Viele Berlingos wenige Partner-wieso denn bloß?

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 26. Juni 2006.

  1. #1 Anonymous, 26. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle HDK-Freunde!

    Da ich zum ersten Mal hier bin darf ich doch eine
    mitteldumme Frage stellen, oder ?

    Es kann ja sein das es nur so aussieht, aber obwohl der
    Berlingo und der Partner die selben Autos sind, scheint es mir
    doch wesentlich mehr Berlingo Fahrer zu geben.
    Am Preis kann das doch nicht liegen, oder?
    Ich finde den Berlingo allerhöchsens genauso teuer, wenn
    nicht sogar teurer als den Partner.
    Meine Frau und ich sind gerade kurz davor uns einen Nachfolger
    für unseren Kangoo Bj. 98 zu bestellen.
    Eigentlich haben wir uns für einen Partner 1,6l HDI 90 entschieden.
    Kann mir vielleicht jemand etwas zu dem Motor sagen ( von der Probefahrt war ich begeistert ) oder sagt mit vielleicht sogar jemand warum es schlauer wäre einen Berlingo zu kaufen.

    Danke für alle Zuschriften

    Grüße Johnny!

    PS: Diese Woche muß der "Neue Große" bestellt werden,
    der Kangoo ist schon wieder kurz vor einem seiner groß
    angelegten Rundumschläge was Reparaturen angeht!
    :shock: :shock:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, das ist eine gute Frage.

    Für mich ist das wie VW oder Seat fahren. Ich weiß nicht, rein vom Gefühl her, würde ich immer wieder einen Berlingo einem Peugot Partner vorziehen. Ich kann dir nicht sagen warum. Ist halt so.

    Ich finde Berlingo "is the real thing".

    Ich habe vor 1 Woche meine Neuen Berlingo 1.6 abgeholt und finde ihn einfach klasse. Vorher habe ich 4 Jahre das Vorgängermodell gefahren. Für mich kam überhaupt kein anderer Hochdachkombi in Frage. Der Berlingo ist für mich so was wie der Käfer, einfach Kult. Nicht der Schönste, aber der Tollste :mrgreen:

    Ups, ich hoffe ich habe jetzt nicht den gesammelten Groll der Partnerfahrer auf mich gezogen. Bitte keine Voodoo-Püppchen bauen :zwinkernani:

    So long
    Mo
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jonny

    Warum werden mehr Citroen Berlingos als Peugeot Partner verkauft?
    Nun, zu dem Thema gibt es folgende Mutmaßungen:

    Citroen und Peugeot gehören beide zum PSA Konzern.
    Citroen ist der kleinere Teil von Beiden.
    Bei Citroen verkauft sich das Modell Berlingo am Besten, dort wird viel Werbung dafür gemacht (Größter Kinderwagen der Welt, immer Preisnachlässe auf die Liste von 3500 DM bis jetzt 4000 €)
    Nen Berlingo findest du bei jedem Citroen Händler als Vorführwagen

    Für den Peugeot Partner wird dagegen kaum bzw. gar keine Werbung gemacht. Rabattaktionen ab Werk gibts gar nicht, somit ist er objektiv bzw. subjektiv teurer - kommt aufs Verhandlungsgeschick an.
    Vorführwagen findet man kaum, ich hab sogar vor einigen Jahren als ich nur nach Prospekten für den Partner gefragt habe die vom Kastenwagen bekommen. :mad:

    Man will sich also keine Konkurrenz im eigenen Haus machen und födert den Berlingo und vernachlässigt den Partner.

    Rein technisch sind beide Modelle baugleich, Unterschiede gibts im (Design)Detail bzw. bei den Ausstattungen.
    Ich finde beide gut, den Partner von der Front her sogar besser.
    Was man allgemein hört sind Peugeot Werkstätten bei Inspektionen und Ersatzteilen billiger. Außerdem kann man beim Partner im Gegensatz zum Berlingo bei jeder Version Hecktüren statt Heckklappe bestellen.
    Also ist für Freunde von Hecktüren und keinem "nackten Auto" der Partner die eindeutig bessere Wahl.
     
  5. #4 Anonymous, 1. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir haben eine Partner.

    Wir haben einfach festgestellt das bei Peugeot der Partner sehr Stiefmütterlich behandelt wird. Wir hatten vom Auto da wir uns voher ja schon uns intensiv mit dem Wagen befasst haben mehr Ahnung gehabt als der Verkäufer.
    Allerdings mit dem Preiß muß ich sagen das der Peugeothändler uns einen besseren Angebot gemacht hatte als Citroen. Außerdem hatte Peugeot
    das bessere Finanzierungsangebot da wir den Wagen noch zu einem großen Teil finanzieren und da war Citroen bei 6.5% und Peugeot bei 3%
    Nach Ausstattung kammen wir ca. 1000 € biliger weg und das noch Ohne die Mehrbelastung durch höhere Zinsen.
    Hinzukam auch die merkwürdige Paketpolitik bei Cit. Da meine Frau das ESP wollte muss man bei Cit. direkt das teuere Paket nehmen wonach der Wagen recht teuer wurde und vom angeblich hohen Rabatten haben wir damals nichts gespürt wo wir denn Wagen bestellt haben (November 2004).Und bei Peugeot war der Grand Felou einfach besser ausgestattet für den Preis. Das einzige was uns später ärgerte war das wir in ohne Metallic-Lack geholt haben. Uns waren die knapp 300 recht viel für ein bischen Farbe was aber im Nachhinein für den Wiederverkauf besser ist.

    Gruß Yves
     
  6. #5 Anonymous, 2. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja - bei mir wars genau umgekehrt. Der Cit-Händler machte einen besseren Preis - ca. 1000€ in meinem Falle. Der Peug.-Händler machte den Eindruck, als wollte er gar nix verkaufen....
    Mir wärs absolut wurscht gewesen - habe nur den Preis entscheiden lassen.

    LG

    Werner
     
  7. #6 Anonymous, 3. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Einen Vorteil hat der Partner - man sich sein "Wunschauto" besser zusammen stellen. Dort bekommt man vieles einzeln als Extra, das es beim Berlingo nur im Paket oder bei bestimmten Motorisierungen gibt.

    Und es gibt schönere Farben (persepolisgelb) :mrgreen:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 5. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch ich kann die Erfahrungen von Yves was Peugeot/Citroen angeht nur bestätigen, bei uns wars sogar so, das der Peugeut händler meinte, wir sollten doch erstmal bei Cit. schauen, die könnten bessere Preise machen.
    Und so wärs dann bei nem Neuwagen auch gewesen.

    Bei den Gebrauchten ist es total egal, ob man Peugeout oder Citroen nimmt, im Preis dann wieder gleich.
     
  10. #8 Wolfgang, 5. Juli 2006
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Johnny, laß Dir doch einfach Angebote von beiden machen.
    Oft entscheidet dann schon der Preis. Wie Du in den Beiträgen lesen kannst, haben andere total unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
    Ein weiterer Entscheidungsgrund sollte die Nähe (und Freundlichkeit) der jeweiligen Werkstatt sein.
    Für mich war seinerzeit ein wichtiger Grund die Innenraumfarbe, die ist zwischen Berlingo und Partner sehr unterschiedlich.
    Viel Spaß bei der Auswahl, beide Autos sind klasse.
    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Viele Berlingos wenige Partner-wieso denn bloß?

Die Seite wird geladen...

Viele Berlingos wenige Partner-wieso denn bloß? - Ähnliche Themen

  1. Viele Gründe keinen VW zu kaufen

    Viele Gründe keinen VW zu kaufen: Wenn man sich die zurückliegenden Postings anschaut gab es verschiedene Argumentationen keinen VW zu kaufen. Das fängt vom...
  2. Kaufberatung und viele Fragen um NV200

    Kaufberatung und viele Fragen um NV200: Hallo zusammen, ich bin neu hier und interessiere mich für den NV200 aktuell fahre ich einen SMAX BJ 06 mit inzwischen 180.000km. Tolles Auto...
  3. verkaufe Schlafbett VW Caddy und vieles mehr

    verkaufe Schlafbett VW Caddy und vieles mehr: Hallo liebe Forumsmitglieder, nach 2 Jahren intensivster Nutzung meines VW Caddy als Reiseschlafwagen bin ich leider untreu geworden. Im Früling...
  4. Neu und viele Fragen

    Neu und viele Fragen: Hallo, mein Name ist Sabine und ich lebe mit meinem Mann am schönen Niederrhein. Momentan campen wir noch mit Zelt, möchten aber gerne etwas...
  5. Viele Fragen zum Rapid Bj 97 (kein Kangoo)

    Viele Fragen zum Rapid Bj 97 (kein Kangoo): Hallo zusammen, ich hoffe das ist die richtige Rubrik für meine Fragen ansonsten bitte verschieben. Es gab bei dem Renault Rapid zwei...