Wie Strom in den Innenraum?

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 1. August 2009.

  1. #1 Anonymous, 1. August 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ;-),

    Ich habe einen Renault Kangoo Campus und habe von meinem Freund zum Geburtstag gestern folgendes geschenkt bekommen:

    (dieser Abschnitt ist Zitat mein Freund...aus einem anderen Forum ;-) ..
    weil ich wüsst nicht mal genau zu beschreiben was ich da bekommen hab :D)

    Clarion CZ-209E - Headunit mit USB und iSchrott-Steuerung extra für sie
    ESX Vision 504 - Good old Class A/B 4Kanal von ESX
    Omnes Audio BB3.01 - Breitbänder
    Spectron SP-08 - Wööferchen (hier nochmal BIG THX an Oki!)
    Feinem 35mm² Strom für Plus und Masse (!)
    Feinem Oehlbach Cinchkabel Serie "CC2"
    Feinem Sinus Live 2,5mm² Silverline (Zinnline? *lach*) LS-Kabel

    (Zitat ende ;-) )

    Nun möchte er bald etwas basteln um das Equipment auch gut unterbringen zu können ;-)...
    Folgende Frage jetzt aber von ihm:

    Wie kann er Strom (plus und masse) von der Batterie in den Innenraum bekommen?

    Vielleicht kann der ein oder andere ja einen Tipp geben :)

    Liebe Grüße und schon mal danke!
    Claudi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaeptnfiat, 4. August 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    fuer Minus tut es normalerweise die Karosserie, Plus habe ich mit einer 4-6 qmm dicken Leitung einfach am vorhandenen Kabelstrang entlang von der Batterie (fliegende Schmelzsicherung, ~50A) durch die Karosserie unters Armaturenbrett (zwischen Tuer und Lenkrad) gezogen und dort noch ein paar automatische Sicherungen zur Verteilung reingesetzt.

    Thomas
     
  4. #3 Anonymous, 4. August 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Heyho,

    ich schreib hier im "Auftrag" meiner Freundin :) (also der Freund is grad am Drücker).

    Nimms mir bitte nicht übel, aber mir würde nichtmal im Traum einfallen, eine Endstufe mit einem 4-6mm² Kabel zu betreiben, das verlege ich als LAUTSPRECHERKabel (Jawohl, 2x6mm²). Es sollte mindestens ein 20mm² Kabel sein.

    Auch wenn wir hier nur von einer "kleinen" 4Kanal-Endstufe reden (die max. 40A zieht), so würde ich dennoch NIEMALS das Kabel zum Schwachpunkt werden lassen, ich hoffe, das nehmen sich hier die Leser auch zu Herzen!

    Und ja, "in der Regel reicht die Karosserie für die Masse" - macht man´s gescheit, legt man jedoch Masse im glecen Querschnitt gleich mit. Keine Karosserie der Welt ist in einem Stück gefertigt und an den Schweißpunkten entsteht ein sehr großer Übergangswiderstand, sodass der Spannungsabfall hier sehr groß ist.

    Gibt´s denn keinen Blindstopfen oder Ähnliches bei ihrem Modell? Sonst muss ich selbst mal auf die Suche gehn, notfalls wird eben gebohrt.

    Cya, Mäxl
     
  5. #4 vielhilftviel, 4. August 2009
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    mmh - ne zweite Battrie wäre vielleicht auch nicht schlecht - nur für die Anlage. Z. Bsp. eine Optima Yellow Top. Für den Anfang...
    Die in der Nähe der Verbraucher verbaut - dann muss der Kabelquerschnitt auch nicht ganz so groß gewählt werden.
    und dann.......
    Gruß
    Udo
     
  6. #5 Anonymous, 4. August 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    (Freund)
    Leute, ihr macht mich echt schwach ^^

    Ich frage, wo ich das Stromkabel in den Innenraum des Fahrzeuges bekomme und der erste empfiehlt mir 4-6mm² - der andere will gleich ins nächste Extrem und für eine popelige 4 Kanal-Endstufe eine Zusatzbatterie verbauen! Leute, ihr macht mich schwach ^^ Wann und wie ich eine Zusatzbatterie verbauen würde, braucht mir von euch keiner sagen, denn ich betreibe dB-Drag Racing schon seit dem Jahre 2001 und hab bestimmt schon öfter bei Okis Mutter zu Hause am Esstisch gesessen, als ihr es euch vorstellen könnt... mensch meier :confused:

    @vielhilftviel:
    Na dann verrate mir doch mal, wo ich das Stromkabel für die Zusatzbatterie durchlegen sollte! Übrigens: Weniger als 20mm² für ne Zusatzbatterie zu legen wäre ebenso FATAL! Auch, wenn hier "nur" der Ausgleichstrom der Lichtmaschine läuft.

    Die Frage KANN doch garnicht so schwer sein - sonst krabbel ich einfach selbst die Tage in den Fußraum und mach euch einfach mal Fotos - denn es gibt IMMER irgendwo ne Möglichkeit, wo man die Kabel durchbringen kann.

    Cya, Mäxl (aka DJMadMax aka - www.max-spl.de )
     
  7. #6 vielhilftviel, 5. August 2009
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Darauf wird es wohl hinauslaufen. ;-)
     
  8. #7 Kaeptnfiat, 5. August 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Tja, so ist die Welt, nix liefern aber alles wollen.
    Wenn Du eh schon alles weisst, kannst Du ja gleich schreiben, welche Ansprueche Du hast (sprich technische Anforderungen), statt Hieroglyphen zu posten und sich dann ueber Antworten zu beschweren.

    Ich wuerde es mal mit Induktionsplatten versuchen, liefern kabellos immerhin ein paar kW.

    MfG
    Thomas
     
  9. #8 Anonymous, 5. August 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    (DJMadMax)
    Aha? Was muss man denn hier "liefern" um ne Antwort auf die sehr eindeutig gestellte Frage zu bekommen, ich zitiere:
    Das hast du beantwortet! Allerdings hast du im ersten Posting genauso unmissverständlich folgendes lesen können:
    Dass das wohl schlecht durch den Originalkabelbaum mit hindurch passt, hättest du dir sicher denken - und gleich mit erwähnen können (womit dein Tipp leider sowieso keiner war).

    Um also nochmal auf folgendes Zitat von dir einzugehen, ich empfinde es als äusserst traurig, dass man hier etwas "liefern" muss, um auf eine Antwort hoffen zu müssen, denn deiner Aussage nach bekomme ich die ohne etwas zu liefern ja sowieso nicht. Alles wollen - das finde ich auch klasse. Es ist nicht so, dass ich nen F1-Motor in die Zuppelkiste meiner Freundin einbauen will - ich will zwei simple Kabel verlegen. Aber ich will ja "ALLES" *lach* Wusste ja nicht, dass ihr hier gleich dermaßen überfordert seit, wenn die Frage wohl nicht lautet, welche Hundebox am Besten ins Heck passt. Wo ist das Spendenkonto? :confused:

    Moment, ich zitiere erneut:
    Und:
    Unglaubliche Hieroglyphen, wirklich wahr. Ich bin vor mir selbst erschrocken, als ich das jetzt zum zwölften Mal gelesen habe.

    Du bist ja ein Spaßvogel. Wobei mehr Vogel als Spaß, denn das ist lustig, noch sonstwie hilfreich.

    Ich kombiniere jetzt einfach nochmal eure beiden Vorschläge:
    Eine Optima Yellow Top, die allein schon fast so viel kostet wie das, was ich meiner Freundin einbauen möchte (INKL. Radio!), verkabelt mit einem 4-6mm² Klingeldrähtchen. Das sind doch eure Aussagen!

    Jemand, der nach euren Aussagen nach eben nicht "eh schon alles weiß" würde das jetzt genau so machen - und dürfte aufgrund seiner eigenen Dummheit noch nichtmal die Rechnung fürs - im Extremfall - abgebrannte Auto an euch weiterleiten.

    Hab dir sogar in meinem zweiten Posting noch nahe gelegt, bloß auf deine Verkabelung acht zu geben (ich weiß nicht, was du an den 4-6mm² angeschlossen hast und´s geht mich auch ncihts an) - ich habs nur gut gemeint und das geht wohl mehr als EINDEUTIG hervor aus der direkten Antwort auf deinen ersten Beitrag hier im Thread.

    Was antwortet ihr nem Autofahrer, der nach nem Weg fragt? Dass er sich erst nen andren Weg - und dann zusätzlich n Navigationssystem kaufen soll?

    Cya, Mäxl
     
  10. #9 Anonymous, 5. August 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Lizzard,

    den Antworten hier kannst du wohl entnehmen, dass bisher niemand eine solche Aktion selber an einem Kangoo gemacht hat.
    Schau mal in den Fußraum und/oder die Spritzwand, ob du da Blindstopfen findest oder eine Kabeltülle mit Platz für ein Zusatzkabel. Ansonsten Lochfräse und eine Kabeltülle, fertig.
     
  11. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    scheint verdammt heiß in Friedrichsdorf zu sein.....
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    (DJMadMax):
    Und dein Thread scheint verdammt offtopic zu sein ^^

    Übrigens: Im "MyKangoo" Forum gibt es wenigstens zwei, drei Leute, die mir ansatzweise sagen können, wo man mit dem Strom in den Innenraum kommen KANN.

    Das sind sogar teils Leute, die selbst schon ihren Kangoo mit Verstärker und sogar Subwoofer (diese großen bösen runden Hunde ohne Sabbern und Zähnefletschen, dafür mit lautem Gebelle ^^) ausgestattet haben und sich somit ihre musikalischen Vorlieben ins Auto holen :)

    Das sind ja Verrückte :zwinkernani: :rund: :lol: :roll: :mrgreen:

    Ich mach euch mal Fotos, sobald ich kabelmässig was liegen habe, damit man zukünftig evtl. darauf verweisen kann, sollte mal wieder jemand eine unlösbare Frage wie die meine besitzen :)

    Cya, Mäxl
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lizzard weiß doch eh schon alles und ist doch DER Bastelprofi schlechthin.
    Ich verstehe garnicht, warum ihm überhaupt noch jemand einen Tip zu geben versucht.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und, es geht ohne Probleme mit den zusätzlichen Leitungen.
    Wenn man ein wenig Ahnung hat und sich mit dem Kangoo ein wenig beschäftigt, bekommt man sowas locker hin.
    Ich selber habe bereits bei 3 Kangoos Stromleitungen verlegt für Funkgeräte und NF Endstufen.
     
Thema:

Wie Strom in den Innenraum?

Die Seite wird geladen...

Wie Strom in den Innenraum? - Ähnliche Themen

  1. Strom ins Auto

    Strom ins Auto: Damit hier mal Klarheit herrscht, was zulässig ist und was nicht: Strom ins Auto wird nach VDE Norm so und nicht anders geführt: Zuleitung: CEE...
  2. Smartphonehalterung und Stromversorgung (Micro-USB) Fahrerseite

    Smartphonehalterung und Stromversorgung (Micro-USB) Fahrerseite: Hallo, heute ist meine Stromversorgung für die Fahrerseite angekommen. Adapter OBD2 auf Micro-USB 5V mit Schalter. Passt perfekt ohne...
  3. Landstrom imCaddy

    Landstrom imCaddy: Hallo Gemeinde, ich weiß, dass Thema ist hier schon ausführlich diskutiert worden. Aber ich habe trotzdem noch ein Paar Fragen. Die Installation...
  4. Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?

    Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?: Hei, hatte bei meinem Stadtindianer von Zooom an der Heckklappe einen Ein-Ausschalter der verhinderte das bei offener Heckklappe die Batterie...
  5. Dauerstrom über Autostart-Power-Bank

    Dauerstrom über Autostart-Power-Bank: Bei den Überlegungen wie ich u.a. meine Kühlbox und eine Tauchwasserpumpe auch bei ausgeschalteter Zündung betreiben könnte, bin ich auf diese...