Wieder schöne Internetabzocke im Gange

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Knuffy, 27. Januar 2010.

  1. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    meine Frau bekam heute morgen Post von ICONTENT GmbH (outlets de) DIESE SEITE BITTE NICHT ANKLICKEN !!!! Das Schreiben mit der erleichternden Überschrift LETZTE MAHNUNG (man gut, ich dachte schon wir bekommen noch mehr post von denen :mrgreen: ) Ich habe dann gleich mal gegoogelt und habe gleich massenweise infos erhalten. Der Brief wurde nun als Beweismittel gesichert und sollte ein Gerichtlicher Mahnbescheid kommen, werden die auch die passende Post bekommen.

    Meine Frau hat wenn auch nur die Seite angeklickt und keine Anmeldung ausgefüllt. Also wieder mal der Versuch mittels IP Adressdaten besorgt und vermeindliche Vertragsabschlüsse vortäuschen.

    Auszug aus dem Blatt: zu Ihrer Information

    Information zur Nachweisbarkeit Ihrer Anmeldung:

    Seit dem 01.01.2008 ist in Deutschland die "Vorratsdatenspeicherung" in Kraft getreten. Der Internetprovider speichert die IP-Adresse des Computers, welcher bei der Anmeldung auf unserer Internetseite verwendet wurde. Unter Berücksichtigung des genauen Anmeldezeitpunktes ist es den Ermittlungsbehörden möglich, die Adresse des Anschlussinhabers zu idetifizieren.

    Klingt so, als würden die Gesetzgeber freie Bahn schaffen für solche Machenschaften. :no:

    So kommt wenigstens kein Langeweile auf :neutral:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Das hat meine Frau bei grusskarten-de auch behauptet. :D ;-)

    Ärgerliche Sache. :evil:
     
  4. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    .... die lassen diese Mahnschreiben massenhaft raus und wenn jeder 1000. darauf reinfällt haben die schon ein prima Geschäft gemacht.
    Um Angst zu machen, wedeln die mit der Vorratsdatenspeicherung rum, die aber überhaupt gar nix damit zu tun hat. Soll mittels Vorratsdatenspeicherung eine Adresse mit einer IP in Verbindung gebracht werden, bedarf es einer richterlichen Anordnung und für die wiederum bedarf es einer Ermitlung wegen einer Straftat ! Nein, die Anmeldung auf einer Internetseite ist keine Straftat! ;-)
    Ich garantiere Dir, dass kein Mahnbescheid kommt, denn der kostet diese Gauner Geld, das sie nie zurückbekommen.
    Sollte er wider Erwarten doch kommen, ist gleich ein Anhang dabei, mit dem man dem Mahnbescheid mittels ein paar Kreuzchen widersprechen kann. Dem Forderungssteller zu schreiben würde ich nicht empfehlen, denn in einem solchen Schreiben kann man, wenn man sich nicht auskennt, mit ein paar falschen Worten evtl. einen großen Schaden anrichten. Ausserdem kostet so ein Brief Porto, das man sich sparen kann, denn er wird garantiert nie gelesen!
    Mein Rat, sofern ganz sicher keinerlei Anmeldung ausgefüllt wurde: den Wisch zur Verdauungsförderung aufs Klo hängen oder ignorieren !!!
     
  5. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer noch nie ein Mahnschreiben von solchen Firmen bekommen hat, war noch nie richtig im Internet :lol: :lol: :lol:

    Wir haben das vor 3 Jahren mal durch gemacht , ich glaube bei ***.wie-alt-wirst-du.**

    Standarschreiben wegen Vertragsanfechtung geschickt-per Einschreiben mit Rückschein...
    dann Mahnschreiben, Mahnschreiben, Inkassoschreiben, Anwaltsschreiben... nicht reagiert, nach einem halben Jahr war Ruhe.


    Also locker bleiben.
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    @ Eiermann

    Die Seite die Du nennst hatte ich mal angeklickt (auch vor ca. 3 Jahren). bei mir haben sie Die Rechnungper e-Mail geschickt nach einem viertel Jahr. Ich habe in einer Antwortmail freundlich darum gebeten von weiteren Belästigungen dieser Art abzusehen, da ich ansonsten rechtliche Schritte meinerseits anstreben werde. Schon war da Ruhe.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Solchen Schreiben gönne ich immer die Ablage "P" wie Papierkorb.
    Wenn denn mal ein Mahnbescheid kommen sollte, Widerspruch/Einspruch einlegen und man hört nie wieder was davon.

    Über so einen Müll rege ich mich nicht einmal auf, weil es sich nicht lohnt.
    Bei solchen Typen fällt mir eines ein: [​IMG]
     
  8. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier auch noch drei solcher Verfahren laufen. Nach ein bischen Netzrecherche (insbesondere nach der Anwältin) und mit meinem juristischen Halbwissen war klar: Ruhe bewahren und aussitzen. Nur der Mahnbescheid vom Gericht brächte wirklich Handlungsbedarf, aber so weit kommt es wohl nicht.

    Im Augenblick lassen die mich auch in Ruhe. Ab und zu kommt mal wieder ein Auffrischungsbericht in "Akte" auf Sat1.

    Was ich natürlich garnicht lustig finde sind diese "Neben"drohungen mit SCHUFA-Eintrag etc. Das kann natürlich bösen Schaden anrichten und das wieder zu bereinigen kostet viel Mühe. Falls die schwarzen Flecken überhaupt wieder aus der Weste rausgehen.

    Du hast das schon gut erkannt: Laß die mal mahnen.....

    Gruß
    Uwe
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schufa ist das beliebteste Druckmittel. Angeblich lt. einem TV-Magazin aber haltlos.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Genau wie Michel schreibt,

    auch das mit der Schufadrohung ist nur ein Mittel zum Zweck und gerade von solchen Leuten die solche Machenschaften betreiben wird die Schufa nix drauf geben. Aber das wissen die Abzocker auch selber :jaja: Also nur ein Satz der Angst machen soll und zu Zahlung überzeugen soll, mehr nicht.
     
  12. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist das nur ein Druckmittel.

    Aber, wehe wenn die das mal machen ... Der Kampf würde schwieriger als der vor Gericht wegen des Mahnbescheides.

    Banken verstehen leider keinen Spass und sind vor allem auch noch erklärungsresistent.

    Ich habe mich damals eine halbe Stunde aufgeregt, ein paar Stunden mit immer regerem Interesse im Netz recherchiert, vorsichtshalber doch ein Briefchen losgeschickt und kann seitdem wie gewohnt ruhig schlafen.

    Zwischendurch habe ich auch schon mal versucht, diesen Gesellschaften (meistens Ltd.) selbst "ans Bein zu pimkeln", weil die ihren gesellschaftsrechtlichen Verpflichtungen nicht nachkommen. Die wechseln aber schneller ihren Namen und ihre Geschäftsführer als wir unsere Unterwäsche. Vielleicht habe ich dadurch aber auch andere Behörden als nur die Staatsanwaltschaft auf die aufmerksam gemacht. Die brauchen einfach Druck von allen Seiten.
     
Thema:

Wieder schöne Internetabzocke im Gange

Die Seite wird geladen...

Wieder schöne Internetabzocke im Gange - Ähnliche Themen

  1. Tachonadel "rappelt immer mal wieder/stetig," im Kangoo G2 / II / Grand Tour; Bj. 2000 ; 1,6l 8V

    Tachonadel "rappelt immer mal wieder/stetig," im Kangoo G2 / II / Grand Tour; Bj. 2000 ; 1,6l 8V: Hallo alle miteinander. Unser Kangoo G2 / II / Grand Tour und wie der auch immer und anders bezeichnet wird in den verschiedensten Seiten der...
  2. Rechtzeitig zum Urlaub wieder weitergebaut...

    Rechtzeitig zum Urlaub wieder weitergebaut...: Letztes Jahr war Umbau- und Urlaubstechnisch eher ruhig - daher musste heuer wieder was passieren. Generell bin ich mit meinem Onkel Tom (ja, das...
  3. Ich bin auch wieder da!

    Ich bin auch wieder da!: Hallo Allerseits, ich war von 2007 - 2009 schon mal hier angemeldet (--> viewtopic.php?f=42&t=2135&p=18520#p18520) , da wir seit 2008 einen...
  4. .....und wieder ein Neuer

    .....und wieder ein Neuer: Hallo HDK Fahrer, hatte ursprünglich einen großen Text geschrieben, der als Entwurf aber nicht mehr vorhanden war. Nun aus Zeitmangel eine kurze...
  5. Wieder da

    Wieder da: Hallo zusammen! Im Sommer 2008 habe ich mich schon einmal hier angemeldet. Damals hatte ich mir einen Combo gekauft. Nachdem ich...