Welcher Kleber hält auf Plastik-Verkleidung?

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von coccinelle, 11. Juni 2014.

  1. #1 coccinelle, 11. Juni 2014
    coccinelle

    coccinelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand schonmal versucht, beim Caddy etwas an den Plastik-Verkleidungen festzukleben und hat einen Tip für guten Kleber?

    Es geht um die magnetische Befestigung meiner Vorhänge: Ich habe am Plastik direkt neben den Scheiben Unterlegscheiben festgeklebt, der Stoff wird dann mit Magneten festgeheftet. Das wäre eine wunderbare Lösung, würden die Unterlegscheiben nicht ständig abfallen.

    Zuerst hatte ich doppelseitiges Klebeband (Marke habe ich vergesse), das hält die Hitze im Sommer nicht aus. Gleiches gilt für Tesa-Gewebeband, das ich über die Unterlegscheiben geklebt habe. Zuletzt hatte ich einen 2-Komponenten-Kleber. Der fiel irgendwann im Winter ab - ich weiß nicht, ob das die Kälte war oder nur eine Frage der Zeit.

    (Als ganz andere Alternative hatte ich auch schon versucht, die Verkleidung vollständig abzunehmen, um eine Schraube mit Mutter daran zu befestigen. Das ist daran gescheitert, dass dazu wohl auch der Griff der Schiebetür ausgebaut werden müsste und mir nicht klar war, wie das geht.)

    Grüße,
    coccinelle
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Zunächst ist wichtig zu wissen, was das für ein Kunststoff ist, wenn das PE ist, kannste da nix kleben. Um es also zu erfahren, muß die, oder eine andere Verkleidung runter, meist steht es auf der Rückseite. Wenn das dann klar ist, kannste nach einem geeigneten Kleber im Netz suchen, normale 2-K Kleber sind oft Epoxide, die kleben fast Alles, aber eben nur fast.
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    statt tesa gewebeband am besten orig. panzertape verwenden. da liegen welten dazwischen.
    ansonsten wie thomas sagte - erstmal das material eruieren. kleben kann man mit dem passenden kleber fast alles.
    wenn es materialseitig geht, dann am besten uhu endfest. hat ne lange verarbeitungs- und trocknungszeit, hält aber bombig.
    für PE mit stahl evtl. pattex sekundenkleber plastik.
     
  5. #4 helmut_taunus, 12. Juni 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Re: Kleber Schrauben

    Hallo coccinelle,
    zuerst mal willkommen hier im Forum.
    .
    Vielleicht kommst Du mit dem interaktiven Klebeberater eines grossen Kleberherstellers weiter. Dazu ist natuerlich auch die Kenntnis des Kunststoffmaterials noetig.
    http://www.uhu.com/de/klebeberatung.html
    .
    Hast Du mal dran gedacht, die Scheiben anzuschrauben, einfach kleine Schrauben in das Plastik eindrehen. So vllt 8mm lang mit Senkkopf. Kurze Schrauben und gute Haftkraft bei einigermassen grossem Durchmesser setzt natuerlich Scheiben mit verhaeltnismaessig kleinem Loch voraus, heissen Karosseriescheiben und nicht Unterlegscheiben. Beispiel Durchmesser 9 mit 3er Loch
    http://www.handwerkerschrauben.de/Schei ... 51474.html
    Mancher Baumarkt fuehrt Schrauben und Karosseriescheiben in Kleinmengen oder gar einzeln.
    .
    Gruss Helmut
     
  6. #5 coccinelle, 12. Juni 2014
    coccinelle

    coccinelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal danke für die schnellen Antworten!

    Ich habe eine kleine Abdeckung abgemacht (Danke für den Tip, Thomas!) und weiß jetzt, dass es sich um ABS handelt.
    Ich habe gleich ein bisschen danach gesucht und bin mehrmals darauf gestoßen, dass ABS schwer zu kleben ist, weil es wohl schlecht anzulösen ist. Beim Pattex-Klebeberater bin ich auf Pattex Stabilit Express gestoßen, UHU war bis jetzt weniger hilfreich. Ich werde aber noch ein bisschen genauer schauen.

    An Schrauben habe ich schon gedacht. Der Kunststoff ist leider recht dünn (<3mm). Deswegen hatte ich versucht, die Verkleidung abzunehmen und dann mit einer Mutter zur arbeiten - ist wie gesagt daran gescheitert, dass ich die Verkleidung nicht runter gekriegt habe. Aber da ich jetzt den Kunststoff kenne, besteht ja wieder Hoffnung, dass es mit dem Kleben noch klappt.

    Grüße,
    coccinelle
     
  7. #6 welfen2002, 14. Juni 2014
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Wieso kleben?
    Die formgenauzugeschnittemen Iso-Platten, oder Matten halten auch so im Rahmen. (Presspassung)
    Später wenn sie ausgejuckelt sind mache ich Büroklammern dran, die genau hinter die Rahmenverkleidung passen.
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Ich mein, mit Kleben macht man sich die Verkleidungen auch nicht schöner, wir machen Druckknöpfe mit Selbstborhschrauben in Verkleidungen, das hält. Und wenn es magnetisch sein soll, ist die Ideee mit den Beilagscheiben ja auch nicht ohne, mit den passenden Sekkopfschrauben wird das fast bündig.
     
  9. #8 helmut_taunus, 14. Juni 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rapidicus, 15. Juni 2014
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    5
    diese druckknöpfe kann ich ebenfalls empfehlen (wobei- die von mir verwendeten haben kleinere knöpfe, sind aber auch von Prym)
    lassen sich prima verarbeiten, die knöpfe fallen im fahrzeug kaum auf.

    wenns geklebt sein soll: 3M zierleistenklebeband hält wie hölle (hab damit sogar zuhause die duschabtrennung eingebaut)
    http://solutions.3mdeutschland.de/wps/p ... 1580569066

    gruß, stefan
     
  12. #10 coccinelle, 19. Juni 2014
    coccinelle

    coccinelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die sehr verschiedenen Vorschläge!
    Ich habe noch einmal einen Klebeversuch gemacht, bis jetzt sieht es vielversprechend aus. Wenn es wieder nicht hält, werde ich wahrscheinlich doch noch zu Schrauben greifen, vielleicht auch zu Druckknöpfen. Dazu nur eine Frage: Gehen eure Schrauben nur in die Plastik-Verkleidung oder auch in die Karosserie dahinter? Bei Helmut würde ich verstehen, dass er in die Karosserie schraubt. Macht ihr anderen das auch so?

    Zur Wahl des Klebers (um meine anfängliche Frage zu beantworten):
    Tatsächlich gibt es viele Kleber, die für ABS geeignet sind. Leider taucht ABS in den Klebeberatern meinst nicht explizit auf, sodass man sich die einzelnen Datenblätter anschauen muss. Meine Wahl wurde schließlich durch das aktuelle Angebot des Baumarkts bestimmt: Uhu Poly Max glasklar express. Der in einem früheren Post erwähnte Pattex Stabilit Express wäre genauso gegangen. Und diverse andere auch.

    Und noch eine Info alle eventuelle Nachahmer:
    Ich habe nun die Magnete im Auto festgeklebt (ist ähnlich klein und unauffällig wie die Druckknöpfe von Helmut). Das metallische Gegenstück wird demnächst, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, noch am Vorhang befestigt. Das hat den Vorteil, dass es einerseits keine Einzelteile gibt, die verloren gehen können, andererseits "klebt" der Vorhang nicht zusammen, wenn man ihn tagsüber wegpackt.

    Grüße,
    coccinelle
     
Thema:

Welcher Kleber hält auf Plastik-Verkleidung?

Die Seite wird geladen...

Welcher Kleber hält auf Plastik-Verkleidung? - Ähnliche Themen

  1. Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?

    Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?: Hallo zusammen, weiss jemand welcher Motor (exakte Version) seit Umstellung auf Euro 6 verbaut wird ? Meine Vermutung ist der: K9K-646(Euro 6)...
  2. 2+Hund: welcher HDK?

    2+Hund: welcher HDK?: Hallo zusammen, meine Freundin und ich wollen uns einen gebrauchten Hochdachkombi zulegen, allerdings wissen wir noch nicht so recht welches...
  3. welcher Wechselrichter für 230V?

    welcher Wechselrichter für 230V?: Hey, gesucht, aber noch nicht schlau genug geworden. Ich bin eine elektrische Niete, brauche daher eine Grundlageneinführung. In meinem Diesel-NV...
  4. Welcher ist der Richtige?

    Welcher ist der Richtige?: Hallo zusammen, ich bin für Mitte nächsten Jahres auf der Suche nach einem gebrauchten Hochdachkombi. Mein Budget liegt bei etwa 10.000€. Der...
  5. Kaufberatung erbeten: Welcher oder was soll es werden?

    Kaufberatung erbeten: Welcher oder was soll es werden?: Hallo liebe Community, ich, noch 22, möchte mir gerne Anfang nächsten Jahres ein neues Auto kaufen. Derzeit fahre ich einen VW Lupo mit 50PS,...