Welches Netbook?

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Big-Friedrich, 14. Februar 2011.

  1. #1 Big-Friedrich, 14. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin zusammen!

    Ich brauche ein Netbook! Aber welches soll ich nehmen? Worauf muss ich achten?

    Sind 1024 MB Ram nicht zu wenig für Windows 7 ?


    Ich will eigentlich nur Surfen und Webmail machen. Vielleicht auch mal ein Worddokument öffnen.
    Mehr nicht.

    Es ist auch interessant für mich, ob es "Outdoor-Modelle" gibt. Wie beim Handy.
    Also Geräte, die besonder Stoßfest sind auch etwas Dreck und Wasser abkönnen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Stefan,

    auf was man beim Netbook achten sollte:

    - AKKU Lebensdauer
    - DISPLAY (Leuchtkraft, vor allem beim Akkubetrieb -> )
    - WLAN haben die Netbooks ja integriert
    - Surfen über Mobiltelefonnetzwerke: es gibt netbooks mit eingebautem technik oder eben ein Surfstick am usb-anschluss (hat beides vor- und nachteile)

    eventuell würde für dich ja sogar ein netbook mit windows mobile betriebssystem reichen. die haben dann keine festplatte und sind halt ein wenig funktionseingeschränkt. dafür aber auch ab 75€ erhältlich.

    und arbeitsspeicher: 1024mb ram sind zwar wenig, für das was man mit dem netbook normalerweise macht aber ausreichend. und ansonsten ist der speicher ja erweiterbar.

    noch ein wichtiger hinweis: es gibt programme, die laufen auf einem netbook sehr langsam (prozessor eben zu lahm) - das macht ja nix. aber es gibt programme, die funktionieren auf einem netbook garnicht, wegen der eingeschränkten auflösung. das betrifft z.b. grafikprogramme (aber wer bildbearbeiung mit nem netbook macht ist selbst dran schuld).

    lg
    matthias
     
  4. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn Du wirklich ein Netbook kaufen willst/möchtest, dann sei Dir auch bewußt, dass die ganzen Dimensionen auch kleiner/umständlicher sind. Ich hab einen Acer one gehabt. Der war schnell genug für seine Größe, haben meistens so umdie 160gb HDD und manche auch 3g intern. Auf dauer war mir das tippen auf dem kleinen einfach nur lästig. Istfür mich nicht fisch noch fleisch. Falls Du einen doch kaufst, will ich keinen empfehlen, aber schau dir den Samsung 10" an
    Ich würde Dir auch ein Android Tablet-PC mit Touch Screen. Ich benutze einen 10" neben mein Notebook. Da bkannst Du auch alles machen bis auf 3g, ist wohl nicht ganz so einfach. hängt wohl vom stick ab. 7" würde ich nicht gerade nehmen. Knuff ist der bessere ansprechpartner dazu. Er hat das 7" von pearl.

    ciao

    Peter
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    @ Stefan,

    wenn Du nur Internet und Webmail machen willst, wozu dann win7 ? geht bei 1 GB in der Home Premium Version. Drüber hinaus sollten es schon 2 GB sein. Als ich mal neulich schauen war, fand ich Netbooks mit XP drauf. reicht ja eigendlich für so etwas auch menge hin. Netbooks mit Outdorqualitäten habe ich allerdings noch nicht gesehen. Dafür gibt es aber sicherlich irgend welche Spezialtaschen.
     
  6. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    outdoor Net/Notebooks git es von ? Die heißen Toughbooks.

    Ciao

    Peter
     
  7. #6 Big-Friedrich, 15. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo!
    Also Windows 7 brauche ich nicht. Hab nur gesehen, dass neue Netbooks kein XP mehr haben.

    Eine Festplatte wäre schon nett. Ich will bestimmt auch mal unterwegs eine Datei speichern, ein Bild anschauen
    und einen Worddatei bearbeiten können.

    Das Android Teil ist mir zu klein. Ich möchte schon eine "richtige" Tastatur haben.
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Also doch so ein Androidteil :mrgreen: nur mit einer USB oder Blauzahntastatur extern. Muss man nur darauf achten, das die USB Buchse dafür auch an der richtigen Stelle ist. ich habe mich schon an die Bildschirmtastatur gewöhnt, kann da drauf schneller und fehlerfreier tippen als auf einer normalen :roll:

    Festplatte? eine Micr SD mit 16 oder 32 GB reicht locker für das was Du machen willst. Ich habe schon einiges an Musik, Bücher und Videodateien auf meinem Touchlet und von den 16 GB ist noch genug über.
     
  9. #8 Big-Friedrich, 15. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Weiß net...
    Dann noch ne Tastatur extra rumschleppen, die locker angeschlossen wird... doof in der Bahn.
    Und letztendlich ja auch kein großer Preisvorteil, wenn ich das richtig sehe.
     
  10. #9 Big-Friedrich, 15. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Also UMTS inkl. kommt preislich nicht in Frage. Die Geräte kosten rund 200 Euro mehr. Dafür verwende ich lieber einen Stick.
    Und so ein Outdoorteil kommt leider auch nicht in Frage. 1. zu teuer und 2. ist es mit der Panzerung so groß wie ein normales Notebook. Aber stabil sehen die Dinger aus.
     
  11. Lohkemper

    Lohkemper Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,
    ich suche auch ein Notbock für den Urlaub um z. B. Wetter de oder mal die Zeitung ruterzuladen.
    Beim Stern gibt es als Werbegeschenk ein kleines Notbock Zuzahlung 115,--€. ( auch was für dich? unter Stern Abo-Service Leser werben Leser
    Gruß
    Theo
     
  12. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Also da gibt es Taschen, wo dann eine normale Tastatur mit eingebaut ist. Also Schutz +Tatatur für kleine TabletPC´s. Allerdings hast Du recht, das kostet in der Regel etwas mehr wie ein Netbook bei vergleichbaren Funktionen wenn Du etwas ordentliches haben willst. Anderer seits ist ein billiges Netbook auch nicht die Lösung. Das ist schon schwierig :jaja:
     
  13. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Für Outdoorgebrauch wäre ohne Festplatte (aber mit SSD) sehr empfehlenswert.
     
  14. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    ich nutze seit 2 Jahren ein Netbook eeepc 1000 H von Asus. 1GB RAM und 160 GB Festplatte, Windows XP.
    Zusätzlich habe ich einen Prepaid UMTS Stick von N24 im Vodafone Netz.
    Akkulaufzeit nach 2 Jahren immer noch mehr als 3 Stunden.(auch mit Stickbetrieb)

    Meine Kriterien dafür:
    Klein ! ---> für das Netbook habe ich eine passende Tasche von Hama (eigentlich für Festplatten gedacht) und die steckt in einem Rucksack. Also perfekt für den Transport.
    Features: Webcam, Bluetooth, Wlan, Kartenleser,2x USB---> alles was man für unterwegs braucht.

    Wie die anderen schon schrieben, ist das Display etwas klein -10"- und der Atom Prozessor auch nicht der schnellste.
    Ist wohl auch nicht für 3D Spiele gedacht :)

    Aber es ist ein schnellmitirgendwohinnehm Notebook und kein 17" Schlepptop.
    Und genau dafür ist es ideal.
     
  15. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    wie ich schon sagte, die Tastatur ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ich hab knapp 1 jahr gehabt und hat mit meinen dicken Fingern ständig vertippt. Ich hab jetzt einen 10² android mit tastaur im Bildschirm. Den kann ich mit Finger oder mit Stift, beides Gut und Einfach. Hab eine Ledertasche mit Keyboard, den ich mit USB an den Android anschliessen kann. Die Tasche ist auch gleich ein Ständer für den Andriod und die Tastaur liegt davor.

    Ciao

    peter
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist dann das andere thema... wo online sein wollen und zu welchen kosten! haben für unser netbook auch ein umts stick (sogar auch von n24) im vodafone netz, weil die einfach in den uns bevorzugten reisegebieten die beste netzabdeckung bieten.
     
  17. #16 Big-Friedrich, 16. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Die Surfkosten spielen keine Rolle. Da haben wir mit dem Aldistick gute Erfahrungen gemacht und da gibt es ja X Anbieter, wo ich mal einen Stunde oder einen Tag buchen kann.
     
  18. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Also den Aldi Stick kannst du definitiv in jedes Note/Netbook stecken und nicht nur in eine Medionmaschine :mrgreen: :mrgreen:

    Späßle gemacht :rund:


    Die Surfkosten spielen keine Rolle....aber am Netbook knausern :ironie:
     
  19. #18 Big-Friedrich, 16. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben kein MEDION Notebook! Irgendwo hört der Spaß auch auf :) Wit haben ein Toshiba.

    Und wer sagt, dass ich knausern möchte? Ich möchte nur wenig Geld ausgeben :)
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kiwiaddiction, 17. Februar 2011
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würd kein Netbook kaufen, sondern ein gebrauchtes Subnotebook von einem gewerblichen Händler. Ich hatte ein Asus 4 G Netbook, das relativ schnell den Geist aufgegeben hat. Ein Kollege hat ein Samsung irgendwas und steigt jetzt auch auf ein Subnotebook um. Ich hab früher schon mit gebrauchten Business-Class Notebooks (Compaq 600c) die besten Erfahrungen gemacht, so bin ich zunächst beim HP nc4200 gelandet und jetzt vor kurze zusätzlich m beim HP 2510P, weil ich im Bett gern DVDs gucke und das extrene Ding mich genervt hat.
    Die besten Deals liegen bei 130 bis 200 Euro. Wenn man kein DVD Laufwerk braucht, ist das HP NC4400 für meinen Geschmack ein Top Gerät. Dual-Core Prozessor bis 2x2 GHZ, Arbeitsspeicher bis 4 GB erweiterbar.12 Zoll Bildschirm. Normal große Tasten sind für mich (Wurstfingerbesitzer) auch ein Thema.
    Mein HP 4200 benutze ich täglich auch auffe Arbeit und transportiere es über Stock und Stein mit dem Rad. Runtergeschmissen hab ich es auch schon, ohne Folgen. Ist von der Verarbeitung her halt schon eine andere Nummer... MFG
     
  22. #20 Big-Friedrich, 26. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Update:
    Das Asus Eee konnte ich bei einer Freundin testet. Machte einen guten Eindruck und ist günstig.
    Dann beim vergleichen im Netz kam mir das Samsung N150 Endi-Plus unter die Augen. Mehr Ausstattung und sogar Spritzwassergeschützt. Also fast ein Outdoor-Netbook :)
    Als Zubehör habe ich dann noch die Speichererweiterung auf 2 GB und das Upgrade von Win7 Starter auf Win7 Home Premium gewählt.
    Entschieden und bestellt. Danke für eure Hilfe!
     
Thema:

Welches Netbook?

Die Seite wird geladen...

Welches Netbook? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200

    Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200: Ich möchte wegen einen anstehenden Ölfilterwechsel auch gerne einen Ölwechsel machen lassen und mir gerne sehr gutes Öl für das Fahrzeug...
  2. Welches Lenkrad passt noch

    Welches Lenkrad passt noch: Moinsen, bin neu hier und hab seit ca. 2 Wochen einen Tourneo Connect MJ 2020, da das Lenkrad ziemlich abgegriffen ist und gebraucht nichts...
  3. Welches Zelt geht als Heckzelt und als Seitenzelt am HDK

    Welches Zelt geht als Heckzelt und als Seitenzelt am HDK: Wer kennt ein Zelt, das für Beides geht -nicht gleichzeitig natürlich:-) ? Ich möchte damit größere Flexibilität am Stellplatz haben. Mein Caddy...
  4. Ich verkaufe meinen Berlingo - aber welches Modell ist es?

    Ich verkaufe meinen Berlingo - aber welches Modell ist es?: Die Frage klingt total blöde, ich weiß. Aber wenn ich z.B. bei autoscout24 meinen hübschen roten Berlingo verkaufen will, dann muss ich mich für...
  5. Heckklappenzelt, welches passt?

    Heckklappenzelt, welches passt?: Hallo, hat jemand Erfahrung welche Heckklappenzelte mehr oder weniger universell af die Hochdachkombis passen? Bei mir gehts um einen 03er...