Verdammt, ich bin drauf reingefallen :o(

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von Knuffy, 31. August 2009.

  1. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Heute wieder ein Anruf von der Nummer 0216156700. Mit der Aussage, das sie gehört hätten, das ich aus deren System entfernt werden möchte, wollte sie die Daten abgleichen. Da ich nix lieber als dass machen wollte, haben wir die Daten abgeglichen und mann sagte mir, das ich es in den nächsten Tagen schriftlich erhalte und nie wieder Anrufe von denen zu befürchten hätte.

    20 Min. Wieder ein Anruf, Sie Haben mit meiner Kollegin Telefoniert und ich bin von der Sicherheitsabteilung und wollte nur noch mal bestätigen, das sie diesen Monat noch am Glücksspiel teilnehmen und dann raus sind. :evil: Ich muss sagen, das ich nicht freundlich darauf reagiert habe. Darauf Sie ganz trocken: Wenn sie so reagieren, dann kann ich sie garnicht aus dem System nehmen. Unnd legt auf. Bei der Numer anrufen bringt nix, da hörste nur Musik. Ich hätte der Dame gerne noch erklärt, das beide Anrufe aufgezeichnet worden sind, aber leider hat sie ja aufgelegt. Über Who Calls me. com habe ich alle notwendigen Firmendaten bekommen um das ganze zur Anzeige zu bringen, sollte auch nur ein Cent in Richtung dieser Firma gehen. Ich war allerdings erschrocken, das Die sogar meine Bankdaten hatten. Scheint ein lukratives geschäft zu sein solche Daten zu verkaufen.

    Also wer keine Lust hat sich mit denen zu Unterhalten, sagt gleich zu Anfang, das das Gespräch aufgezeichnet wird. Dann Legen die sowieso
    auf, da schon ettliche Strafanzeigen laufen.

    Ich hatte wirklich Hoffnung, das Die endlich vernüftig werden, aber da werden sie immer dreister :no:

    Schönen Tag noch alle zusammen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 1. September 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich hatte auch vor ein paar Tagen einen Anruf zwecks Marktforschung...
    Als ich der Dame sagte, dass ich gern aus der Datenbank gelöscht werden und keine Anrufe mehr erhalten möchte, hat sie einfach aufgelegt.
    ABER ich habe gesehen, dass diesmal die Nummer übertragen wurde. Also habe ich einfach zurückgerufen und wollte mich beschweren. Tja.... schlau, aber nicht schlau genug. Da lief nur ein Band mit Informationen über die Firma und wenn ich ausgetragen werden möchte, muss ich mich im Internet registrieren...
    Klar..... ich gebe nun hunderten Marktforschungsfirmen meine Daten, damit sie mich nicht mehr anrufen....
    :lol:
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    seriöse marktforschungsunternehmen agieren nicht so. die rufen mit nummer an und man kann auch zurückrufen.

    allerdings kann man nie die nummer zurückrufen, die grade angerufen hat. da sind nämlich alles arbeitsplätze in telefonstudios.
    die da anrufen wählen normal nicht selbst, das macht ein computer und die können von ihren arbeitsplätzen weder frei anrufen noch zurückgerufen werden. die entscheiden auch nicht selbst ,wen sie anrufen und was sie fragen.

    melden kann man sich da per email oder eben unter der rufnummer des studioleiters.

    wobei ordentliche marktforschung ja durchaus sinnvoll ist. da werden auch keine adressen oder telefonnummern weiter verkauft.
    meistens bekommt man die vom auftraggeber, für den man die befragung durchführt. auch wenn sie selbst ermittelt werden, dann gehn die nirgendwo hin.

    was irgendwelche hinterhof call center machen ist natürlich ne andere sache. aber sofern du auch nur im telefonbuch stehst, hat deine nummer sowieso jeder.
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    da die nicht nur Rufnummern haben die nicht eingetragen sind, sondern sogar über Bankverbindungen verfügen, habe ich eher den Verdacht, das Versandhäuser da in Kriesenzeiten Geld mit verdienen. Nachvollziehbar ist das eh nicht woher die dann die Daten haben :neutral:
     
  6. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    adressen werden zweifellos gehandelt.
    wenns dumm geht gleich von der telekom oder dergleichen.
    aber weis das denen mal nach. immerhin - skandale gab ja in den letzten monaten genug.
     
  7. #6 Big-Friedrich, 2. September 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Adressenhandel ist üblich und sogar legal.
    Solange es im Rahmen bleibt....
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Adressen verkaufen, brachte 1EUR pro Adresse. Telefonnummern die nicht im Buch stehen liegen da schon wesendlich besser. Wer sogar Kontoverbindungen weitergibt hat den Jackpott geknackt. :evil:
     
  9. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    nur kann den illegalen adressenhandel kaum jemand kontrollieren.
    in grossen unternehmen (wie marktforschern und dergleichen) werden die entweder sofort anonymisiert oder eben nur für das beauftragte projekt eingesetzt.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    In letzter Zeit häufen sich ja solche Fälle immer mehr. Fraglich wie lange es noch dauert bis die Politik endlich davon Wind bekommt und einen Gesetzesantrag ausfertig. Die rechtlichen Graubereiche in denen sich solche Unternehmen bewegen müssen endlich ausgeschaltet werden. Am Besten ist immer noch sich einen Anwalt zu nehmen und mit voller Härte gegen diese Betrüger vorzugehen.
     
  12. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    war ja neulich bei Akte 09. Wenn jemand am Telefon sich Meldet mit Gewinnzentrale oder ähnliches und den Namen bestätig haben möchte, muss die Antwot nein sein und dann auflegen. Antwortest Du mit ja, bestätigst Du den Anschluss und Deine Daten werden gleich an weitere Calcenter automatisch weitergeleitet. Ein Hoch auf die Computertechnik :twisted:
     
Thema:

Verdammt, ich bin drauf reingefallen :o(

Die Seite wird geladen...

Verdammt, ich bin drauf reingefallen :o( - Ähnliche Themen

  1. Die verdammte Rückbank...

    Die verdammte Rückbank...: Liebes Forum, seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Kangoo Bj. 1998, "Parisienne", 1.2 Liter, fast alles wunderbar. Und da ich ihn vor...
  2. Verdammt schlechter Warmstart beim Berli II

    Verdammt schlechter Warmstart beim Berli II: Hallo zusammen, neuerdings springt der Berli warm schlecht an. Nach zügiger Überlandfahrt springt der Motor nach kurzer Standzeit (Motor aus, 5...
  3. Dachzelt.... immer drauf?

    Dachzelt.... immer drauf?: Hallo, ich überlege mir ein Dachzelt zu kaufen. damit ich zum schlafen mehr Platz habe :) leider habe ich keine Möglichkeit das Zelt außerhalb...
  4. Die Sommerreifen sind drauf - das Frühjahr kann kommen

    Die Sommerreifen sind drauf - das Frühjahr kann kommen: Bei Temperaturen von ca. 15° (manchmal aber Regenschauer) bei uns hab ich heute mal die Sommerreifen drauf gemacht und meinem Berlingo einen...