Vergleichstest Combo, Caddy und Berlingo

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Wolfgang, 14. Juni 2012.

  1. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    In der aktuellen AMS ist ein Vergleichstest zwischen dem neuen Combo, dem Caddy und dem Berlingo. Alle als Diesel.
    Klar ist, wer, wenn auch nur ganz knapp gewinnt: VW. Wenn man aber Preis- und Ausstattung reell bewerten würde (der Caddy bekommt in Sachen Grundpreis mehr Punkte als der Berlingo!), wäre aber der Berlingo ganz klar Sieger. Zumal die Motordaten (z. B. im fünften Gang 60-100 KM), die Bremswege, Versicherungskosten und Sicherheitsausstattung gegen den Caddy sprechen.
    Der Combo liegt abgeschlagen auf dem dritten Platz.
    Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 14. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum kommt mir soeben "Dinner for One" in den Sinn ? :roll:

    Und wenn bei einem anderen Vergleichstest der Caddy plötzlich in anderen Kriterien vorne liegt, werden die eben anders gewichtet und mit Punkten versehen. Immer die gleiche Leier. Traue keinem Test, den du nicht selbst manipuliert hast ! :flop:

    Allgemein, nicht auf AMS gemünzt: Hast du mal auf die Anzeigen in den Zeitungen geachtet ?
    Vor laaanger Zeit waren bei Reifentests einer bekannten Zeitschrift immer die *** vorne, in den Heften waren gleichzeitig ***-Werbeanzeigen. Als plötzlich Reifen der Marke +++ in den Heften beworben wurden, standen die plötzlich bei den Tests oben. Zufall ? NEIN ! Schlicht und ergreifend "eine Hand...".
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Weiß ich doch, Michel. Hast ja Recht.
    Aber trotzdem können sich doch Kaufinteressenten (welchen nehmen?) aus so einem Vergleichstest Argumente für sich selber herauspicken.
    Zwischen den Zeilen hat für mich persönlich der Berlingo gewonnen, zumal ich weiß, das die tatsächlichen Preise einige Tausender günstiger als dort angegeben sind. Und zwischen den Zeilen kann man auch lesen, dass dem Tester das Ambiente des Berlingos besser als das des Caddys gefallen hat.
    Aber die Punkte wurden eben zugunsten des VW-Werkes verteilt. Aus den bekannten Gründen.
    Wolfgang
     
  5. #4 Anonymous, 14. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist ja der Knackpunkt, die Entscheidung der Interessenten wird (wissentlich) beeinflusst und das ist für mich die Sauerei. Nicht jeder oder besser die Wenigsten sind in der Lage die Tests richtig zu lesen und zu interpretieren. Sie gucken nur "Caddy top, Berlingo nur Zweiter, also Caddy kaufen...". Und eine vorab gefasste Meinung zu widerlegen ist fast nicht möglich. Außer man holt Vergleichsangebote ein und bildet sich selber bei Probefahrten eine Meinung. Machen aber leider zu wenige.
     
  6. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Das glaube ich nicht (in diesem Fall). Der Punktunterschied ist so minimal, das der Kaufinteressierte eher denkt, ok, der Caddy hat zwar knapp gewonnen aber der Berlingo ist besser ausgestattet, deutlich preiswerter (nachdem man die Händler Angebote eingeholt hat) und schicker ist er auch noch (wird ja auch ganz deutlich im Vergleich ausgesagt!).
    Wie schon vorher geschrieben, generell hast Du Recht (!), aber ich bin der Meinung, dass dieser Vergleichstest eigentlich mehr "Pro Berlingo" ausfällt.

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 Fischotter, 15. Juni 2012
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    eine andere Frage ist, wie ist das Restwertverhältnis nach 3/5 Jahren? Ich möchte wetten, dass der Caddy besser liegt. Nicht deswegen, weil ich einen Caddy fahre. Ist rein meine Meinung.

    Das mit der "Markentreue" kann ich auch sehr Gut vorstellen. Ist doch bei der AutoB... genauso. Entweder DC oder VW gewinnt.

    Ciao
    Peter
     
  8. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Peter, generell kannst Du einen praktischen HDK gebraucht immer gut verkaufen. Ein "Marktführer" wird sicher leichte Vorteile haben, d.h. einen Caddy oder Berlingo wirst Du event. schneller los als einen Ford Connect oder Fiat Doblo.
    Wenn ich überlege, wie niedrig der Wertverlust pro Jahr bei meinem 2er Berlingo war: für 16.000 Euro gekauft, für 6700 Euro verkauft. Fünf Jahre und 140.000 Km ohne größere Reparaturen gefahren. Was will man mehr.
    Gruß Wolfgang
     
  9. #8 helmut_taunus, 15. Juni 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Aha, wohl doch lesen? Wenn ich mal online drueberstolpern sollte. Gruss Helmut
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 helmut_taunus, 15. Juni 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    da kannst Du wetten was Du willst, diese fiktive Zahl ist ziemlich egal.
    Restwertverhaeltnis? Welcher Volksverdummer hat das erfunden?
    Entscheidend ist der Wertverlust in EURO.
    Gruss Helmut

    Nachtrag
    Autokosten sind
    Wertverlust in Euro
    Zinsen vom Kaufpreis in Euro
    Sprit, Wartung...kennt jeder
    Garagenmiete

    Das Garagenmietenverhaeltnis
    ist bei der E-Klasse auch besser als beim Dacia, kostet fuer beide dasselbe, 50 EUR, und fuer die E-Klase relativ weniger. Trotzdem sind im Monat 50 EUR weg.

    Merke: Kauft E-Klasse wegen des besseren Garagenmietenverhaeltnis
     
  12. #10 Anonymous, 15. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :top:
    :top: :top:
     
Thema:

Vergleichstest Combo, Caddy und Berlingo

Die Seite wird geladen...

Vergleichstest Combo, Caddy und Berlingo - Ähnliche Themen

  1. HDK Vergleichstest in AutoStraßenverkehr

    HDK Vergleichstest in AutoStraßenverkehr: Ich habe in der Bibliothek mal einen Blick in die Zeitschrift "AutoStraßenverkehr" geworfen. Dort gab es einen Vergleichstest zwischen Berlingo,...
  2. Aktuelle Vergleichstest

    Aktuelle Vergleichstest: In der heute erscheinenden AutoBild Reisemobil 2 2016 ist ein Vergleichstest Lunar Caravan Cristal / zooom Stadtindianer. Hab ihn noch nicht...
  3. Für alle Unentschlossenen (wieder ein Vergleichstest)

    Für alle Unentschlossenen (wieder ein Vergleichstest): Diesmal in der Auto-Test, Ausgabe Februar (Berlingo, Combo, Tourneo und Kangoo), jeweils in der stärksten Dieselmotorisierung und besten...
  4. Erster Vergleichstest mit dem neuen Ford Tourneo Connect

    Erster Vergleichstest mit dem neuen Ford Tourneo Connect: In der aktuellen Auto-Bild werden mal wieder aktuelle HDK's miteinander verglichen: Der brandneue Ford Tourneo Connect gegen den Berlingo, Combo...
  5. Hochdachkombis (Dacia, Peugeot, Renault) im Vergleichstest

    Hochdachkombis (Dacia, Peugeot, Renault) im Vergleichstest: http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 14921.html