zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlänger

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von odfi, 7. November 2013.

  1. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Nun als glücklicher Evalia-Besitzer fallen mir so blöde Kleinigkeiten auf, die das Auto zwar immer noch genial bleiben lassen, aber sie sind halt blöd und ich würd gern verstehen, was das soll.
    So ist z.B. die 2. Sitzreihe an beiden Seiten jeweils mehr als 10cm von den Türen entfernt. Warum hat man das nicht mitgenutzt? Auf die dann breitere Sitzbank hätten locker 3 Kindersitze gepasst. :(
    Und außerdem sind die Gurtanschnaller nicht an der Seite des Sitzes, sondern in Richtung Tür in die Sitzfläche reinverschoben, so dass die Kindersitze drauf stehen und die Kinder sich somit nicht allein anschnallen können. Ich denke jetzt über Gurtverlängerungen nach, um zumindest das letztere Problem zu lösen. Hat damit schonmal jemand Erfahrung gesammelt und kann nen Tip geben?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Zur Sitzbankbreite, dies ist wohl dem Einsteigen beim 7-Sitzer geschuldet.

    Bei unserem Römer ist es unserer Tochter möglich, sich allein anzuschnallen, allerdings steht das Gurtschloss schon ungünstig, wrid durch die Iso-Fix-Befestigung des Sitzes aber gut fixiert.

    Verlängerungen, keine Ahnung, würde ich aber nicht machen.

    Grüße Jan
     
  4. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Ich hab in unserem Matiz mal eine Verlängerung von SCHROTH verbaut gehabt, weil die Gurte zu kurz für die Babyschale sind.
    Auf jeder Seite hat das Teil ne Öse zum verschrauben und macht einen sehr stabilen Eindruck.
    Zugelassen ist soetwas aber glaube nicht.
    Und ob es meiner 5jährigen beim anschnallen helfen würde, weiß ich nicht. Das Problem besteht ja darin das Gurtschloss, am Verschwinden nach unten zu hindern. Um mit einer Hand den Gurt rein zu stecken.
    Durch eine Verlängerung liegt das Gurtschloss ja auch locker auf dem Sitz herum.

    Edit: So wie hier, sieht die Verlängerung aus: http://archiv.langzeittest.de/seat-alte ... -01003.jpg
     
  5. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Das bezweifle ich, weil man nur rechts einsteigt und somit links kein Abstand notwendig wär. Und selbst rechts ist es nach dem nach vorn wickeln egal, ob der Sitz noch 10cm breiter ist, da er dann ja hinter dem Beifahrersitz gewickelt ist.

    Das freut mich - nur habe ich keinen Isofix-Sitz. Abgesehen davon würde ich trotzdem gern wissen, warum der Gurt nicht am Sitzrand ist. (Ist übrigens nur bei dem rechten Sitz so.)

    Wieso nicht?
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Das Problem ist, dass beide Buchsen - insbesondere rechts - fast unter dem Kindersitz sind und sich auch nicht weiter rausziehen lassen und die Kinder deswegen nicht rankommen. Wenn man es nur um 10cm verlängern würde, bräuchten sie nur neben den Sitz greifen und könnten es zum anschnallen hochheben.
     
  7. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Da hatte ich wohl ne falsche Vorstellung, ich dachte es wäre eine Gurtlasche mit einem Stück Gurt und dann einem Gurtschloss, wenn es natürlich ein Gurtschloss mit längerer Anbindung am Originalbefestigungpunkt ist, wäre nur zu Prüfen das es nicht zu lang ist, das Lasche und Schloss bis zum Körper des Kindes reichen, weil dass im Ernstfall evtl. auch zu Verletzungen führen könnte.

    Ich hoffe, dies erklärt meine erste Aussage ausreichend.

    Grüße Jan
     
  8. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    wäre die (geteile) Sitzbank breiter, ließe sie sich nicht mehr so weit nach vor wickeln. Dann würde sie nämlich nicht zwischen die B-Säule passen.

    Und wenn ich das richtig verstehe, möchtest du die Gurtschlösser außen haben? Dann müssten die Gurte entweder mittig vom Dach kommen (=unschön, unpraktisch) oder im Sitz integriert sein (=unschön, unpraktisch und aufwändig).

    Da ist es für mich aktuell so besser, da ich auch ISOFIX nutze und gleiche Erfahrungen wie muurika gemacht habe.
     
  9. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Ich hab mir das nochmal angeschaut und denke das dir die Verlängerung helfen könnte.
    So sieht die originale Gurtbefestigung unterm Sitz aus:
    [​IMG]
    Dort könnte man die Schroth-Verlängerung:
    [​IMG]
    prima dazwischen setzen und könnte das Gurtschloß dann oben mehr heraus ziehen. Die Lösung ist sicher und von "Bastelei" ist nichts zu sehen.

    Da unser Kindersitz (Maxi-Cosi Rodi) aber neben dem Gurtschloß steht, hab ich für mich einfach so das rein rutschen des Schloßes verhindert: [​IMG] :lol:

    Ich hab den Kindersitz auch mal hinter den Fahrersitz gestellt und kann dort aber auch nicht mehr Platz oder ne bessere Position des Gurtschloßes feststellen? :confused:
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    War keiner, eher Hilflosigkeit. :cry:

    Das klingt wohl logisch. Habs mal nach vorn gewickelt und zumindest die Lehne dürfte wirklich nicht breiter sein. Die Sitzbank allerdings schon. Müsste man eben eine 2. Sitzreihe bauen, bei der die Bank breiter als die Lehne ist. Das hätte mir dann geholfen, wird dann jetzt aber zu speziell... Na jedenfalls habe ich jetzt meine Antwort.

    Nein, das hast Du auf jeden Fall nicht richtig verstanden! Das Problem ist, dass sich Buchse zum reinstecken des Gurtes nicht am linken Rand des rechten Sitzes befindet, sondern einige cm weiter nach rechts in die Sitzbank rein versetzt wurde. (das siehst du auf dem letzten Bild von sulley gut) Mein Kindersitz geht allerdings fast über die gesamte Sitzfläche und steht daher fast auf der Lasche, so dass die Kinder nicht rankommen.



    @sulley: Deine beiden Vorschläge klingen gut - guck ich mir heut Abend nochmal an...
     
  11. Rexdorf

    Rexdorf Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Das mit dem Kindersitz kann ich bestätigen....ist uns gestern bei der Besichtigung auch aufgefallen. Sind mit Junior dem dritten Gefahren und hatten den KiSi mit...

    Gruß

    Rex
     
  12. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Hab ich probiert - zumindest das Feststellen hat geklappt - mal sehen, wie sich das Kind auf dem Sitz morgen anstellt.

    Hab nochmal nachgeguckt - stimmt - ich hab mich dadurch täuschen lassen, dass es die 2-Sitzer-Bank ist - da ist das nicht so deutlich sichtbar.
     
  13. Peter Adam

    Peter Adam Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Dass zwischen Schiebetüren und Sitzreihe etwas Platz ist, ist eigentlich nicht problematisch, da man die Kindersitze ein wenig nach außen schieben kann. (Ich habe sogar ein eher gutes Gefühl, wenn etwas Abstand zu den Türen ist, da sich dies im Falle eines Seitenaufpralls günstiger auf die Insassen auswirken kann.) Aber dessen ungeachtet scheint es unmöglich zu sein, drei Kindersitze nebeneinander zu bekommen; jedenfalls, wenn zwei von ihnen die Breite eines Gruppe I -Kindersitzes haben. Deshalb sind bei uns die zwei breiten größeren Kindersitze auf der mittleren Sitzreihe (bzw. bei Bedarf auf der dritten) und die Babyschale auf dem Beifahrersitz.

    Leider ist auf der Beifahrerseite der Gurt ein wenig kurz, um dort unsere (relativ lange) Maxi-Cosi-Babyschale bequem zu befestigen. Es geht zwar, ist aber recht mühsam. Wäre der Gurt nur 5cm länger oder ließe sich entsprechend niedriger stellen, gäbe es hierbei keine Schwierigkeit. Man könnte vielleicht ein Kissen unter die Babyschale platzieren.

    Darf ich fragen, welche Kindersitze Ihr nutzt? Ich bin auf der Suche nach schmalen Sitzen der Gruppe II (möglichst ohne Isofix).
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    Wir haben diese von Römer:
    http://www.britax-roemer.de/auto-kinder ... e/kid-plus
    Die sind unten am Becken zusammendrückbar, was nicht schlimm ist, da die Kinder den noch nicht wirklich ausfüllen. Dadurch haben wir unten viel Platz gewonnen. Und in der Mitte sitzt der Große auf ner Sitzerhöhung, die nun dazwischen passt.
     
  16. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Re: zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlä

    So, nach ein paar Mal testen kann ich nun sagen, dass das schon deutlich besser klappt mit dem allein anschnallen. Hab auch gleich noch die andere Seite festgeklemmt, indem ich die dortige Buchse des mittleren Platzes unter die Buchse des Außensitzes gedrückt hab. Das ist sogar noch stabiler als das auf der rechten Seite.
     
Thema:

zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlänger

Die Seite wird geladen...

zu kurze 2. Sitzreihe, komische Gurtschnallen, Gurtverlänger - Ähnliche Themen

  1. Neu! Kurze Vorstellung :-)

    Neu! Kurze Vorstellung :-): Hallo zusammen! Bin ebenfalls neu hier und über die Internet-Recherche zu einem NV200 Evalia auf das Forum gestoßen. Habe hier schon einige...
  2. Hilfe! Kurzer Kasten gesucht

    Hilfe! Kurzer Kasten gesucht: Hallo. Ich habe mich hier angemeldet um euren Rat einzuholen, da ich ein absoluter Kastenwagen-Neuling bin. Ich möchte mir mein erstes Auto kaufen...
  3. Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !"

    Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !": Umständehalber sofort zu verkaufen ! Aktionspreis bei Vertragsabschluss & Barzahlung) bis einschließlich Sonntag 17.04.2016 18,00 Uhr nur *...
  4. Kurze Frage zwecks Tüv

    Kurze Frage zwecks Tüv: Moin. Kurze Frage,vielleicht doof. Bald ist wieder Tüv angesagt. Weil ich das Plastik der Türinnenverkleidung für den linken Arm auf langen...
  5. 1600 km mit dem kurzen Connect

    1600 km mit dem kurzen Connect: Hallo, bin mit meinem jetzt Connect 1600 km gefahren. Daten: Torneo Trend 1.0l Ecoboost 100 PS kurz. An Sonderaustattung Einparkhilfe vorn und...