Wagenheberpunkte am G2

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von IRE3208, 7. November 2014.

  1. IRE3208

    IRE3208 Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Heute mal wieder die Winterreifen drauf gemacht und wie immer den optimalen Hebepunkt. Hier ist der Kangoo das erste Auto, das mir gewisse Rätzel aufgibt.

    Wo sind beim Kangoo G2 die angedachten Hebepunkte?

    Da ich kein orginal Wagenheber habe(nur Mobilitätsset mit Kompressor) nutze ich einen Rangierwagenheber mit Holzbrettchen als Auflage. Hinten eigentlich kein Thema, hier pumpe ich in an dem Punkt hoch, wo die Achsschwingen an die Karosse montiert sind, ist ein massives Teil.(sieht aus wie ein U, nutzte ich auch schon beim T4 als Hebepunkt)

    Und Vorn? Hier hab ich mir schon vorm letzten Winter fast in die Hosen gemacht, weil sich hier der Kotflügel, aus Kunststoff, verbiegt. Hatte an der Schwellernaht zwischen den beiden Schrauben für den Kotflügel gehoben.
    Jetzt hab ich einen offensichtlich stabilen Punkt(Querträger?) an selber Stelle ca. 10cm Ri. Wagenmitte gefunden.

    Danke und Grüße
    Torsten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir ist da eine "Auskerbung 10 cm lang/breit" ,... wenn man den Kotflügel am Türfalz runter geht, zwischen den Beiden Schrauben.
     
Thema:

Wagenheberpunkte am G2