Was verbraucht Euer 1.4 16V (2010)

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Guest, 13. Februar 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

    Mich würde interessieren, was Euro 95PS-Benziner verbrauchen. Ich schaffe es auch bei moderater Fahrweise (im typischen Mischbetrieb) kaum unter 9 Liter.
    Viele Grüße
    Heiko
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    so viele Antworten aus erster Hand wirst Du hier wohl kaum bekommen :)
    Dafür verkauft sich das Modell zu schlecht und Doblofahrersind recht internetabstinent 8)
    Spritmonitor: negativ :!:
    Frag mal Doblofahrer :?:

    Schon der alte 8V Motor brauchte im Vorgänger (mind. 100KG leichter und weniger Stirnfläche) real 8,75L / 100km

    Also kann ein neuerer Motor (16V) in einem schweren, großen Auto mit 9,3L Angabe (Stadtverkehr) unter Echtbedingungen kaum sparsamer sein !
    Deine 9L sind also okay und kaum überraschend. Caddy oder Berlingo als Benziner sind da nicht anders.

    Fiat hätte übrigens auch einen 120PS Turbobenziner anbieten können - hat ordentlich Drehmoment. Leider nur als (sehr teurer) Erdgas/Benzinvariante erhältlich :(

    Vielleicht kommt ja noch der TwinAir Benziner 0,9l in der 105PS Variante :jaja:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich komme mit meinem 1,4 im "Mischbetrieb" kaum unter 10l. Ist leider so. Ich schalte nach Hochschaltempfehlung, teilweise sogar früher. Ganz schlimm ist es auf der Autobahn. Bei 120km/h bewege ich mich bei 14l pro 100km. Schneller bin ich eigentlich selten gefahren, die Reichweite ist mir sonst zu gering.
     
  5. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Den "alten" hatte ich mit 120 Diesel-PS, den neuen bin ich mit 105 Diesel-PS und mit dem Benziner Probe gefahren.

    Nehmt es mir nicht übel, der Benziner ist nicht zu gebrauchen für dieses Fahrzeug. Meine Meinung - und auch die meiner Werkstatt :zwink:
    Außer, ihr fahrt leer in der Stadt.
    Mit dem Spritverbrauch würde ich bei Euch auf Dauer rechnen.
    Wenn man mit dem Benziner einigermaßen vorankommen möchte, muß der "eklig" gedreht werden. Und auch dann passiert nicht wirklich viel.

    Der 120er war damals auch schon über "normal"-Angaben. Seit der Dieselpartikelfilter verbaut ist alles + 1 Liter im Vergleich zum alten 1,9er Motor. Den 120er bin ich - wenn auch recht zügig - mit 7,3 - 7,5 Liter gefahren.

    Den neuen 135 Diesel-PS fahre ich mit ca. 8,3 Liter. Zur Zeit aber auch leider mit 8,6 - 8,8 Liter. Auch viel zu viel.
    Bin auch gerade am überlegen, ob ich hier etwas unternehme.

    Für Normalverbraucher ist der 105 PS Diesel sicher die beste Wahl. Für Zügig-Fahrer der 135 PS-Diesel.

    Biedes wohl sicher mit mind. 1 - 2 Liter über der Angabe.

    Grüße
    Olaf
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Es geht ja nicht darum, für wen und warum einer der 3 Diesel oder der Benziner das richtige Auto ist. Bei mir z.B. bewusste Entscheidung pro Benziner, weil Zweitwagen und max. 10 tkm im Jahr. Ansonsten hätt ich den 1.9er genommen.

    Mich interessieren ja gerade die Erfahrungen der anderen 1.4er-Fahrer zum Thema Verbrauch.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    [quote="Doblofahrer"Bei 120km/h bewege ich mich bei 14l pro 100km[/quote]

    Anfang bin ich auf der Autobahn auch mit 140-150 (echt, also lt. GPS) gefahren. Da schwimmt er sogar ganz gut mit. Nach den ersten Verbrauchserfahrungen begnüge ich mich mittlerweile mit 130 km/h. Da bleibe ich dann aber schon unter 11 Liter (wenns nicht grad über den Brenner geht...).
     
  8. #7 Anonymous, 16. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    also Stadtverkehr 10,1L

    Autobahn mit Tempomat und max. 95 km/h 8,6L

    Gruß Stefan
     
  9. #8 heinrich IV, 23. April 2011
    heinrich IV

    heinrich IV Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    also ich fahre fast keine Autobahn.
    Stadt, und Bundesstrassen.

    Im Winter lag ich bei 8,5 Ltr.

    Jetzt (trotz E10) bei 7,5 – 8,0 Ltr.

    Ich habe mich damit abgefunden, mit meinem Doblo keine Geschwindigkeits-Rekorde aufzustellen.

    Besonders wenn ich aufsteigenden Straßen befahre.

    Ansonsten bin ich zufrieden.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    habe den Doblo Benziner als Leihwagen gehabt (meiner war in der Werkstatt)- Fazit: :cry: schwerfällig; kaum Durchzugsvermögen; Benzinverbrauch über 10l; der Motor ist für dieses Fahrzeug nicht zu gebrauchen! Habe einen 90PS Diesel (EZ 04/2011), der im Vergleich wie eine Rakete abzieht :rund:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo...meinen doplo habe ich jetzt ein jahr und 10000 km gefahren. ich schaue nicht auf stadt od. autobahn . ich nehme den durchschnitt....und komme auf 8,4 l / 100 km.ich habe mehrfach den verbrauch durch km überprüft nach tankquittung. auch die elektr. anzeige stimmt....ich fahre nicht immer schwer beladen und ich bin auch kein raser...im schnitt auf der autobahn ca.115 bis 125 kmh.da komme ich am besten durch...ich bin mit dem auto zufrieden. ich wusste ,wenn ich nen fiat kaufe ,dass nicht alles perfekt ist...das ist mein 4.fiat und jeden habe ich ca.8 bis 9 jahre gefahren ,den punto sogar 11 jahre und bin nie liegengeblieben.bei meiner letzten fahrt von koblenz nach frankfurt standen 2 neuere golf und ein neuer mercedes am rand und warteten auf den adac.... das ist mir mit fiat nie passiert . es knistert und klappert etwas ,besonders im winter wenn der kunststoff kalt ist , aber ich lebe damit...für 15000,-€uronen nagelneu kann man nich mehr verlangen... :D
     
Thema:

Was verbraucht Euer 1.4 16V (2010)

Die Seite wird geladen...

Was verbraucht Euer 1.4 16V (2010) - Ähnliche Themen

  1. Mein Auto verbraucht kein Benzin

    Mein Auto verbraucht kein Benzin: Hallo, ich habe einen 1,2l benziner, diesen habe ich am samstag vollgetankt, bis jetzt bin ich 140km mit der füllung gefahren, und der tank wird...
  2. Neuer aus der Magdeburger Börde

    Neuer aus der Magdeburger Börde: Als erstes, nach meiner Anmeldung, möchte ich mich hiermit vorstellen. Ich bin der Uwe, Handwerker, und komme aus dem Raum Magdeburg. Neben meinen...
  3. Ein neuer aus dem Ruhrpott

    Ein neuer aus dem Ruhrpott: Hallo Leute , Mein Name ist Marcel , ich bin 35 Jahre alt und komme aus Recklinghausen. Ich fahre nun seid gut einer Woche dienstlich einen...
  4. Ein neuer Stadtindianer!

    Ein neuer Stadtindianer!: Hallo nun bin ich auch beim Nissan NV 200 gelandet und erhoffe mir mit dem so gut bewerteten Stadtindianer in drei Wochen eine lange positive...
  5. Mein neuer ist da.

    Mein neuer ist da.: Hallo zusammen. Habe gestern meinen kleinen Ford Tourneo Courier 1,0 Ecobost Titanium gegen sinen großen Bruder Ford Tourneo Connect 1,5 Diesel...