Urlaubsfahrt

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Juri, 1. August 2011.

  1. Juri

    Juri Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    So, der erste Urlaub mit dem NV ist also vorbei. Hat Spaß gemacht.
    Zu fünft mit Gepäck gings auf 2x500 km Autobahn, wobei ich bisher noch nie mit halb vollem Kofferraum starten konnte...
    Nach anfänglichem "Bleifuß", mit dem auch 160 km/h kein Problem sind, haben sich 130 km/h bei knapp über 3000 U/min als Reisegeschwindigkeit eingependelt. Wenns nicht gerade steil bergauf geht, ist auch mit dem kleinen Diesel deutlich mehr als mitschwimmen drin. Echt erstaunlich wie sich diese 86 PS anfühlen.

    Geräuschkulisse ist vorhanden, aber nicht übertrieben. Das ist übrigens nicht nur dem Motor anzulasten, sondern Wind- und Abrollgeräusche spielen eine ebenso große Rolle. Im Innenraum hat sich jedenfalls keiner beschwert, die Kids konnten ganz normal ihre CDs hören.

    Der Wind war ab und zu auch mal zu spüren, aber alles gut beherrschbar.

    Während ich sonst täglich auf der Landstraße mit 5,8 Litern hinkomme, hat der BC nach der Hinfahrt 7,2 gemeldet. Die Rückfahrt auf selber Strecke (theoretisch sogar bergauf) hat nur 6,2 gekostet, wobei ich mich da gleich auf die 130 km/h beschränkt habe.

    Am Urlaubsort (Ferienpark) wurde das Fahrzeug von anderen Gästen übrigens intensiv "betuschelt", einige haben gleich mal nach einem Blick in den Innenraum gefragt. Nissan unterschätzt da mit Sicherheit das Potential.

    Leider ist mir ein etwas abgelenkter Teenie mit seinem Fahrrad ins geparkte Auto geknallt und hat zwei Dellen und ein paar mehr Kratzer hinterlassen. Gerade mal 5500km und schon ein Unfallwagen :shock: ; aber da wird in den nächsten zehn Jahren bestimmt noch was an Kratzern dazu kommen ...

    Gruß Juri
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Klingt gut - hoffe ich kriege dieses Jahr auch noch ne kleine Reise hin.
    Mal gespannt was der 6.gang bringt - ist ja doch ganz schön happig was schneller Fahrt verbraucht wird.
    Aber das ist nunmal bei der Motorenart so - kleiner Hubraum + Turbo....

    Hast du dem Teenie wenigstens auch paar Kratzer ins Rad gemacht? :zwink:
     
  4. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Kraft kommt von Kraftstoff, bei jedem Motor und überall auf der Welt.

    Wenn das Fahrzeug mit 5 Personen + Gepäck für diese 5 beladen ist und dann bei 130 km/h 6-7 Liter verbraucht, finde ich das keineswegs zu viel, ich denke es gibt wenige Fahrzeuge die unter diesen Umständen weniger verbrauchen.

    Grüße Jan
     
  5. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Wat für ne "Überthese"....

    Ich dachte auch eher an die Regionen um 150-160km/h die Juri ansprach.
    Da ist nunmal kleiner Hubraum mit großem Turbo für den Verbrauch eher nachteilig...
     
  6. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Ebenfalls ne These!

    Erwiesen ist, dass jedes Auto spätestens über 130 km/h überproportional mehr verbraucht, :zwink:
    egal welches Antriebskonzept/Kraftstoffart.

    Ich glaube das ist keine These.


    Grüße Jan
     
Thema:

Urlaubsfahrt