Windmaschine im Motor?

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von knebel24, 10. Februar 2012.

  1. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in den letzten Tagen, also vermutlich seit es so kalt ist, fällt mir ein ungewöhnliches Geräusch auf. In allen Gängen, beim Hochziehen, so im Drehzahlbereich von ca. 1500 bis 2000, macht der Motor ein Geräusch, das an eine kräftige Windmaschine erinnert. Danach läuft er normal rund. Wenn man im Stand im Leerlauf hochdreht, hört man es allerdings nicht.

    Kann da einer was mit anfangen? Muss ich mir Sorgen machen?

    Der FTC war erst im September in der Inspektion und wurde fit entlassen.

    Schon mal Dank vorab für Tipps.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kann bei der Kälte verschiedene Ursachen haben. Bei den Tiefsttemperaturen laufen besonders die Riemen nicht mehr so laufruhig wie bei "motorfreundlicheren" Temperaturen. Auch die Lüfterräder machen schonmal Geräusche bei Frost.
    Beobachte mal weiter, ob es bei steigenden Temperaturen noch so ist oder ob es sich dann gegeben hat.
     
  4. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich mit meinem Kangoo auch, hört sich an, als würde Jemand einen Blasebalg zusammendrücken. Nur bei < -5° und weniger.
    Wenn der Motor betriebswarm ist=stille. Nur im Fahrbetrieb.

    Daraus schließe ich: der FTC muss aus franz. Produktion sein :)
     
  5. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Nächste Woche ist er beim Freundlichen. Mal sehen, was der sagt. Der Temperaturanstieg hat das Geräusch leider nur vermindert.
     
  6. #5 Anonymous, 14. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist das Geräusch eigentlich nur im Fahrbetrieb da oder auch im Stand (bei der angegebenen Drehzahl) ?
     
  7. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Nur im Fahrbetrieb. Idee?
     
  8. #7 Anonymous, 15. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, leider nicht.
     
  9. daroth

    daroth Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    2 von einander unabhängige Händler meinten bei mir, es sei die Kupplung. ...und ich hab keinen Grund mir Sorgen zu machen.

    ...Inzwischen bezweifle ich jedoch, das die Kupplung rasselt da es bei öfter passiert, das ich zum Beispiel im 4. Gang, im Stadtverkehr bei 60km/h, also Dehzahl kurz vor 2000, im "Fauchbereich", bei leichtem Gasgeben, um im Verkehr mit zu schwimmen, insbesondere bei leichten Steigungen, hin und wieder, ein Stottern bemerke.

    Gleiches Problem bei 80km/h im 5. Gang also gleicher Drehzahlbereich, wenn ich einem LKW hinterher tucker.

    Desweiteren ist mir aufgefallen, das mein FTC auch nicht mehr im Kaltstartmodus startet, also bei kälteren Temperaturen die ersten paar Minuten vor sich hin Nagelt bevor der Turbo aktiv wird. Diesen Winter muste ich einmal an einer NoName-Tankstelle nachtanken, was zur folge hatte, das ich noch bis nach Hause kam aber dort wollte mein FTC einfach nicht mehr Zünden.

    Ich vermute, das es sich hier um einen Fehler der Sensorik oder des Turbos handelt. Denn der FTC zieht auch nur noch richtig gut durch an Tagen mit hoher Luftfeuchte und Temperaturen um die 15°C

    es könnte sich aber auch um dieses Problem handeln:
    viewtopic.php?f=7&t=9344
    jedenfalls in meinem Motorraum war der Marder unterwegs ...das werde ich mal bei gelegenheit näher untersuchen
     
  10. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der FFH hat nach Probefahrt einen Riß in einem Schlauch festgestellt. Meine Frau hat den Riß auch in Augenschein genommen. Dieser soll an den Geräuschen und den Aussetzern Schuld sein. :confused:

    Ersatzteil soll € 135 kosten + Einbau: Oh jeh .... :shock:
    Der Schlauch musste bestellt werden, jetzt warte ich auf den Reparaturtermin.
    Endbericht folgt.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was denn für ein Schlauch ? Kann ja eigentlich nur ein Unterdruckschlauch oder der Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung/Abgasrückführung sein, oder ? Denn kann man eventuell probeweise mit Panzerband abkleben, dann müssten die Symptome weg sein.
     
  12. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    :oops: Ich nix wissen, ich nix Automechaniker ... Reparatur am Montag. Ich werde die Angaben aus der Rechnung posten.
     
  13. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir vorstellen das es der Schlauch vom Ladeluftkühler ist.
    War eine weile bei Renault auch ein Problem (ältere) Schlauch
    abgerutscht dolles Geräusch und keine Leistung.

    Paul
     
  14. daroth

    daroth Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte bei meinen Ladeluftschläuchen leider keinen Riss erkennen ...dafür aber das der linke Schlauch vom Ladeluftkühler (von vorn in den Mtorraum gesehn) von unten verölt ist obwohl im weiteren Bereich das Motorraums alles trocken ist.
     
  15. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Update: Windmaschine im Motor?

    Auslass-Schlauch Ladeluftkühler für den Ford Connect, 1.8 Ltr. Diesel
    Teile Nr. 5050743
    Dieses Teil wurde bei "mir" ersetzt. Mal sehen, ob es das war ...
    € 156,09 incl. Einbau.
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat du dir den alten Schlauch zeigen lassen ? War er wirklich defekt ?
    Ich lasse mir immer die ausgebauten Teile zeigen. Ist ein in der Vergangenheit begründetes Misstrauen.
     
  18. #16 Anonymous, 6. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Update: Windmaschine im Motor?

    Moin zusammen,

    ist das der obere Schlauch? Den hatte ich vor einiger Zeit mal defekt...
    Mich hatte der Preis von irgendwas mit reichlich 50 Euronen schon wunderlich gestimmt


    Gruß Michael
     
Thema:

Windmaschine im Motor?

Die Seite wird geladen...

Windmaschine im Motor? - Ähnliche Themen

  1. Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?

    Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?: Hallo zusammen, weiss jemand welcher Motor (exakte Version) seit Umstellung auf Euro 6 verbaut wird ? Meine Vermutung ist der: K9K-646(Euro 6)...
  2. Motorkontrolleuchte-Rätsel

    Motorkontrolleuchte-Rätsel: Hallo zusammen, vorab: Ich lese hier im Forum schon mit, seitdem ich (12/2012) einen NV 200 habe. Alles in allem ein sehr praktisches Auto, das...
  3. Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten

    Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten: Hallo Zusammen, unsere Elvira (Benziner) hat nun knapp ihr viertes Lebensjahr erreicht und 38000 Km drauf. Elvira wurde bis zum Ende der...
  4. Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast

    Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast: Liebe Hochdach, bzw Berlingo-Gemeinde! Seit 2-3 Wochen habe ich eine Vibration links vorn (Fahrerseite). Dieses tritt allerding erst ab einer...
  5. Steuerkette TSI Motoren

    Steuerkette TSI Motoren: Hallo, da bei uns ein Fahrzeugwechsel ansteht käme auch ein Caddy als Benziner in die engere wahl. Wie sieht das denn aktuell mit den Steuerketten...