Verbrauchskennzeichnung

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von helmut_taunus, 6. Mai 2010.

  1. #1 helmut_taunus, 6. Mai 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    demnaechst gibt es fuer Autos auch diese farbige Skala aehnlich wie bei Kuehlschraenken bezueglich des Spritverbrauchs. Die Regierung hat einen entsprechenden Beschluss gefasst.

    Das wird bei Autos aber nicht bedeuten, gruen braucht wenig Sprit, sondern nur innerhalb seiner Klasse. Es kann sein, dass ein 9 Liter Auto gruen bekommt und ein 6 Liter Auto rot.

    klick

    http://www.wir-klimaretter.de/hintergru ... bel-autos-

    Gruss Helmut
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wie immer gilt, man muss sich sowieso über alles selbst informieren. Und dann kaufen was der Geldbeutel erlaubt oder das Selbstwertgefühl fordert.
    :doof:
     
  4. #3 Anonymous, 6. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  5. #4 Anonymous, 6. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, kann ein spritfressender SUV mit 15l/100 km Grün bekommen und ein 5,5l/100 km-Panda Rot, da es in der Fahrzeugklasse schlechtere (beim Verbrauch) oder bessere PKWs gibt....
    So ein Schwachsinn !

    Ist der gleiche Mist wie beim Energielabel A++, A, B und so weiter. Die Leute kaufen einen A-Kühlschrank und glauben er ist energiesparend, obwohl diese bei Kühlschränken schon Energiefresser sind und es weitaus Bessere gibt.
     
  6. #5 helmut_taunus, 6. Mai 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    nicht ganz dasselbe.
    Bei den Kuehlschraenken ist A++ immer besser als A,
    bei den Autos nicht.
    Gruss Helmut
     
  7. #6 knebel24, 7. Mai 2010
    knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Es gab dazu mal einen TV-Beitrag, ich glaube bei WISO. Ist aber schon eine ganze Weile her.

    Nach der Regelung bekam ein Riesen-LKW, so einer wie in Steinbrüchen herumkurvt und einen gigantischen Spritverbrauch hat, locker das grüne Emblem, während ein Golf (?) mit "rot" ausgezeichnet wurde.

    Das liegt wohl daran, das unsere altbekannte Kfz-Lobby, die ja überwiegend teure Autos baut, bei unserer Regierung Einfluss auf die Berechnungsformel genommen hat. Wenn ich mich recht entsinne, dann geht der Fahrzeugpreis irgendwie in die Berechnung mit ein.

    Und was der mit Öko zu tum hat?????
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 7. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gar nichts!!! Hier geht es doch nur um das gesetzliche Genehmigen von Schwachsinn und den Versuch den Buergern diesen Schwachsinn als Rettung der Welt zu verkaufen.
     
  10. #8 nextdoblo, 7. Mai 2010
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Aber nur, wenn die die Grösse (Nutzinhalt) identisch ist ;-)
    Ein A Modell mit 500l Inhalt ist natürlich auch ein Energiefresser

    Alles zum Thema Hier

    Es sind etliche Beamte (EU / D) und Funktionäre / Gremien mit diesen Labels beschäftigt - stiften ordentlich Verwirrung beim Verbraucher :twisted:
     
Thema:

Verbrauchskennzeichnung