Wo lasst ihr Kleinigkeiten wie...

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Anonymous, 6. Februar 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    vom Serena verwöhnt (ich kanns nicht lassen, ja, der NV ist nicht der Nachfolger, ich weiß...), frag ich mich grad (beim Blick aus dem Fenster), wo lässt man / wo lasst ihr so Kleinigkeiten wie:

    Handbuch
    Parkscheibe
    Eiskratzer
    Scheiben-Eisfrei (1l Sprühflasche)
    Handfeger
    evtl. Besen
    Wisch-Wasser-Konzentrat
    Gummistick (zum einschmieren der Tür-Gummis)
    Warndreieck
    Verbandkasten
    Pollerschlüssel
    Rolle Küchenpapier
    Glasreiniger Sprühflasche
    (Klappspaten *wenn ich ihn wiederfinde - verschollen im Keller oder der Garage oder von bösen Menschen geklaut, hab ihn das letztemal vor 3 Jahren gesehen*)

    Das Verbandkasten-Warndreieck ist auch witzig: kommt in längs daher, soll hinten in eine Nische /Ausbuchtung gesteckt werden und mit Klettband dort fixiert werden...
    Problem: Klettband ist viel zu kurz. Nachdem mir das Teil dann im Auto rumflog hab ichs mit Gewalt dareingestopft - ich hoffe, ich kriegs im Notfall wieder raus...

    Da ich gleich zum Auto geh und dann mit den oben genannten Teilen habe ich grad ein Fragezeichen überm Kopf wo ich das Zeug sinnvoll im Auto lasse, ohne das mir das im Wagen rumkullert.

    Danke
    Gaby
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Google mal nach "Kofferraumtasche".
    Warndreieck, Warnwesten und Verbandkasten liegen in der Sitzschublade griffbereit (Berlingo)
    Diese sollte man nicht im Kofferraum lagern, auch wenn dort ein Platz dafür vorgesehen. :zwink:
    Handfeger und Schneebesen unter dem Sitz, Eiskratzer in der Fahrertür, Eisfrei habe ich im Wischwaschbehälter (Frostschutz -60°C pur).
    Den Hirschtalgstift zum Türgummiseinfetten NICHT im Auto lassen, die Temperaturen zerstören den, sowohl im Sommer als auch im Winter !
    Handbuch und Parkscheibe sind im Handschuhfach, ebenso wie anderer Tüddelkram.
     
  4. #3 paco antonio, 6. Februar 2013
    paco antonio

    paco antonio Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Teile, die ich selten brauche, liegen in der schublade unter dem Fahrersitz; z.B. Betriebsanleitung, Serviceheft usw..
    Den Verbandskasten habe ich mit Warndreieck und Unfallweste in einer länglichen Tasche mit Klettband versehen direkt auf den Teppichboden hinter der Mittelkonsole fixiert. Alle kleinen Dauergebrauchsdinge sind mit Antibeschlagstüchern klapperfest gemacht in der Fahrertür. ABEs und sonstige Papiere befinden sich im Geheimfach, der Rest in umgefüllten Minigebinden unter der Mittelkonsolenklappe.
    Die Großteile lagern in einer mit Zurrgurt an einer der hinteren Zurrösen befestigten Alukiste aus dem Baumarkt.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke

    beim Evalia lässt sich nix untern Sitz legen 8) (rutscht dann durchs Auto)

    und ich hab zweierlei /dreierlei:
    1x den Frostschutz den ich in den Wischwasserbehälter kipp (5-Liter Kanister)
    1x das Reinigungszeug fürs Wischwasser als Konzentrat (fürn Sommer)
    1x Eisfrei als 1l. Sprühflasche wenn die Scheiben vereist sind (sprühen, warten, abwischen - nix kratzen)

    Dazu für den Sommer noch 1 Flasche Glasreiniger

    Die Fächer in den Türen sind zu schmal, da passt grad die Parkscheibe rein.

    Den Stift nehm ich dann wieder raus - danke für den Tip! :D
    und nach Kofferraumtasche google ich denn mal, ist aber auch irgendwie blöd: Handfeger ist nach benutzung nass *hm*

    Gaby

    ah - während ich schrieb kam noch ne Antwort

    sagt mal: bin ich blöd?, ich hab keine Schublade unterm Sitz....(hab ich auch im Handbuch gelesen - aber nö, bei mir nicht.) Wurd die vergessen?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich schrieb dahinter (Berlingo), der hat eine Schublade unter dem Sitz. :zwink:
    Der Handfeger und der Schneebesen liegen einfach im Beifahrerfussraum bis sie trocken sind.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    nee, aber paco antonio hat den gleichen Karren und schrieb von Schublade und die is auch im Handbuch beschrieben, nur bei mir nicht im Auto

    Gaby
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat vielleicht der Zooom hier aus dem Forum sowas über ? Beim Berlingo hatte er hin und wieder sowas abzugeben.
    Beim Evalia weiß ich aber nicht. Schreib ihn doch mal an.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Werd ich machen. Wollte ihn eh anschreiben (wegen was anderem), kann dann gleich nach der Schublade fragen.

    Muss auch nochmal das Forum durchforsten, irgendwo hatte einer geschrieben, er hätte sich aus ner Kiste vom Baumarkt einen Müllbehälter für unter den Sitz gebastelt und da standen die Maße der Kiste bei..

    Gaby
     
  10. #9 paco antonio, 6. Februar 2013
    paco antonio

    paco antonio Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    der Evalia hat serienmäßig eine Schublade unter dem Fahrersitz!
    Aber noch eine Frage: Brauchst du wirklich alle die Flaschen und großen Gebinde im täglichen Leben, oder reicht es nicht, eine Kiste im Keller zu haben, in der du dieses Zeug schnell findest? Ich brauch das eigentlich nur auf großer Tour im Fahrzeug. Im Stadtverkehr strebe ich immer nach möglichst geringem Gesamtgewicht. Aber das sag ich jetzt nur, weil´s bei mir so ist, im täglichen Gebrauch meiner Fahrzeuge habe ich noch nie etwas vermisst.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, im Winter die Wintersachen:

    Eiskratzer, Besen (Handfeger ist unpraktikabel hab ich vorhin festgestellt *bin zu klein :shock: *), Eisspray
    Im Sommer dann Glasreiniger und Küchenpapier

    Parkscheibe, Pollerschlüssel , Handbuch etc. müssen immer mit

    *hm*

    Schublade für untern Sitz krieg ich noch

    Ich spring jetzt mal in den Laden ob ich nen Besen mit Teleskopstiel krieg, nimmt dann weniger Platz weg.

    Gaby
     
  12. #11 Outdoordreams, 6. Februar 2013
    Outdoordreams

    Outdoordreams Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Wenn wir ein neues Auto bekommen, räumen wir einfach um stellen die gewohnte Ordnung wieder her. Ich würde die Dinge da aufbewahren, wo sie im alten Auto auch waren.

    Wenn es kein geschlossenes Handschuhfach gibt, dann kommt das Handbuch und das Serviceheft eben in das offene Fach. Einfach in einen Ziplocbeutel rein und dann verschmutzt auch nichts.

    Wir haben eine Eurobox im Kofferraum stehen wo Enteisungsspray, Handfeger, Radmutternschlüssel, kleine Werkzeugrolle, Arbeitshandschuhe, Küchenrolle, Glühlampenersatzkasten etc. drinnen ist. Warnwesten haben wir auf Urlaubsfahrt griffbereit unter den Sitzen, ansonsten ebenfalls in der Eurobox. Damit die Eurobox nicht rutscht, eine Antirutschmatte die im gesamten Kofferraum ausliegt.
    Dazu noch 2 Klappboxen im Kofferraum mit denen Einkäufe transportiert werden.

    Warndreieck und Verbandskasten sind in den dafür vorgesehenen Haltepunkten befestigt. Ich möchte die ja eher nicht nutzen und einmal sicher befestigt halten die auch bis zum Ernstfall wenn ich die mal brauchen sollte bzw. bis das Verfallsdatum des Verbandskasten überschritten ist.

    Die Nachfüllflüssigkeiten für die Waschanlage etc. stehen bei uns in der Garage.
    Von Zeit zu Zeit einfach den Behälter auffüllen, dann muss man keine Kanister auslaufsicher im Auto verstauen.
    Und falls man das Auffüllen mal vergessen haben sollte, in Deutschland und im benachbarten Ausland besteht ein dichtes Netz an Tankstellen die meist auch so elementares Autofahrerzubehör wie Scheibenwaschflüssigkeit anbieten. :zwink:
    Wer keine Garage hat, könnte die auch bei den Putzmitteln in der Wohnung aufbewahren oder bei der Heimwerkerausrüstung.

    Parkscheibe und Eiskratzer würde ich nie wo anders hinstecken als in in ein Staufach in der Tür. Ist doch ziemlich unpraktisch die evtl. aus einer Sitzschublade oder aus dem Kofferraum holen zu müssen.

    Navi liegt bei Bedarf ebenfalls griffbereit im Handschuhfach.

    Für den Urlaub kommt dann noch 1 L Öl ins Auto und Glasreiniger.
     
  13. honi

    honi Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einiges in der Schublade unterm Fahrersitz, die Bedanleitung und Papierscheiss sowie Eiskratzer im Handschuhfach, Kuli, Ladegerät USb etc. im Geheimfach. Den Platz unter den Rücksitzen habe ich mittels zwei IKEA-Taschen (die hochkant für die kleine Sackkarre sind) genutzt. Klettband druntergenäht und dann unter den Sitzen aufm Teppich festgeklettet. Dort drin sind Sachen wie Spanngummis, abnehmbare AHK, Decke und Handtuch für den Hund, Klebeband, usw. usw.
    Holger
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dachfalter

    Dachfalter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bei Lidl im Onlineshop:

    Kofferraumtasche http://www.lidl.de/de/Aufbewahrung-Gurtpolster-Lenkradueberzuege/ULTIMATE-SPEED-Kofferraumtasche

    Rücksitztasche http://www.lidl.de/de/Aufbewahrung-Gurtpolster-Lenkradueberzuege/cartrend-Ruecksitztasche

    Die Kofferraumtasche hält sich mittels Klett selbst am Filzboden fest. Der Sitzorganizer nimmt viel Kleinkram auf, der sonst rumfliegt. iCh nutze ihn jedoch nur noch beim Campen im Zelt, weil ich (wenn ich ehrlich bin) den Kruscht auch gut anderweitig im Berlingo-Cockpit unterbringe.

    Warndreieck Und EH-Material sind in einer eigenen Tasche und pappen mit Klett an der Rückseite des linken hinteren Sitzes und sind so auch bei vollem Kofferraum durch einfaches Umklappen des Sitzes sofort erreichbar. Das Zweit-Dreieck liegt in der Kofferraumtasche zusammen mit einer kleinen Flasche Reserveöl, einem halben Liter Scheibenwasser (Winterversion, unverdünnt) (0,5l reichen vollkommen aus, wenn der Behälter wider aller Wartungssorgfalt doch mal leer sein sollte) und einem Satz Reservebirnchen. Wenn der Besen trocken ist, dann kommt auch der da rein, ebenso wie die Eiskratzer im Sommer.
     
  16. Rabenhaar

    Rabenhaar Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng mich hier mal ran.
    Um ein kleines bisschen mehr "stabilisierten" Stauraum zu bekommen: Man nehme eine Gummilitze, knüpfe sie
    zusammen und fädle sie wie im Bild an die Sonnenblende. Einfach, aber wirkungsvoll. :zwink:

    [​IMG]
     
Thema:

Wo lasst ihr Kleinigkeiten wie...

Die Seite wird geladen...

Wo lasst ihr Kleinigkeiten wie... - Ähnliche Themen

  1. Temperaturregeler lässt sich nicht komplett auf kalt stellen

    Temperaturregeler lässt sich nicht komplett auf kalt stellen: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Vor ca. einem Monat habe ich mir einen Citroën Berlingo 3 / 110 HDI / XTR gekauft. Baujahr ist...
  2. Der Japan Thread - Lässt einem doch nicht los!

    Der Japan Thread - Lässt einem doch nicht los!: Hallo HDK Gemeinde! Weil es gerade aktuell ist und sicherlich jeder von erfahren hat, starte ich hiermit mal den Japan Thread. Die sind ja nun...
  3. Abnehmbare AHK lässt sich nicht mehr abnehmen

    Abnehmbare AHK lässt sich nicht mehr abnehmen: Hallo. Bin Ende November noch mit dem Hänger rumgefahren, dann kam der Schnee und ich hatte keine Lust mehr bzw.ich nicht mehr daran gedacht die...