Wischerschalter

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 2. Oktober 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    der Wischerschalter in meinem Connect hat nur eine Intervall Stufe mit einem fest eingestellten Intervall, das sich nicht verändern läßt.
    Nun dachte ich daß die bei Ford einfach das Wischerrelais tauschen - gegen eins mit veränderbaren Intervall (wie zB. beim Fiesta)

    Darauf der Elektricker von Ford:
    Das geht nicht weil der "Geber" des Intervall für das Wischerrelais im Kombi-Instrument sitzt und für den Connect vom Hersteller nichts Anderes vorgesehen ist.

    Wollte mal wissen ob dem wirklich so ist?

    dann hätte ich eine eine Umbau Idee die funktionieren müsste:

    am Wischerschalter gibt es ja die Funktion:
    Hebel nach unten drücken = einmal Wischen.
    damit wird ja eigentlich technisch gesehen nur ein Moment Kontakt geschlossen.
    wenn ich an diesen Kontakt nun einen (mit Poti) veränderbaren Impulsgeber (elektronikbausatz) anschließe, habe ich ja den gewünschten Intervall-Effekt ohne in die Elektronik im Auto einzugreifen.
    oder?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordmaster, 2. Oktober 2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wird es etwas kompliziert, da wir mit Multifunktionsmodulen mit Selbsttestfunktionen im Fahrzeugbau arbeiten.
    Wisch Wasch Funktion:
    Schnell
    Langsam
    Intervall
    Aus
    Tip

    Auf Funktion langsam oder schnell hat das Timermodul (im Kombiinstrumen) keinen Einfluss.
    Bei Intervall übernimmt das Timermodul die Steuerung im 8 Sekundentakt.
    Bei Tasterbetätigung für Sprühen werden nach dem Reinigungsvorgang noch die Nachwischfunktion geschaltet.
    Das Relais R20 für den Scheibenwischer sitzt im Sicherungskasten im Fahrgastraum unten links und wird immer über das Timermodul angesteuert.
    Wenn du jetzt irgendwas dabei umbauen willst musst du die Kommunikation zum Kombiinstrument (Timermodul) unterbrechen.

    Einfacher wäre einen Regensensor einzubauen wenn dieser auch für unsere Schaltung tauglich wäre.

    Es gibt einen bei D&W, hier könnte man einmal nachfragen über eine Fahrzeugliste.
    D&W Best.-Nr. 915009
    Hersteller Sevic
    Hersteller Best.-Nr. SV0202
    Fahrzeughersteller Universal
    Fahrzeugtyp ,
    98,95 €

    Beschreibung
    sofortige Aktivierung - jede Wetterlage - Vollautomatisch - manuelle Aktivierung und Deaktivierung Sensor Rain aktiviert die Scheibenwischer automatisch, wenn die Windschutzscheibe nass wird. Die schnelle Reaktionszeit (10ms) erhöht die Sicherheit des Fahrers und seiner Fahrgäste, wenn es Spritzwasser gibt, oder man bei Regenwetter einem anderem Fahrzeug folgt. Sensor Rain vermindert die Gefahr von Ermüdung und Unaufmerksamkeit des Fahrers bei regennasser Fahrbahn. Sensor Rain Funktionen: automatische Einschalten, wenn die Windschutzscheibe nass ist und automatisches Abschalten wenn die Windschutzscheibe trocken ist. Bei Sprühregen: aussetzende Wischgeschwindigkeit Regen: langasame Wischgeschwindigkeit Platzregen: schnelle Wischgeschwindigkeit

    oder mal eine Nachfrage bei
    http://www.xanonex.de/index.htm ob die so etwas anbieten für Fahrzeuge mit unserer Timerfunktion.

    Bei VW gibt es:
    Scheibenwischer-Intervallrelais
    Das stufenlos einstellbare Intervallrelais für die vorderen Scheibenwischer ermöglicht das Programmieren der Wischpause zwischen 1,5 und 22 Sekunden.
    - Intervall-Wischen einschalten und einmal wischen lassen.
    - Intervall-Wischen ausschalten und nach der gewünschten Wischpause wieder einschalten. Diese Pause ist jetzt gespeichert.
    Die Pausenzeit kann beliebig oft verändert werden. Nach dem Ausschalten der Zündung oder längerem Abschalten des Scheibenwischers geht die Pausenzeit wieder auf das 6-Sekunden-Intervall zurück.
    Intervallrelais programmierbar ET-Nr. 3B0 955 531
    (alte Nr.: 357 955 531)
    Produktionssteuerungsnummern (auf dem Relais): programmierbar Nr. 99
    jedoch kannst du dies nicht einfach umstecken,sondern du musst dir die Verkabelung abändern und das Timermodul ebenfalls unterbinden


    In jedem Fall eines Umbaues solltest du in allen Leitungen Rückstromdioden einbauen. Da das Kombiinstrument bei Defekt teuer ist.
    Ich habe mir so einen Umbau auch schon überlegt, aber wie schon dein Freundlicher sagte, aus einem Fiesta oder Focus geht das wegem dem Kombiinstrument nicht.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die ausführliche Info zu dem Thema,
    ich meinte es eigentlich auch so:
    parallel zu den Kontakten der "Tip" Funktion wird ein timer gesteuertes Relais geschaltet. Es würde dann das Hand-Tippen ersetzen.
    Und kann im Prinzip so auch keinen Schaden am Kombiinstrument anrichten.

    Eigentlich müßte man im Kombiinstrument die Schaltung am 8 sek Timer ändern bzw veränderbar machen.
    Die Zeitintervalle bei Timer-Schaltungen werden im wesentlichen durch Widerstand und Elko bestimmt, was einen Transistor ansteuert.
    wenn also der "R" Wert des Timers durch ein Poti ersetzt werden würde, dieses Poti dann am Amaturenbrett abgebracht-hätte man ein veränderbares Intervall ohne viel Aufwand.

    den Wischerschalter von VW kenne ich, hatte den mal in meinen T3 nachgerüstet.
    Es gab auch einen Universal-Bausatz bei ELV dafür.

    Werde mir auch mal die vorgeschlagenen Varianten ansehen
     
  5. #4 Fordmaster, 3. Oktober 2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Superrelais von ELV war spitze, gibts leider nicht im Handel.
    Das mit der Stellung Tip habe ich auch schon in Betracht gezogen, ich werde mal nachprüfen unter welcher Spannung die Steuerung arbeiten, da es durchaus möglich ist das dies unter 12V liegt. Ich gebe dir Bescheid.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    und, hast Du mal gescheckt, ob es in der "Tipstellung" funktionieren könnte seperat ein Zeitrelais einzubauen? Oder geht die Leitung dafür auch über den internen Taktgeber?

    Gruß, Lutze
     
  7. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Man kann über die Tipsteuerung ein regelbares Zeitrelais anschliesen
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wischerschalter