Werkstattpfusch - manchmal könnte man platzen !!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Fahrzeuge" wurde erstellt von Anonymous, 16. Oktober 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    mein Schwiegervater hat seinen Anhänger aus der Werkstatt geholt, es musste die TÜV-HU gemacht werden. Da es ein "kleines" Problem mit der Elektrik gab, hat er es dort gleich vor Ort reparieren lassen. Verstehe ich zwar nicht ganz, er hat ja einen kostenlosen Mechaniker im Haus.... :no:

    Naja, sei es drum.... Nun brauchte ein Bekannter den Hänger, steckt den Stecker rein und fährt los ! Pling, Kabel aus dem Stecker gerissen. Man sollte den Anhänger schon an die AHK hängen. :doof:

    Also die Kabel alle wieder an den richtigen Platz, Stecker rein, Licht an und *Pling*, Sicherungen draußen. Alles wieder ab, kontrolliert, erstmal nix gefunden. Nach einiger Suche fand sich am Rahmen unter dem Hänger ein mit Isolierband umwickeltes Kabelgewirr. Also das Isolierband ab und nachgeschaut. Da haben die Deppen in der Werkstatt ein neues Kabel von der Mitte des Hängers zum Stecker gezogen und natürlich die Farben der Kabel an der Klemmleiste vertauscht ! :wikinger:

    Masse ist im Fahrzeugbau nie rot ! Von 7 Kabeln waren 5 vertauscht, ich kann noch nicht einmal sagen, ob die Beleuchtung nach dem Pfusch und vor der Abrissaktion richtig funktioniert hat. Muss aber wohl, da der Hänger ja neu TÜV hat.

    Gesamtdauer der Aktion bis alles wieder klappte: 3 Stunden !

    Gott sei Dank bin ich gleich heute zur Werkstatt gefahren und habe dem Meister mal ein wenig die Meinung gegeigt. Die Rechnung für die verpfuschte Verkabelung und den TÜV hat er netterweise storniert.
    Den Anschiss für den Monteur habe ich durch die verschlossene Bürotür gehört. Der Kommentar vom Meister: "tut mir leid, manche Leute kapieren es einfach nicht, warum die Kabel verschiedene Farben haben."
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Pfusch

    Naja, schwarze Schafe gibt es überall. Leider, ich sehe sowas öfters, was viele Mechaniker so zusammenbringen. Ich will bei Gott nicht alle in den selben Topf schmeißen, es gibt viele mit Goldfingern. Aber bei der Elektrik sollte so wie der Name schon sagt nur der Elektriker Hand anlegen. Aber in manchen Betrieben gibt es halt keinen eigenen Elektriker sondern nur Mechniker mit Elektrikkenntnissen. Da kommt so was leider vor. Jedoch der Kunde bleibt dann auf der Strecke. Kompliment an die Werkstatt, die wenigstens die Rechnung stornierte und sich nicht irgendwie ausgeredet hat.
    Aber trotzdem: Jeder hat mal auch nen schlechten Tag und bringt dann einfach nichts auf die Reihe........
     
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Michel,

    da muß ich meinem Vorredner aber voll zustimmen.
    So etwas habe ich aber auch noch nicht erlebt.
    Die versuchen sich normalerwiese raus zu reden und wollen den offensichtlich verursachten Fehler partout nicht
    zugeben, um nicht das "sauer verdiente" Geld wieder heraus rücken zu müssen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, so gaaanz freiwillig hat er es ja auch nicht gemacht. :mrgreen:
    Ich habe ihm gesagt, dass ich (bzw. mein Schwiegervater) für solch einen Pfusch nichts bezahle. Dass er allerdings auch gleich die TÜV-Gebühren übernimmt, hätte ich nicht gedacht. :top:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    aber eigentlich dürfte doch so jemand da gar nicht sein, bzw. das tun, weil der das ja eigentlich immer so macht, wenn er so was machen muss ;-).

    Hm, oder nicht?


    :shock:

    Viele Grüße Jürgen
     
Thema:

Werkstattpfusch - manchmal könnte man platzen !!!!

Die Seite wird geladen...

Werkstattpfusch - manchmal könnte man platzen !!!! - Ähnliche Themen

  1. Manchmal isses schwierig

    Manchmal isses schwierig: Es ist ja bekannt, daß seit ca. Dezember die NV200 mit 15" und Tyrefit ausgeliefert werden. Hol ich gestern ein brandneues Auto (Fahrgestell...
  2. 1,5 dci ruckelt manchmal bei 2000 U/min

    1,5 dci ruckelt manchmal bei 2000 U/min: Hallo, möchte gern mal Eure Erfahrung von dem 1,5 dci mit 110 PS wissen. Bei meinen (Bj. 2013) kommt es manchmal bei ca. 2000 U/min beim leichten...
  3. Manchmal muß man auch Glück haben, Bett im Caddy...

    Manchmal muß man auch Glück haben, Bett im Caddy...: Versuch macht kluch. Wir haben gerade unser NV200 Bett versuchsweise im Caddy Maxi probiert, es paßt ohne Änderungen, setzt aber Drehsitze voraus....