Vorfreude weg Danke !

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von nissanbrini, 7. Februar 2012.

  1. #1 nissanbrini, 7. Februar 2012
    nissanbrini

    nissanbrini Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusamen !

    Ich habe da mal eine Frage !

    Der Nissan NV 200 kann man mit dem auch langere strecken fahren, dachte so an 20 Km ? :lol: :lol:

    Oder muss ich damit rechnen das er stehen bleibt. :jaja:

    Ihr habt mir die ganze vorfreude mit der anzahl an Negativen Beitrage auf dieses Auto genommen.
    Es handelt sich ja hier um das unzuverlässlichste Auto das es wohl gibt, man lasst kein gutes Haar dran, mann könnte meinen fuer jeden Negativen Eintrag bekommt Ihr Geld von der Konkurrenz.
    Gibt es Eigentlich auch Posetives ueber dieses Auto, oder sind alle Fachjournalisten totalle Vollpfosten und haben gar keine Ahnung. ! :jaja:

    Werde meinen Handler fragen ob ich gleich wandeln kann. :idea: :!:

    Gruße aus Norwegen Luciano
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    das ist in Internetforen ganz normal !!! Dort suchen Gleichgesinnte Hilfe bei Problemen, andere User versuchen zu helfen und berichten über eigene Erfahrungen.
    Jedoch macht fast niemand ein neues Thema auf, weil sein Auto so toll und problemlos läuft. Dampf ablassen ist da viel häufiger der Fall.

    Keine Sorge. Außerdem lernt man durch Foren die Macken seines Autos kennen. Oft beruhigt es sogar wenn man weiß, dass es ein bekanntes Problemchen ist und kann der Werkstatt ein wenig Beine machen, wenn die nicht spuren.
     
  4. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Welcher Fachjournalist befasst sich mit einem Transporter mehr als ein paar Stunden?
    Denen würde ich zu allerletzt Glauben schenken....
    Du bist schon ganz richtig hier, das positive überwiegt soweit ich das hier beurteilen kann auch bei den "Gebeutelten".
    Achja nach Norwegen werden vorwiegend die Modelle mit der schlechten Fußheizung geliefert, war das nicht so? :oops: :oops:
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    ROFL .. Luciano.. das ist ein typisch Deutsches Problem.. das mit den Problemen :) Wir machen doch auch Urlaub nur um dann im Internet zu berichten, dass daheim in Deutschland die Pizza besser schmeckt als in Italien :zwink:

    Keine Sorge.. Du darfst Dich weiter auf Deinen NV200 freuen :) Nicht vergessen.. solange etwas zur vollsten Zufriedenheit funktioniert hört man einfach gar nichts.. hier in der Gegend gibt es den Spruch ' Nicht gemeckert ist genug gelobt' .. und wenn man sich dann anschaut, wer den NV200 schon alles gelobt hat.... also ehrlich.. für Deutsche Verhältnisse ist das schon fast sensationell!

    Gegen einzelne technische Ausfälle ist kein noch so modernes Auto gewappnet.. und wenn Du dir die Berichte anschaust. wirst Du auch erkennen, dass es bislang keine wirklichen Problemzonen zu geben scheint.. eigentlich hat jeder irgendeine andere Kleinigkeit beim Neufahrzeug und der Qualitätsprung von den ersten Fahrzeugen aus Spanien zu den aktuellen scheint durchaus gegeben zu sein.

    Darum.. freu Dich weiter.. Du hast allen Grund dazu :)
     
  6. hajen

    hajen Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jeden Fall eine Probefahrt machen bevor ich ihn bezahle, der norwegische Winter ist meistens wohl etwas kälter als der normale deutsche. Ansonsten viel Spass damit.
     
  7. #6 nissanbrini, 7. Februar 2012
    nissanbrini

    nissanbrini Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke Rolf,
    das mit der Pizza war nett geschrieben, dennoch find ich es nicht gerade prikelnd.
    Vor allem würde Mich mal Der unterschied zwischen Japan, Spanien Produktion interresieren
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Luciano,

    ich habe nichts zu meckern, alles funktioniert wie es soll,
    auch im dritten Monat keine Probleme und es ist ein
    klasse Auto, das meinen Wünschen voll entspricht.
    Die Heizung heizt, die Kontrollleuchten tun was sie am liebsten tun sollen,
    der Verbrauch ist ok und den Freundlichen habe ich noch nicht kennen gelernt.
    Was für ein Unterschied zu meinem alten Montagsopel.
    Dir wünsche ich ein ebenso tolles Fahrzeug!

    Liebe Grüße in das schöne Norwegen
    Michael
     
  9. #8 bonsaicamper, 7. Februar 2012
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann mich berlingoheizer da nur anschließen. Das Lesen in einem solchen Forum ist zwar sehr informativ, kann aber auch die Sicht auf die Dinge völlig verzerren.

    Bei jedem Auto treten Probleme auf. In einem Forum bekommt man sie dann gewissermaßen in konzentrierter Form präsentiert. Schau Dich mal in anderen Foren um. Auch dort könnte man den Eindruck bekommen, es gehe um totale Schrottlauben.

    Vielleicht trägt es ja zu Deiner Beruhigung - und Wiederbelebung Deiner Vorfreude - bei, wenn ich Dir sage, dass ich mittlerweile genauso gerne mit unserem Evalia fahre, wie mit meinem Geschäftswagen, der in die obere Mittelklasse eingestuft ist. Der Evalia ist nicht so komfortabel, aber insgesamt ein sehr gelungenes, extrem vielseitiges und irgendwie sympatisches Auto, in dem ich mich richtig wohl fühle.

    Also freu Dich ruhig weiter auf den Bonsaibus! :jaja:
     
  10. Van Ham

    Van Ham Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das läuft doch immer nach dem Motto: Nichts gesagt ist schon genug gelobt. Einen repräsentativen Eindruck von der Qualität eines Produkts kann man aus den verschiedensten Foren nicht gewinnen. Es geht im besten Fall um Tendenzen, die man erkennen kann.
     
  11. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    hallo nissanbrini,

    an der börse würde man sagen: klare kaufempfehlung!

    freu dich weiter

    gruß von maasi, der seine entscheidung für den evalia nicht bereut
     
  12. #11 Big-Friedrich, 8. Februar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Wenn du genug im Tank hast, sollten sogar 25 Km funktionieren.... wenn du nicht vorher irgendwo gegen fährst.

    Also im Forum wird überwiegend geschrieben, wenn es Probleme gibt. Daher sieht es bei jedem Fahrzeug so aus, als ob es nur Probleme gibt. Auch sind viele Probleme gar keine Probleme. Siehe den langen Mängelbericht....
    Ich persönlich bin mit dem Nissan sehr zufrieden und habe gelernt, nicht jedes Problem auf mein Fahrzeug zu übertragen.

    Und viele Leute, ganz ehrlich, machen aus einer Mücke einen Elefanten.
     
  13. #12 fördetaucher, 8. Februar 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich denke, das in einem Forum sehr viele Probleme geballt beschrieben werden. Jeder der eine Macke mit seinem Fahrzeug hat, postet es in dem jeweiligen Threat. Auch ich würde mir wieder einen Evalia kaufen, auch wenn ich zur Zeit eine Menge Ärger mit dem Fahrzeug habe (siehe "Nissan Pan Europe Service") Der Evalia hat nun mal ein grandioses Konzept und die Kinderkrankheiten werden sie bestimmt in den Griff bekommen. Du kannst Dir bestimmt diverse Foren durchlesen und wirst feststellen, das es auch bei anderen Herstellern/ Modelle ähnliche Probleme gibt. Ich habe auch zu meiner "Elvira" ja nichts negatives an sich geschrieben, sondern nur ein Problem beschrieben. Ich habe selbst vor über 20 Jahren bei Opel gelernt und, glaub mir, da habe ich auch schlimme "Gurken" gesehen wie z.B. Rostbefall an Neuwagen etc. Ich sage mir, solange der heutige "Teiletauscher" eine Baugruppe nach der anderen auswechselt, wird er den Fehler schon irgendwann finden. Ich denke Du solltest dich wirklich auf deinen Nissan freuen und Dich nicht von den Foren ableiten lassen. In diesem Sinne...

    Grüße
    Sven
     
  14. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Zum Thema 'Qulitätsunterschiede' gab es schon mal den Versuch einer Diskussion :) -> viewtopic.php?f=50&t=9873

    Glaube mich zu erinnern, das jemand an anderer Stelle erwähnte, direkt vergleichen konnte.. hatte einen in Japan gefertigten Wagen aus der Anfangszeit des NV200 hier in Europa und der bewertet die japanische Verarbeitung im Vergleich zu seiner Neuanschaffung aus Spanien als besser.

    (Zur Erläuterung: Die ersten Fahrzeuge kamen direkt aus Japan.. Nissan baut aber derweil Produktionsstätten für den NV200 auf der ganzen Welt auf, entsprechend haben wir in Europa in Spanien eine neue Produktionstraße bekommen, wo dann der NV200 für 'uns' gebaut wird . Laut Wikipedia ab 2009 der NV200 und ab 2010 der Evalia)

    Durch das neue Anfahren der Produktion in Spanien gab wahrscheinlich ein paar Anlaufprobleme, die japanischen Kollegen hatten da klar den Vorteil, schon eingenarbeitet zu sein .. menschliche Erfahrung ist eben nicht durch noch so gute Roboter zu ersetzen. Aber auch die haben derweil gelernt... und wir meckern hier schon auf sehr hohem Niveau und über viele Kleinigkeiten, die einen genau so bei jeden andern Hersteller oder Fahrzeug erwischen.

    Derweil kommen wohl alle Fahrzeuge zumindestens in Deutschland nur noch aus Spanischer Produktion, es geistern zwar noch ein paar Japanimporte bei Händlern rum, aber das scheinen wirkliche Exoten zu sein. Somit hat man eigentlich nicht die Wahl, wenn man einen Neuwagen bestellt.

    Bei Gebrauchten Fahrzeugen sieht das natürlich ganz anders aus.. da sollte man ganz genau hinschauen, denn die Ausstattungen der Fahrzeuge sind oft stark von dem abweichend von dem, was man aktuelle bekommt. ( ESP, Sitzheizung, Spiegelheizung, Klimaanlage .. Schiebefenster hinten.. da gibt es diverse Kombinationen und wenn man auf ein Feature großen wert legt, sollte man ganz genau untersuchen, ob das bei dem gebrauchten Fahrzeug auch wirklich verbaut ist)

    Aber auch bei Neufahrzeugen gibt es je nach Land Ausstattungsvarianten.. wenn Du also in Norwegen ein Fahrzeug bestellst, verlasse dich bitte NICHT auf die Beschreibungen hier im Forum und auch nicht auf das, was ggf. in deutschen Prospekten steht. Frage unbedingt Deinen Händler vor Ort was der NV200 in Norwegen an Bord hat und welche Optionen es gibt.

    Gruß nach Norwegen :)

    Olaf
     
  15. uija

    uija Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt die ersten 4000km runter und bin super zufrieden. Wir haben in Hamburg bisher nur bis -18° gehabt, aber mein "kleines Autochen" ist immer angesprungen ohne auch nur ein bisschen rumgezicke. Schlüssel drehen, schwupp isser da.
    Wir haben nichts zu meckern. Das einzige, wo man jammern könnte, ist die Zeit, bis es im Auto warm wird, das liegt aber nunmal an der größe und daran, dass wir jammerlappen sind ;-) Aus jetziger Sicht würd ich ihn wieder kaufen.
    Und wir haben "nur" einen NV200 Kombi und nicht den Evalia.
     
  16. #15 nissanbrini, 8. Februar 2012
    nissanbrini

    nissanbrini Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen !!!!

    Hat mich gefreut so viele Antworten zu bekommen, wird schon schief gehen mit dem NV 200. :jaja:
    Bin vielleicht auch bisschen erschrocken :shock: ueber die vielen Negativen Kommentare hat sich aber mittlerweile gelegt. !


    All so noch mal vielen Dank an alle, fuer die doch sehr aufmunternden Kommentare !!!

    In diesem Sinn, Hade bra så lenge :D

    Gruesse aus Norge Luciano

    Ps. Wetter bei uns Sonnig und nur 3- am Tag in der Nacht ca 8-, und bei EUCH :zwink:
     
  17. rookie

    rookie Mitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    moin luciano
    wie lange sind denn bei euch so die lieferzeiten?

    ansonsten sitz ich ebenfalls hier mit meinem tee und hab mich mit all den negativberichten der letzten tage auch fast ein paar mal verschluckt.
    aber so schlimm wird es schon nicht sein





    (die hoffnung stirbt zuletzt :mrgreen: )
     
  18. #17 nissanbrini, 9. Februar 2012
    nissanbrini

    nissanbrini Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Sie sagten ca. 8-10 wochen, bin seher gespannt.
     
  19. rookie

    rookie Mitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann drücke ich die daumen
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo habe meinen nv200evalia 15 dci 110 jetzt 2,5 monate und ca 3000 km drauf ,
    es passt bis jetzt alles, obwohl mei auto schon im august beim händler war
    3 monate zu früh geliefert.
    habe das auto erst an 5. dezember 2011 übernommen (HATTE VOHER KEIN GELD MUSSTE ERST WARTEN BISS LEBENSVERSICHERUNG AUSBEZAHLT WIRT)
    also mein auto war eines der ersten mit conneckt ,
    binn sehr zufrieden ,
    freu dich auf dein neues auto,
    es macht spass damit zu fahren ,
    mein verbrauch mit standheizung die manchesmal 2 x am tag 20 minuten läuft, und ich den grösten teil in der stadt fahre ,
    ist derzeit 7,2 l diesel.
    also allzeit gute fahrt gruss maier
     
  22. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    und nochmal was zur vorfreude:

    letztes wochenende im baumarkt vier zimmertüren gekauft und einfach reingeladen. dann zu dritt heimgefahren. einer saß allerdings nicht ganz vorschriftsmäßig...

    gruß von maasi
     
Thema:

Vorfreude weg Danke !

Die Seite wird geladen...

Vorfreude weg Danke ! - Ähnliche Themen

  1. Vorfreude auf einen Tepee Family VTi 120

    Vorfreude auf einen Tepee Family VTi 120: Hallo, seit drei Monaten ist der 1.Nachwuchs da, fast genauso lange steht fest: wir brauchen ein neues / anderes Auto. Schändlicherweise haben...
  2. Danke Deutschland!

    Danke Deutschland!: Danke an das deutsche Team. Es hat mich als Fußballmuffel dem Fußball wieder etwas näher gebracht. Die zwei Spiele, die ich gesehen habe, waren...