Winterreifenverbot

Dieses Thema im Forum "Verkehrsrecht / Gesetze / Versicherung" wurde erstellt von welfen2002, 9. November 2014.

  1. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Seit geraumer Zeit ist wohl jedem bekannt das es in der warmen Jahreszeit streng verboten ist mit Allwetter-, oder Winterreifen in Italien unterwegs zu sein. Zitat: "Wer sie trotzdem fährt, muss mit Strafen zwischen 419 und 1.682 Euro rechnen". http://www.welt.de/motor/news/article12 ... alien.html
    Also schön die Allwetterreifen runter und Sommerreifen drauf, wenn es in den Süden geht.
    Nun wird dieser Sicherheitsaspekt in Brüssel diskutiert.
    Was haltet Ihr von einem konsequenten Allwetterreifenverbot im Sommer einheitlich in der ganzen EU?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Nix.
    Ein 2. Satz Räder für einen kleinen Hyundai mit Reifendruckkontrolle kostet im vierstelligen Bereich.
    Wer soll das extra bezahlen? So ähnlich wird es ja wohl alle künftigen Neuwagenkäufer treffen.
    Sommerreifenverbot im Winter könnte ich nachvollziehen.
    Winterreifenverbot im Sommer nicht.
    Und warum heißen Allwettererreifen Allwetterreifen?
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    in manchen lagen und unter manchen umständen sind allwetterrreifen durchaus praktikabel und angebracht.
    ausserdem haben wir schon viel zu viel regeln und verbote.
    ein verbot von allwetterreifen finde ich völlig abwegig und unangebracht. sowas wird auch nie kommen, es sein denn die EU kann damit irgendwie geld machen.
    zudem gibt es etliche allwetterreifen die besser sind als schlecht SR oder WR.
    vielleicht sollte man zuerst verhindern, dass irgendwelcher schlitzaugenreifendreck auf den markt kommt.
     
  5. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Ich zitiere mal aus einem anderen Forum zu dieser Thematik:

    das ist der aktuellste Stand:

    Vom 16. Mai bis 14. Oktober darf in Italien mit Winter- oder Ganzjahresreifen nur dann gefahren werden, wenn diese einen Geschwindigkeitsindex aufweisen, der mindestens dem in der Zulassungsbescheinigung festgesetzten Geschwindigkeitsindex entspricht. Es drohen Strafen bis zu 1.682 Euro und Sicherstellung des Fahrzeuges.

    Im Prinzip gilt also fast die gleiche Regelung wie bei uns.
    Unterschied: Bei uns setzt der Aufkleber am Armaturenbrett die zul. Höchstgeschwindigkeit entspr. Kfz-Papieren herab, solange er dort bappt.
    Die Italiener sehen vernünftigerweise keinen Grund für so eine Ausnahmereglung im italienischen Hochsommer.


    Also: Reifen mit ausreichendem Geschwindigkeitsindex sind demnach auch im Sommer nicht betroffen; vom 15. Oktober bis 15. Mai gilt das Verbot sowieso nicht.
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Das Ganze ist mal wieder so eine Parole aus dem Abwasserbereich:
    Da Ganzjahresreifen fast immer Geschwindigkeitsindexe >T haben, gilt der ganze Hype für die meisten HDK Fahrer überhaupt nicht.
    Auch in D ist es unzulässig, mit Reifen unterwegs zu sein, die nicht den mindest geforderten Speedindex haben, die Ausnahmen für M+S Reifen hat Tom schon erläutert.
    Also bitte abregen und die Vorschriften (die die Journaille gerne verkürzt wiedergibt, sonst würde es ja keine Schlagzeilen liefern), genau lesen.
     
  7. Tzake

    Tzake Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich immer wieder, was eigentlich so schwierig daran ist, die Bereifung nach Jahreszeit zu wechseln... :mhm:
    Es hat doch alles seine Logik. Einzig doof ist, dass man bei der Werkstatt vorbeischauen muss, dass es Geld kostet und man zusehen muss, wo man die nicht-benutzten Reifen unterbringen kann. Und in anderen Ländern herrschen in der Hinsicht andere Sitten, wobei ich ein Verbot von Winterreifen im Sommer nachvollziehbar finde. Bei Allwetterreifen muss man dagegen halt auch darauf schauen, möglichst gut zu investieren. Die meisten Ganzjahresreifen-Modelle halten nicht, was sie versprechen.
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Da haste aber nen Scheintoten aus der Versenkung geholt, der Thread ist über ein Jahr alt.
    Fakt ist - wie beschrieben - daß Reifen, die im Sommer gefahren werden, den entsprechenden Speedindx haben müssen, Du darfst auch mit M+S in Italien im Sommer unterwegs sein, aber die müssen halt für die Geschwindigkeit freigegeben sein, die das Auto erreichen kann.
    Und das ist auch in D so.
     
  10. Tzake

    Tzake Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, hab ich wohl, aber das sind so Themen, die irgendwie auch nie an Aktualität verlieren :)

    Dass mit dem Speedindex finde ich einen wichtigen Punkt und ich denke, der wird auch oft übersehen! :top:
     
Thema:

Winterreifenverbot