Warnleuchte Motor und ESP

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von farmertom, 16. September 2013.

  1. farmertom

    farmertom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So... nun scheint bei meinem NV200 (Diesel, 110PS, 22000km) auch ein bekannte Problem aufzutauchen.

    Als ich vergangenen Mittwoch aus den Ferien zurückkam und meinen Evalia vom Parkservice entgegen nahm war noch alles in Ordnung.
    Nach einem kleine Stop an der Raststätte, wollte ich den Wagen wieder starten. Das ging auch ohne Probleme.
    Nur blieben die Warnleuchte von der Motorensteuerung und die Warnleuchte vom ESP und Antischlupfregelung weiter an.

    Am letzten Donnerstag Abend habe ich dann mal die Batterie überprüft.
    Also habe ich mal den Minus an der Batterie abgeklemmt, und dann die Spannung an der Batterie gemessen.
    Da diese aber anscheinend noch gut ist, habe ich den Minus wieder angeschlossen.

    Danach konnte ich die Kiste wieder ohne Probleme starten und auch alle Warnleuchte erloschen.
    Am Freitag dann zur Arbeit und am Abend wieder zurück, alles in Ordnung.
    Am Sonntag bin ich dann 2mal ca. 90km gefahren ohne Probleme.

    Heute Morgen bin ich dann zur Arbeit gefahren, alle in Ordnung.
    Am Feierabend dann die Überraschung, beim Starten erloschen die Warnleuchte wieder nicht mehr.
    Also sofort die Garage kontaktiert und kann ihn morgen früh vorbeibringen.
    Um nach Hause zu fahren, musste ich den Minus an der Batterie nochmals entfernen und wieder anschliessen.

    Habe schon einige Threads hier gesehen, wo der NV200 genau das gleiche Problem hatte.
    Was bei meinem aber anderes ist, das Gas wird weiterhin sauber abgenommen.

    Dafür sind mir andere Phänomene aufgefallen:
    - Die Schweinwerfer leuchten dauernd, auch wenn ich das Licht ausschalten will
    - Die hintere Lüftung kann nicht mehr eingeschaltet werden
    - Die Scheibenwischer gehen nicht mehr.
    - Antischlupfregelung ist definitiv inaktiv
    - Der Ventilator im Motorraum läuft dauernd, wenn der Motor läuft.

    Da ich das Auto eh für den Service anmelden müsste, können die das dann auch gleich machen.

    Mal schauen, was der Mechaniker morgen zu dem Problem meint.
    Hoffe nur, dass morgen früh der Motor ohne Probleme anspringt,
    sonst heisst es wieder, Werkzeug zur Hand nehmen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Hört sich auch nach dem Stecker vom Steuergerät an.
    Der ist bestimmt auch nass geworden?
     
  4. farmertom

    farmertom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Heute Morgen haben wieder alle Warnleuchte geleuchtet.
    Aber so sieht der Mechaniker gleich das Problem.

    Nach ein paar Minuten und auslesen des Fehlerspeichers habe ich ein Ersatzwagen bekommen.
    Der Stecker haben sie auch relativ schnell kontrolliert gehabt.
    Anscheinend haben sie ein Schreiben von Nissan bekommen.

    Schon vor dem Mittag kam dann ein Telefon von der Garage, dass der Wagen wieder abholbereit sei.
    Das Hauptsteuergerät wurde ersetzt.

    Heute Abend bin ich meinen Evalia wieder abholen gegangen.
    Auf der Rückfahrt hat er einwandfrei funktioniert.

    Mal schauen, ob es so bleibt.

    Ansonsten weiss ich ja, wie ich den Fehler kurzfristig beheben kann.

    Am nächsten Dienstag muss ich eh nochmals in die Garage, um den 20000km Service machen zu lassen.
     
  5. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ist auch zu erkennen ob etwas gegen die Ursache des Problems getan wurde?
    Irgendwann ist die Garantie ja vorbei.
     
  6. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Ersteinmal freut es mich, das diesmal offenbar sehr beherzt und gezielt gearbeitet wurde und das auch noch ohne viel Federlesen in Sachen Leihfahrzeug... denke, wenn es immer so vorbildlich geht, kann man sehr zufrieden sein.

    Was mich allerdings nach den bisherigen Erfahrungen in Sachen Ersatzteile verblüfft, ist die schnelle Verfügbarkeit des Austauschsteuergerätes... das muss ja quasi schon griffbereit im Regal gelegen haben, was ich ziemlich überraschend finde, bedenkt man die geringen Zulassungszahlen... Evalia Ersatzteile haben da ja durchaus schon mal ein paar viele Stunden mehr auf sich warten lassen..

    Ob das der Grund war? Ahnt man was oder hat man sich einfach seitens des Händlers schon mal vor Anlieferung der Delinquentin ein paar Gedanken zum Thema: Was könnten wir da wohl tauschen ... gemacht und einfach mal ein Steuergerät auf Verdacht vorbestellt? Wenn ja.. ganz dickes Lob für die Werkstatt!

    Und selbst wenn Nissan da auf Zack war und schon was geahnt hat.. auch das wäre ein gutes Zeichen...

    Bin natürlich auch gespannt, ob man noch mehr zu der eigentlichen Ursache raus bekommt..... nicht nur aus Neugierde sondern natürlich auch aus taktischen Gesichtspunkten wichtig zu wissen, was genau den Geist aufgegeben hat, denn wie Sully richtig sagte, irgendwann ist die schöne Gewährleistung / Garantie zu Ende und dann kann es sehr wichtig sein den Nachweis zu erbingen, dass man zwar seinerzeit die Symptome behoben hat ( == neues Steuergerät..) aber die Ursache nicht.. ( z.B. die Lichtmaschine spielt verrückt und erschießt so aus Spass und Nebenbei ab und an das Steuergerät .. die Macke tritt alle 25 000 km mal auf.. da kann es schon blöd werden ab dem 3. Steuergerät :) zumal sich dann natürlich jede Art von eigener Veränderungen am Fahrzeug z.B. Einbau Tagfahrlicht oder auch nur das Verlegen einer neuen 12V Strippe verbieten, um da nicht in unnötige Diskussionen um Ursachen verstrickt zu werden)

    Abgesoffene Stecker fallen da in die gleiche Kategorie.. wobei man natürlich auch immer mit einem ganz normalen Ausfall von Elektronik im Steuergerät selbst rechnen muss, der einfach nur so passiert, weil eben nix ewig hält und das statistisch auch meint, ganz wenige der Produkte streiken viel früher als der überwiegende Anteil davon :mrgreen:.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Fotigraf

    Fotigraf Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    In meiner Nissan Garage sagte man mir im Sommer, dass Nissan von dieser Schwachstelle "Wasser-Stecker-Steuergerät" wisse aber noch keine definitve Lösung habe.
    Ob das nur eine "Beschwichtigungsfloskel ist oder nicht, weiss ich nicht.
    Er hat mir aber für den Radwechsel in 3 Wochen eine "Hauslösung" bis es was richtiges gibt versprochen - ich rechne mit einem Gebastel :zwink: aber besser als liegenbleiben.
    Vg
    Christian
     
  9. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Darf man überhaupt selber an der Batterie rumspielen oder zickt Nissan auf blöd rum??
     
Thema:

Warnleuchte Motor und ESP

Die Seite wird geladen...

Warnleuchte Motor und ESP - Ähnliche Themen

  1. Blinkende SRS-Airbagwarnleuchte

    Blinkende SRS-Airbagwarnleuchte: Nachdem ich kurzfristig zu Transportzwecken den Beifahrersitz ausgebaut hatte, blinkt seitdem die rote SRS-Airbagwarnleuchte. Nun ist de Sitz...
  2. Batteriewarnleuchte nach Batterietausch /Lima??/ wie prüfen?

    Batteriewarnleuchte nach Batterietausch /Lima??/ wie prüfen?: Hallo zusammen, gestern hat bei meinem 2006er Combo die erste (!) Batterie w.o gegeben - nichts ging mehr (kein Wunder bei nurmehr 5V :shock: )...
  3. Täglich grüßt die Warnleuchte

    Täglich grüßt die Warnleuchte: Hi, ++NISSAN 1,6 Benziner, 2900 km auf der Uhr, Bj: 2013, Tekna+++ heute morgen, Plusgrade und Nebel also hohe Luftfeuchtigkeit. Bin 34 km zur...
  4. Batteriewarnleuchte geht sproradisch an

    Batteriewarnleuchte geht sproradisch an: Am Donnerstag Abend hats gepiept - ich denke Tank leer kann nicht sein, gleichzeitig ist zum ersten mal meine Batteriewarnleuchte angegangen, dann...
  5. Warnleuchte/akustisches Signal für Fahrergurt

    Warnleuchte/akustisches Signal für Fahrergurt: Hallo Kangoofahrer! Bei meinem Kangoo 4x4 nervt mich die akustische Mitteilung wenn ich nicht angeschnallt bin.Beim Fahren schnalle ich mich...