Welche Winterreifen für Z14XEP ?

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 14. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welcher Größe soll ich nehmen?

    - 185/60 R15 (wie die Sommerreifen)
    - 175/65 R15 (etwas schmaler soll im Winter ja von Vorteil sein)
    - 175/70 R14 (weiß nicht, ob die zulässig sind)

    Ein Felgensatz wird sowieso dazugekauft (also wäre auch der 14-Zöller möglich).

    Eigentlich hätte ich ja Stahlfelgen genommen, aber die Alufelgen sind beim ATU auch nur 15€ teurer (pro Stück).
    Obwohl ich im Salz im Winter lieber mit Stahlfegen fahre, die vergammeln nicht so arg.

    Welche Argumente sprechen für welche Reifengröße und welches Felgenmaterial?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich finde stahlfelgen im winter besser (ich fahre aber auch im sommer welche). erstens sind das auch 60€ und zweitens muss man die dinger dauernd putzen, wenn sie nach was aussehen und nicht vergammeln sollen.
    bei der grösse denke ich, daß man sommer wie winter die 185er fahren kann.
    so furchtbar breit sind die ja schliesslich nicht. gegen 175er spricht aber auch nicht viel. nimm doch einfach die günstigeren, das könnten durchaus auch die 185er sein, weil die grösse gängiger ist.

    zulässige grössen findest du in deinem CoC-papier, bzw. im serienreifenkatalog.
     
  4. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre im Winter 175/65 R14 auf Alu. Bei den 185/60 R15 sind leider keine Schneeketten zulässig...

    mfg Simie
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind die nicht vom Abrollumfang zu klein (verglichen mit 175/65 R15 oder 175/70 R14, die max. 1% vom 185/60 R15 abweichen)?

    Wird da eine Tachojustierung fällig?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vom Tacho her muss da nichts justiert werden!

    Ich fahre im Winter 175/70 R14 84T und im Sommer 185/60 R15 84T

    Die Reifengrößen stehen bei mir aber nicht in den Papieren.

    Im Serienreifenkatalog von Opel stehen alle Typen drinne die man auf dem Combo fahren darf.
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Warum eigentlich nicht? Nicht genug Platz im Radkasten?

    Bei dem vielen Schnee vor Weihnachten war ich kurz beim FOH um (die richtigen) Ketten zu kaufen. Für meine aktuellen Reifen 185/60 R15 84T hatten sie keine da. Es war keine Rede davon, dass bestimmte Reifen keine Ketten haben dürfen. Hatte nachgefragt, ob es etwas zu beachten gibt. :jaja:
    Beim Corsa und Meriva ist dieser Reifen in allen Reifengruppen zugelassen, beim Combo nur bei Reifengruppe E und F.

    Was zum Teufel ist eine Reifengruppe?

    Edith sagt: Und wo finde ich denn die Genehmigungen für Nicht-TÜV-Länder? :rund:
     
  8. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    dann ist dein FOH schlecht informiert.
    das steht auch ganz normal auf der opel seite im web.
    nicht alle reifen für jeden combo, nicht alle reifen für schneeketten geeignet und sogar noch variantenabhängige unterschiede.
    am einfachsten ist da immer noch ein blick ins CoC-papier. das hat ja jeder zuhause.
     
  9. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    auch wenns "verboten" ist, fahr ich mit meinen 185/60R15 und schneeketten rum 8) bisher hatte ich keine probleme. nachmachen auf eigene gefahr :mrgreen:
     
  10. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort.
    Auf der deutschen, ich unterliege ja anderen Regeln. :mrgreen:

    Kann ja mal suchen, aber ich glaube das müsste ich erst bestellen. Werde mal demnächst beim CH-FOH genauer nachfrage, muss ja sowieso mal schauen, wegen der Nähmaschine unter der Motorhaube.

    Ja, aber mich würde schon der Grund interessieren, sonst kann ich so was schlecht nachvollziehen, gerade wenn die anderen sehr Bauart ähnlichen Opel-Modelle (Corsa, Meriva) mit diesen Reifen für Schneeketten zugelassen sind.
    Habe noch ein anderes Papier vom TÜV für eine spezielle Felge gefunden in der noch nähere Angaben sind, z.B. das schmale nicht mehr als 12 mm auftragende Ketten zugelassen sind. (Ist allerdings dummerweise auch nicht die Felge die ich fahre, da geht es um eine 5-Loch. Wie das mit der allgemeinen Zulässigkeit für bestimmte Reifen zusammenhängen soll wie viele Löcher die Felge hat macht das Ganze noch mysteriöser.)
    :zwinkernani:
    Ansonsten halte ich es mit meinem Vorredner. Zu testen hatte ich sie schon mal aufgezogen, sah nicht so aus, als ob es da ein Problem gäbe. Und die grösseren Probleme hat man sicherlich, wenn gar nichts mehr geht oder man die Klippe herunter fällt, nur weil man keine Schneeketten benutzen darf. Winterreifen zu verkaufen, die keine Ketten bekommen dürfen ist ja ziemlich schwachsinnig.
     
  11. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann schaut doch einfach mal in den Umrüstkatalog für die von OPEL freigegebenen Reifengrößen: http://www.opel.de/res/download/pdf/ser ... atalog.pdf

    Dort steht extra, das Schneeketten in Verbindung mit 185/60 R15 Reifen nicht zulässig sind, bzw diese Reifengröße nur als Sommerreifen! Warum und wieso weiß ich auch nicht. :-(

    Daraufhin habe ich mir damals 175/65 R14 er geholt..

    mfg Simie
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Ah, eine neuere Version des Katalogs.
    Ganz so simpel steht es da aber nicht. Zumindest ich habe ja keinen deutschen Fahrzeugschein. Und es scheint Unterschiede zu geben zwischen 84T und 88T und was es sonst so gibt.

    Was für eine Genehmigungsnummer und
    Reifenklasse hat man denn z.B. so als
    Besitzer eines 2005er Benziners?
    Vielleicht sollte ich mal eine Umfrage starten. :zwinkernani:
     
  13. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Das ist seit 6 Jahren nicht mehr aktuell. :roll:

    Bei mir sind z.B. 185/60 R15 88H (88 = 560kg; H= 210km/h) eingetragen.

    Mein Combo fährt aber leider keine 210 km/h sondern nur 170 km/h
    und hat keine Achslast von 1120 kg sondern nur 960 kg.

    C-Reifen/Reinforced/Winter/Sommer Reifen haben nur Empfehlungscharakter.

    http://www.bundesverband-reifenhandel.d ... eifung.pdf
    http://www.gtue.de/sixcms/detail.php?id=14628

    Der AutoDarfAllesClub hat das hier noch mal zusammen gefasst.

    Trotzdem, keine Gewähr
     
  14. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Links.
     
  15. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    sorry für OT, aber mein combo läuft ohne chip mit etwas anlauf auch knappe 190km/h lt. tacho? aus dem grund fahr ich genau wie du auch H anstatt der vorgschriebenen T reifen :mrgreen:

    gruß markus
     
  16. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die 84T und 88T sind nur der Tragfähigkeitsindex, der Katalog ist zwar aktuell, aber es werden ja keine Baujahre ausgeschlossen.

    Mir persönlich ist es ja auch völlig egal was jeder fährt, es wurde ja nur gefragt und laut diesem offiziellen Katalog sind auf der Vorderachse keine Schneeketten in Verbindung mit 185/60 R15er Reifen zugelassen.


    mfg Simie
     
  17. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich habe den Katalog ziemlich genau angesehen und es gibt bei den Genehmigungen Unterschiede zwischen 84T und 88T.
    Z.B. Seite 48 die 84T sind nicht zulässig, die 88T sind zulässig.
    Code:
    Z17DTH und Z14XEP    Reifengruppe E 
       195/50 R16 88H 6Jx16    49    Ketten nicht zul.   Nur als Sommerreifen
       185/65 R15 88T 6Jx15          Ketten nicht zul.
     * 185/60 R15 88T                Ketten zul.
    Und es müsste auch Unterschiede zwischen den Baujahren geben, da es ja 7 verschiedene Zulassungen gibt.

    Code:
    Für 185/60 R15 84T
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*09
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*10 bis 11
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*12
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*13
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*14 bis 16
    Gen.-Nr. e1* 98/14*0179*17 bis 21
    Gen.-Nr. e1* 2007/46*0291*00        hier ist 185/60 R15 84T mit Schneeketten zulässig für Reifengruppe A!
    
    Hier die Zeile
    Code:
    Z14XEP und Z13DTJ  Reifengruppe A 
       175/65 R14 84T    5 ½ Jx14     Ketten zul.
     * 185/60 R15 84T    6Jx15        Ketten zul.
       175/70 R14 84T    5 ½ Jx14     Ketten zul.
       175/65 R14C 90T   5 ½ Jx14     Ketten zul.
       185/65 R15 88T    6Jx15        Ketten nicht zul.
    Wie gesagt, es geht nicht darum sich über Vorschriften hinwegzusetzten, ich kann durchaus akzeptieren, dass etwas nicht erlaubt ist, und nochmals vielen Dank für den Link, aber ich verstehe schon ganz gerne den Sinn hinter solchen Erlaubnissen oder Verboten.
     
  18. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daisy,

    also bei den 84T ist die Tragfähigkeit zu gering und deswegen sind diese nicht zulässig. Die 88T haben eine höhere Tragfähigkeit und sind für den Combo zugelassen.

    mfg Simie

    edit. Ich seh das jetzt bezüglich der Tragfähigkeit nicht direkt heraus, eventuell ist bei den Dieselmodellen die 84 zu wenig und 88 vorgeschrieben...ziemliche Bürokratie.
     
  19. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Auch ein Sorry bzw. Edit von mir, das mit zulässig bezog sich erstmal auf die Verwendung von Ketten auf den Antriebsrädern...
    Und, genau (!) es ist nicht wirklich übersichtlich oder verständlich, daher ja mein penetrantes Fragen, aber ich werde nächste Woche auf jeden Fall noch beim FOH-CH vorbei gehen und mal nach etwas Schriftlichem fragen.
    :gruebel:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Im alten Fahrzeugschein stehen bei mir:
    185/60 R15 88H ohne Ketten nur Sommerreifen,
    185/55 R15 c 90Q mit Ketten (C steht für Commercial bzw. LKW-Reifen !!!!!)
    Sprich wollte man Schneeketten aufziehen gabs nur die *****teuren "VancoWinter 2" LKW-Contireifen für gesamt 430 Euro.

    Seit 2004 sind nun erlaubt ein Load-Index ab 83(487kg), ein Speed-Index ab S (180 km/h) und die Dimensionen 185/60 R15 ; 185/55 R15, egal ob Sommer- oder Winterreifen.
    Was sich natürlich nicht geändert hat ist das Schneeketten nur auf 185/55 R15 aufgezogen werde dürfen, bei 185/60 R15 ist einfach zu wenig platzt im Radkasten.

    Noch was zum Speed-Index:
    Zitat: http://www.stern.de/auto/autowelt/winte ... eid=532144
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof... :no:

    Darf ich jetzt auf meinem 2009er Z14XEP 185/60 R15 Winterreifen fahren oder muß ich auf 175/65 R15 oder 175/70 R14 umrüsten?
    Die Gen.-Nr. ist e1* 98/14*0179*20 und es sind 175/65 R14 eingetragen, obwohl er mit 185/60 R15 ausgeliefert wurde...

    Was bedeutet eigentlich Reifengrupppe A bzw. B?
     
Thema:

Welche Winterreifen für Z14XEP ?

Die Seite wird geladen...

Welche Winterreifen für Z14XEP ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Winterreifen in 15" habt ihr auf eurem Evalia ?

    Welche Winterreifen in 15" habt ihr auf eurem Evalia ?: Hallo Evalia Fahrer, bekomme meinen Evalia in einer Woche ... 110 PS Benziner in braun metallic. Die mitgelieferten Sommerreifen in 14" und...
  2. Welche zusätzliche Batterie?

    Welche zusätzliche Batterie?: Wenn das Thema nicht in diese Kategorie passt, bitte verschieben... Ich frage mich, welche zusätzliche Batterie ich nehmen soll. Folgende...
  3. Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?

    Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?: Hallo zusammen, weiss jemand welcher Motor (exakte Version) seit Umstellung auf Euro 6 verbaut wird ? Meine Vermutung ist der: K9K-646(Euro 6)...
  4. Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200

    Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200: Ich möchte wegen einen anstehenden Ölfilterwechsel auch gerne einen Ölwechsel machen lassen und mir gerne sehr gutes Öl für das Fahrzeug...
  5. Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?

    Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?: Moin Ich möchte hier keine weitere Grundsatzdisskusion über Traglasten anfangen sondern würde gerne mal wissen welche Reifen ihr fahrt und welche...