Wer hat bereits eine Standheizung eingebaut?

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Anonymous, 13. November 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus beieinander!

    Ich möchte mir eine Standheizung in meinen NV200 einbauen. Ich habe das Moduell mit Klimaatomatik.
    Habe mir bereits die Webasto Thermotop angesehen.
    Nun meine Frage: Hat jemand von euch schon eine Standheizung laufen in seinem NV200?
    Habt Ihr selbst eingebaut oder in der Werkstatt machen lassen?

    Bin gelernter KFZ-Mechaniker und Radio-TV Elektroniker. Würde mir einen Einbau schon zutrauen. Habe vor vielen Jahren schon mal eine Standheizung in einen Subaru Libero verbaut, das war eigentlich kein großes Problem damals.

    Beste Grüße aus Straubing,

    Christian Frankl
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Es gibt einen Einbauempfehlung von Webasto, leider derzeit nur für manuelle Klimaanlage.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Heißt das, in das Modell mit Klima-Automatik kann ich keine Standheizung verbauen?
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Doch, aber es gibt keinen "offiziellen" Ratschlag für die Gebläseansteuerung.
     
  6. werkl

    werkl Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hallo hab 110 ps diesel und verwende eine webasto standheizung mit steuerung übers handy,habe sie einbauen lassen ,
    und habe beim bezahlen geweint .
    trotz des preises möchte ich sie nicht missen, denn morgens ins mollig warme auto einzusteiteigen, ist einfach nur toll.
    thermo top arbeitet seit 2 jahren ohne probleme
    sie ist am unterboden in der nähe des partikelfilter eingebaut
    gruss werkl
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich hab zwar keinen NV, aber schon diverse standheizungen nachrüsten lassen, für manuelle wie automatische klima.
    üblicherweise steuert man das gebläse mit stufe 2 an.

    mit handysteuerung ist es am teuersten, die ist nochmal locker 300€ teuerer als die fernbedienung T100HTM.
    die hat ne reichweite von ca. 1 km, ich komme damit gut klar.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich denke, ich schreib einfach mal an Webasto, was die so sagen.
    Die Stufe zwei für den Lüfter wäre schon klar...
    Ich glaube dass das Probleme her nicht der ausgeschaltete (Also ohne Zündung) des Autos ist,
    sondern der Fahrbetrieb und der gleichzeitige Betrieb der Standheizung ist.

    DIe Schaltung müsste wohl so aussehen, dass der Lüfterbetrieb ohne Zündung von der Standheizung kommt und sobald die Zündung eingeschalten wird ein Relais diesen Zugriff auf den Lüfter unterbricht und wieder den Lüfterwahlschalter mit dem Lüftermotor verbindet.

    Beste Grüße,

    Christian
     
  9. dr.zaro

    dr.zaro Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    kommt bei Klimaautomatik noch die Klappensteuerung dazu. Da findet man aber viel im Netz dazu von anderen Fahrzeugen mit Klimaautomatik.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Richtig... wobei hier müsste man halt vor dem aussachlten der Zündung die Klappensteuerung nach oben zur Scheibe stellen, damit die abtaut. Mal sehen, was ich im Web dazu finde und ob sich das lösen lässt...
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Oder frag mal bei Nissan nach, schließlich ist die Thermotop auch als Originalzubehör gelistet.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe heute zwei e-mails abgesetzt. Eine an Standheizungs-shop.de, die andere an Nissan mit der Bitte um Auskunft.
    Beim Standheizungs-shop.de stand aber schon drin, nur für Modelle mit manueller Klimaanlage.
    Bei der Mail an Nissan habe ich aber ein paar Fragen gestellt, u.a. mit welchen Problemen man konfrontiert würde, wenn man dennoch eine Thermotop einbaut.

    Bin gespannt, was die schreiben.

    Beste Grüße,

    Christian
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich kann mal meinen Einbauer fragen (Thermotop mach ich nicht selber, kein Bock auf klebrige Finger), der hat für uns schon mal einen mit Klimaautomatik gemacht, glaube ich, da war was mit nem Zusatzrelais.
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Was kostet denn so ne Standheizung für den Evalia?
     
  15. #14 helmut_taunus, 15. November 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    In dem Nissan Prospekt steht 1220 EUR.
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Zzgl. Einbau
     
  17. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Bitte nicht das 'Kleingedruckte' am Fuß der Tabelle unterschlagen:
    >> Alle Preise zzgl. Montage, TÜV und Lackierung wo erforderlich<<

    Hier könnte also durchaus noch eine kleine Überraschung lauern, die den Gang zu einem alternativen Anbieter interessant machen könnte, sofern die Heizung nicht gleich beim Neuwagen mit 'reinverhandeln' kann.

    Dabei ist natürlich auch zu bedenken, welche Folgen das ggf. für Garantie / Gewährleistung haben könnte.. solange auf allen Rechnung 'Nissan' steht, sollte es da keinen Stress geben.. erst Recht, wenn es die Hauswerkstatt gemacht hat.. in allen anderen Fällen ist man vielleicht in der blöden Lage, den 'fachgerechten' Einbau erst nachweisen zu müssen, falls da wirklich mal irgendwas strittig sein sollte. Darum wäre beim Rat zum Nachrüsten: Erst mal 6 Monate warten, wenn es nicht alles aus einer Hand kommt.
     
  18. irmafranz

    irmafranz Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe mir auch überlegt eine Standheizung in meine Eva einbauen zu lassen und habe dafür zu sparen begonnen. Aber dann habe ich erfahren, dass der Betrieb der SH viel Strom benötigt und dass es mit der Batterieladung Probleme geben wird, wenn man keine genügend lange Strecke fährt, damit sich die Batterie nach dem Vorheizen mit der SH wieder vollladet. Da wochentags meine Fahrstrecke zur Arbeit nur 8 km beträgt, ist diese Fahrzeit nicht genug zum Aufladen der Batterie. Also wird nach einigen Tagen das Starten bei kalten Temperaturen nicht mehr möglich sein. Da ich nur eine "Laternen"-Garage habe, kann ich kein Ladegerät mit dem Stromnetz betreiben. Auch andere Lösungen zum sicheren Starten meiner Eva (2. Batterie einbauen oder umbauen usw.) sind nicht zielführend.
    Also werde ich dieses Projekt vergessen und das Geld für heiße Getränke verwenden. Schade.
    Also Freunde beachtet, wenn nach dem Aufheizen mit der SH die Fahrstrecke nicht lange genug ist, um die Batterie wieder aufzuladen, wird es bald Probleme mit dem Starten der Eva geben.
     
  19. werkl

    werkl Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe standheizung seit 2 jahren drinnen, 110 ps diesel und komme mit 20 minuten heizen auch im winter aus ,im herbst , :rund: so wie in der jetzigen zeit reichen 10 minute und es kommt wohlige wärme aus den heitzdüsen gruss werkl
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dadammerl

    dadammerl Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    auch ich hab in meinem Evil Ali seit gut einem Jahr eine Standheizung, mit Zweitbatterie, beides vom zooom eingebaut.
    Laternenparkplatz; Fahrstrecke Arbeitsweg so um die 13km; 10 min vorheizen und die Kiste ist angenehm temperiert.
    Hatte bisher keine Probleme mit der Batterie, weil die Standheizung nur an der Zweitbatterie hängt, sollte die Laderei mal nicht ausreichen heizt halt nix, aber starten und fahren geht immer noch.
    Diese zweite Batterie hält außerdem im Sommer die Kühlbox am Laufen :D

    Und: garnicht missen möcht' ich die grad mal 5-Mark-Stück große Funkfernbedienung, geht im städtisch bebauten Gelände -auch ohne direkte Sichtverbindung- mehrere hundert Meter weit. Das hat einen ausreichend großen Angeberfaktor! Echt cool äh heiß.

    Kost' was -und ned wenig- ist aber für mich eine äußerst sinnvolle Investition gewesen.
    Unter Tauchern heißt es despektierlich: nur die Armen und die Dummen frieren...
    ...und ein gewärmter Wagen, der dem Fahrer ein zusätzliches wohlig-warmes Feeling spendiert ist für mich ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor.

    Der große Filosof Pumuckl hat das mal so formuliert:
    Rechts ein Arm und links ein Arm
    ist rechts mal warm und links mal warm
    doch am meisten wärmeln
    Pullover mit zwei Ärmeln.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen zusammen!

    Gestern also die erste Rückmeldung per Telefon - von Standheizung-online.de.
    Der gute Mann meinte nur, dass für den Tekna mit Klimaautomatik es wohl nichts geben würde.
    Da müsse man eine CAN-Bus fähige Heizung einbauen.
    Anmerkung von mir: Schon, aber wie steuert man die dann an ohne Software-Änderung???

    Daher meine Meinung:
    Einfach die Webasto einbauen, die für die normale Klimaanlage gedacht ist.
    Ein zusätzliches Relais, das die Leitung zum Lüfter umschaltet.
    Schalterstellung 1: Die Leitung zum Lüfter "gehört" der Standheizung bei Zündung aus und Standheizung "EIN".
    Schalterstellung 2: Die Leitung zum Lüfter "gehört" der KLima-Automatik bei Zündung ein und Standheizung EIN oder AUS.

    Denn: Der Klimaautomatik dürfte es egal sein, wie warm der Motor ist wenn die Standheizung dazu läuft...
    Meines Erachtes sollte man hier bewusst die Automatik "dumm" lassen.

    Die Sache mit der zweiten Batterie ist übrigens interessant. Hatte ich damals auch in meinem Subaru Libero. EIne GEL-Batterie vorne hinter der Stoßstange, welche den Betrieb der Standheizung und des Lüfters sicherstellte.
    Nur eine automatische Ladeschaltung dafür hatte ich nicht. DIe Zu- und Abschaltung erfolgte manuell per Schalter wenn
    man die Batterie bei längeren Fahrten nachladen wollte.
    Eine ausreichen dicke Leitung von der ersten Batterie ins Heck habe ich mir ja bereits gelegt.
    Diese könnte auch für die Nachladung der Zweitbatterie verwendet werden...

    Ich kann mich erinnern, hier im Forum oder in einger angelinkten Foto-dropbox auch schon mal Bilder von einer zweiten Batterie unter dem Boden gesehen zu haben.

    Wenn mir jemand die Kosten für Seine Standheizung nennen will, kann er dies auch gerne per PM tun, - nur damit ich ungefähr weiß, was auf mich zu kommt.

    Danke für die vielen Infos bisher und beste Grüße aus Straubing,

    Christian Frankl
     
Thema:

Wer hat bereits eine Standheizung eingebaut?

Die Seite wird geladen...

Wer hat bereits eine Standheizung eingebaut? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1

    Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1: Hallöchen, ich biete euch hier 1 Paar Dachboxen Flugzeugboxen Dachablagefächer meines Renault Kangoo Bj 2000 li/re an. Diese werden rechts-...
  2. Viele Gründe keinen VW zu kaufen

    Viele Gründe keinen VW zu kaufen: Wenn man sich die zurückliegenden Postings anschaut gab es verschiedene Argumentationen keinen VW zu kaufen. Das fängt vom...
  3. Bitte um Einschätzung des Angebotes für Nissan Evalia kleiner Stadtindianer

    Bitte um Einschätzung des Angebotes für Nissan Evalia kleiner Stadtindianer: Guten Tag, zuerst ein großes Kompliment für dieses interessante Forum! Ich bin auf der Suche nach einer möglichst günstigen fahrbaren...
  4. Einbau einer Rückfahrkammer im Kangoo Baujahr 15

    Einbau einer Rückfahrkammer im Kangoo Baujahr 15: Würde gerne mir eine Rückfahrkamera in meinen Kangoo einbauen lassen . Wer hat schon so eine Kamera und gibt es auch noch andere Anbieter ....
  5. Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür

    Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür: Hallo, ich habe mal wieder etwas gebastelt. Das es ja doch ziemlich nervt, dass es bei geöffneter Schiebetür reinregnet, habe ich mir ein kleines...