Zubehör und Ausstattung???

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von gangkal, 30. Januar 2014.

  1. gangkal

    gangkal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Motorisierung ist jetzt entschieden! Es wird der NV 200 Kombi (also nicht Evalia) mit 90 PS Motor, Fahrerassistenzsystem und Nissan Conect in fünfsitziger Ausführuing.

    Jetzt geht es nur noch um das Ausstattungszubehör. Deshalb unsere Fragen:
    -Hat jemand diese Seitenschutz- und Stoßstangenschutzleisten und wenn ja - sind diese empfehlenswert.
    -Hat jemand werksseitig eines der Armlehnensysteme eingebaut? Wenn ja bitte die Vor- und Nachteile.
    -Gibt es noch andere sinnvolle Ausstattungen an die ich vielleicht noch nicht gedacht habe?

    Danke im Vorraus an alle Zielführenden Antworten!
    Gangkal
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Das hatten wir schon ein paar Mal - hier z.B. meine Anfrage:
    viewtopic.php?f=50&t=11708

    Sehr empfehlen aufgrund eigener Erfahrung kann ich z.B. die Fußmatten, weil die echt perfekt passen, die Schmutzfänger und die Windabweiser.
    Bei den Armlehnen solltest Du Dich vorher entscheiden, ob Dich die Drehsitze von Zooom interessieren, da Armlehnen dann u.U. stören könnten.
     
  4. #3 paco antonio, 30. Januar 2014
    paco antonio

    paco antonio Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Gratulation!
    Wenn ich mit den heutigen Erfahrungen noch einmal entscheiden müsste, würde ich genau dieses Basisfahrzeug wählen.
    Mit dem eingesparten Geld, besorge dir ein paar Antidröhnmatten und beklebe damit die großen Blechflächen, das trägt zu einem angenehmeren Komfort bei.
    Meiner hat keine Schutzleisten und es ist bisher gut gegangen, weil die Übersicht einfach toll ist.
    Jedenfalls gibt es in Internetshops auch preisgünstigere Alternativen, die für den NV 200 gefertigt sind. Wenn man sie am Originalfahrzeug sieht, sehen sie gut aus.
    Die Drehsitze von Zooom möchte ich nicht missen, vor allem für den Beifahrersitz nicht.
    Dir fehlt ja Gott sei Dank an der hinteren Tür das Klimaanlagen- Geschwür. Ich habe mich über fast nichts am NV200 geärgert, aber dieses Ding war einfach eine technische Frechheit.
    Schau mal unten bei mir im Abklang nach. Darüber habe ich mich bisher niemals geärgert. Die Matratze zum System ist einfach unschlagbar gut.
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Bei Seitenschutz geht mein Finger hoch :) .. also der ist für mir als Garagenparker eine Empfehlung und auch sonst in der freien Wildbahn, spart er nerven, vor allem im Bereich der Fahrer / Beifahrertür schafft man es doch relativ schnell mit einer Wand daneben (Garage) die Tür genau so weit auf zu bekommen, dass die die Wand streift.. und das mag der dünne Lack gar nicht...

    In der heimischen Garage kann man ja noch dagegen tun... in manchen Tiefgaragen aber nicht.. da isses teilweise so eng, dass man gar nicht anders kann als die Tür sanft an die Wand zu legen und sich dann raus zu drücken...

    Auch bei kontaktfreudigen Einkaufswagen von der Seite kann es helfen und schon mal den Lackstift sparen.

    Ist eben auch in einem Preissegement, was man prima mit 'reinverhandeln' kann ...

    Bei Stoßstangenschutz hab ich mir gesagt: Sieht ziemlich blöd aus auf einer lackierten Stoßstange... das Problem hast du da nicht beim Kombi.. und zudem.. wenn ich wirklich mal hängen bleiben sollte, kann ich die Dinger immer noch als 'Schönheitspflaster' auf die Macke setzen... dann ist früh genug :mrgreen:

    Die Schon erwähnten Spritschutzlappen täte ich auch versuchen mit rein zu verhandeln.. vorne lohnt sich auf alle Fälle richtig... hinten helfen sie aber auch...

    Und ganz wichtig: Falls Du Ganzjahresreifen im Auge hast, gleich versuchen die Austausch zu bekommen...falls Du Sommer / Winter Kombi bevorzugst, sollte man sich nicht scheuen, auch da mal nachzufragen, was geht zusammen mit einem 'Neuen'.. sollte das nicht lohnen, muss man ja nicht.. aber in dem Bereich ist oft noch was zu bewegen, wenn beim Fahrzeugpreis nichts mehr geht.. am Ende zählt der Paketpreis und Paket meint: Dein Wunschauto in Deiner Wunschausstattung bei Dir vor der Tür :)
     
  6. #5 helmut_taunus, 31. Januar 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Gratulation.
    Das werden dann vom Preis fuer den NV200 Kombi Premium 1.5 dCi 90 Neuwagen mindestens 15.500 plus Ueberfuehrung plus Fahrerassistenzsystem plus Nissan Conect.
    Gruss Helmut
     
  7. gangkal

    gangkal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Anmerkungen und Tips.
    So das Fahrzeug ist bestellt in folgender Konfiguration:
    - NV 200 Kombi 90 PS Diesel (der neue Motor,angebl. überarbeitet????)
    - dunkelblaumetallic
    - 5 Sitze
    - Nissan Connect mit Fahrerassistenzsystem
    - Seitenschutzleisten incl. Montage
    - 1. Kundendienst incl.Leihauto
    - eine Lackversiegelung
    - 4 Winterreifen auf Stahlfelgen mit Abdeckkappen
    - Zulassung incl. Wunschkennzeichen
    - Lieferung Anfang April
    Gesamtpreis 19700 €
    Ist das Angebot i.O. oder habe ich mich über den Tisch ziehen lassen????
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Nö, das paßt so, der Motor hat geringere Verbrauchs- und Abgaswerte, außerdem den neuen 2 Jahres / 40'km Wartungsintervall und mehr Drehmoment.
    (Und die Zweitbatterie paßt nicht mehr ohne Fisimatenten auf die Starterbatterie, aber wir ändern ja gerne)
     
  9. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich würde sagen das passt.
    wenn man den internetpreis hernimmt, dann kommen da ca. 18.000€ für das fahrzeug raus.
    zzgl. winterräder und dem anderen kram klingt das nach einem fairen preis für beide seiten.
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Wau... im ersten Moment würde ich sagen letzteres, weils den ja ohne Zusatzdinge im Netz für unter 14.000 neu gibt, aber ich hab jetzt so spontan auch keine Vorstellung, was Deine Extras alle so kosten. Hattest Du online-Vermittler mal gecheckt oder wolltest Du auf jeden Fall bei nem Händler in der Nähe holen?
     
  11. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    wieso das denn? nach meiner groben rechnung liegt das ca. 500-700€ über dem internetpreis.
    lokale händler wollen auch leben. erfahrungsgemäss holt man das zum grössten teil am service auch wieder zurück.
     
  12. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Na, DAS ist aber nun wirklich mal ein echtes Argument für die neue 90 PS Variante :) ... (wobei ja doppeltes Intervall nicht unbedingt halben Preis bedeutet :mrgreen: aber schon mal die Posten Öl und Ölfilter halbiert.. und die machen schon mal einen knappen Hunni aus...)

    Ist schon bekannt, ob es da auch diese von anderen Herstellern bekannt Variante mit '1 Jahr / 20 000 km' bei alternativem Schmierstoff gibt? Oder hat sich Nissan einfach getraut, ohne wenn und aber auf 40 000 km / 2 Jahre hoch zu setzen?

    Wenn ich mich nicht irre, war man da ja schon mal vor dem Einbau des DPF Filters... irgendwo in alten Prospekten meine ich so was gesehen zu haben..

    Aber eines finde ich schon mal grundsätzlich sehr erfreulich: Das überhaupt Änderungen einfach so einfließen ohne viel Tamtam.. macht einem zwar das Leben schwer, wenn man nach Rat gefragt wird. aber zum Glück wird man ja hier im Forum bestens auf Stand gehalten :top:
     
  13. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    meine Aussage:
    kann also Deine Aussage mit den Extras durchaus stimmen...
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39

    Es herrscht da im Moment ein babylonisches Durcheinander, ich bin am Di/Mi bei Nissan und kläre das mal, in der aktuellen PL von 10/2013 steht nämlich 12 Monate / 30'km für alle Motoren, ich habe andere Informationen, mal sehen, was richtig ist.
     
  15. gangkal

    gangkal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte einen Händler vor Ort, wegen Kundendiensten und Winterreifen usw. und vor allem als Ansprechpartner sollte es Probleme geben.
    Die Internethändler bieten den alten Motor und die Preisersparnis hätte sich wegen der hohen Überführungskosten nach Niederbayern fast eleminiert.
    Übrigens ich hab einen Diesel geordert und den hab ich nirgendwo unter 16000 gefunden
    Danke an alle für die schnellen Antworten
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Schon klar Diesel... den gibts z.B. bei autohaus24 mit der geringsten Ausstattung für unter 14.000. Allerdings wollte ich da jetzt auch nicht ne halbe Stunde alle Varianten durchklicken, bis ich Deines zusammen hab. Anscheinend hast Du ja selber schon geguckt.

    Das kann ich sehr gut verstehen - gerade wenn Service und Kompetenz da sind. Ich hätte auch lieber einen vor Ort genommen, wenn die nicht so unfassbar inkompetent gewesen wären.
     
  18. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    es bleibt immer noch die frage, ob ggfls ein 40.000km intervall bis zum nächsten ölwechsel sinnvoll ist.
    heutzutage muss man auch vermehrt dieseleintrag im öl im blick behalten. ich halte 30.000km schon für das maximum.
    allerdings liegt der km-durchschnitt bei ca. 12.000km hier in deutschland. im allgemeinen wird erst der 2t- oder 3t-besitzer irgendeinen mangel bemerken, jenseits der 150.000km . vermutlich wird das deswegen so wenig diskutiert.
     
Thema:

Zubehör und Ausstattung???

Die Seite wird geladen...

Zubehör und Ausstattung??? - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteil und Zubehörbörse

    Ersatzteil und Zubehörbörse: Erst einmal ein herzlichen Guten Tag @all! Ich bin seit vier Tagen stolze Besitzerin eines Opel Combo Editon 1,7 CDTI Bj 2009. Das Auto hat super...
  2. Caddy Camping-Zubehör zu verkaufen

    Caddy Camping-Zubehör zu verkaufen: Hallo, nachdem ich 2010 meinen T3-HD-Joker meinen Söhnen weitergegeben hatte, habe ich 5 schöne Jahre schöne Reisen mit meinem Caddy, den ich zum...
  3. Eva bestellt / Erfahrungen mit Zubehör?

    Eva bestellt / Erfahrungen mit Zubehör?: Hallo, nachdem ich hier schon einiges gelesen habe: Am 01.04. hab ich einen NV200 Evalia Tekna 110 DPF (5 Sitze, wir sind nur zu zweit) bestellt....
  4. Komfortblinker und anderes Zubehör

    Komfortblinker und anderes Zubehör: Hallo Gemeinde ! Habe nun einen Evalia Benziner bestellt....bekomme ich demnächst. Nun hätte ich einige Fragen ,mit der Hoffung das Ihr mir da...
  5. Verkaufe Caddy Life 1,6 2009 45500km Mit Bett und zubehör!

    Verkaufe Caddy Life 1,6 2009 45500km Mit Bett und zubehör!: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw ... res=EXPORT Bei Fragen bitte melden! LG