschäftigt, FOH, freie Wkst, usw. Eigentlich wollten alle mein Steuergerät austauschen für €€€ :cry:

    Symptom 5 - Rückfahrt. No risk, no fun :twisted: . Kurz vor Haustür Generatorlampe an. Super :roll:


    Wochenende, Bastelzeit. Da ich auf einen Ausbau des Turbos so ungefähr garkeine Lust hatte erstmal die LiMa raus. Anschauen, weinen, freie Werkstatt anrufen. Die will ich nicht ausbauen, verbaut bis zum letzten.

    ca. 380 € später- Wagen steht auf Hof von Werkstatt. Einsteigen, losfahren, Gas geben wie gewohnt- Gummi aufm Asphalt, mit durchdrehendem Rädern vom Hof (naja, hat ja auch geregnet :rund: ) WTF? :confused: Fühlt sich an wie 30Pferde extra ohne Vorwarnung. Keine Motorkontrollampe, alles blande. :jaja:

    Zuhause die alte Lima auseinandergebastelt. Danach Aha-Effekt- beim 1,7CDTi ist ein VTG-Lader verbaut, der wird mit Unterdruck angesteuert. Je mehr Leistung benötigt wird, desto mehr Ansteuer-Unterdruck braucht der Lader.
    Dieser Unterdruck wird erzeugt durch die Unterdruck-Pumpe auf der Lima. Die Pumpe ist zur LiMa hin mit einem Simmerring abgedichtet, den hatte es so nach und nach zerrieben. Dadurch hat es
    a) Öl in die Lima gesabbert. Gerade genug um die Lima zu zerstören über die Zeit (Besser gesagt den Regler- daher Spannungsfehler, daher wohl auch die Tachofehlanzeige). Nur leider nicht genug um auszutreten und Spuren auf dem Pflaster zu hinterlassen. sonst hätte ich ja nachher noch vorher was davon merken können :twisted: . Und
    b) Schleichend immer weniger Unterdruck. Dadurch schleichender Leistungsverlust (wenn das über einen Zeitraum von etlichen Monaten geschieht und man einen eher ruhigen Fahrstil pflegt merkt man erst sehr spät was davon, hab ich bemerkt :lol: Bis hin zu fast garnix mehr Unterdruck, dann kommt die Motorkontrolle und das Notprogramm.

    Die ganze Nummer also wegen einem Simmerring für geschätzte 1,-€, den man netterweise praktisch nicht selbst tauschen kann ohne eine echte Welle zu machen. :mad:

    Das ganze ist jetzt gute 15TKm her, seitdem keine der genannten Symptome mehr, etwa 0,5-0,75l Diesel weniger (!!). Was ich nicht wirklich lustig finde ist das die Limas bei dem Combo wohl so eine Art Verschleissteil darstellen.

    Also, bei Leistungsverlusten und steigendem Verbrauch auch an die LiMa denken 8)

    Combo 1,7 CDTi, 74KW, 2005, 135TKm
     
Thema:

1,7 CDTi Lichtmaschine defekt -> Turbolader setzt aus.

Die Seite wird geladen...

1,7 CDTi Lichtmaschine defekt -> Turbolader setzt aus. - Ähnliche Themen

  1. Kangoo 1,2 16V Campus Zentralverriegelung defekt

    Kangoo 1,2 16V Campus Zentralverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Kangoo (Baujahr 2008) funktioniert die ZV nicht mehr, an der Fahrerseite (am Anfang ließ sich die Schiebetür nicht mehr öffnen,...
  2. Defekte CNG raus LPG rein

    Defekte CNG raus LPG rein: Moin aus dem Norden, möchte hier ein Erfahrungsbericht bzw Denkanstoss posten. Wie schon üblich waren auch bei mir die Gasflaschen verrostet ,...
  3. D+ Signal abgreifen beim Combo D 1.6 CDTI

    D+ Signal abgreifen beim Combo D 1.6 CDTI: Hallo zusammen, hat von Euch jemand Erfahrung mit dem abgreifen des D+ Signals für das Trennrelais !
  4. Webasto Airtop 2000 im Zooom NV200 defekt

    Webasto Airtop 2000 im Zooom NV200 defekt: Hallo zusammen. Die Standheizung macht wieder mal Probleme nachdem wir die 2 Jahre vorher Ruhe hatten: ---------- Nachdem @thh mir letztens half...
  5. Berlingo 2017 Start Stopp Automatik defekt

    Berlingo 2017 Start Stopp Automatik defekt: Hallo zusammen, bei unserem Berlingo DSG 6Gang Automatik funktioniert die S&S Automatik nicht mehr. Der Wagen geht zwar aus, springt aber nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden