Welcher Familien 7 Sitzer für wenig Geld?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 18. November 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich suche ein anderes Auto...

    Wir sind 2 Erwachsene und 2 bald 3 Kinder.

    Leider haben wir nicht viel Geld zur verfügung...

    deswegen suchen wir einen 7 Sitzer bis maximal 4.500 Euro und maximal 150000tkm.

    Ich habe Autos ab Baujahr 99 gesucht und bin auf volgende gestoßen.

    - Opel Zafira gefällt uns sehr gut als 7 Sitzer, aber bei der ersten besichtigung merkte ich das diese Notsitze in der 3 Reihe nicht grade so toll sind um meinen Sohn im Kindersitz dort hin zu tun.

    - Nissan Serena 1.6 schön groß aber unangenehm zum einsteigen und verbraucht sehr viel kein ABS, vorteil ist der wagen hat eine Steuerkette

    - Renault Espace ist der schönste wagen...hat einzel Sitze und viel Kofferraum

    - Kia Carnival

    - Honda Stream gefällt mir optisch am wenigsten

    - VW Sharan, Ford Galaxy, Seat Alhambra gefällt mir auch nicht richtig

    - Mitsubishi Space Wagon schaut schön aus



    Habt Ihr noch mehr tipps?

    Könnt Ihr mir was zu den Autos sagen ob die gut oder eher schlecht sind?



    Ich hoffe Ihr könnt mir bißchen helfen

    Gruß Darius
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    zafira kannst du vergessen, auf die "notsitze" passen keine kindersitze und für erwachsene taugen sie nur auf kurzen strecken.
    bei BJ99 sind alle ziemlich verbraucht.
    ich würde wahrschinlich auf den space wagon gucken.
    sharan ist zu teuer oder schrott. von einem alten galaxy ohne probleme hab ich auch nie gehört. der alhambra ist mehr oder weniger baugleich zu galaxy und sharan.
    der honda könnte was sein, wenn er gut gepflegt ist. optik ist ja eher nebensache.
    espace wäre prinzipiell mein favorit, aber nen 11 jährigen?
    muss man letztlich wohl am einzelnen fahrzeug festmachen.
    auf jeden fall würde ich beim händler kaufen, dann kann man mindestens 6 monate lang wenigstens die mängel beseitigen lassen.
     
  4. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    die Kandidaten Zafira, Espace, Carnival, Stream und Sharan hatten wir damals auch in die Wahl eingeschlossen.
    Schieden aber aus wegen unbrauchbaren 3. Sitz hinten (Zafira, Stream), fehlenden 3-Punktgurt (ältere Espace / Sharan) und hohen Ersatzteilpreisen (rare Japaner wie Daihatsu Trajet, Stream, Space Wagon).
    Serena und ähnliche "Busse" sind technisch total veraltet.
    Espace JE (optisch mein Favorit) und Sharan (jetzt gebraucht recht günstig) fielen nach Blick in deren großen Foren weg!

    Wenn man schon bei der Anschaffung wenig Geld hat, sind die alten und oft schweren und damit mit hohem Verschleiss behafteten Wagen m.E. nicht geeignet.
    Anders könnte es sein, wenn man selbst dran schrauben & reparieren kann, dann wäre ein ältere Van nicht schlecht.

    Dann noch die Eurovan2 Modelle (C8 / 807 / Ulysse / Zeta) - sind auch schon für 5000€ zu haben, dann komplett ausgestatte, aber wohl etwas empfindliche Elektronik.

    aber: ist ja ein HDK Forum hier :lol:

    Doblo als 7-Sitzer (selten) gibt es auch ab 4500€, sind dann etwa von 2005.
    MB Vaneo als 7-Sitze auch schon zu dem Preis, dann aber älter.
    Vaneo hat umklappbare Sitze 6+7 (Doblo nur demontierbare Bank) und hat mehr Komfortmerkmale verfügbar.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Peugeot Expert
    Peugeot 806
    Peugeot 807

    Citroen Jumpy
    Citroen Evasion
    Citroen C8

    Gruß
    Martin
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    ich will auf jedenfall nur beim Händler kaufen ;-)
    Gruß Darius
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zum glück hab ich noch ein wenig zeit...
    obwohl ich eigentlich schon froh währe meinen Berlingo vor dem
    Winter los zu sein ;-)
    Ich suche die ganze zeit über:
    *Mobile meine suche*
    und über:
    *AutoScout meine suche*
    nur leider kann man bei Autoscout keine anzahl an Sitzplätzen einstellen :confused:
    Und was ich noch hasse ist die Umkreis einstellung...das wird nähmlich immer als Luftlinie gerechnet :no:
    da sind dann bei meiner suche die ganzen Kölner dabei :evil:
    Gruß Darius
     
  9. #8 helmut_taunus, 18. November 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    es nuetzt Dir wenig, wenn der neue grosse Berlingo3 als VTI95 mit 7 Sitzen ab 14050 neu zu haben ist. Den gibt es gebraucht noch nicht.
    Gruss Helmut
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    angesichts des erheblichen (!) kostenrisikos bei einem so alten gebrauchten, wie Du ihn Dir vorstellst, würde ich anraten, irgendwoher noch ein paar tausender zusammenzukratzen und einen dacia mcv 7sitzer entweder neu in polen oder einen jungen gebrauchten mit garantieverlängerung (bis zu sechs jahre) in deutschland zu kaufen.

    Lieber jetzt ein paar tausender mehr in einen neuen oder jungen gebrauchten stecken als sich über nicht enden wollende teure reparaturen bei einem alten gebrauchten ärgern, oder ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den MCV haben meine Eltern...dort passen leider keine 3 Kindersitze in die Zweitesitzreihe weil in der Drittensitzreihe sind Kindersitze nicht zugelassen ;-)
    Und ehrlich gesagt kann kein gebraucht wagen so schlimm sein wie mein Berlingo! Das was ich dort Jahr für Jahr reinstecke davon hätte ich mir bald nen Neuwagen kaufen können!

    Gruß Darius
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, bei einem älteren Fahrzeug würde ich nicht gerade einen Espace, Sharan, Kia Carnival o.ä. empfehlen.

    Habe nicht nachgeschaut, zu welchen Preisen man welches Auto bekommt, aber ich würde aufgrund der Zuverlässigkeit empfehlen:

    - Toyota Picnic (vermutlich einigermaßen günstig zu haben, sieht blöd aus, soll aber sehr gut sein!)

    - Toyota Avensis Verso (Nachfolger vom Picinic)

    - Toyota Previa (altes Modell super Unterflur-Motor-Konzept, aber in DE nur als Benziner = hoher Verbrauch, neues Modell konventionell - sehr gross)

    - Toyota Corolla Verso (Vorgänger vom Toyota Verso - Grösse vom Zafira)

    - Honda Stream (Zuverlässigkeit bestimmt so gut wie beim Toyota)

    - Mitsusbishi Space Wagon (vielleicht nicht ganz so gut, aber sicher noch ok)

    - evtl. Mazda MPV

    Bei dem Fahrzeugalter würde ich persönlich keinen Franzosen oder Italiener kaufen und auch keinen Portugiesen (=Sharan, Galaxy, Alhambra)

    Kommt eben drauf an, ob Dir die Optik und der Komfort wichtiger ist (z.B. Espace) oder die Dauerhaltbarkeit verbunden mit weniger Sorgen.

    Mir geht es so: Lieber siet die Karre scheisse aus und verbraucht evtl. etwas mehr, aber ich habe keinen Ärger damit...

    Rolf1
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...falls vielleicht doch auch "nur" 6 Sitze ausreichen sollten:

    Honda FR-V - der soll auch sehr gut sein und hat ein ausgefallenes Sitzkonzept.

    Rolf1
     
  14. logicalman

    logicalman Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Familien 7 Sitzer für wenig Geld: zum Nissan Serena

    ob gut oder schlecht kann ich noch nix sagen
    (hab meinen erst vor 4 Monaten gekauft und bislang ca. 5.000 km gefahren)

    den Verbrauch, der so um die 8 1/2 bis 9 l/100 km streut, finde ich aber für die Fahrzeuggröße bei nem Benziner ok
    (höchster Wert bisher: 9,3 l/100 km;
    niedrigster auf Urlaubsfahrt = Dahingleiten auf französischer Landstraße: 7,7 l/100 km)


    wieso?
    je billiger ich mein Auto einkaufe, desto geringer ist das Kostenrisiko doch?!
    wenn z.B. 7 Monate nach Kauf eines jungen Gebrauchten mit frisch abgelaufener Werksgarantie für sagen wir 10.000 Euro sich das Getriebe zerlegt, dann bist erst mal Du in der Beweispflicht, dass nicht Du Dich ständig verschalten hast, sondern ein Vorschaden vorgelegen hat :lol:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Familien 7 Sitzer für wenig Geld: zum Nissan Serena

    @ Darius

    im dacia-forum läuft gerade ein thread - unter Deiner beteiligung ? ;-) -, in dem es genau um die frage geht, wieviele kindersitze in welche reihe passen und wieviele auf welchen plätzen denn nun zulässig sind.
    Ich neige dabei der auffassung von HudeMCV zu, wonach kindersitze (mindestens) auf allen plätzen mit dreipunktgurt der zweiten und dritten reihe zulässig sind (plus beifahrersitz, falls airbag abschaltbar).


    der kaufpreis ist kein (unbekanntes) kostenrisiko, sondern ein (bekannter) kostenfaktor. Risiko = unvorhersehbar, faktor = kalkulierbar.

    DAS (und vieles andere, was bei einem alten auto mit noch viel höherer wahrscheinlichkeit als bei einem neuen oder jungen gebrauchten passieren kann (und wird!)) ist das, was mit risiko gemeint ist.
     
  16. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast Du nicht mal den Caddy (Maxi) nicht angesehen? Da passen wohl 3 Sitze nebeneinander und wenn nicht, der Maxi hat 3 Sitzreihen. Als Jahreswagen vom Team oder Gewinner Sondermodell dürften sie Preislich auch Günstig sein. Bei ndenen hast Du schiebetüren, die der Logan MCV nicht hat.

    Ciao

    Peter
     
  17. alexpapa

    alexpapa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bei Deinem Preisrahmen für ein anderes Auto stellt sich für mich die Frage, ob es unbedingt ein 7 Sitzer sein soll. Solltet Ihr nur zu fünft unterwegs sein, reicht meiner Meinung nach der Berlingo vollkommen aus. Wir haben unseren HDK seit unserem 3. Kind und platzmäßig ist sich bis jetzt (4 Jahre und 90000km später) alles super ausgegangen. Der Tourneo ist zwar einige Zentimeter breiter als der alte Berlingo, aber wir hatten bis jetzt keine Probleme im Urlaub mit 5 Personen, Reisegitterbett, Kinderwagen, Legokiste, Koffer, Rucksäcke usw.

    Ich habe damals auch überlegt, einen 7-sitzer zu kaufen, mir war aber der Aufpreis von zu hoch, nur um ein paar mal im Jahr zusätzlich jemanden mitzunehmen. Aber das war unsere Situation.

    Nur so als Gedankenanstoß, d.h. Du bräuchtest kein Geld ausgeben und kannst noch warten mit einem anderen Auto und in dieser Zeit evtl. noch etwas Geld dazu sparen.

    so long
    Alexpapa
     
  18. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    hatte damals ähnliche Gedanken, neben dem höherem Preis und der geringeren Auswahl (Doblo Family) erschien auch der Umstand der festen (nur ausbaubaren) 3.Reihe als nachteilig mit Kinderwagen etc. Mittlerweile (Kinderwagenzeit bald endgültig vorbei) wäre diese Bank ganz praktisch, da mit drei Kindern eben kaum noch Freunde etc. mitfahren können.
    So kurvt man doch meist mit 80% leerem Kofferraum rum...

    rückblickend wäre ein 7-Sitzer Doblo mit Benzinmotor ideal gewesen... aber das jetzt nur unsere Situation :zwinkernani:
    Nachher ist man immer schlauer. Jetzt umsteigen wiederrum zu teuer... :no:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Familien 7 Sitzer für wenig Geld: zum Nissan Serena

    Oh...gegen den verbrauch kannst du nichts sagen.
    Mir hat ein ehmaliger Nissan Händler das Auto sehr empfohlen voralem in der 97PS variante...
    er meinte nur das einzige problem an den Auto währe der hohe Spritverbrauch der bei ca 14l liegen soll.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Familien 7 Sitzer für wenig Geld: zum Nissan Serena

    Hi,
    das Thema dort ist nicht unter meiner beteiligung ;-)
    Aber ich kenne HudeMCV ;-)
    Meine Eltern haben ja den MCV...das Auto ist ja auch super toll...
    würde ich mir direkt kaufen bei 2 Kindern aber nicht bei 3.
    Ich habe es schon ausprobiert...wenn ich 2 Kindersitze in der zweiten reihe aussen hintue dann passt noch nicht mal meine Frau dazwischen und die wiegt noch nicht mal 50 kg ;-)
    Und 3 Kindersitze passen dort auf keinen fall...laut meinem test...
    noch nichtmals 3 Sitzkissen oder wie die heissen.
    Und laut Dacia Deutschland ist keine freigabe für Kindersitze in der 3 Sitzreihe.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    VW will auch VW Preise also für mich viel zu teuer!
    Für die angebliche Deutsche wertarbeit :mrgreen:
    Und die Schiebetüren sind mir egal.
     
Thema:

Welcher Familien 7 Sitzer für wenig Geld?

Die Seite wird geladen...

Welcher Familien 7 Sitzer für wenig Geld? - Ähnliche Themen

  1. Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?

    Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?: Hallo zusammen, weiss jemand welcher Motor (exakte Version) seit Umstellung auf Euro 6 verbaut wird ? Meine Vermutung ist der: K9K-646(Euro 6)...
  2. 2+Hund: welcher HDK?

    2+Hund: welcher HDK?: Hallo zusammen, meine Freundin und ich wollen uns einen gebrauchten Hochdachkombi zulegen, allerdings wissen wir noch nicht so recht welches...
  3. welcher Wechselrichter für 230V?

    welcher Wechselrichter für 230V?: Hey, gesucht, aber noch nicht schlau genug geworden. Ich bin eine elektrische Niete, brauche daher eine Grundlageneinführung. In meinem Diesel-NV...
  4. Welcher ist der Richtige?

    Welcher ist der Richtige?: Hallo zusammen, ich bin für Mitte nächsten Jahres auf der Suche nach einem gebrauchten Hochdachkombi. Mein Budget liegt bei etwa 10.000€. Der...
  5. Kaufberatung erbeten: Welcher oder was soll es werden?

    Kaufberatung erbeten: Welcher oder was soll es werden?: Hallo liebe Community, ich, noch 22, möchte mir gerne Anfang nächsten Jahres ein neues Auto kaufen. Derzeit fahre ich einen VW Lupo mit 50PS,...