Vaneo: Positives / Negatives

Dieses Thema im Forum "Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo" wurde erstellt von Anonymous, 15. Mai 2006.

  1. #1 Anonymous, 15. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin seit dem Kauf sehr zufrieden! Bin bisher 8000 km gefahren. Allerdings stört mich persönlich die fehlende Motortemperaturanzeige die wohl auch nur schwer nachrüstbar ist. Oder? Froh bin ich auch, das ich den kleinen Benzinmotor und das Schaltgetriebe gewählt habe. Ich fahre zu 80 % Kurzstrecken und der Verbrauch hat sich bei ca 10 Litern/100km eingepegelt. Für einen Diesel fahren wir zu wenig, bzw. zu viel kurze Strecken. Bei dem Modell sowieso kein brauchbarer Dieselmotor dabei! Die Wartungsintervalle wären alle 30.000 km auch schöner gewesen. Toll finde ich auch diese Restwärmenutzung und die Höchstgeschwindigkeit 165-170km/h!
    Gruß Markus!
    :rund:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 15. Mai 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Markus!

    :willkommen:

    Schön endlich wieder einen Vaneo hier zu haben.
     
  4. #3 Anonymous, 15. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Auch die Motortehmp.Anzeige gibts als 52èr Zusatzinstrument z.B. vom VDO,FK-Racing,Raid.... usw.(mit Geber) ab 25€ je nach Ausführung.

    Gruß Mike
     
  5. #4 Anonymous, 18. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, gibt es im Zubehörhandel. Aber wie schwer ist der Einbau? Muß ein Loch dafür in den Motorblock gebohrt werden? Oder gibt es eine einfacherere Möglichkeit? Mercedes und auch ein freier Freundlicher hat mir geraten es lieber zu lassen.
    Hört sich vielleicht blöd an, aber mir fehlt diese Anzeige. Ich will sehen wann der Motor warm gefahren ist, und wann der 100 Grad erreicht hat.
    :oops:
     
  6. #5 Anonymous, 30. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vaneo ist der Beste

    Bevor wir uns einen Mercedes Vaneo gekauft haben (2 Erw. und 3 Kinder) haben wir jeden - aber wirklich jeden - Van auf dem Markt auf Herz und Nieren getestet. Damals kannten wir den Vaneo noch nicht, denn Mercedes hat dieses Fahrzeug damals über seine LKW Sparte vermarktet. Ob Touran, Sharan, Galaxy oder Zafira: so richtig überzeugen kann keins dieser Fahrzeuge. Dann doch eher die Hochdachkombis. Hier kam es dann zur finalen Entscheidungsrunde zwischen VW Caddy und Citroen Berlingo bzw. Peugeot Partner. Bis, ja bis wir durch Zufall auf einen Vaneo Family stießen. In diesem Auto vereint sich all das, was eine Familie mit 3 Kindern braucht. Komfort, gute Ausstattung, viel Platz, sehr viel Platz, und natürlich noch mehr Platz. Dann noch Schiebetüren und ein Preis-Leistungsverhältnis, bei dem selbst der Berlingo ALT aussieht. Kein Jahr alt, nichts gelaufen und ausgestattet wie kein zweites Fahrzeug in dieser Klasse: da wären u.a. Klima, Radio-CD, Fensterheber vorne und E-Fenster hinten, integrierte Kindersitze, Ablagetische, Airbags, Servo, ZV, ESP, ASR, ausziehbarer Ladeboden, Abdeckung der Ladefläche, Vorbereitung auf 7 Sitze, Metallic, Sitze vorne mehrfach verstellbar, Sitze hinten zum rausnehmen oder klappen, Steckdosen für Spielkonsole und Kühltasche, Nachtlicht für die Kleine und Leselampen für die Großen. Parkkontrolle (darauf will man nie wieder verzichten) usw. usw.. Das Fahrzeug ist gut verarbeitet (nichts klappert, kein Blech zu sehen) und die Schiebetüren sind - anders als beim Berlingo - wirklich richtige Schiebetüren: groß und weit zu öffnen. Hinzu kommt die tolle Fahrzeughöhe: da kann selbst ich meine Kinder (2 Meter) ohne bücken anschnallen. Das Auto hat knapp 16.000 Euro gekostet. Zu diesem Preis hätte Mercedes das Auto vermarkten müssen, dann würde heute niemand mehr vom Caddy oder Touran sprechen. Zu den Tests muss ich sagen: Heute preist Autobild den ausziehbaren Ladeboden im S-Max, das Raumgefühl im Roomster oder die Schiebetüren im Mazda 5. All das hat mein Vaneo schon längst :D :p
     
  7. #6 welfen2002, 30. Mai 2006
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    16TEuro ist wohl wirklich ein Schnäppchen.
    Ich habe ganz stark mit ihm geliebäugelt, aber das was für Dich die Vorteile sind, waren für mich die Nachteile.
    Viel zu filligran im Innenraum. Hat viel von PKW´s und weniger vom Nutzfahrzeug. Kann man vielleicht alles in Kauf nehmen, aber ich bin immer noch nicht so überzeugt, ob ein Gabelstabler wirklich eine Pallette Zement auf den Rollboden absetzen kann.
    Aber ausschließlich als Familienfahrzeug wunderbar, man brauch kaum über Details nachdenken, die z.B. im Combo mühsam nachgebastelt werden müssen. (Wenn man überhaupt Bock u. Zeit darauf hat)
     
  8. #7 Anonymous, 1. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich muß auch mal sagen das der Vaneo gut was wegsteckt. Ich habe alle Sitze und auch den Lüftungskanal für die hinteren Passagiere ausgebaut. Habe dann 18 Dachpappenrollen (550 kg) verladen. Und Schwiegervater (ca. 80 kg) auf Beifahrersitz und ich (94 kg) natürlich auch. Auch voll beladen Top Fahrwerk. Kurven- und Bremsverhalten einwandfrei! Kann man auch als Nutzfahrzeug nutzen. Allerdings sollte man die in Wagenfarbe lakierte Stassstange mit einer durchsichtigen Folie gegen zerkratzen nachrüsten. (Zubehör) Durch ein und Ausladen ist diese besonders gefährdet.
     
  9. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja alles schön und gut, aber 10 Liter Verbrauch wären für mich in Anbetracht der gegenwärtigen Spritpreise und auch aus Umweltschutzgründen ein absolutes KO-Argument
     
  10. #9 Big-Friedrich, 2. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    10 Liter ist definitiv zuviel für so ein kleines Auto.
    Für mich ist der Vaneo auch ganz bestimmt kein VAN.
    Ein Hochdachkombi sollte nicht mehr als 9 Liter (Benziner) verbrauchen.
    Auch wenn der Caddy da wohl auch drüber liegt... der ist ja aber auch sehr massig und fett gebaut.
     
  11. #10 Anonymous, 4. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, der Verbrauch ist schon fett. Ärgert mich auch! Ich denke aber das 9-10 Liter Super immer noch OK sind bei knapp 1300 kg Leergewicht und Klimaanlage. Sowie die Höhe von 1,83 m!
     
  12. #11 Anonymous, 6. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Verbrauch zu hoch?

    Also ich fahre als Zweitwagen einen Opel Corsa. Der nimmt sich auch gerne 8 Liter (ist im übrigen sogar völlig normal). Also dürfte der Verbrauch bei einem Combo schon wegen seiner Bauweise noch höher sein. Meine Devise lautet: es kommt weniger auf den Spritpreis und den Verbrauch an, sondern vielmehr auf die Kilometerleistung. Wenn ich weniger fahre, brauche ich auch weniger Sprit, also zahle ich auch weniger. Nicht jeder Weg muss zwangsläufig mit dem Auto erfolgen. Oft reicht auch das Rad 8) :p
     
  13. #12 Big-Friedrich, 6. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Der Combo verbraucht im Schnitt 7 Liter.
    Wir fahren viel in der Stadt und kommen (siehe unten) auf 8.xx Liter.
    Unser Corsa hat damals max. 6 bis 7 Liter verbraucht. War aber auch nur ein 1.2er.
     
  14. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    unser Combo braucht momentan zwischen 6,5 und 7,5 Liter bei 25% Stadt, 25% Autobahn, 50% Landstraße. Wiegen tut der samt Klimaanlage ca. 1300 Kg, Höhe 1,80 Meter.
     
  15. #14 Anonymous, 6. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    OK, mein Vaneo braucht mehr, aber bisher keine 10 Liter. Ob Sommer oder Winter, ich schaffs mit knapp 9,xxx Liter. Ist auch nicht schlecht!
    Letztlich ist es doch bei uns Männern so: das Auto ist unser guter Kumpel -und wer haut schon gerne seinen Kumpel in die Pfanne? Hochdachkombis haben ihre Vorteile - ohne Zweifel. Sie sind zweckmäßiger, packen mehr weg, haben Schiebetüren, sind robuster und haben vor allem Platz.

    Aber zugegeben: wenn die Kleinen groß sind, gibts wieder was schnelleres für Papa!!!!! Wäre schon cool
    :p :lol: 8) :zwink: :rund: :eek:
     
  16. #15 Big-Friedrich, 6. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Das eigene Kind ist eh das schönste.... :rund:
     
  17. #16 Anonymous, 6. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Etwas spät aber hier die Art der Geber.Entweder wird ein Geber an Stelle der Ölablassschraube oder ein Geber in Form des Ölmeßstabs geliefert.

    Mike
     
  18. #17 Anonymous, 6. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, ich werde bei der nächsten Wartung und Ölwechsel den Temperaturanzeiger nachrüsten lassen.
    Habe übrigens mal genau gerechnet: Hatte 9,3 Liter Verbrauch. 25 % Stadt / 25 % Landstraße / 50 % Autobahn.

    Gruß Markus
     
  19. #18 welfen2002, 12. Juni 2006
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Sehe ich anders:
    Mein Connect ist nicht mein bester Kumpel, aber was ich mit ihm bisher erlebt habe oder was für schöne Wochenendtouren/Urlaube er mir brachte, dafür gibt es gar keine Alternative.
    Kein PKW, kein Wohnmobil, kein Möbelwagen, kein Geländewagen, denn irgendwie kann mein Connect zu jeder Zeit eins von diesen sein.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Big-Friedrich, 13. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich sehe den Combo auch nicht als "Notlösung", bis die Kinder groß sind.
    Das wäre ja schlimm :no:
     
  22. #20 Anonymous, 25. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eigentlich für alle Technik-Freaks:

    Es gibts dann noch andere Varianten, da der Wert sowieso schon erfasst und kontrolliert wird.

    Wie wäre es z.B. mit einem PDA samt OBD2 Adapter und den PDA z.B. auf der Telefonkonsole zu montieren?? Das Ergebnis ist dann, dass man ettliche Werte in Echtzeit anzeigen lassen kann.

    Das Ganze könnte man noch weitertreiben (PDA/Handy-Kombi mit/ohne BT) um so OBD2-Diagnose, Autotelefon und z.B. Navi (mittels BT-GPS-Empfänger) in einem GErät zu vereinen.

    Um nochmal auf die einfache Variante zurückzukommen:
    Eine Alternative wären z.B. Zusatzinstrumente vom Smart , die man schön auf dem Ablagefach (das auf der Instrumententafel) montieren könnte (sofern dort kein Centerspeaker verbaut ist), sollte man PDC haben, kann man dann die KAbel direkt in der Kabelführung der PDC-Blende nah unten verschwinden lassen, sodass man ansonsten nichts mehr sieht, beim Verkauf des Vaneos wäre ein Rückbau mittels Tausch der Abdeckung erledigt ohne dass man irgendwas sieht (Löcher etc.)
     
Thema:

Vaneo: Positives / Negatives

Die Seite wird geladen...

Vaneo: Positives / Negatives - Ähnliche Themen

  1. Vaneo Nachfolger

    Vaneo Nachfolger: Hallo Liebe HDK Gemeinde! Wie bie mir, stehen wahrscheinlich in den nächsten Monaten/Jahren bei dem einen oder anderen auch die Nachfolge seines...
  2. Vaneo versus Berlingo

    Vaneo versus Berlingo: Hallo liebe HDK Gemeinde ich bin hier ganz neu und ziemlich verzweifelt. Seit 3 Jahren fahre ich einen Vaneo 1,7 CDI mit Reimo-Ausbau. Es ist zum...
  3. Kühlung beim Vaneo

    Kühlung beim Vaneo: Hallo Es geht um ein Problem bei unserem Wagen etl. Kann mir ja jemand einen Tipp geben was es sein könnte. Wir haben einen Vaneo 1,7 L. aus dem...
  4. Achtung: Rückrufaktion beim Mercedes Vaneo

    Achtung: Rückrufaktion beim Mercedes Vaneo: Ein Hallo an alle zusammen, folgende Rückrufaktionen sind uns bis jetzt bekannt. Solltet ihr auf eine, hier noch nicht gelistet, Aktion treffen,...
  5. neuer Mercedes Vaneo auf Kangoobasis

    neuer Mercedes Vaneo auf Kangoobasis: Hallo alle zusammen, heute ist mir folgende Zeitung in die Hände gefallen. Schlagzeile: Neuer Vaneo: so günstig wie kein anderer Mercedes Der...