Zuheizer Transit Connect Rauchentwicklung?

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 23. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich fahre einen Transit Connect BJ 06/2007, 90PS incl. Klima Paket (also mit manuelle Klima + Standheizung)

    Im Winter hab ich nun folgendes Problem:

    Fahr von Zuhause zu meinem ersten Ziel (Fahrstrecke km egal), nach einer Zeit von 0,5 - 1 Stunde fahre ich dann weiter. Wenn ich nun direkt nach dem ersten Ziel zu einer roten Ampel komme passiert es mir hin und wieder dass mich andere Autofahrer oder Passanten auf mein ""brennendes"" Fahrzeug aufmerksam machen da der Zuheizer "extrem" raucht und dicke weiße Rauchschwaden vom Unterboden meines FZG hervorkommen.

    Hab das ganze schon bei meiner Werkstadt überprüfen lassen. Die habe nur eine Sichtprüfung gemacht und gemeint dass das so passt.

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit dem Connect/Tourneo???

    mfg

    Marco
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    das hat wohl mit der automarke nix zu tun, sondern dürfte eher ein allgemeines problem sein.
    ferndiagnosen sind immer schwer, aber in dem fall würde ich sagen, daß man mal das verdampfervlies wechseln sollte.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und danke für deine Antwort,

    natürlich hat das wohl nichts mit der Automarke zu tun. Dennoch hab ich das Problem das ziemlich nervt.

    Mein Händler möchte den Zuheizer komplett ausbauen und zum Hersteller zur Überprfüfung schicken. Damit bin ich aber nicht einverstanden da ich das Fahrzeug täglich benötige und nicht ein paar Wochen darauf verzichten möcnte.

    Hab heute einen bekannten beim TÜV angerufen der das Problem (zumindestens bei höherpreisigen Fzg) kennt. Dieser meinte dass das ein Fehler ist.

    Und genau das ist ja mein Problem. Ist es wirklich ein Fehler oder aktueller Stand? Da der Leasing Vertrag bei meinem Connect im Juni ausläuft und ich das Fzg gerne rauskaufen möchte ist es für mich wichtig ob das ein Fehler ist.

    Bis Juni habe ich noch Garantie. Danach nicht mehr.

    Deshalb meine Frage an euch. Wenn es wirklich Stand der Dinge ist dann müssten doch viele andere das gleiche Problem haben?

    mfg

    Marco
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Hallo newbi09,

    Stand der Dinge? Glaub ich nicht. Mein Connect macht das nicht. Er funktioniert völlig Rauchfrei. Der Händler will dich wohl loswerden.
    Fahr mal zu einem anderen Fordhändler und bestehe auf Reparatur oder Austausch auf Garantie.

    Gruß Volker
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Oerne66,


    glaube auch das mich der Händler loswerden möchte.

    Ich dachte immer Händler währen froh Garantie Arbeiten ausführen zu könnnen. Er selber muss es ja nicht zahlen.

    Nervig ist das ganze schon. Vor allem weil es über die Lüftung "reinstinkt"

    Hast du auch eine Standheizung verbaut oder nur den Zuheizer?

    mfg Marco
     
  7. Quincy

    Quincy Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo newbi09,
    habe das gleiche problem. War bei meiner Händler der hat mir schon zwei neue Glühstifte in den Zuheizer eingebaut (laut Fehlerspeicher). Das Problem besteht immer noch. Jetzt will er auch den Zuheizer ausbauen und zu Eberspächer schicken. Das Auto bekomme ich direkt nach dem Ausbau wieder, denn er Schließt die Kühlschläuche kurz und macht die Spritleitung dicht. Einige Fordhändler machen die Reparatur am Zuheizer auch selber, nur nicht die Händler bei mir in der Nähe. Mittlerweile habe ich mit einem Eberpächermitarbeiter gesprochen, die brauchen ca. einen Tag dann hätten Sie das Problem behoben.
    Da du aber noch Garantie drauf hast würde ich drauf bestehen das es in Ordnung gebracht wird. Ich bin auch der Meinung von Oerne66, gehe mal zu einem anderen Händler.

    Gruß Andreas
     
  8. #7 Fordmaster, 24. Januar 2010
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Rauchaustritt kommt meisst bei verkoktem Zuheizer durch Kurzstreckenbetrieb zustande. Aber vielleicht ist die Brennkammer und der Auspuff verrusst-Klarheit bringt nur der Service vom Hersteller Eberspächer falls der Freundliche nicht diesen Zuheizer instandsetzen kann. Man kann einen Zuheizer zerlegen und den Schaden feststellen. Jedoch können einige Freundliche diesen Service nicht durchführen.
    Den Rauchaustritt wirst du nur bei einem Kaltstart bis zum Erreichen der nötigen Motortemperatur haben. Der Zuheizer arbeitet nur zu bestimmten Einschaltbedingungen. Bei Standheizungen ist es genauso wie bei Klimaanlagen, diese sollte man mind. 1x im Monat einen Zyklus laufen lassen, um bei Standheizungen das Verrussen und bei Klimaanlagen das spröde werden der Dichtungen zu verhindern.
    Leider ist es bei einem Zuheizer ohne Umbau auf Standheizung nicht möglich diesen im Sommer zum Laufen zu bringen.
    Aber die Zuheizer verrussen im Kurzstreckenbertrieb leider sehr stark-Ursache dafür ist, das der Zuheizer durch den Kurzstreckenbetrieb nicht auf die nötige Laufzeit kommt-dadurch ist es besser den Zuheizer komplett ausser Betrieb zu legen wenn man Kurzstrecken fährt. Einfachste Lösung wäre, mittels Nachrüstung eines Schalters, den Zuheizer ab-anzuschalten.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das sowas vom Kurzsteckenbetrieb kommen kann wird wohl jeder verstehen. Ich habe das Problem aber schon seit dem ersten Winter. Da ich das Fahrzeug im Juni 2007 erworben habe incl. Standheizung kann das ganze nicht schon nach 6 Monaten passieren.

    Vor allem weil ich auch längere Strecken zu fahren habe. Werde mich mal nach einem anderen Händler umschauen.

    gruß Marco
     
  10. #9 Fordmaster, 26. Januar 2010
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Umbau der Zuheizerfunktionen

    Nachdem viele FTC-Fahrer(innen) das selbe Problem mit dem Zuheizer haben, habe ich auf meiner HP eine Umbauanleitung hinterlegt
    Speziell für alle jene, welche keine Werksgarantie haben, dies hilft zumindest die Reparaturkosten gering zu halten bzw. die automatische Einschaltung des Zuheizers zu unterbinden oder zu steuern.


    Umbau der Zuheizerfunktion
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe das selbe Problem mit meinem Zuheizer. Die Leute springen bei jedem zweiten Ampelstopp aus dem Auto und klopfen bei mir, weil Sie denken bei mir brennts.

    Habe bei meiner Ford Werkstatt angerufen und nen Termin ausgemacht. Der Meister hat gemeint im Regelfall ist der Zuheizer verkokst und muss freigebrannt werden. Er macht das, indem er dem Zuheizer mittels kalter Luft simuliert dass er dauernd laufen muss. Anschließend sollte er wieder frei sein.

    Das will er jedenfalls probieren. Evtl. müsste der Glühstift ausgetauscht werden, was jedoch anscheinend mit viel Aufwand verbunden ist.

    Bin mal gespannt was rauskommt und halte Euch auf dem Laufenden.
    Ich habe das Glück, dass ich noch Garantie habe, da ich mein Auto erst im Dezember gekauft habe.

    Gruß

    Stefan
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, mein Auto war jetzt zwei Tage in der Werkstatt. Laut dem Meister haben die den Zuheizer recht lange laufen lassen (Standbetrieb und Heizung voll aufgedreht).

    Jetzt dürfte es laut ihm nicht mehr qualmen, da sämtliche Ölrückstände verbrannt sind..

    Mal schauen wenn es kälter wird wie es aussieht.
    Nach seiner Aussage ist das ein generelles Problem bei Ford Modellen mit dieselbetriebenem Zuheizer. Beim Galaxy sei es das selbe.

    Er würde mir vorschlagen das Teil wenn es das nächste mal passiert einfach abzuklemmen, da es in unseren Breitengraden eigentlich nicht benötigt wird.

    Gruß
    Stefan
     
  13. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein Problem von Ford, sondern des Zuheizers in Verbindung mit dem Kurzstreckenbetrieb. Darum ist es besser statt dem Zuheizer eine Standheizung zu bestellen oder diese Schaltung zu ändern.

    Wie will der Freundliche wissen ob die Heizleistung des Dieselmotors stark genug ist-ich meine die wird zu schwach sein. Darum wird ja nur bei den Dieselmotoren vieler Fahrzeughersteller mit schwachem Wirkungsgrad dieser Zuheizer eingebaut um den Motor auf die richtige Betriebstemperatur zu bringen und die Heizleistung zu verstärken. Der Wirkungsgrad spielt auch Punkto Spritverbrauch eine Rolle, wenn der Motor zu langsam oder vielleicht gar nicht auf seine Betriebstemperatur kommt-somit ist erhöhter Verbrauch vorprogrammiert. Du wirst ja nicht ständig nur Kurzstrecken fahren sonden auch hin und wieder mal längere Strecken fahren.

    Ich bin der Meinung, das mit der Art der Unterbrechung der Steuerung wie auf meiner HP beschrieben, mit manueller Ansteuerungsmöglichkeit, alle diese Probleme einfach aus der Welt zu schaffen sind.

    Dein Freundlicher kennt sich anscheinend nicht gut genug damit aus, darum auch diese unqualifizierte Aussage. Denn die Ford-Modelle ohne kraftstoffbetriebenen Zuheizer haben ab Werk einen elektrischen Zuheizer eingebaut um den Motor zu seinem erforderlichen Wirkungsgrad zu bringen. Aber du wirst sehen, das im Winter die Heizleistung deutlich schächer ist und länger braucht um überhaupt auf Temperatur zu kommen.


    Wie dem auch sei-ich wünsche dir trotzdem gute Fahrt und Freude mit dem FTC
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo fordmaster,

    danke für die Antwort. Werde es sowieso nicht abklemmen lassen (hab mir auch gedacht, dass Ford sich was dabei denkt, so ein teil reinzuhängen).

    Im Normalfall fahre ich jeden Tag mindestens 60 km davon 50 auf der Autobahn.

    Das Problem ist nur aufgetreten, weil ich im Februar 2 Wochen daheim war und nur im Kurzstreckenbetrieb unterwegs war.

    Ich hoffe doch dass ich ne Weile meine Ruhe habe.

    Gruß

    Stefan :rund:
     
  15. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ich wünsche es dir :top:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ;-(

    :no:
    Habe das Auto am Freitag wieder abgeholt. Am Samstagmorgen gleich bei der ersten Fahrt hat der Zuheizer wieder erbärmlich geraucht und gestunken.
    Dafür war er jetzt 2 Tage in der Werkstatt? Werde nächste Woche nochmal reklamieren und darum bitten, dass die das Teil mal auseinanderbauen und saubermachen. Nur mit im Standbetrieb laufen lassen reicht wohl doch nicht.

    :no: :confused: :no: :confused: :no: :confused: :no: :confused: :no:
     
  17. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Schade-aber wie ich schon feststellen konnte hat dein Freundlicher nicht die nötige Kenntnis auf dem Sektor Zuheizer. Er glaubt wirklich das mit dem Laufen lassen die Selbstreinigung durch Verbrennung funktioniert. Sieh mal nach ob du in deiner Nähe eine Fachwerkstatt für Eberspächer findest. Die haben die fachlichen Kenntnisse davon.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, bei der Eberspächer Werkstatt müsste ich jedoch dafür zahlen. Da ich mir das Auto aber als Gebrauchtwagen im Dezember gekauft habe, soll der Ford Händler das richten. :mhm:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    mal eine Frage zur Aussage "Kurzstreckenbetrieb"

    wie definiert sich das denn eigentlich? Ich fahre idR arbeitstäglich 4x 8km am Stück(Stadtverkehr und Landstrasse); ist das noch Kurzstrecke und wo ist die Grenze?
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Als Kurzstreckenfahrt bezeichnet man jede Fahrtstrecke von weniger als 16km nach einem Kaltstart
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Rückinfo

    wenn das so ist, dann haben mE die Fahrzeughersteller aber ein erhebliches Problem hinsichtlich der Auslegung der Zuheizer, denn ich kann mir gut vorstellen, dass der wesentliche Anteil der Fahrzeugnutzer diese 16km nicht erreicht.
     
Thema:

Zuheizer Transit Connect Rauchentwicklung?

Die Seite wird geladen...

Zuheizer Transit Connect Rauchentwicklung? - Ähnliche Themen

  1. Zuheizer qualmt

    Zuheizer qualmt: Bedauerlicherweise habe ich letzten Winter das Auto relativ oft auf kurzen Strecken gefahren. Nun kommt eine ordentliche Wolke aus dem Zuheizer....
  2. Funktion Zuheizer Diesel

    Funktion Zuheizer Diesel: Hallo Leute, Hab jetzt seit kurzem den Combe mit 1.3 cdti mit Zuheizer. Der ist in der Anleitung leider überhaupt nicht erwähnt. Genauso wie...
  3. seit 02.04.2016 Ford Transit Connect -lang

    seit 02.04.2016 Ford Transit Connect -lang: Oh, sooo lange habe ich hier wieder nur gelesen.... am 02.04.2016 (EZL 01.04.2016--- kein Aprilscherz) habe ich endlich meinen Ford Transit...
  4. Mein Transit Connect

    Mein Transit Connect: So. - Nach fast zwei Wochen Eingewöhnung möchte ich jetzt mal meinen Connect vorstellen: Eines vorweg: Ich nutze den Wagen beruflich. Deswegen...
  5. Ford Transit connect : Trennwand ausbauen .

    Ford Transit connect : Trennwand ausbauen .: Hallo , bin hier ganz neu im Forum und wollte mal eine Frage ins Forum werfen zu der ich im Netz rein gar nichts gefunden habe ! Ich habe einen...