VW Caddy Maxi Wohnmobilumbau

Dieses Thema im Forum "Mein Hochdachkombi" wurde erstellt von Anonymous, 28. Oktober 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Zusammen!

    Nachdem wir einiges an Zeit, Arbeit und Kohle hineingesteckt haben, möchte ich euch jetzt auch unseren Caddy präsentieren.
    Das HDK-Forum war bei den Ausbauplänen ein wirklich hilfreicher Ideen-Spender, :idea: Danke an Alle!

    Mein guter alter Kangoo ist leider im Frühjahr an einem Motorschaden zugrundegegangen, aber unser
    VW Caddy Maxi, 1.9 TDI, 7-Sitzer, BJ 2007
    ist ein mehr als würdiger Nachfolger.

    Hier die Bilder:

    Nachdem wir einen ungefähren Plan hatten, wie unser HDK aussehen sollte, haben wir erstmal einen Karton-Versuch gestartet:
    [​IMG]

    Für die Gardinen haben wir Verdunkelungsstoff gewählt (Blickdicht bei Licht im Innenraum! Fällt sehr schön)
    Angebringung: Lohr ins Blech gebohrt, Klarlack drüber, Hakenschrauben in Spannfix-Gardinenspirale reingedreht, fertig.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Ausbau ist aus Pappelholz 1,5 mm (Seiten und Boden) sowie Multiplex 1,9 mm (Liegefläche/Klappendeckel)
    [​IMG]

    Lackiert haben wir mit Osmo Dekorwachs in Fjord
    [​IMG]

    Element Vorne (2. Sitzreihe ausgebaut)
    [​IMG]
    Mit Deckeln. Das kleine Element dient gleichzeitig als Tisch (Tischgleitschiene Fritz Berger!)
    [​IMG]

    So sieht dann der erste 'Roheinbau' aus
    [​IMG]

    Ansicht von Vorne mit Organizer
    [​IMG]

    Kompressor-Kühlbox Waeco CD30
    Bei geschlossener Heckklappe lässt sie sich noch ausreichen ausfahren
    [​IMG]
    mit zwei Lüftungsgittern
    [​IMG]

    Liegefläche: 146cm x 190cm, ohne die Fahrersitze umzuklappen, und mit Luft vorne und hinten zum Füße baumeln lassen!
    Vorne zu sehen: Drehsitz(konsole) von Zooom
    [​IMG]

    Sitzvariante mit Tisch
    [​IMG]

    Liegevariante L mit Tisch, gut geeignet zum Gesellschaftsspiele spielen
    Klappmatratzen von Poco Domände
    [​IMG]

    Wir haben zur besseren Belüftung meist mit halb geöffneter Heckklappe geschlafen. Hierfür habe ich ein Moskitonezt genäht. Oben befestigt mit Spannfix-Spirale, an den Seiten eingenähtes Magentband. Hat super geklappt!
    [​IMG]

    Hier nochmal von oben.
    - Thermomatten für die Fahrerkabine
    - Ringschrauben in die Gewinde im Dach (eig. für Dachträger etc) -> für Wäscheleinen, Tarp etc.
    [​IMG]

    Puh, was fällt mir sonst noch ein :confused:
    - Die Unterkonstruktion links (Kisten) dient als Stauraum
    - Ebenso der Fahrersitz und die Fußräume (Stühle/Tisch etc. musste draußen bleiben)
    - Belüftet haben wir zusätzlich mit einem 10 € Ventilator aus dem Baumarkt
    - Fenster in der Fahrerkabine waren auch ein Stück offen, wir haben Windabweiser angebracht
    - Scheiben haben wir abdunkeln lassen
    - Strom kommt mom. noch aus der Kabeltrommel. Für nächstes Jahr planen wir eine Versorgerbatterie, um autark zu
    werden
    - Alle Bilder zeigen die Konstruktion bei ausgebauter 2. und 3. Sitzreihe.
    Variante '2. Sitzreihe bleibt drin' ist auch möglich! Hierzu gibt es noch ein extra Brett anstatt der vorderen Kiste,
    und die umgeklappte Sitzbank dient als Unterkonstruktion

    Sooo viele Informationen :rund: aber bei Bedarf stelle ich gerne noch genaue Maße etc. zur Verfügung!

    Viele Grüße
    Kerstin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Respekt..... Toll gemacht.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Womo VW Caddy Maxi

    gut durchdacht :!: - klasse gemacht :!: ...
    gefällt mir sehr gut

    LG Michael
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Danke!
    Ursprünglich war angedacht, Matrazen zuschneiden und beziehen zu lassen, aber das kann man leider kaum bezahlen :-( Vielleicht nächstes Jahr, aber für dieses ist das Budget erstmal aufgebraucht
     
  6. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Der Ausbau gefällt mir gut !

    Matrazen selbst machen ist doch gar nicht so teuer. In der Bucht gibt es genug Anbieter von verschieden geschäumten Schaumstoffen und wenn ich mir die Vorhänge so ansehe, nähen klappt auch gut.

    Apropo Vorhänge, der Stoff gefällt mir, wo habt Ihr den eingekauft ?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Vielen Dank, genau was ich gesucht habe. Ich hatte mir einen schönen schwarzen Stoff gekauft um dann festzustellen, wenn draussen Dunkel und innen Licht an, kann man doch reinsehen :(
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Wo habt Ihr nur die 1,5mm Pappelsperrholzplatten und die 1,9mm Siebdruckplatten gefunden, so was such ich schon lange! :lol:
    Sieht toll aus, speziell auch mit der Waeco Schubladenkühlbox.
     
  10. #9 helmut_taunus, 8. November 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Hallo Thomas, bei den kleinen Modellfliegern ist das gaengig. Mit den dicken Moebelbauplatten wuerden die Flieger bei 88mm Spannweite sonst zu schwer. :lol: Gruss Helmut
     
  11. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Sorry für OT, aber es ist zu verlockend ... wie hätte mein Opa jetzt gesacht ... alles nur eine Frage der Motorisierung :lol:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Freut mich, Matthias!

    Nachdem der Beitrag raus war, ist mir der Tippfehler auch aufgefallen. Ich hatte gehofft es merkt keiner :oops: :p
    Gemeint sind natürlich 1,5 / 1,9 cm!
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Ach so, ich hab mich schon gefreut... :lol:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Vermutlich im Frühjahr werde ich wohl nochmal bei euch in Merching vobekommen, um mir eine Versorgerbatterie einbauen zu lassen.
    Ich hoffe nur ich hab bis dahin wieder genug Geld beisammen :mhm:
    Kann man an diese Batterien dann eine ganz normale 220V Steckdosenleiste anstecken?
     
  15. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    An eine 12 V Batterie kann man ganz normale 12 V Verbraucher anschließen, für 230V braucht man einen Spannungswandler, der aber eigentlich ein Stromvernichter ist.
    Wenn man Außenstrom installiert, kann man innen 230V abgreifen, wenn man 230V von außen einspeist.
     
  16. #15 helmut_taunus, 10. November 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Re: Womo VW Caddy Maxi

    Das ist ja ganz was andreas.
     
  17. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Re: Womo VW Caddy Maxi


    Da liegen quasi Welten dazwischen :D
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    das sieht ja super-professionell aus, echt schön gemacht! Was sind das denn für Matratzen?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Danke 8)
    Es sind Klappmatratzen von Poco-Domäne, 25,- €/Stk.
    Allerdings bin ich damit nicht ganz zufrieden. Der Schaumstoff ist relativ weich ist, und er ist recht schnell durchgedrückt, wenn man länger auf einer Stelle liegt. Außerdem gehen die Nähte vom Bezug schon ein bisschen auf, und das nach nur 2 Wochen Urlaub.
    Für Wochenendtrips durchaus zu gebrauchen, oder wenn man wenig umbaut und nicht so empfindlich ist wie ich :rund:
    Aber wir werden uns noch nach einen besseren Qualität umsehen.
    Das Prinzip Klappmatratze ist aber super! Ursprünglich wollten wir uns Matratzen zuschneiden lassen, aber das ist doch recht teuer:
    http://www.saarschaum.de/index.php?site=produkte_03&top=Wohnwagenpolster
    http://www.schaumstoffe-grygosch.de/html/caravan--bootspolster.html
    http://www.caravanbootspolster.de/

    Hast Du auch Ausbaupläne?
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 2. Februar 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die zwei Wochen sind vermutlich weniger das Problem, sondern die (an)staendigen Schwingungsbelastungen durch zwei Personen an derselben Stelle der Matratze. grins
    Gruss Helmut
     
  22. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe mir so ne dreiteilige Klappmatraze bei Poco (für 19,95 Eur :mrgreen: ) gekauft und nach drei Wochen Normandie hat mir die Hüfte schon ziemlich weh getan. Ich hab mir dann guten Schaumstoff mit hoher Festigkeit in der Bucht besorgt (für 35 Eur), der Mutter das Brotmesser geklaut, die Matraze in passende Stücke geschnitten und den Schaumstoff der dreiteiligen gegen den guten Schaumstoff getauscht .... ein riesen Unterschied und sowohl in den drei Wochen Griechenland als auch dreieinhalb Wochen Cornwall super geschlafen !!
    (vielleicht kann ich mich ja mit dem Tip für den Tip mit dem Vorhangstoff revangieren :zwink: )
     
Thema:

VW Caddy Maxi Wohnmobilumbau

Die Seite wird geladen...

VW Caddy Maxi Wohnmobilumbau - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Caddy Maxi 2.0 TDI mit Campingausbau

    Verkaufe Caddy Maxi 2.0 TDI mit Campingausbau: Da der Lütte nun leider echt zu lang wird, verkaufen wir unseren Ausbau (bei Bedarf mitsamt Auto ;-) ) [IMG] Das Auto ist BJ 2011, hat ca....
  2. ausgebauter VW Caddy Maxi zu verkaufen

    ausgebauter VW Caddy Maxi zu verkaufen: Wer im Alltag ein Auto benötigt um bequem, schnell und günstig von A nach B zu kommen, aber auch um damit längere Reisen zu unternehmen, der ist...
  3. VW Caddy maxi 1,9 TDi ausgebaut

    VW Caddy maxi 1,9 TDi ausgebaut: Hi Leute, wegen dem Umstieg auf ein wesentlich größeres Fahrzeug für längere Reisen bieten wir unseren top gepflegten Caddy Maxi zum Verkauf an!...
  4. Platz 7 Sitzer Caddy im Vergleich Caddy Maxi

    Platz 7 Sitzer Caddy im Vergleich Caddy Maxi: Hallo, dass der Maxi den größeren Kofferraum hat, habe ich verstanden. Auf einer Seite hier im Forum steht, dass die Sitzanordnung bei beiden...
  5. 2. und 3. Sitzreihe Caddy Maxi

    2. und 3. Sitzreihe Caddy Maxi: Hallo, kann man die Sitzreihen (beide oder nur die 3.) weiter hinten montieren? Ein paar cm mehr Kniefreiheit würden mir helfen, der Kofferraum...